Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 724 von 725 | [ 14499 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 721, 722, 723, 724, 725  Nächste
 Martin Kind - was nun....? Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 10.10.2019 11:09 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1495


Offline
only96 hat geschrieben:
Flying Dutchmän hat geschrieben:
https://www.ndr.de/sport/fussball/Hanno ... 14944.html
Was ich mich schon seit Jahren frage: Warum muss sich der alte Gockel mit seiner Geschwätzigkeit ständig öffentlich äußern und Interna ausplaudern, gegen ehemalige Mitarbeiter nachtreten, sowie seine aktuellen Mitarbeiter bloß stellt.


Weil es in diesem harten Geschäft nicht anders geht! Ohne Opa wären wir nicht da, wo wir jetzt stehen. :confused:

Deine Ironie ist kaum auszuhalten! :mrgreen:

_________________
Qualität vor Geschwindigkeit! (Noah-Joel Sarenren-Bazee is wech!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 10.10.2019 12:07 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4649


Offline
Man braucht inzwischen ne Halskrause, weil ein Schleudertrauma droht,
wenn man sich mit den Äußerungen des Herrn Kind befasst.

Doch eines gebe ich erneut zu bedenken:

Der Fußball, der bei 96 geboten wird, ist äußerst dürftig -
egal, ob dafür massig Kohle verbraten wird/wurde,
oder es Mickeymäuse zum Spartarif richten sollen.

....auch wenn Kind, Geschichte ist - richtiger Fußball wird dadurch noch lange nicht geboten.

Nur damit es keiner am Magen kriegt, wenn es dann tatsächlich mal irgendwann so eintritt,
weil aus dem "Kind muß weg" - "Kind ist weg" geworden ist :P :)

_________________
Schlau drauf ? Find' ich prima


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 10.10.2019 15:58 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7259
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Da magst du recht behalten, aber ich denke nach 20 Jahren darf sich ruhig mal jemand anders versuchen. Man könnte sich an vergleichbaren Bundesligaclubs einiges abschauen, was auch hier funktionieren könnte. Seriöse und kompetente Menschen vorausgesetzt. Hannover könnte tatsächlich deutlich attraktiv sein, natürlich nicht für die Messis dieser Welt, aber was in Mainz oder Augsburg klappt, davor muss sich 96 nicht verstecken.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 10.10.2019 16:25 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17483
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Flying Dutchmän hat geschrieben:
Zum Glück werden erste Zweifel laut!

https://www.sportbuzzer.de/artikel/hann ... ngstanden/


Kann ich nicht erkennen, dass in dem Artikel Zweifel an Superkind laut werden. Da steht u.a.:

Und von einer Zeit, die geprägt war von manipulativen Einflüsterern, unseriösen Besserwissern und von gierigen Geschäftemachern, die einzig auf den eigenen Erfolg ausgerichtet waren.


Das ist doch eine Entschuldigung für Superkind. Er konnte doch gar nicht anders handeln. Er ist von diesen fiesen Typen belogen und betrogen worden! Gut, dass er jetzt selbst alles in die Hand nimmt. O.K., wenn man 96 wie einen Wirtschaftsbetrieb führen würde, dann wäre das vielleicht ein Fehler.
Der Hinweis, dass der bestimmt, der auch das Geld gibt, fehlt leider. Habe ich hiermit nachgeholt.

Jetzt wird ja noch der ehemalige VW-Manager Schreiber bei der Entscheidungsfindung mit einbezogen. Da war ja Andermatt noch sinnvoller. Zum Glück kann Schreiber nicht Nachfolger als Geschäftsführer von Superkind werden, wenn der e.V. da einen Riegel vorschiebt.

Für only96 wird es jetzt kompliziert. Zukünftig reicht eine Liste nicht mehr aus. Es muß nun eine A-, B- und C-Liste erstellt werden. Ich bin gespannt.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 10.10.2019 16:41 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6677
Wohnort: Isernhagen


Offline
Lt. Umfrage in der heutigen HaZ-Printausgabe möchten knapp 50% der Befragten das sich Herr Kind schleicht. Nicht nett so etwas über sich lesen zu müssen. Allerdings behaupten knapp 25 % auch, dass ohne Herrn Kind und sein Geld Hannover 96 nicht dagestanden hätte wo es zwischendurch mal stand. Meine Ergänzung: und wo es jetzt steht :wink2:

Die Rückendeckung hat zusehend abgenommen. So weit hätte es nicht kommen müssen. Wäre Herr Kind 2011 oder 2012 abgetreten, man hätte wohl eine Denkmal für ihn gebaut.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 10.10.2019 16:47 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9327
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
only96 hat geschrieben:
Flying Dutchmän hat geschrieben:
https://www.ndr.de/sport/fussball/Hanno ... 14944.html
Was ich mich schon seit Jahren frage: Warum muss sich der alte Gockel mit seiner Geschwätzigkeit ständig öffentlich äußern und Interna ausplaudern, gegen ehemalige Mitarbeiter nachtreten, sowie seine aktuellen Mitarbeiter bloß stellt.


Weil es in diesem harten Geschäft nicht anders geht! Ohne Opa wären wir nicht da, wo wir jetzt stehen. :confused:


Wenn du den Spruch noch etwas länger bebehältst, sind wir in der dritten Liga angekommen. :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 10.10.2019 18:58 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3596
Wohnort: Hildesheim


Offline
genius4u hat geschrieben:
Lt. Umfrage in der heutigen HaZ-Printausgabe möchten knapp 50% der Befragten das sich Herr Kind schleicht. Nicht nett so etwas über sich lesen zu müssen.


Man muß aber dazu sagen, dass der Link zur Abstimmung im Fanmag gepostet wurde. Also würde ich diese Umfrage nicht unbedingt als repräsentativ einschätzen. :wink:

Das 25% der Meinung sind, dass es ohne das vermeintliche Geld des Hr. Kind nicht laufen würde, berunruhigt mich doch sehr stark. Das ist leider die landläufige Meinung jener, die sich mit der Materie noch nie näher befasst haben ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 10.10.2019 20:10 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2488


Offline
Ja, die Rechnung ist doch einfach und man muß es nur immer wiederholen:
-Stadionbau 38 Mios
-Bau "Das Stadion" Akademie 12,5 mios
-jährliche Förderung in Höhe der Hälfte des Hauptsponsors 8 Mios(Vorschrift)
4 Mios mal 20 Jahre = 80 Mios
-kostenloser MK Einsatz 20 x 1 Mios = 20 Mios
---------------------------------------------------------------------------------------
Gesamtfördersumme über 20 Jahre 150,5 Mios €
Wer da nicht mit zufrieden ist.....

Meine Frau ruft aber gerade rein, daß es nicht mehr als 24 Mios sind, da er diese Summe nicht dementiert hat..... :shock:(50+1 Verfahren) Unser Baron von Hannover.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 10.10.2019 20:46 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15127
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Davon ist mehr als die Hälfte allerdings Gehaltsverzicht... :oldman:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 11.10.2019 10:14 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19324
Wohnort: Hannover


Offline
Für das Ehrenamt gibt es kein Gehalt auf dass man verzichtet, allenfalls eine Aufwandsentschädigung. Und in der Aufzählung vom Weltraumsportler fehlen noch die überaus großzügigen Spenden von 13000 € im Zeitraum von > 20 Jahren. :mrgreen:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 11.10.2019 11:30 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2488


Offline
Ja, sorry. Den Fliegenschieß in der Hannover 96 Geschichte des Investors Martin Kind hab ich leider vergessen, wie auch die 3,8 Mill. Kosten für dauernde Gerichtsverfahren, Dauerbeklagungen, Endlosrechtsstreitigkeiten. Quasi ist 96 einer der besten Arbeitgeber für Anwälte und Gerichte in Hannover..... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 11.10.2019 12:53 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3596
Wohnort: Hildesheim


Offline
Für Anwälte "deutlich attraktiv", sachste?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 12.10.2019 08:00 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19324
Wohnort: Hannover


Offline
Hannover 96: Investoren-Gespräch von Martin Kind mit Martin Weiß geplatzt | BILD
Die Marke Hannover 96 ist deutlich attraktiv! :mrgreen:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Zuletzt geändert von Herr Rossi am 12.10.2019 17:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 12.10.2019 12:00 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 3951


Offline
Moin

Ich habs ja schon mehrfach geschrieben, wenn du Investoren in dein Konstrukt holen willst, die aber kein Mitspracherecht haben, weil du die Macht auf allen Ebenen behalten willst, dann wird das nix.

Anstatt, dass sich Martin Kind zurückzieht, will er sich jetzt noch mehr überall einbringen, das ist doch nicht mehr zu ertragen und wer soll das noch mitmachen.

Man fragt sich ehrlich, was hat dieser Schweizer Freimaurer für einen Einfluss, dass sich keiner in seinen Weg stellt?

Er hat quasi im Alleingang die Profiabteilung sportlich und finanziell kaputt gemacht und den Verein fast zur Insolvenz getrieben.

Das kann doch nicht bis zum St. Nimmerleinstag so weiter gehen.

Sieht das eigentlich in der örtlichen Presse Niemand?
Oder stehen die auch unter seinem Einfluss?

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 12.10.2019 13:26 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19324
Wohnort: Hannover


Offline
Nach 22 Jahren: Muss diese Trainer-Schleuder in die 3. Liga? | LigaLIVE

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 12.10.2019 14:51 

Registriert: 13.02.2009 23:30
Beiträge: 3172
Wohnort: Laatzen


Offline
Es ist mir unbegreiflich, dass Kind rumtönt, dass namhafte Investoren im Hintergrund sind, die dann offenbar abwinken.
Eigentlich sollte man wissen, dass man nicht über ungelegte Eier schwadroniert und wer will sich als Investor jemanden wie Kind unterordnen?
Die Hoffnung, dass Kind lernfähig ist, habe ich aber schon längst aufgegeben.
Solange der bei 96 das Sagen hat, soll ja nach seinen Angaben noch intensiviert werden, wird es mit 96 bergab gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 12.10.2019 17:02 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17483
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:


Jagut, wenn man die Bildunterschrift sieht, weiß man, dass da eigentlich nichts vernünftiges kommen kann. Fossum!!!

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 12.10.2019 17:39 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19324
Wohnort: Hannover


Offline
Das Foto zeigt aber Stendera und nicht Fossum, denn der spielt jetzt in Dänemark bei Aalborg BK. Das sollte sich selbst bis ins Sauerland herumgesprochen haben, aber nicht zum Autor nach Teltow. Bei 96 trug Fossum die Rückennummer 18. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Zuletzt geändert von Herr Rossi am 12.10.2019 18:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 12.10.2019 17:59 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17483
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Genau darauf wollte ich hinweisen. Den Rest mit Fossum hatte mir meine Uroma schon erklärt. Die sagt auch, dass es Autor und nicht Author heißt. Jedenfalls im Sauerland.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 13.10.2019 10:49 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2361
Wohnort: Hannover


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
Das kann doch nicht bis zum St. Nimmerleinstag so weiter gehen.

Sieht das eigentlich in der örtlichen Presse Niemand?
Oder stehen die auch unter seinem Einfluss?

Die örtliche Presse muss jeden Tag etwas über H96 schreiben. Da kann man es sich nicht mit diesem redseligen Menschen verderben. Quantität scheint vor Qualität zu gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 724 von 725 | [ 14499 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 721, 722, 723, 724, 725  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

cron