Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 25 | [ 481 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 25  Nächste
 Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2018 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2018
BeitragVerfasst: 26.04.2013 18:22 

Registriert: 01.11.2012 09:39
Beiträge: 18


Offline
Kind hat den ganzen Verein für Appel und ein Ei gekauft. Sport 1 Meldung eben gerade. Wir sind von Heuschrecken verraten und verkauft worden. Lach, alles Makulatur, der Streit der mit Kind es ging nur um den Kauf und Rossmann ist auch noch schnell mit eingestiegen. Lach

Maschmeyer, Kind, Slomka, Rossmann, alles eine Mischpoke

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_709933.html


Zuletzt geändert von Discostu am 26.04.2013 18:34, insgesamt 1-mal geändert.
Threadtitel angepasst


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich lach mich Tod.
BeitragVerfasst: 26.04.2013 18:26 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 5700
Wohnort: Hannover


Offline
Schraubstollen hat geschrieben:
Kind hat den ganzen Verein für Appel und ein Ei gekauft. Sport 1 Meldung eben gerade. Wir sind von Heuschrecken verraten und verkauft worden. Lach, alles Makulatur, der Streit der mit Kind es ging nur um den Kauf und Rossmann ist auch noch schnell mit eingestiegen. Lach

Maschmeyer, Kind, Slomka, Rossmann, alles eine Mischpoke

http://www.sport1.de/de/fussball/fussba ... 09933.html


Ist ja eigentlich nichts Neues, so was gehört sowieso eher in den Martin Kind was nun Thread deshalb, kann der hier eigentlich zu oder?

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ich lach mich Tod.
BeitragVerfasst: 26.04.2013 18:30 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Hier der Artikel im Wall Street Journal:
http://www.wallstreetjournal.de/article/SB10001424127887324474004578446593596071254.html

Heuschrecken würde ich die nicht nennen, allerdings habe ich dabei ein flaues Gefühl im Magen.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 26.04.2013 18:42 

Registriert: 09.08.2010 14:49
Beiträge: 821
Wohnort: Hannover


Offline
Wir sind bald so beliebt wie VW Wolfsburg und Hoffenheim. Danke!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 26.04.2013 19:03 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5396
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Man könnte Kind fast als Wahrsager bezeichnen. Nur bringt er das leider - wie so vieles - missverständlich rüber. Er hat 96 als Scheißverein bezeichnet. Fälschlicherweise im Imperfekt, richtig wäre im Futur. :oops:

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 26.04.2013 19:42 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 10865
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Zitat:
Damit verbunden: mehr Entscheidungsgewalt für die Geldgeber. Das gilt laut Kind insbesondere für drei Faktoren. „Die Gesellschafter wollen erstens entscheiden, wer Geschäftsführer wird in der Komplementär-GmbH. Sie wollen zweitens den Haushalt genehmigen. Das Dritte: Sie wollen die Investitionen in Infrastruktur, aber insbesondere im Transferbereich entscheiden", so sagt es Kind. Wer die Musik bezahlt, soll auch bestimmen. Martin Kind hält das für eine Selbstverständlichkeit: „Als Eigentümer braucht man die Handlungsoptionen. Die Investoren machen es ja nicht, um ihr Geld zu vernichten." Ins sportlich-operative Geschehen der Profimannschaft wolle man hingegen nicht hineinreden.


http://www.wallstreetjournal.de/article ... 71254.html

Die Geldgeber entscheiden zukünftig wieviel Klatschpappen im Stadion verteilt werden. Na das kann ja was werden. :roll:

_________________
Das Kind ist in den Brunnen gefallen!

Bild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 26.04.2013 19:56 

Registriert: 24.07.2005 13:48
Beiträge: 2239
Wohnort: Wernigerode


Offline
...auf jeden Fall ein guter Artikel, um mal einen Überblick in dem Kuddelmuddel zu bekommen. Aber wie soll ich das jetzt finden? :noidea:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 26.04.2013 19:57 
Der Wahnsinn nimmt Konturen an. Bald Hoppenheimer-Verhältnisse in H?
http://www.stadionwelt-fans.de/index.php?head=Investoren-sollen-2018-Kommando-uebernehmen&folder=sites&site=news_detail&news_id=6139


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 26.04.2013 19:58 

Registriert: 07.03.2013 11:47
Beiträge: 1119


Offline
Besser hier lesen:

http://www.wallstreetjournal.de/article/SB10001424127887324474004578446593596071254.html

http://www.wallstreetjournal.de/article/SB10001424127887324474004578446582953853460.html

_________________
Wer Investoren im Profifußball verbieten will, will Wettbewerbsverzerrung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 26.04.2013 23:36 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Und das klingt alles ja soo toll, aber Unternehmer sind keine Samariter. Die wollen mittelfristig Rendite sehen. Jetzt muss sich Herr Kind zumindest das anhören, was man als Mitglied ihm in der JHV zu sagen hat. Wenn das Kapital erst einmal über die Mannschaft herrscht, dann wird 96 komplett von einer Eliteriege geführt, ohne Bindung an die Basis.

Mit dieser Nummer dass offiziell die Holding wie S&S 20 Jahre dabei sein muss, es aber völlig wurscht ist, wer der Eigentümer dieses Konstruktes ist, wird m. E. der Manipulation und Umgehung der 50+1-Regel Tür und Tor geöffnet. Selbst wenn bei 96 alles gut ginge - Einem Verein in Abstiegsgefahr wird schon ein Weg einfallen um auf diesem Weg sich Kapital ins Boot zu holen.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 27.04.2013 00:15 

Registriert: 10.04.2010 16:32
Beiträge: 403


Offline
Wirklich keine schöne Entwicklung. Ich weiss auch nicht was ich davon halten soll. Wobei die Entwicklung in der Bundesliga im Allgemeinen sehr bedenklich ist. Momentan dominieren ein bis zwei Vereine die Bundesliga ... dabei finde ich es fragwürdig wie viel Geld z.B. die Bayern momentan aus dem Fenster werfen. Vielleicht kann man so wieder zu den Bayern oder Dortmund aufschließen? International scheinen ja leider besonders die Clubs mit viel Geld erflogreich zu sein.

Versteht mich bitte nicht falsch, ich mag diese Entwicklung auch nicht ... ist nur ein Gedanke ...

_________________
Wird man nicht ROT wenn man sich verliebt? Manchmal könnte ich mich aber auch SCHWARZ, WEISS und GRÜN ärgern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 27.04.2013 01:38 

Registriert: 28.08.2003 15:33
Beiträge: 5171


Offline
Ich bin enttäuscht. Ich dachte, das wird bereits 2017 umgesetzt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 27.04.2013 09:34 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 13704
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Mephisto, mit den Summen die bei uns im Raum stehen, kommt man nicht in die nationale und schon gar in die internationale Spitze. Aber man kann sich im Mittelfeld der Liga solide ansiedeln.

_________________
Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 28.04.2013 02:32 

Registriert: 10.04.2010 16:32
Beiträge: 403


Offline
Ich sehe uns ja eigentlich jetzt schon im gesunden Mittelfeld der Liga. Zumindest wenn wieder Ruhe einkert...

_________________
Wird man nicht ROT wenn man sich verliebt? Manchmal könnte ich mich aber auch SCHWARZ, WEISS und GRÜN ärgern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 28.04.2013 02:48 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 5700
Wohnort: Hannover


Offline
MephistoDark hat geschrieben:
Ich sehe uns ja eigentlich jetzt schon im gesunden Mittelfeld der Liga. Zumindest wenn wieder Ruhe einkert...


Ich auch!

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 28.04.2013 10:15 

Registriert: 07.03.2013 11:47
Beiträge: 1119


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Mephisto, mit den Summen die bei uns im Raum stehen, kommt man nicht in die nationale und schon gar in die internationale Spitze. Aber man kann sich im Mittelfeld der Liga solide ansiedeln.

AAAAHH, der Weise hat gesprochen. Gestern noch mit Bayern auf Augenhöhe und schon wenige Monate später im soliden Mittelfeld. Kuhburger als Spitzensportler. Spezialdisziplin Rolle rückwärts. Da Du immer wieder gern Trainer auf den Prüfstand stellen willst, wieso fängst Du nicht erstmal bei Dir an und stellst Deine "Kommentare" auf den Prüfstand, bevor Du sie ins Forum stellst?

_________________
Wer Investoren im Profifußball verbieten will, will Wettbewerbsverzerrung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 28.04.2013 10:23 

Registriert: 07.03.2013 11:47
Beiträge: 1119


Offline
Discostu hat geschrieben:
Selbst wenn bei 96 alles gut ginge - Einem Verein in Abstiegsgefahr wird schon ein Weg einfallen um auf diesem Weg sich Kapital ins Boot zu holen.

Wenn alles gut ginge, käme der Verein nicht in Abstiegsgefahr. Erst haben die Bedenkenträger gegen Kind geschrieben, er wolle englische Verhältnisse und höhe Eintrittspreise, jetzt befürchten Sie andere Gefahren, wenn......

_________________
Wer Investoren im Profifußball verbieten will, will Wettbewerbsverzerrung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 28.04.2013 10:47 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2038
Wohnort: Hannover


Offline
Den entscheidenden Absatz habe ich mal kopiert:
"Unternehmer Dirk Roßmann äußert sich im WSJ-Interview erstmals öffentlich ausführlich zu seiner Motivation, in den Fußball zu investieren: "Fußball ist ein riskantes Geschäft, das ist mir bewusst, aber in der Grundtendenz sehe ich die Entwicklung für Hannover 96 positiv", sagt Roßmann. Inhaltliche Entscheidungen überlasse er anderen. "Ich nehme überhaupt keinen Einfluss, bin zwar Teil der Organisation und Gemeinschaft, aber Martin Kind ist der Chef und gibt die Richtlinien vor." Das Engagement für Hannover 96 und die Region sei langfristig ausgelegt, betont Roßmann. "Detlev Meyer ist eine sehr integere Persönlichkeit, Martin Kind ist über jeden Zweifel erhaben und ich selbst weiß auch mit Verantwortung umzugehen. Es ist uns dreien sehr wichtig, dass nicht nur Geld investiert wird, sondern Solidität, Berechenbarkeit und Beständigkeit da ist." (ots, 26.04.2013)"
Ich finde das ist eine gute Sache, damit Hannover96 wettbewerbsfähig bleiben kann. Zu den Gesellschaftern habe ich volles Vertrauen, sie sind Personen, die sich ihrer Verantwortung für H96 und der Region bewußt sind. Die Weltuntergangsstimmung einiger hier kann ich überhaupt nicht nachvollziehen und finde sie teilweise weltfremd.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 28.04.2013 11:30 

Registriert: 07.03.2013 11:47
Beiträge: 1119


Offline
MephistoDark hat geschrieben:
Wirklich keine schöne Entwicklung. Ich weiss auch nicht was ich davon halten soll. Wobei die Entwicklung in der Bundesliga im Allgemeinen sehr bedenklich ist. Momentan dominieren ein bis zwei Vereine die Bundesliga ... dabei finde ich es fragwürdig wie viel Geld z. B. die Bayern momentan aus dem Fenster werfen. Vielleicht kann man so wieder zu den Bayern oder Dortmund aufschließen? International scheinen ja leider besonders die Clubs mit viel Geld erflogreich zu sein.

Du magst diese Entwicklung nicht? Ich schon, denn nur Weiterentwicklung verbessert die Leistung und bringt jeden Verein nach vorne. Der FCB schmeißt kein Geld aus dem Fenster, sondern kauft ein Spieler, der die Mannschaft weiter verbessert. Will man mit Barcelona auf Augenhöhe spielen oder an denen gar vorbei ziehen, ist der Kauf von sehr guten Spielern/Trainern zwingend erforderlich. Das bei dem Bestreben, besser zu sein als Barca, die Liga ins Hintertreffen geraten könnte, wäre die Folge des Handelns und Erfolgsdenken der Bayern. Im Leben hat man nur Erfolg, wenn man sich anstrengt. Dortmund hat das mit Erfolg getan und die Bayern überflügelt. Die Dortmunder werden sich weiter anstrengen. In Gegensatz zu den anderen Vereinen, die trotz großem Stadion, großer Fangemeinde und idealem Umfeld außer Misswirtschaft; Schulden und Kleinkrämerei nix zustande kriegen, siehe Hertha, Frankfurt, HSV oder Schalke. Das ist keine schöne Entwicklung. Das ist das wirkliche Debakel. Das hat wohl auch Tönnies begriffen, der Schalke Stück für Stück entschuldet.
Der Erfolg der Bayern ist der Ausgeglichenheit der Mannschaft begründet. Die Bayern haben 22 gleichwertige Spieler, die Roten reden sich 22 gleichwertige Spieler ein. Konkurrenzdruck fordert mehr Leistung. Auch in Hannover, wenn 22 gleichwertige Spieler vorhanden wären.

_________________
Wer Investoren im Profifußball verbieten will, will Wettbewerbsverzerrung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Vereinsübernahme Hannover 96 durch Investoren 2
BeitragVerfasst: 28.04.2013 11:43 
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2012 22:08
Beiträge: 105
Wohnort: Hannover-Südstadt


Offline
Da wird also aus dem Traditionsverein Hannover 96 eine Sales and Service Holding gemacht...
Fans sind zukünftig Kunden einer Premium-Marke...

Wie läuft das eigentlich ?

Wenn ich als Kunde die Dienstleistung Fussball der Sales and Service Holding in Anspruch nehmen möchte...
Kann ich dann vorher ein schriftliches und verbindliches Angebot einholen ?

Und wenn ich später mit der Dienstleistung Fussball nicht zufrieden bin, kann ich dann bei der Holding reklamieren ?
Und bei Nichterfüllung oder bei Mängeln Wandlung bzw. Rückerstattung meiner Investition verlangen ?

Und wie sieht es zukünftig im Umfeld aus ?

Zutritt zum Stadion nur bei Abschluss einer Lebensversicherung vom HDI ?
Klopapier mit dem Aufdruck "Powered by Rossmann" ?

_________________
千里の道も一歩から。 Erst betrachte Dich im Spiegel, dann rede.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 25 | [ 481 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 25  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: