Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 671 von 696 | [ 13912 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 668, 669, 670, 671, 672, 673, 674 ... 696  Nächste
 Martin Kind - was nun....? Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 08.02.2019 18:00 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3839
Wohnort: Elze


Offline
Goemoe hat geschrieben:
Du wirst der Kindereien hier auch nie müde, oder? Der doppelte Wortsinn ist durchaus beabsichtigt. Wirkt schon fast religiös, deine monotonen, fanatischen Sichtweisen.

Kannst Du nicht einfach mal aus Deiner Internetblase kommen und Dir das wahre (Vereins-)Leben ansehen? Ich kenne sehr, sehr viele Ehrenamtliche in leitenden Positionen von Vereinen, die wesentlich länger als Herr Kind wirkliches Herzblut und wirkliches Geld in ihre Vereine gesteckt haben und jeden Tag aufs Neue stecken - und dafür nichts haben wollen: weder Dank noch eine Ehrenmitgliedschaft noch den ganzen Verein als Weihnachtsgeschenk für ihre Kind-Kinder.

Und auch wenn es Dir emotional und intellektuell schwerfällt, zu verstehen: es gibt ein ganze Menge Menschen, die dieses Geraffe von Herrn Kind auf Kosten von Hannover 96 nun einmal schlicht und ergreifend zum Erbrechen finden - und sich deswegen solange dagegen wehren, bis Herr Kind entweder den Verein samt seiner Profifussballsparte wieder den Vereinsmitgliedern zurückgegeben hat - oder aber der Profifussball von Hannover 96 endgültig tot ist und und nun noch als untote RoKi Burgwedel durch Deutschland schlittert.

Und ich kann Dir versichern: niemand von denjenigen, die hier regelmässig schreiben, hat davon irgendeinen finanziellen Vorteil oder strebt irgendein Amt bei Hannover 96 an. Tatsächlich wehren wir uns gegen Herrn Kinds Pläne wirklich und ernsthaft "ehrenamtlich" und am Ende dafür, dass nicht nur wir, sondern auch unsere Kinder - und sogar Du - noch Teil dieses Traums bleiben dürfen, der für uns doch Alle "Niemals Allein - wir stehen Hand in Hand" heisst!

Schönes Wochenende mit einem Spiel, bei dem eine weitgehende geleaste Truppe ohne jeglichen Bezug zu Hannover und Hannover 96 mal wieder die Farben unseres Vereins trägt.

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 08.02.2019 20:19 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 993
Wohnort: Hannover


Offline
Det is jetzt aber ooch ziemlich dicke uffjetrag'n.
Soll ick heul'n?
:lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 08.02.2019 21:23 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3839
Wohnort: Elze


Offline
Empathie ist etwas, für das man sich nicht schämen muss - und das erkennbar Herrn Kind eher abgeht, jedenfalls in Bezug auf Hannover 96. :wink:

Und mit dem Heulen solltest Du vielleicht bis morgen 1715 Uhr warten - da könnte es wirklich angebracht sein.

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 09.02.2019 15:21 
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2018 14:01
Beiträge: 317


Offline
Da ich soeben wieder in irgendeinem Thread mal wieder auf Kind gestoßen bin, ich glaube der Wünsche - oder Doll thread, möchte ich mal fragen, ob bekannt ist, um wieviel sich Kind bereichert hat.?!?
Danke...

_________________
Hörgeräte gibt's auch von Korallus, Amplifon, die Hörhilfe e. K., Zöllner, Geers....... Usw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 09.02.2019 15:28 

Registriert: 16.07.2009 15:23
Beiträge: 1514
Wohnort: Hannover


Offline
Um alle Vermögenswerte des Vereins Hannover 96.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 09.02.2019 16:20 

Registriert: 14.08.2017 17:38
Beiträge: 356


Offline
probuli hat geschrieben:
Da ich soeben wieder in irgendeinem Thread mal wieder auf Kind gestoßen bin, ich glaube der Wünsche - oder Doll thread, möchte ich mal fragen, ob bekannt ist, um wieviel sich Kind bereichert hat.?!?
Danke...


Lieber (Herr Rehberg/Krause/Kind/Schmidt??) alias "probuli": lies dir bitte die gesamte Geschichte auf der Homepage von "ProVerein" durch, ist dort sehr ausführlich dokumentiert. Vorteilhaft für das Verständnis des Themas wäre es dabei, wenn die Begriffe "immaterielle Werte", "stille Reserven", "Wirtschaftsethik", "Werte des Vereinswesens", "Ehrenamt" und "Moral" für Dich keine unbekannten Fremdwörter sind. Für die vier oben genannten Personen sind die Begriffe scheinbar Fremdworte, den Altgenossen Gerd S. lasse ich mal außen vor. Für den sind Worte wie Moral und Ethik eh Unwörter des Jahres........
Der Handwerksmeister Kind kannte diese Begriffe erstaunlicherweise schon 1997 (siehe Youtube-Video mit Kind im seinerzeit hippen (allerdings schlecht sitzenden) Zweireiher), er hat diese nur leider in der Folgezeit für sich (wie eigentlich immer) nach intensiver Analyse vollumfänglich als "Empfehlungen" irgendwelcher Deppen (oder eines Scheissvereins?) betrachtet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 09.02.2019 16:39 
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2018 14:01
Beiträge: 317


Offline
thomas58 hat geschrieben:
probuli hat geschrieben:
Da ich soeben wieder in irgendeinem Thread mal wieder auf Kind gestoßen bin, ich glaube der Wünsche - oder Doll thread, möchte ich mal fragen, ob bekannt ist, um wieviel sich Kind bereichert hat.?!?
Danke...


Lieber (Herr Rehberg/Krause/Kind/Schmidt??) alias "probuli": lies dir bitte die gesamte Geschichte auf der Homepage von "ProVerein" durch, ist dort sehr ausführlich dokumentiert. Vorteilhaft für das Verständnis des Themas wäre es dabei, wenn die Begriffe "immaterielle Werte", "stille Reserven", "Wirtschaftsethik", "Werte des Vereinswesens", "Ehrenamt" und "Moral" für Dich keine unbekannten Fremdwörter sind. Für die vier oben genannten Personen sind die Begriffe scheinbar Fremdworte, den Altgenossen Gerd S. lasse ich mal außen vor. Für den sind Worte wie Moral und Ethik eh Unwörter des Jahres........
Der Handwerksmeister Kind kannte diese Begriffe erstaunlicherweise schon 1997 (siehe Youtube-Video mit Kind im seinerzeit hippen (allerdings schlecht sitzenden) Zweireiher), er hat diese nur leider in der Folgezeit für sich (wie eigentlich immer) nach intensiver Analyse vollumfänglich als "Empfehlungen" irgendwelcher Deppen (oder eines Scheissvereins?) betrachtet.


Nun quatsch Dir nicht gleich'n Zahn locker, hatte nur 'ne einfache Frage gestellt, wenn Du sie nicht beantworten kannst oder willst, ist das OK. Mich hat es tatsächlich interessiert, und da hier einige gut informiert sind, hab ich die Frage hier platziert.
Nun jongliere mal weiter mit Milliarden,
herzlichst, Dein Martin...

_________________
Hörgeräte gibt's auch von Korallus, Amplifon, die Hörhilfe e. K., Zöllner, Geers....... Usw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 09.02.2019 17:31 

Registriert: 14.08.2017 17:38
Beiträge: 356


Offline
probuli hat geschrieben:
thomas58 hat geschrieben:
probuli hat geschrieben:
Da ich soeben wieder in irgendeinem Thread mal wieder auf Kind gestoßen bin, ich glaube der Wünsche - oder Doll thread, möchte ich mal fragen, ob bekannt ist, um wieviel sich Kind bereichert hat.?!?
Danke...


Lieber (Herr Rehberg/Krause/Kind/Schmidt??) alias "probuli": lies dir bitte die gesamte Geschichte auf der Homepage von "ProVerein" durch, ist dort sehr ausführlich dokumentiert. Vorteilhaft für das Verständnis des Themas wäre es dabei, wenn die Begriffe "immaterielle Werte", "stille Reserven", "Wirtschaftsethik", "Werte des Vereinswesens", "Ehrenamt" und "Moral" für Dich keine unbekannten Fremdwörter sind. Für die vier oben genannten Personen sind die Begriffe scheinbar Fremdworte, den Altgenossen Gerd S. lasse ich mal außen vor. Für den sind Worte wie Moral und Ethik eh Unwörter des Jahres........
Der Handwerksmeister Kind kannte diese Begriffe erstaunlicherweise schon 1997 (siehe Youtube-Video mit Kind im seinerzeit hippen (allerdings schlecht sitzenden) Zweireiher), er hat diese nur leider in der Folgezeit für sich (wie eigentlich immer) nach intensiver Analyse vollumfänglich als "Empfehlungen" irgendwelcher Deppen (oder eines Scheissvereins?) betrachtet.


Nun quatsch Dir nicht gleich'n Zahn locker, hatte nur 'ne einfache Frage gestellt, wenn Du sie nicht beantworten kannst oder willst, ist das OK. Mich hat es tatsächlich interessiert, und da hier einige gut informiert sind, hab ich die Frage hier platziert.
Nun jongliere mal weiter mit Milliarden,
herzlichst, Dein Martin...


Solche Figuren wie Du haben hier gefehlt..... (Pr...l)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 09.02.2019 18:54 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14437
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Irgendwas zwischen 40 und 70 Mio. Je nachdem, wie man die Markenrechte bewertet. Zuzüglich die anteiligen Gewinne der KGaA.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 09.02.2019 19:02 
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2018 14:01
Beiträge: 317


Offline
OK, danke Kuhburger.

_________________
Hörgeräte gibt's auch von Korallus, Amplifon, die Hörhilfe e. K., Zöllner, Geers....... Usw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 09.02.2019 20:07 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 17333
Wohnort: Hannover


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Irgendwas zwischen 40 und 70 Mio. Je nachdem, wie man die Markenrechte bewertet. Zuzüglich die anteiligen Gewinne der KGaA.

Für die Markenrechte hat ein Wertgutachten vorliegen: mindestens 70 Mio. €, der Anteil an der Management GmbH mindestens 10 Mio. € (noch Vereinseigentum), Kaderwert mindestens 100 Mio. € (keine handelsrechtliche Bewertung)

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 09.02.2019 20:56 

Registriert: 14.08.2017 17:38
Beiträge: 356


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Kuhburger hat geschrieben:
Irgendwas zwischen 40 und 70 Mio. Je nachdem, wie man die Markenrechte bewertet. Zuzüglich die anteiligen Gewinne der KGaA.

Für die Markenrechte hat ein Wertgutachten vorliegen: mindestens 70 Mio. €, der Anteil an der Management GmbH mindestens 10 Mio. € (noch Vereinseigentum), Kaderwert mindestens 100 Mio. € (keine handelsrechtliche Bewertung)


mit allem Respekt: warum antwortet ihr dem U-Boot????


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 09.02.2019 23:24 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 17333
Wohnort: Hannover


Offline
Nun, der Verein war auch mit 15,66 % am Kader beteiligt und besaß ein Rückkaufsrecht auf die Markenrechte für 1,6 Mio. €. Da die 15,66 % Anteile des Vereins zum Ertragswert von 3,2 Mio. € verkauft wurden, waren der Wert der Mannschaft, der Markenrechte und der stillen Reservern nicht im Ertragswert enthalten, aber mit verkauft worden. Die Anteile der Management GmbH will sich Kind für 12750 € unter den Nagel reißen. So edel und großzügig ist Herr Kind zu dem Verein, dessen Vorsitzender er noch ist.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 09.02.2019 23:56 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11590
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
stscherer hat geschrieben:
Empathie ist etwas, für das man sich nicht schämen muss - und das erkennbar Herrn Kind eher abgeht, jedenfalls in Bezug auf Hannover 96. :wink:

Und mit dem Heulen solltest Du vielleicht bis morgen 1715 Uhr warten - da könnte es wirklich angebracht sein.


Ich freue mich jetzt, für Hannover 96. Aber da fehlt Dir vermutlich der Bezug.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 10.02.2019 07:41 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14437
Wohnort: Quedlinburg


Offline
:nuke: Soso, Du freust Dich also, dass da eine Mannschaft rumläuft, auf der dass Etikette "Hannover 96" pappt und dass diese Mannschaft die aktuell zweit schlechteste der Liga ist mit dem Abstieg fest im Blick!?

Hätte nicht erwartet, dass Du Dich mal so hämisch über Martin Kind äußerst.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 11.02.2019 11:08 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3839
Wohnort: Elze


Offline
thomas58 hat geschrieben:
Herr Rossi hat geschrieben:
Kuhburger hat geschrieben:
Irgendwas zwischen 40 und 70 Mio. Je nachdem, wie man die Markenrechte bewertet. Zuzüglich die anteiligen Gewinne der KGaA.

Für die Markenrechte hat ein Wertgutachten vorliegen: mindestens 70 Mio. €, der Anteil an der Management GmbH mindestens 10 Mio. € (noch Vereinseigentum), Kaderwert mindestens 100 Mio. € (keine handelsrechtliche Bewertung)


mit allem Respekt: warum antwortet ihr dem U-Boot????

Das frage ich mich auch.. :wink:

@kuhburger: es lohnt nicht, sich mit dem im All Verirrten zu beschäftigen. Der kann bis heute nicht zwischen Konstrukt und Verein unterscheiden - Hopfen und Malz... und nicht Gott erhalts, sondern verloren. :wink:

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 11.02.2019 14:26 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 17333
Wohnort: Hannover


Offline
https://twitter.com/marcohannover96/status/1094574757272539136?s=21

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 11.02.2019 15:27 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 1911


Offline
Das wird sehr teuer Herr Kind. Zündeln inna Loge mit Kindern.
Ab heute haben Sie gegenüber der Fanszene den Mund zu halten..... :mrgreen:

_________________
3-4 Kisten Bier von Picard96 bei Abstieg. Bei Klassenerhalt von mir. Kofferraumfreibier.
Is gut jetzt.....Du hast es versemmelt,.....KMW !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 11.02.2019 16:07 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3839
Wohnort: Elze


Offline
Erst habe ich ja gedacht, der Alte hat mal endlich Spass und den Stock aus dem Allerwertesten bekommen - aber leider nur eine optische Täuschung... :)

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 11.02.2019 16:33 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 1911


Offline
Mensch, Wahrheiten will hier niemand hören...... :wink2:

_________________
3-4 Kisten Bier von Picard96 bei Abstieg. Bei Klassenerhalt von mir. Kofferraumfreibier.
Is gut jetzt.....Du hast es versemmelt,.....KMW !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 671 von 696 | [ 13912 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 668, 669, 670, 671, 672, 673, 674 ... 696  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Connor, rotsticker und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: