Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 771 von 771 | [ 15414 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 767, 768, 769, 770, 771
 Martin Kind - was nun....? Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.11.2021 11:34 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 2159


Offline
Ich erwarte schnellstmöglich eine Gegendarstellung auf der KGaA-Webseite!
Bei H96 ist wird dem Kinde mit größtem Respekt gehuldigt!
Wegen größtmöglicher Ahnung und Verdienste in den letzten (gefühlt) 100 Jahren!
Schließlich kann er (es) immer noch!

Zitat:
Bayerns Ehrenpräsident Uli Hoeneß ist überzeugt, dass bei einem erfolgreichen Fußball-Verein auch ehemalige Fußballer in Führungspositionen arbeiten sollten.

„Es hat sich herausgestellt, dass viele super Unternehmer begreifen müssen, dass Fußball etwas anderes ist“, erklärt Hoeneß im OMR-Podcast von Philipp Westermeyer. Clemens Tönnies und Schalke 04 seien so ein Beispiel. Hoeneß sagt: „Von Fußball hat er jetzt nicht so viel Ahnung. Das ist ganz entscheidend.“

Auch auf Martin Kind und Hannover würde diese Beschreibung zutreffen. „Ich schätze ihn sehr. Das ist einer der besten Unternehmer, die wir in Deutschland haben. Aber er schafft es einfach nicht, dass er aus Hannover etwas Gescheites macht. Weil man, das glaube ich schon, auf einem bestimmten Niveau Fußball gespielt haben muss, um wirklich durchzublicken und bei den Spielern ernst genommen zu werden.“
https://www.sport1.de/news/fussball/bundesliga/2021/11/fc-bayern-das-sagt-uli-hoeness-uber-streich-tonnies-daum-im-omr-podcast


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.11.2021 12:45 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 28398
Wohnort: Hannover


Offline
Unerhört! Hätte der Wurst-Uli nicht früher sagen können? :laugh:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.11.2021 13:49 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 21432
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Wie redest du über meinen Zwilling?

Und das der GROßE MACHER ein toller Geschäftsmann ist, sieht man doch an der S$S. Wer hat schon so gnadenlos einen Traditionsverein zu seinem Vorteil ausgeweidet?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Donatella Versace. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 24.11.2021 14:08 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 21432
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Stimmt es, das Heiko R. in den Sack haut?
Wird Schatto der Nachfolger?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Donatella Versace. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 24.11.2021 15:15 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 8020
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Wäre doch wie gemalt für den Schmierlappen Willeke.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 24.11.2021 15:22 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 21432
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Willeke geht ja nicht, weil das das Pseudonym des GROßEN MACHERS ist, obwohl - wenn ich darüber nachdenke ...

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Donatella Versace. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 24.11.2021 15:41 
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2003 00:00
Beiträge: 1441
Wohnort: Neumünster


Offline
Das geht nicht. Willeke wird bei Madsack ordentlich Knete abgreifen, der knickrige Monty Burns wird wohl nicht mehr als 18,96 € raustun wollen...

GottseiDank !

_________________
Zieht den Bayern die Lederhosen aus.....
Herr Uwe wird eingekleidet von Mutti, Haarschnitt von Mutti, Aufhübschen hat Herr Uwe nicht nötig.
Rubbeln wirkt sofort (S. Pufpaff)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 24.11.2021 20:27 
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2010 12:21
Beiträge: 1850
Wohnort: Hannover


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Stimmt es, das Heiko R. in den Sack haut?


Ja, das stimmt. Steht nun auch auf der Homepage.

Auf eigenen Wunsch: Heiko Rehberg verlässt Hannover 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 26.11.2021 00:29 

Registriert: 21.01.2003 20:06
Beiträge: 135


Offline
Ähm... ich sags nicht gerne, aber nach meinen Infos ist/war das anders: der Sportbuzzer war nichts Anderes als eine Sparmaßnahme von Madsack. Allen Sportredakteuren der HAZ/NP wurde wohl gekündigt und sie konnten mit neuen, natürlich deutlich schlechteren, Verträgen beim Sportbuzzer anfangen. Rehberg hat das nicht mitgemacht und ist dann zu zur KGaA gewechselt. Ob er sich das mit seiner über die Jahre gehenden völlig unkritischen Haltung gegenüber MK verdient hat, sei mal dahingestellt... Vlt. wechselt er ja jetzt zu seinem Herzensverein, dem SV Werder Wiesenhof....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 29.11.2021 04:24 

Registriert: 21.05.2013 14:14
Beiträge: 298
Wohnort: Hannover


Offline
Hey,

kann mir mal jemand erklären, warum MK kein Geld in die Hand nimmt?
Warum haben gefühlt alle Vereine irgendwelche Leute, die ordentlich Kohle in die "Vereine" buttern und wir müssen uns hier mit solchen Möchtegern-Oligarchen abgeben.

Was ist mit Rossmann und Kind los?
Hier werden nichtmal Sponsorenverträge mit den hauseigenen Firmen gemacht. Das ist so erbärmlich, wenn es denen um Leidenschaft am Fussball ginge, hätten wir 200 Mio. und spielten Champions League.

Deswegen die Frage. Sind Kind un Rossmann eigentlich zu arm oder ist 96 ihnen egal???

:noidea2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 29.11.2021 06:58 

Registriert: 02.06.2016 12:37
Beiträge: 2167


Offline
@ListerMeile

Lese einfach hier im Forum Die Roten die letzten
6 Jahre durch, und Du bist voll informiert.

:hallo:

_________________
Person, Woman, Man, Camera, TV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 29.11.2021 10:14 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 28398
Wohnort: Hannover


Offline
Liste Meile, hier findest Du eine Erklärung für das Vorgehen von Kind: https://forum.hannover96.de/viewtopic.php?p=5060904#p5060904 Nach der Definition der Gesellschafter Kind, Roßmann und Baum geben Sie der Spielbetriebsgesellschaft KGaA Geld in Form von Krediten die natürlich mit Zins und Zinseszins zurückgezahlt werden müssen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 30.11.2021 00:42 

Registriert: 21.05.2013 14:14
Beiträge: 298
Wohnort: Hannover


Offline
Ja alles schon durchgelesen, danke trotzdem...

Sie (Kind/Rossmann) sind einfach nicht reich genug.

Hat Gerhard Schröder noch Kontakte nach Russland?
So ein freundlicher russischer Oligarch ist mir da lieber. Da weiß man, was man hat.

Kind wird, wie die allerletzte Ratte das Schiff verlassen, wenn es in die 3. abgesunken ist. Da ist dann leider kein Geld mehr rauszuholen.
Corona wird Schuld sein... :twisted:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 30.11.2021 22:56 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 2159


Offline
Haha.
Wenn man sich so lange kennt wie wir und das Kind, dann weiß man Bescheid:
Zitat:
"Wir haben Zeitdruck, wollen aber keine unüberlegten Entscheidungen treffen", sagt 96-Boss Martin Kind mit Blick auf die Suche eines neuen Trainers. Favorit ist Daniel Thioune, gegen den HSV wird aber Stephan Schmidt oder Christoph Dabrowski aus dem NLZ auf der Bank sitzen.

Heißt:
Zitat:
"Finanziell paßt mir das noch nicht, erst wenn ich am Sonntag verliere, bin ich bereit, diese unverschämten Gehaltsforderungen zu akzeptieren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 771 von 771 | [ 15414 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 767, 768, 769, 770, 771


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: