Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 3 von 71 | [ 1402 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 71  Nächste
 Martin Bader Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 24.09.2015 19:40 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6692
Wohnort: Isernhagen


Offline
Endlich, da ist er! Nein nicht der Bader. Sondern der erste Schmähruf eines Club-Fans. Man musste ich lange warten. Aber da werden wahrscheinlich noch weitere von Clubberern folgen. Man ist der schlecht der Bader, der hinterlässt beim FCN nur einen Trümmerhaufenoder so öhlich werden wir lesen dürfen.
Egal, Bader hat hier ein z.T. anderes Aufgabenspektrum und deshalb ist die Tätigkeit beim Club und bei uns kaum vergleichbar. Spannender wird für mich eh die Frage nach dem Sportdirektor und dann nach dem Trainer. Denke in 10 Tagen steht bei uns eine neue Führungscrew auf der Brücke.

P.S.: Ob Maschi gestern MK in der Loge versprochen hat aus seinem Geldbeutel mal ein paar Milliönchen locker zu machen für die Runderneuerung zur Winterpause?

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 24.09.2015 19:55 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2384
Wohnort: Hannover


Offline
kerze hat geschrieben:
Dann sollten wir den Thread aber auch

Martin Bader - was nun?

benennen :mrgreen: .
oder wir packen ihn mit dem Martin Kind-Thread zusammen und nennen ihn Martin - was nun :nod:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 24.09.2015 21:10 

Registriert: 26.05.2015 21:11
Beiträge: 1153
Wohnort: Harsum


Offline
Was haben wir im Augenblick schon zu verlieren ?
Sportliche Kompetenz gibt es zur Zeit so gut wie gar nicht (kein Spodi, nur der Präsi-Flüsterer, Trainer verbesserungswürdig).
Also geht's doch voran !
:flag962:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 24.09.2015 21:21 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15188
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Für mich interessant: Welche Leute bietet Bader noch auf? Wer wird verantwortlich fürs Scouting? Wer wird Sportdirektor? Strukturiert er das NLZ neu?

Ich möchte gern sehen, dass er ein kompetentes Team zusammenstellt.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 24.09.2015 22:03 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
Da wird vermutlich bis zum Winter wenig passieren. Er wird sich erst einmal ein Bild machen wollen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 01:06 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2995
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
kerze hat geschrieben:
Auszug aus kicker-online:
"Wie der Tabellenletzte der Bundesliga mitteilte, wird Bader künftig die Bereiche Lizenz, Nachwuchsleistungszentrum, Marketing, Sponsoring und Fanbetreuung verantworten."

War ja klar, das die Schmierfinken vom kicker den "Tabellenletzten der Bundesliga" schön mit einbauen müssen ...
Drecksblatt! :mad:

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 01:51 
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2007 14:38
Beiträge: 1046


Offline
Arminius Rex hat geschrieben:
kerze hat geschrieben:
Auszug aus kicker-online:
"Wie der Tabellenletzte der Bundesliga mitteilte, wird Bader künftig die Bereiche Lizenz, Nachwuchsleistungszentrum, Marketing, Sponsoring und Fanbetreuung verantworten."

War ja klar, das die Schmierfinken vom kicker den "Tabellenletzten der Bundesliga" schön mit einbauen müssen ...
Drecksblatt! :mad:


Wo se recht haben, ham se recht :mrgreen:

_________________
Seitdem es Flugzeuge gibt, sind die entfernten Verwandten auch nicht mehr Das, was sie einmal waren. (Helmut Schmidt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 07:53 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15188
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Hat Holzschuh doch bereits vor unserer erfolgreichsten Saison prognostiziert - den glatten Abstieg der Roten. Endlich ist es soweit. Da muss der Kicker sich schon mal in Position bringen...

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 08:24 

Registriert: 28.01.2015 08:15
Beiträge: 377


Offline
Mir ist ehrlich gesagt egal was so einige "selbsternannte Fachjournalisten" so schreiben.
Wichtig ist nur, dass endlich der Umbruch eingeleitet zu sein scheint.
In wieweit Bader nun die Idealbesetzung ist, kann ich als Außenstehender nicht beurteilen. Die langjährigern Anstellungen bei Hertha und dem Club sprechen jedoch für Ihn.

Ich heiße ihn willkommen und wünsche ihm für seine Arbeit das glückliche Händchen bei seinen Entscheidungen, dass man in dieser Position zweifellos braucht.
Außerdem hoffe ich, dass es MK gelingt sein Vorhaben sich zurückzuziehen ( ob aus Einsicht in die Notwendigkeit sei dahingestellt) wahr macht und dem neuen GF frei wirken lässt.

Viel Glück Herr Bader


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 08:37 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11559
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Heckig kann sich vorstellen, dass Bader genau der richtige Mann am richtigen Ort ist.

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 08:56 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9352
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
nocci96 hat geschrieben:
Heckig kann sich vorstellen, dass Bader genau der richtige Mann am richtigen Ort ist.


Wo steht denn das? Bild?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 09:03 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11559
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Oh sorry. Ja Print-Bild.

Da steht auch das Heckig gegen Stuttgart im Stadion war, ihm die Situation allerdings nicht mehr nahe ginge, weil da jetzt ganz andere Spieler auf dem Platz stehen. Es ist nichts besonderes gegen Hannover zu spielen.
Er habe aber einen guten Draht zu Kind. Frontzeck sei ein guter Trainer. Aber Trainer haben die Aufgabe zu gewinnen. Bei Frontzeck stimmen die Ergebnisse nicht.

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 09:17 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9352
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
nocci96 hat geschrieben:
Oh sorry. Ja Print-Bild.

Da steht auch das Heckig gegen Stuttgart im Stadion war, ihm die Situation allerdings nicht mehr nahe ginge, weil da jetzt ganz andere Spieler auf dem Platz stehen. Es ist nichts besonderes gegen Hannover zu spielen.
Er habe aber einen guten Draht zu Kind. Frontzeck sei ein guter Trainer. Aber Trainer haben die Aufgabe zu gewinnen. Bei Frontzeck stimmen die Ergebnisse nicht.


Trotzdem interessiert er sich immer noch für Hannover. Er hat Balitsch vermisst :mrgreen:.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 09:52 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8068


Offline
Warum Bader von den Nürnbergern so verteufelt wird, verstehe ich nicht ganz. Sicherlich hat er in der Abstiegssaison kein sehr gutes Händchen gehabt. Danach hat man ihm Wolf vor die Nase gesetzt. Der war so erfolgreich, das er diese Woche auch schon geflogen ist....

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 12:02 

Registriert: 25.09.2015 11:17
Beiträge: 3


Offline
chelsea hat geschrieben:
Warum Bader von den Nürnbergern so verteufelt wird, verstehe ich nicht ganz. Sicherlich hat er in der Abstiegssaison kein sehr gutes Händchen gehabt. Danach hat man ihm Wolf vor die Nase gesetzt. Der war so erfolgreich, das er diese Woche auch schon geflogen ist....


Moin Zusammen,
möchte mich als eingefleischter Clubberer, der zwar im Fränkischen lebt, unter der Woche aber in Detmold arbeitet und daher natürlich auch an den Vereinen in der Region interessiert ist, mal kurz äußern.
Ein MB hat in seinen ersten Jahren, zuerst Vizepräsident hinter Roth, dann Sportdirektor, gut funktioniert. Im Prinzip fing es nach dem Pokalsieg 2007 bzw. dem folgenden Abstieg an. Bader war vermeintlich immer dann gut, wenn er starke Trainer neben sich hatte: Hans Meyer (dem ich übrigens alleinig den Pokalsieg zuschreibe) und dem von euch ungeliebten Hecking (im Nachhinein war der Fussball zwar unattraktiv, aber ein DH wusste die vorhandenen Möglichkeiten bestmöglich einzusetzen und hielt uns 4 Jahre in der BL).
Der Niedergang fing an, als Bader begann sein eigenes kleines Imperium innerhalb des Vereines aufzubauen. Dies tat er, zugegebenermaßen, durch geschicktes Strippenziehen und seine Redegewandheit. Schaffung neuer Vereinsgremien und Regularien, die seinen Posten Vorstand Sport+ Öffentliche Arbeit zementierten. Auf JHVs wurden Kritiker abgebügelt, dazu kamen Klüngeleien mit den Ultras. Je mehr er sich in seiner eigenen kleinen Welt verrannte, umso gravierender und destruktiver wurden seine Fehler: zu langes Festhalten an Trainernovizen (Wiesinger, Ismael), Stützen, die den Verein verlassen haben wurden nicht adäquat ersetzt (Timmy Simmons, Zitat:"Soll ich jetzt Angst haben, weil ein 36 jähriger den Verein verlässt"), bekannte Defizite im Kader nicht punktuell ausgemerzt. Nach dem Abstieg kam dann die wohl schlimmste Kaderzusammenstellung die ich jemals erlebt habe seit ich zu diesem Verein gehe: mit dem Versprechen, die 14 Transfermillionen in einen aufstiegsfähigen Kader zu investieren, wurde mit Spielern von 3. Liga Absteigern (Koch, Dynamo Dresden) Füllkrug (Ersatz Greuther Fürth), Mössmer etc natürlich konterkariert. Ich behaupte, der Fan wurde hier bewusst belogen. Klar waren auch Spieler wie Sylvestre dabei, der aber als Konterstürmer nicht in das System eines spieldominierenten und ambitionierten 2. Ligisten passt.
Weiterhin hat es Bader nicht geschafft, trotz optimaler Bedingungen nach dem Pokalsieg und anschließender UEFA Cup Teilnahme unser strukturelles Defizit zu kompensieren. Jahr für Jahr mussten die Löcher durch Spielerverkäufe gestopft werden.
Kurzum: je größer sein Machtbereich wurde, umso mehr verlor MB den Sinn für die Realität. Und @chelsea, glaub mir, keine Entscheidung in den letzten Jahren wurde gefällt, ohne das MB davon gewusst hat und diese abgenickt hat, und wenn es nur die Einstellung der neuen Putze war. Forumsintern hieß ein W.Wolf nur "Kaffeekocher", davon das er MB vor die Nase gesetzt wurde kann keine Rede sein.
Achja, erwähnen sollte ich noch, dass das letzte halbe Jahr Sponsoren und Premiumpartner reihenweise ihre Engagements überdacht und teilweise zurückgezogen haben (z.B. Thomas Szabo, Hauptsponsor WOlf Möbel)
Im Prinzip solltet ihr froh sein, das mit Kind ein noch mächtigerer Mann im Verein sitzt, dann könnte MB eventuell funktionieren. Da er zudem in direkte sportliche Entscheidungen nicht involviert ist und ihr einen neuen Sportdirektor bekommt, naja, mal sehen.
Wünsche Euch auf alle Fälle, dass ihr da unten schnell wieder rauskommt, die BL braucht Traditionsvereine mehr denn je!!!

In diesem Sinne... :hallo:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 12:15 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17657
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Danke für den Beitrag! Hier werden sicher wieder genug User kommen, die das besser wissen als Du. Das ist dann nichts persönliches, die können nicht anders.

Warum wurde eigentlich so kurz vor Toresschluß noch der Stark verkauft? Sollten nicht nur noch Transfers aus sportlichen Gründen getätigt werden? Stark war doch Tafelsilber.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 12:28 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3662
Wohnort: Hildesheim


Offline
Ich danke auch für den Beitrag.

Auch von mir ein unvoreingenommenes "Herzlich Willkommen, Martin Bader".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 13:03 

Registriert: 25.09.2015 11:17
Beiträge: 3


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Danke für den Beitrag! Hier werden sicher wieder genug User kommen, die das besser wissen als Du. Das ist dann nichts persönliches, die können nicht anders.

Warum wurde eigentlich so kurz vor Toresschluß noch der Stark verkauft? Sollten nicht nur noch Transfers aus sportlichen Gründen getätigt werden? Stark war doch Tafelsilber.


richtig, wurde nach außen so kommuniziert. Allerdings war es meines Wissens eine weitere Lizenzauflage, die negative Eigenkapitalquote zu verringern.............und dann ist man gezwungen, das Tafelsilber zu verkaufen :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 18:12 
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2007 14:38
Beiträge: 1046


Offline
nocci96 hat geschrieben:
Heckig kann sich vorstellen, dass Bader genau der richtige Mann am richtigen Ort ist.


Der findet auch Gammeleck toll...und seine Frisur...soll sich um seinen Retorten-Club kümmern

_________________
Seitdem es Flugzeuge gibt, sind die entfernten Verwandten auch nicht mehr Das, was sie einmal waren. (Helmut Schmidt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 25.09.2015 21:40 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10644


Offline
nocci96 hat geschrieben:
Oh sorry. Ja Print-Bild.

Da steht auch das Heckig gegen Stuttgart im Stadion war,....
Frontzeck sei ein guter Trainer. Aber Trainer haben die Aufgabe zu gewinnen. Bei Frontzeck stimmen die Ergebnisse nicht.


Da ist er wieder....Ein echter Hecking.

Sorry Sauerländer :hallo:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 3 von 71 | [ 1402 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 71  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: