Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 606 von 626 | [ 12516 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 603, 604, 605, 606, 607, 608, 609 ... 626  Nächste
 Martin Kind - was nun....? Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 15.05.2018 15:49 

Registriert: 11.04.2017 19:14
Beiträge: 125


Offline
Ich kann an der Frage von Ikarus jetzt ehrlich gesagt nichts verwerfliches finden. Mir ist es auch lieber, die Leute fragen noch einmal mehr nach, als dass sie falsch zusammengereimte Tatsachen in den Raum posaunen. Kompliziert genug ist die Thematik ja...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 15.05.2018 18:14 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 13329
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ikarus hat geschrieben:
Im Gegensatz zu dir, habe ich nicht die Zeit, mich durch die ganzen Bestimmungen der Gesellschaften zu wühlen. Habe auch noch was anderes zu tun. Sorry, das ich gefragt habe.

Nein, es ist gut, dass Du gefragt hast. :nuke:

_________________
Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 15.05.2018 19:42 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2004
Wohnort: Hannover


Offline
Danke für die Antworten :!:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 15.05.2018 22:06 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16232
Wohnort: Hannover


Offline
Also bei den Mitgliedern/Fans vergleiche ich 96 lieber mit BMG, die Schwaben und die Badener sind sich nicht grün. MG hat nicht einmal halb soviele Einwohner wie Hannover, aber BMG hat das Vierfache an Mitgliedern und eine bundesweite Fanbasis mit > 1000 Fanklubs. Die Spielbetriebs-GmbH gehört aber zu 100 % dem Verein. Trotzdem haben die einen Kaderwert von 195,1 Mio. €, bei 96 trotz 100 % Kind & Co. lediglich 82,08 Mio. €.

Nach dem Abstieg in die Regionalliga formten Fanz und Gerber aus 5 erfahrenen Spielern aus dem abgestiegenen Team und Nachwuchsspielern aus anderen Vereinen sowie 5 Spielern aus der B-Jugend ein erfolgreiches Team. Deren dauerhafte Abstellung war nur möglich, weil es damals pro Jahrgang eben mehrere Mannschaften statt nur eine gab. Sport ist für einen Verein eine gesellschaftliche Aufgabe. Im Profisport geht der Trend klar zum Farmteam. Die Eggesteins oder Füllkrug gingen nach Bremen und ein 15-Jähriger könnte nicht gehalten werden und ging nach Leipzig, weil er nach 96-Angaben „für 96 unerfüllbare Forderungen“ hatte. Dabei wollte der nur einen Stammplatz. Heute spielt er bei Ajax Amsterdam im Reserveteam.

Das NLZ verfiel nicht nur baulich. Peinlich für 96, daß ausgerechnet die „ach so bösen Ultras“ der alten Haupttribüne im Eilenriedestadion einen neuen Anstrich verpassten. „Tanne“ hatte damals seinem Sohn Niklas untersagt, die Duschen im NLZ zu benutzen. Im NLZ gab es Skandale um autoritäre Trainer, Missbrauch, fehlende Betreuung oder gar um einen versuchten Raubüberfall. Daß in dem Laden Spieler wie „Merte“ oder „Kocka“ entstammen, verblüfft immer noch. Kinds vielbeschworene Konzepte variieren je nach dem aktuellen Einflüsterer. Sein großer Coup, mit dem neuen NLZ die Lizenz zu retten und gleichzeitig dem Verein günstig die Anteile am Klub abzuschwatzen, fällt ihm zusehend auf die Füße. Die DFL spielt nicht mit. Fans, Mitglieder, Sponsoen, Mitgesellschafter und das Fernsehen murren. Auf der Kassentheke stapeln sich die zurückgegebenen Dauerkarten. Daß das Finanzamt Steuernachzahlungen wegen der Mitgliederrabatte war nach dem Anteilsverkauf klar, wurde aber fahrlässig ignoriert. Deswegen und wegen der Mehrkosten beim Vereinszentrum muss der Verein einen weiteren Kredit aufnehmen. Tolles Konzept, Herr Kind! :mad:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 15.05.2018 22:38 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 2957


Offline
Also, wenn ich die Lage richtig einschätze, dann hat Herr Kind mit seinen Mitgesellschaftern die Taschen voll und Herr Kind, als Präsident des e.V., fährt den Verein von 1896 gegen die Wand.

Das haben die Mitglieder der Abteilungen nur noch nicht richtig wahrgenommen.

Wenn Herr Kind 2019 von seinem Amt als Präsident zurücktritt, dann geht ihm der Verein (e.V.) am Arsch vorbei und ihn interessiert nur noch die Profitruppe aus der er die Gewinne abschöpfen kann. Wer wird denn dann der Präsi bei 96 e.V.? hat er das schon gesagt.???
Er hat gesagt, die Opposition hat kein Konzept, aber wo ist denn sein Konzept für die Nachfolge.???

Wer das bis heute nicht verstanden hat, der wurde Jahre lang durch Lug und Trug für dumm verkauft.

Sorry, wenn man das so drastisch sagen muss.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 09:16 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8189


Offline
Peter Rossberg bei Facebook hat geschrieben:
Hannover 96/ Update Rechtsstreit

Es ging dann doch schneller als erwartet. Aber wie ich heute gehört habe, werden Martin Kind und Hannover 96 den angestrengten Rechtsstreit gegen mich und diese Seite nicht weiterführen.
Wie einst beschrieben, es ging darum, dass Posts zur Mitgliederversammlung gelöscht und diverse Aussagen nicht mehr wiederholt werden sollen. Es ging dabei hauptsächlich um Aussagen, ob der Verein im Vorfeld der Versammlung versucht hat, Mitglieder zu beeinflussen. Eigentlich hätte ich den Streit gerne geführt, dann hätten beide Seiten Farbe bekennen müssen.

Wenn die Männergrippe vorbei ist, geht es direkt weiter. Es werden definitiv spannende Wochen bei Hannover 96...


https://www.facebook.com/PRossbergBILD

Da ist wohl jemandem aufgefallen, dass man Fakten hätte liefern müssen... :mrgreen:

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 10:40 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6344
Wohnort: Isernhagen


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Peter Rossberg bei Facebook hat geschrieben:
Hannover 96/ Update Rechtsstreit

Es ging dann doch schneller als erwartet. Aber wie ich heute gehört habe, werden Martin Kind und Hannover 96 den angestrengten Rechtsstreit gegen mich und diese Seite nicht weiterführen.
Wie einst beschrieben, es ging darum, dass Posts zur Mitgliederversammlung gelöscht und diverse Aussagen nicht mehr wiederholt werden sollen. Es ging dabei hauptsächlich um Aussagen, ob der Verein im Vorfeld der Versammlung versucht hat, Mitglieder zu beeinflussen. Eigentlich hätte ich den Streit gerne geführt, dann hätten beide Seiten Farbe bekennen müssen.

Wenn die Männergrippe vorbei ist, geht es direkt weiter. Es werden definitiv spannende Wochen bei Hannover 96...


https://www.facebook.com/PRossbergBILD

Da ist wohl jemandem aufgefallen, dass man Fakten hätte liefern müssen... :mrgreen:


Oder ihm wurde nahegelegt sich a.) nicht mit der Rechtsabteilung der BILD anzulegen und b.) nicht so viel Staub vor der Entscheidung der DFL aufzuwirbeln.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 12:36 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2343


Offline
In der HAZ wird Kind zitiert, dass die Wiederauferlebung des 50+1-Ausnahmeantrages über Rechtsanwalt Schickardt der DFL zugestellt worden ist und diese jetzt "vollumfänglich informiert sei".

Die Antwort der DFL ist folgende:

https://twitter.com/DFL_Official/status/996689060537171968

Es geht also nahtlos weiter. Transparenz und Ehrlichkeit weiterhin nicht in Sicht. Hannover 96 ist ein einziges Trauerspiel!

_________________
Lesen und innehalten!
"...gemeinsam appellieren, die Fanszene stets differenziert und als unverzichtbaren Teil von Hannover 96 zu betrachten."
https://www.hannover96.de/aktuelles/new ... hritt.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 12:48 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 8770


Offline
Ich fasse es nicht, wer verarscht hier alle, Kind, DFL, oder HAZ,?
Ach so, alles nur ein Mißverständnis,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 13:22 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 13329
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Wir könnten hier ja mal ne Umfrage starten, wer noch den Statements von H96/Martin Kind glauben schenkt und wer nicht.

Und ich würde hierzu gern mal etwas lesen von den Leuten, die hier ständig nach Alternativen für Martin Kind fragen.

Vorab möchte ich denen schon mal Meinung mitteilen.

Wenn die Frage ist "wer kommt nach Martin Kind", dann kann die Antwort eigentlich nur lauten:

Jede ehrliche Frau oder jeder ehrliche Mann ist um ein Vielfaches besser qualifiziert als ein Martin Kind - und zwar für den Vorstandsvorsitzenden beim HSV von 1896 e.V. !!! Wenn die Kontrollorgane im Verein funktionieren, dann kann auch ein Oliver Pocher den Vorsitzenden machen... :mrgreen:

_________________
Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 14:17 

Registriert: 26.02.2011 18:12
Beiträge: 760


Offline
Was hat Martin Kind davon, wenn er behauptet dass der Antrag wieder aktiv ist? Jetzt mal im Ernst.

Irgendjemand (DFL oder Kind) sagt nicht die Wahrheit. Aber warum?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 15:10 

Registriert: 26.03.2018 20:48
Beiträge: 239


Offline
Vielleicht sagen alle die Wahrheit. Je nachdem wann man wem welche Frage stellt.
Montag: Frage an Martin Kind: was macht der Antrag? Antwort: Ich habe mit meinem Anwalt gesprochen, ist raus. Montagabend beim Anwalt: alle Post ist geschrieben, Auch der Antrag. Leider ist die Post schon weg.
Dienstag: Frage an DFL: ist der Antrag von Kind schon da? Antwort: Nein.
Keiner hat gelogen

_________________
Cool 1896er ignoriert mich.
Cool Ein Anwalt erwähnt meine PN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 15:12 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 13329
Wohnort: Quedlinburg


Offline
esb, was hat ein Martin Kind davon, wenn er behauptet, das Stadion gehöre einer 100%-igen Tochter der S&S (und damit zu 52% ihm selbst)?

Was hat Martin Kind von all seinen Lügen?

_________________
Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 15:14 

Registriert: 26.02.2011 18:12
Beiträge: 760


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
esb, was hat ein Martin Kind davon, wenn er behauptet, das Stadion gehöre einer 100%-igen Tochter der S&S (und damit zu 52% ihm selbst)?

Was hat Martin Kind von all seinen Lügen?


Ja, was hat er denn davon? Meine Frage wurde nicht beantwortet... :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 15:24 

Registriert: 11.04.2017 19:14
Beiträge: 125


Offline
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die DFL die Veranlassung für eine solche offizielle Richtigstellung sähe, wenn das ganze auf eine simple Post-Verzögerung zurückzuführen wäre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 17:03 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16232
Wohnort: Hannover


Offline
@PRossberg hat geschrieben:
Langsam wird es peinlich...vor allem, wenn man sich besagten Artikel dazu durchliest...
@DFL_Offizial hat geschrieben:
Anders als heute in der Hannoverschen Allgemeinen berichtet, ist bei der #DFL bislang kein Antrag von Hannover 96 zur Wiederaufnahme des 50+1-Ausnahmeverfahrens eingegangen.

Typisch für Madsack zur Zeit. Dabei hat Madsack keine Anteile mehr an 96.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 17:08 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2343


Offline
Martin Kind erklärt das 96-Vorgehen so: "Unser Anwalt Christoph Schickhardt ist zuzeit in Urlaub, hat der DFL aber bereits mündlich angekündigt, dass wir den Antrag aktivieren. Sobald er zurück ist, geht das der DFL auch schriftlich zu."

Die Verarsche setzt sich nahtlos fort. Wer soll diesen Stuss noch glauben? Es regt mich ernsthaft auf.

_________________
Lesen und innehalten!
"...gemeinsam appellieren, die Fanszene stets differenziert und als unverzichtbaren Teil von Hannover 96 zu betrachten."
https://www.hannover96.de/aktuelles/new ... hritt.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 18:55 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 13329
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Seriöse Journalisten checken eine Information gegen. Hier hätte ein Anruf bei der DFL genügt. Und tableau: Man hätte gar keine Meldung gehabt...

Widerliches Scheissblatt. Weiß schon, warum ich mein Abo gekündigt habe.

_________________
Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 19:03 

Registriert: 26.03.2018 20:48
Beiträge: 239


Offline
Bingo kuhburger. Genau so sieht's aus.
Aber es muss ja was gedruckt werden.
Ist aber nicht nur in Hannover so. Ich lese schon lange keine Tageszeitung mehr.
Verarschen kann ich mich nämlich alleine.

_________________
Cool 1896er ignoriert mich.
Cool Ein Anwalt erwähnt meine PN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.05.2018 19:27 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 2957


Offline
Moin

Die Madsack-Leute rufen doch bei jedem Furz den Alten an.

Der lebt mittlerweile in seiner eigenen Parallelwelt und plappert munter vor sich hin.
Dabei glaubt er schon selber wirklich, was er sich so zusammenspinnt.

Die Madsack-Leute interessiert gar keine seriöse Info vom Klub, sonst würden sie auch mal den Manager zum Sportlichen oder einen anderen Mann vom AR Schmidt etc. zum Sachstand anrufen.

Die sind so Kindhörig, die würden alles schreiben, was ihnen der Mann den ganzen Tag vorlügt.

Und das uninformierte Leservolk glaubt ungeprüft jeden Stuss, weil es ja in der Presse steht.

Der Anwalt hat schon mal vorher aus dem Urlaub bei der DFL angerufen, später geht das dann schriftlich zu.

Sag mal, welcher Vollidiot soll denn so einen Scheiß glauben, man, man, man.

Vor allen Dingen, welcher seriöse Anwalt macht denn so was.???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 606 von 626 | [ 12516 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 603, 604, 605, 606, 607, 608, 609 ... 626  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: