Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 790 von 798 | [ 15958 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 787, 788, 789, 790, 791, 792, 793 ... 798  Nächste
 Martin Kind - was nun....? Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.08.2022 13:57 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 22747
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ganz so negativ sehe ich das nicht, denn die Fussballlizenz ist ja an den e.V. gebunden. Geht der pleite oder verschwindet der auf irgendeine Art, dann ist das Fussballprojekt der 3er Bande auch gestorben.
Im Grunde kann nur der GROßE MACHER/KÖNNER verlieren. Entweder er ist gefeuert oder er bleibt, dann ist die Lizenz futsch.
Gibt es vielleicht noch eine 3. Möglichkeit?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Donatella Versace. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.08.2022 14:35 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 4173
Wohnort: Hamburg


Offline
Was ich nicht verstehe: Letztlich müsste es doch von der DFL eine klare, auf diesen speziellen Fall ausgerichtete Weisung geben, an die sich Kind und der e.V. halten MÜSSEN. Das geht, das geht nicht. Sonst ist die Lizenz weg. Problem ist wohl eher, dass die DFL durch die ganzen willkürlichen Ausnahmeregelungen selbst völlig überfordert ist und keinen Durchblick mehr hat. DADURCH wurde doch bei anderen Vereinen 50+1 faktisch schon ausgehebelt. Kind versucht lediglich, dies mit seinen Mitteln – sprich Konstrukten – ebenfalls zu tun. Goemoe hat das mMn gut dargstellt.
Der noch größere Übeltäter als Kind ist in diesem Schmierentheater die DFL selbst.

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.08.2022 15:10 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 5966


Offline
Da sachste was, Big96,
da die Akrobaten von der DFL selber nicht so richtig durchzublicken scheinen,
brauchen wir, das Fussvolk, uns erst recht nicht zu grämen,
dass man den ganzen Scheixx nicht mehr kapiert.

In unserem Land ist ja eher alles überreguliert - hier nicht !! :roll:

Es kotzt einen eigentlich nur noch an, allerdings bleibt es spannend. :mad:
Sollte 96 durch diese Instanz sanktioniert werden,
kommen andere Clubs/Vereine ebenfalls in Schwulitäten. Heidewitzka.

Das könnte der Grund für den Langmut, bzw. die Zauderei sein.

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.08.2022 16:24 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 30385
Wohnort: Hannover


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Ganz so negativ sehe ich das nicht, denn die Fussballlizenz ist ja an den e.V. gebunden. Geht der pleite oder verschwindet der auf irgendeine Art, dann ist das Fussballprojekt der 3er Bande auch gestorben.
Im Grunde kann nur der GROßE MACHER/KÖNNER verlieren. Entweder er ist gefeuert oder er bleibt, dann ist die Lizenz futsch.
Gibt es vielleicht noch eine 3. Möglichkeit?

Es ist für die Lizenz unerheblich, ob Kind oder ein Anderer Geschäftsführer ist. Die Lizenz ist in Gefahr, wenn dem Mutterverein wegen Insolvenz die Auflösung drohen würde. Wollen Kind und seine Kumpels das riskieren? Der Fall Wilkening hatte gezeigt, was passiert wenn ein Gesellschafter bei 96 aussteigt.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.08.2022 16:38 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 22747
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Was genau willst du mit diesem Beitrag sagen?
Was war denn als Wilkening ausgestiegen ist? Nix!

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Donatella Versace. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.08.2022 18:27 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 6139
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Ohne Link ist das halt nicht so einfach auszudrücken. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.08.2022 19:25 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3853


Offline
Big96 hat geschrieben:
Letztlich müsste es doch von der DFL eine klare, auf diesen speziellen Fall ausgerichtete Weisung geben, an die sich Kind und der e.V. halten MÜSSEN
Im Moment hält Kind sich augenscheinlich an gar nix. Deshalb rechne ich in ein paar Wochen mit der DFL Weisung, die Sache umgehend zu regeln mit der gleichzeitigen Berichtigung der Tabelle um - 6 Punkte, als ersten Warnschuß .... :wink2:

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Im Fahrbereich bis 450km mit Akkus bis 40 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.08.2022 20:25 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 22747
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ach, die DFL. Die sind doch froh, wenn sich das Kartellamt nicht mehr meldet und sie das aussitzen können. Da weckt man doch keine schlafenden Katzen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Donatella Versace. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.08.2022 20:48 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 6139
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Wenn wir ab sofort alles gewinnen, gehen uns -6 Punkte doch am Arsch vorbei. :flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.08.2022 22:25 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 22747
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Genau wie die -10 Punkte wg. Zieler.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Donatella Versace. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 06.08.2022 02:00 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4874
Wohnort: Hannover


Offline
Irgendwie ist es ja lustig - wenn es nicht so traurig wäre!

_________________
Mein Status: Nur noch 96-Fan unter Vorbehalt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 06.08.2022 09:30 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2914
Wohnort: Hannover


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Der Fall Wilkening hatte gezeigt, was passiert wenn ein Gesellschafter bei 96 aussteigt.

Was ist denn da passiert?... Baum hat seine Anteile übernommen, mehr nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 06.08.2022 09:54 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 6139
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Musste der sich nicht erst vor Gericht seine Dividende oder Anteile einklagen? Irgendwas war, habs aber nicht genau auf dem Schirm.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 06.08.2022 10:31 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 22747
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Der hat seine Dividenden eingeklagt und natürlich auch gewonnen.
Was die S€S Bande aber unter sich anstellt, hat nichts mit der Lizenz von 96 zu tun. Daher war das Ganze völlig sinnfrei von Herrn Rossi in den Raum geschwurbelt. Und den Rest von dem wirren Post hatte ich auch nicht verstanden. Daher meine Nachfrage.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Donatella Versace. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 06.08.2022 11:37 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9868
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch mit 50 +1 Artikel und ich frage mich auch immer noch, ob das wieder nicht von der Kapitalseite eingestreut wurde um für Verwirrung zu sorgen.

Ganz praktisch frage ich mich auch wie das gehen soll: Es gibt vier Aufsichtsträte: zwei von der Kapitalseite und zwei von der Vereinsseite. Wie kommt der Vereinsseite dann auf 51%? Mag sein, dass ich da mal wieder was falsch verstanden oder verwechselt habe.

Die Kapitalseite versucht immer noch klarzumachen, dass die e.V nicht die Mehrheit im Aufsichtsrat hat. Deshalb auch wurde Kind aus "wichtigen Gründen" abgesetzt. In dem Sinne ist es relativ egal, ob 50+1 jetzt gilt oder nicht, weil es nun ausschließlich um die Frage geht, ob wichtige (und richtige) Gründe vorliegen oder nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 07.08.2022 10:10 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 22747
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Es steht da Unentschieden. Aber die ganze Gesellschaft gehört zu 100% dem e.V.
Nach meinem Verständnis ist es für den e.V. leichter die Managementgesellschaft aufzulösen, als einen Abstimmungserfolg zu erreichen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Donatella Versace. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 07.08.2022 11:33 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3853


Offline
Nach den ausbleibenden Zahlungen, Spenden und Krediten, bleibt dem eV Vorstand nicht mehr viel Zeit eine Inso zu melden, denn Sie haften selbst bei Verschleppung. Würde ich ja auch nicht tun, sondern müßte bei so einem Gegenpart das Dingen dann leider versenken....um eine Lösung, wenn es keine andere tragfähige mehr gibt, hervorzubringen, damit es dann weiter gehen kann.

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Im Fahrbereich bis 450km mit Akkus bis 40 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 07.08.2022 14:00 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 22747
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Gibt es eine Insolvenz des e.V., ist die Lizenz weg.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Donatella Versace. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 07.08.2022 14:50 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13574
Wohnort: Hemmingen


Offline
Die Haz hat heute einen Beitrag zum Thema hinter der Bezahlgrenze, in dem mal wieder von den hohen Summen, die Kind in das Konstrukt gesteckt hat, die Rede ist.

Für den nicht so gut informierten Leser sieht das nach „gespendet“ und nicht nach „investiert“ aus. Mit diesen kleinen Unschärfen machen sie immer wieder Politik.

Viel klarer ist da der heutige Beitrag des Kicker.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 07.08.2022 16:04 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3853


Offline
Dann ist es für die HAZ endlich an der Zeit, mal Zahlen zu nennen. Als Erstes sollte man den abgelehnten Ausnahmeantrag nach den Jahren mal veröffentlichen. Da kommt von denen so gar nix. Ist vermutlich alles nur bezahlte Gefälligkeitsschreiberei. Warum ? Weß ick nich... :?: Normal ist das seitens einer unabhängigen Presse jedenfalls nicht... :wink2:

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Im Fahrbereich bis 450km mit Akkus bis 40 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 790 von 798 | [ 15958 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 787, 788, 789, 790, 791, 792, 793 ... 798  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: