Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 113 von 115 | [ 2284 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 110, 111, 112, 113, 114, 115  Nächste
 Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Medien Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 12.10.2017 20:05 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6238
Wohnort: Isernhagen


Offline
Im Sportschau-Bericht als Video kommt das ganze noch besser rüber.

http://www.sportschau.de/Medien/fussball/bundesliga/video-der-dauerzwist-bei-hannover--100~_variant-android.html

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Zuletzt geändert von genius4u am 13.10.2017 10:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 12.10.2017 20:26 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 15848
Wohnort: Hannover


Offline
In dem von mir zitierten Artikel kann man das Video starten.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 13.10.2017 16:50 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 15848
Wohnort: Hannover


Offline
Achtung Madsack 96-Meinung: Attraktives Produkt oder lieber Meppen und Lotte
Da kämpft von Holt heftig um seinen Platz an den Rockschößen von Kind. Natürlich kann die KGaA nicht mit den Zuschauereinnahmen und dem Verkauf von Schals großen Sprünge machen. Aber es gibt ja noch das Fernsehen. Und es soll Klubs geben, die Spieler ausbilden und für viel Geld weiterverkaufen oder die Neuverpflichtungen von Spielern über den Verkäuf der Trikots dieser Spieler refinanzieren (und die haben auch einen Premium-Ausrüster). Bei anderen Klubs ist der Fußball nur noch Rahmenprogramm für das Event. Im Stadion sitzen dann mehr Touristen als echte Fans und der Text der Vereinshymne muss auf den Anzeigentafeln angezeigt werden damit die Anwesenden mit grölen können, sonst kommt die Stimmung per Audiosystem aus dem Regieraum.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 19.11.2017 22:54 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 15848
Wohnort: Hannover


Offline
Kommentar zu Fan-Chaoten in der HAZ:

Darum haben Laternenumzüge Schutz verdient

Offener Brief der Fanhilfe zu dem Kommentar

Kritik an Artikel über Laternenumzüge & Fußballfans

Und das ist laut HAZ passiert:

96-Fans reisen friedlich nach Bremen

So eine Enttäuschung für die HAZ! :mrgreen:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 10.12.2017 10:59 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 15848
Wohnort: Hannover


Offline
Auch die „Blauen“ haben Stress mit der Madsack-Presse: http://www.svarminia.de/pages/posts/madsack-artikel-stressen-sv-arminia-1836.php

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 18.12.2017 00:20 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11278
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Martin Roschitz, der ja hier im Forum von einigen für seine "kritischen" Fragen bzgl. der Vereinsübernahme an Martin Kind so gelobt wurde, hat eben im Sportclub bei N3 keine einzige auch nur halbwegs kritische Frage an Dieter Burdenski gestellt, der ja in Polen als Investor ein Verein gekauft hat, ohne jeden Bezug zu diesem Verein.

Herr Roschitz ist einfach ein verdammt schlechter Journalist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 18.12.2017 01:43 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 15848
Wohnort: Hannover


Offline
Warum sollte er denn kritisch nachfragen? Burdenski hat die Fragen doch bereitwillig beantwortet: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/sportclub/Burdenski-pendelt-zwischen-Bremen-und-Polen,sportclub9064.html :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 18.12.2017 02:01 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10546


Offline
Der Herr Roschitz hat nicht kritisch gefragt, Herr Rossi :nod:

Es geht also nicht um das Nachfragen, Herr Rossi .

Lies doch nochmal Picard96 Beitrag. :nod:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 18.12.2017 08:36 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 6489
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
In Polen gibt es kein 50+1. Was soll man denn da noch kritisch erfragen? Deswegen ist der polnische Fußball gerade auch so unfassbar erfolgreich.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 18.12.2017 09:57 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11278
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
In Polen gibt es kein 50+1. Was soll man denn da noch kritisch erfragen? Deswegen ist der polnische Fußball gerade auch so unfassbar erfolgreich.


Was ist denn das "schlimme" daran, wenn es kein 50+1 gibt? Das Investoren den Verein übernehmen können. Das ist doch im Kern das, was man nicht möchte. Klar, jetzt ist das in Polen erlaubt, aber das ändert doch den Kern nicht, warum man gegen diese Regelung ist.

Und da hätte ich mir von Herrn Roschitz, gerade weil er sich doch so top in das Hannover -Thema eingearbeitet hat, auch ein wenig mehr kritische Fragen zu diesem Thema gewünscht, von wegen Moral und so. Burdenski kam in diesem Interview weg, wie der gute Mensch der Geld nach Polen bringt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 18.12.2017 10:23 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 6489
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Das ist doch genau der Punkt: sobald es diese Regelung nicht mehr gibt (wie in Polen) erübrigt sich doch diese Diskussion. Wahrscheinlich gab es so eine Regelung dort auch nie. Moralische oder ethischen Grundsätze interessiert doch heutzutage keine Sau mehr, wenn man Geschäfte machen kann. Und Burdenski investiert völlig legal in ein Fussball Unternehmen in Polen. Als Pole würde mir das nicht gefallen, aber wen interessiert das bei klarer Gesetzeslage?

In Deutschland gibt es diese Klausel aber. Aus guten Gründen meiner Meinung nach und es ist weder moralisch, vermutlich auch nicht legal, das umgehen zu wollen. Aber das müssen die Gerichte klären.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 18.12.2017 11:09 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 15848
Wohnort: Hannover


Offline
einwerfer hat geschrieben:
Der Herr Roschitz hat nicht kritisch gefragt, Herr Rossi :nod:

Es geht also nicht um das Nachfragen, Herr Rossi .

Lies doch nochmal Picard96 Beitrag. :nod:

Das sehe ich wie Kuba. Burdenski will doch keine Ausnahme von der Regel, weil es diese Regel in Polen nicht gibt. Und seine Beziehung zum Klub? Seine Ahnen stammen aus Polen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 18.12.2017 12:19 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11278
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Polen nicht gibt. Und seine Beziehung zum Klub? Seine Ahnen stammen aus Polen.


Das kann nicht Dein Ernst sein.

Ansonsten kommen ich mit Euch beiden hier nicht mit und roschitz bleibt für mich journalistisch eine wurst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 18.12.2017 12:35 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 15848
Wohnort: Hannover


Offline
Geh doch mal zum Hörtest, darüber haben die sich doch unterhalten. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 18.12.2017 13:07 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 6489
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Tja gut. Ich gucke das eh fast nie, von daher ist mir der Herr Roschitz auch herzlich wurscht. Aber das ist ja nun auch eine Sport/Unterhaltungssendung. Vielleicht hat man beim NDR festgestellt, dass der Mehrzahl des Publikums die Thematik völlig egal ist und Quoten einbrechen bei solchen Interviews. Wochenende ist halt irgendwie Fussball und wer den ganzen Bu.ms mit welcher Organisation bezahlt, ist doch nun wirklich uninteressant.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 18.12.2017 13:31 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11278
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Geh doch mal zum Hörtest, darüber haben die sich doch unterhalten. :wink2:


Ja. Und er hat gesagt, dass das schon sehr sehr sehr lange her ist mit den Vorfahren aus Hannover. Ich finde es halt nur arm von Herr Roschitz, dass er sich gegenüber Kind als Moralapostel aufgespielt hat und hier das reine Geschäftsmodell über nicht kritisch erwähnt. Burdenski ist doch im grunde der Scheich, den in Deutschland keiner haben will.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 18.12.2017 13:37 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 2897


Offline
Jau,

Herr Roschitz und der NDR haben doch nach dem Kind-Interview ordentlich einen vor den Latz bekommen und sich bei Martin endschuldigt.

Da ist bei Roschitz nicht mehr all zu viel Kritik zu erwarten.

Außerdem ist zwischen der Situation in Polen und Hannover ein himmelweiter Unterschied.
Das kann man von den Voraussetzungen gar nicht miteinander vergleichen.

Wer das nicht erkennt ist für mich ein geistiger Tiefflieger und mit seinen Argumenten ein mutwilliger Brandstifter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 19.12.2017 11:53 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8074


Offline
So, mal weg von den geistigen Tieffliegern, die weder im Forum was zu suchen haben noch irgendwas inhaltliches beisteuern können, und hin zu den Sky-Quoten der Hinrunde.

Die Auflistung zeigt die durchschnittliche Einschaltquote pro Mannschaft, ergänzt um die eingeflossene Anzahl der Spiele, die bei Sky gezeigt wurden. Die Eurosportpartien vom Freitag und Sonntag sind entsprechend nicht berücksichtigt.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1712/diashows/tv-quoten-tabelle/fc-bayern-bvb-fernsehquoten-tv-welche-fans-schalten-bei-sky-ein,seite=11.html

Hannover 96 rangiert demnach auf Platz 11 mit knapp 380.000 Sky-Guckern im Schnitt. Es scheint also durchaus einige (noch) langweiligere Mannschaften zu geben als die Roten...

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 19.12.2017 12:01 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11278
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
In der Tat und das Nordderby auf dem Freitag hätte den Schnitt noch sicher nach oben getrieben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Berichterstattung über Hannover 96 in NP u. HAZ / den Me
BeitragVerfasst: 19.12.2017 12:08 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8074


Offline
Ja, da sind einige Dysbalancen drin. Wer viele Einzelspiele (Samstagabend, Sonntag) hat, dürfte tendenziell auch mehr neutrale Zuschauer zum Einschalten bewegt haben als am Samstagnachmittag. Aber die Grundtendenz ist doch aus 96-Sicht ganz erfreulich. So hässlich war das Geschehen auf dem Platz in der Hinrunde ja auch nicht.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 113 von 115 | [ 2284 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 110, 111, 112, 113, 114, 115  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: