Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 10 von 597 | [ 11923 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 597  Nächste
 Fanszene Hannover Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 04.09.2012 20:47 

Registriert: 28.08.2003 15:33
Beiträge: 5173


Offline
Eigentlich müsste doch gleich jemand irgendwas vom Himmel schmeißen? kevin1896, geh bitte schnell in Deckung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 04.09.2012 20:51 

Registriert: 07.08.2007 12:39
Beiträge: 2018


Offline
@MarVin: du, als Mod kannst dich bitte mal dafür einsetzen, dass es hier "LIKE" Buttons gibt?

Zu deinem letzten Beitrag:
1 Person gefällt das....

_________________
Wer Großbuchstaben findet, darf sie behalten...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 04.09.2012 20:56 

Registriert: 13.03.2012 17:40
Beiträge: 122


Offline
wenn es hirn sein sollte, ist das erstmal für mit proviantenkoffer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 04.09.2012 21:01 
Nehme ich sofort, man kann eigentlich nie genug davon haben, gut, dann kriegst du halt nichts ab.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 04.09.2012 21:08 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
Jetzt sinkt aber das Niveau.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 04.09.2012 21:10 

Registriert: 07.08.2007 12:39
Beiträge: 2018


Offline
Brauch er eh nich. Is schliesslich einer der 30 Besten seiner Familie. Oder so.
ein Studierter.

@kevin1896: Mal im Ernst: Muss das so unsachlich werden?
Kannst du nicht akzeptieren, dass andere Menschen andere Ansichten haben?
Evtl weil sie auch schon Älter sind und das zunehmende Alter ja auch das Blickfeld verändert.
Damit sage ich natürlich nicht, dass du nicht auch Recht hast. aber ein bisschen mehr... Respekt?!? wäre nett - und eine deiner leichtesten Aufgaben, oder?
Schliesslich haste ABI. Und studierst.
Blick doch einfach von oben auf deine Kritiker herab und vergib ihnen ihr Unwissen...
Dann wachen sie auch nicht irgendwann irgendwo auf und wundern sich....

_________________
Wer Großbuchstaben findet, darf sie behalten...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 04.09.2012 21:15 
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2009 15:04
Beiträge: 2267


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
Schock hat geschrieben:
doch. da wär ich bei. auch wenn ich gegen Biene-Maja-Looks allergisch bin wenn ich deinen Vorredner richtig verstehe, passt kein Blatt zwischen uns...
Rumgezündel trotz deutlichem Verbots und "Tod und Hass" Gesänge fände ich auch - und grad bei uns - erbärmlich. Was allerdings nicht bedeutet, dass ich Stadionatmosphäre generell erbärmlich finde.

kam das inhaltlich halbwegs verständlich rüber?
*zweifelhab*


Ich glaube, ich habs verstanden! :wink: Auch ziemlich armselig ist die Behauptung, dass das eine (tolle Atmosphäre) nicht ohne das andere (Pyros, Auschreitungen) zu haben ist, da das komplette Spektrum des Fanseins nur von einem elitären Superfankreises ausgeht, der sich seine eigenen Regeln macht und evtl. sogar die nicht einhält, weils hält Spass macht und ab sofort irgendwie dazugehört.

Damit tut man nicht nur den zigtausenden anderen Fans Unrecht, sondern offenbart gleichzeitig eine sehr durchschaubare quasi Erpressungslogik nach dem Motto: Wenn ihr uns alle rausschmeißt, ist's sterbenslangweilig im Stadion!


Zustimmung, Zustimmung und nochmal Zustimmung für den roten Dortmunder. :fan:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 04.09.2012 21:18 

Registriert: 13.03.2012 17:40
Beiträge: 122


Offline
*ich such vergeblich so ein über den bodenrollenden smiley, ah nehmen wir mal den* :noidea:

bevor einige anfingen persönlich zu werden, hab ich das nicht getan, weil ich es nicht für nötig hielt, jetzt ist einer der ausenseiter und eh böser problemfan ja noch böser und noch problematischer :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 04.09.2012 21:22 

Registriert: 07.08.2007 12:39
Beiträge: 2018


Offline
hmmm. ich glaub, wenn du einiges ein bisschen relativierst und dich für das irgendwo aufwachen, nachdem man dich vis a vis kritisiert hat beim entsprechenden user entschuldigst, haben dich alle auch ein bisschen lieber...

mit deiner abweichenden meinung können glaub ich alle deine kritiker leben...

_________________
Wer Großbuchstaben findet, darf sie behalten...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 04.09.2012 21:32 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 20835
Wohnort: Hannover


Offline
D_Jay hat geschrieben:
Neo1896 hat geschrieben:
Erschreckend, wie deine Welt aussieht, bist wohl noch nicht bei einem Auswärtsspiel live dabei gewesen, außer im TV. Aber dein Unwissen verzeihe ich dir.

Du, es geht nicht darum, ob das in bestimmten Kreisen so üblich ist, sondern darum, daß es niemandem zusteht, andere zu beleidigen. Egal wann, wo und warum und egal, ob das jede Woche in Fußballstadien geschieht.


Neo1896 hat geschrieben:
Ey, weisste was, ich kann solche Beleidigungen gegen mich auch verkraften auch ohne zich Millionen Gehalt, wie geht das? -> Einfach nicht hinhören und sich nichts dabei denken. Aber das kann wohl nicht jeder... .

Es geht nicht darum, ob der einzelne das "verkraftet", sondern darum, daß solch ein Verhalten in unserer Gesellschaft einfach nix zu suchen hat. Auch nicht in einem Fußballstadion. Ich kann selber sowas auch gut wegstecken und beleidige trotzdem keine Mitmenschen.

:nuke: Vielleicht sollte man in dem Zusammenhang noch auf den § 185 des Strafgesetzbuches hinweisen:
Zitat:
§ 185 Beleidigung

Die Beleidigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Beleidigung mittels einer Tätlichkeit begangen wird, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Wahrscheinlich ist Pogerl für diese "Fans" auch noch "hysterisch", wenn er einen entsprechende Anzeige macht! Solche Leute aind es wohl auch, die unseren U23-Spieler Fuchs auspfeifen, weil er mal für die Rumpelfüße aus der Stadt des Brotaufstrichs gespielt hat. roll:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 04.09.2012 22:07 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 20835
Wohnort: Hannover


Offline
Wann werden diese Leute endlich begreifen, dass der DFB nicht legalisieren kann, was gesetzlich verboten ist und dass Polizisten dafür sorgen müssen, dass die Gesetze auch eingehalten werden :?: :roll:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 04.09.2012 22:50 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
:confused: Ganz großes Kino hier. Entweder total harmlos, oder völlig neue Dimension der Gewalt. Dazwischen gibt es gar nichts. Stattdessen pault man sich gegenseitig an.
So lob ich mir ein Diskussionsforum. :(

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 04.09.2012 23:16 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Insgesamt bin ich immer noch der Auffassung, dass ein Fußballspiel nicht als Projektionsfläche taugt. Insbesondere ist es nicht angemessen, ein Fußballspiel mit einem Tanztee in Lehranstalten für höhere Töchter auf eine Stufe zu stellen. (Das hat der Fußball nicht verdient.)

Auf dem Platz wird eine sehr deutliche Sprache gesprochen. Und hinterher ist alles vergessen. Jedenfalls haben sie das meiner Generation so beigebracht.

Auf den Rängen fällt auch so manches Wort, das jenseits spezifischer Momente und außerhalb des Stadions kaum gesagt wird. (Ich will überhaupt gar nicht wissen, was ich da schon alles von mir gegeben habe.)

Was ist das für eine Diskussion hier?

Edit
Ach so, nur um überflüssigen Hämmereien auf den Tastaturen vorzubeugen: Die Anti-Pogerl-Choräle fand ich daneben und vor allem hohl. Aber das schrob/schrab/schrieb ich ja bereits.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 04.09.2012 23:21 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Ein sehr guter Blogbeitrag dazu.
Aber Differenzieren wird offenbar ziemlich überbewertet.

Vor allem von den Schreiberlingen der Boulevardmedien. Da ist man derzeit einerseits ganz vorne dabei im Empörungskanon, wenns um bekloppte Fußballsprüche geht, andererseits sind die studierten Schreiber, deren Artikel man im Gegensatz zu einem verunglückten Gesang, bei einer viel größeren Verbreitung noch Jahre später lesen kann, die Ersten, die Mannschaften und Spieler als "Versager" abstempeln und oftmals selbst ins Beleidigende gehen, wenn diese mal nicht den Erwartungen entsprachen oder einen gebrauchten Tag hatten.

Ich habe mal vor Jahren mal am Rande eines 96-Talks mit so einem Schreiber gesprochen und mich darüber beklagt, dass er die Spieler auf eine widerwertig beleidigende Weise angeht. Damals eine perfide Schlagzeile von ihm: "Es droht Cherundolo" über die Aufstellung des nächsten Spieles, als Stevie eine schlechte Zeit hatte.
Mit was hat er das entschuldigt? "Das wollen die Leute doch lesen".

Schönen Dank auch. :noidea:

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.09.2012 05:40 

Registriert: 07.08.2007 12:39
Beiträge: 2018


Offline
Ouh.... und der Maddin wieder im Bild Exclusivinterview...

Dann gehts ja heute wieder richtig rund hier!

Ist dem guten Mann eigentlich klar, dass der meiste Stress NICHT auf den Stehplätzen entsteht?

_________________
Wer Großbuchstaben findet, darf sie behalten...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.09.2012 08:25 
http://www.bild.de/sport/fussball/marti ... .bild.html


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.09.2012 08:39 

Registriert: 11.07.2012 11:51
Beiträge: 366


Offline
Schock hat geschrieben:
Ist dem guten Mann eigentlich klar, dass der meiste Stress NICHT auf den Stehplätzen entsteht?

Sondern wo?

_________________
Pro Martin Kind! - Bester 96-Präsident aller Zeiten!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.09.2012 08:40 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7421
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Kind scheint sich gerade ein bisschen als die Speerspitze der Kritiker zu machen. Einerseits finde ich das gut. Der Erfolg seiner Arbeit gibt ihm recht und macht es einfacher, Dinge durchzusetzen. Andererseits habe ich schon Angst, dass man übers Ziel hinausschießen könnte.

Ich sehe z.B. keinen Grund, Stehplätze abzuschaffen. Man kann wirklich nur appellieren an alle, die den Fußball lieben, sich zu hinterfragen, ob ein bisschen persönlicher Spaß jenseits der Konformität heute, das alles morgen noch Wert ist.

Denn eins ist klar: Die Vereine und Verbände sitzen am längeren Hebel und wenn die richtig ins Rollen kommen, wird man es nicht mehr aufhalten können. Dann wird es alle treffen. Die, die stehen wollen und die, die auf günstige Tickets angewiesen sind und die, die grandiose Stimmung machen, ohne sich außerhalb der Legalität zu bewegen. Es sitzen doch alle im gleichen (in dem Fall nicht nur roten) Fußballboot.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.09.2012 08:41 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2427


Offline
War Martin Kind gegen Manchester United nicht verhindert? Interessant, dann so eine Behauptung, wie im Schlusssatz aufzustellen.

_________________
Karsten Surmann:
"Der Verein bekommt den Vorstand, den er verdient."
Lang lebe der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. Danke Basti & Co.!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 05.09.2012 08:51 
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2006 19:28
Beiträge: 347


Offline
So langsam glaube ich das Herr Kind maleinfach 2Tage nichts Sagen sollte.Erist sich wohl nicht bewusst was er mit seinen Aussagen anrichtet.Bei seinen vorschlägen werden ALLE verlieren,nicht nur die Fans.Und sein vorschlag im Sport 1 Interview"Mann muss auch mal Fans zur Rechenschaft ziehen auch wenn man es nicht 100% beweisen kann,ist unterste Schublade.Wir leben immer noch in einem Rechtsstaat Herr Kind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 10 von 597 | [ 11923 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 597  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: