Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 5 von 71 | [ 1402 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 71  Nächste
 Martin Bader Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 28.09.2015 11:32 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6692
Wohnort: Isernhagen


Offline
Im DoPa haben die "Experten" Hecking, A.Möller und Struntz auch betont, dass Hannover neue Strukturen braucht und mit M.Bader einen guten GF geholt hat. Lt.Struntz ein bissl spät, aber das wissen wir ja selber :wink2: Dabei wurde herausgestellt, dass MB in Hannover eine andere Funktion als in Nürnberg ausfüllen wird und deshalb diese beiden Stationen nicht vergleichbar sind. Weitere Schritte müssen und werden folgen. Zunächst steht die Anstellung eines Sportdirektors an. Auch die Arbeit von MF wurde nicht so kritisch beurteilt wie von vielen in unserem Forum. Die von MF geforderte Zeit wurde quasi bestätigt.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 28.09.2015 14:36 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1738


Offline
Bader vs. Weiler: "Es ist wahnsinnig"

Also so etwas geht mal gar nicht. Toller Typ, den wir uns da ins Haus geholt haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 28.09.2015 15:05 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Ich schaue zwar nicht danach, was so in Nürnberg abgelaufen ist, aber ich muss gestehen, dass dieses Verhalten ziemlich unglücklich ist.
Kurz vor so einem Wechsel würde ich solche Terminevermeiden, bei denen man sich verplappern kann.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 28.09.2015 15:34 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9352
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Ähm. Auch ich schaue lieber was hier in Hannover passiert, aber ist es eigentlich normal, dass ein Trainer die Mannschaft über Angebote einweiht? Auf mich kommt das wiederum merkwürdig herüber.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 28.09.2015 15:54 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
Wieso sollte Bader so etwas erfinden?

Ob das jetzt der Stoff für eine Talkrunde ist, sei dahingestellt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 28.09.2015 15:56 
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2014 11:23
Beiträge: 2685
Wohnort: Hildesheim


Offline
Der Zeitpunkt des öffentlichen Auftritts von Bader ist auf jeden Fall mal ganz unglücklich gewählt, so viel steht fest. In Zeiten, wo Du mitten in einem Clubwechsel steckst, würde ich solche Auftritte vermeiden, denn da kannst Du eigentlich nur eine unglückliche Figur abgeben.

Sollte er diese Aussage tatsächlich so gemacht haben, ist das in meinen Augen auch nicht besonders clever, gerade auch im Hinblick auf seinen bevorstehenden Abgang in Nürnberg. Ich finde, da sollte man solche Internas dann auch intern halten. Auch eine Stilfrage.

_________________
Schwarz-Weiß-Grün ein Leben lang...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 30.09.2015 03:03 

Registriert: 01.03.2004 19:33
Beiträge: 933


Offline
Ex-Rekordmeister hat geschrieben:
Aber wenn dieser Mann längerfristig in Hannover arbeiten sollte und er es schaffen sollte, sich eine ähnliche Machtposition aufzubauen wie in Nürnberg ...


Das ist eben das strukturelle Problem. Eine Machtposition im Sinne von "schädlich" kann man sich nur "aufbauen" oder sie schält sich heraus, wenn Strukturen, Aufgaben, Kompetenzen und Hierarchieebenen nicht klar verteilt und beaufsichtigt sind.

Das war und ist beim FCN der Fall. Und ist bei vielen anderen "Vereinen" ebenso. Schönes Beispiel ist auch der HSV in Hamburg - da schießt Milliardär Kühne immer mal wieder Geld rein, ohne dass ihn als Person eigentlich jemand will. Heckenschützen plus Seilschaften plus Eitelkeiten plus Geldgeber, die irgendwie Einfluss haben wollen - viele "Clubs" sind da schlecht aufgestellt und die Beispiele, wo genau das zum Niedergang geführt hat, sind so zahlreich, dass man sie nicht aufzählen muss. Inklusive der Vereinsmeierei der Eitelkeiten, die Hannover 96 28 Jahre lang in die 2. Liga gebracht haben.

Somit bleibt zu hoffen, dass Martin Kind 1.) die richtigen Bereiche an Bader abgegeben hat und 2.) ihn machen lässt. Das Aufteilen in geschäftliche Aufgaben und sportliche Belange war hier schon lange, lange überfällig - da muss man Martin Kind leider vorwerfen, dass er viel zu lange damit gezögert hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 01.10.2015 17:11 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
Gerade die PK mit Bader und Kind geguckt in der Mediathek.

Mein erster Eindruck war gut. Das hat mir gefallen, was die beiden Martins da so von sich gegeben haben.

Kind steht künftig als Ansprechpartner in Sachen Sport nicht mehr zur Verfügung. Das wäre großes Pech für die Journalisten. Abstieg ist für Kind ein undenkbares Szenario. Da dürfte dann wohl richtig nachgelegt werden im Winter...

Bader möchte die Strukturen kenn lernen, bevor er einen Sportdirektor einstellt. Es fiel mehrfach das Wort "Kaderplaner".

96 sei aus Baders Sicht eine ganz andere Hausnummer als der Club. Alles viel größer.

Er sieht sich als Teamplayer, der gerne gemeinsame Entscheidungen trifft.

Nun denn. Es gibt viel zu tun...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 01.10.2015 17:14 
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2014 11:23
Beiträge: 2685
Wohnort: Hildesheim


Offline
kerze hat geschrieben:
Kind steht künftig als Ansprechpartner in Sachen Sport nicht mehr zur Verfügung. Das wäre großes Pech für die Journalisten. Abstieg ist für Kind ein undenkbares Szenario. Da dürfte dann wohl richtig nachgelegt werden im Winter...


Dann gehören hoffentlich auch die Zeiten der peinlichen Listen und Wasserstandsmeldungen der Vergangenheit an.

_________________
Schwarz-Weiß-Grün ein Leben lang...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 01.10.2015 18:02 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5661
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Da bin ich mir noch nicht so sicher. Das Kind schafft es ja noch nicht einmal bei einer PK die Klappe zu halten, wenn sein neuer Mitarbeiter redet.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 01.10.2015 18:29 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17657
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
ist ja nun sein 1. Arbeitstag in Hannover. Daher erstmal herzlich willkommen in der schönsten Stadt der Welt.

Ob er aber nun mit Nürnberg schon so richtig abgeschlossen hat, wird erst der 11.10. zeigen. Da ist die HV des Glubb und dem ehemaligen Vorstand soll dort von einigen Mitgliedern die Entlastung verweigert werden.
Quelle: Print KICKER

Ich empfehle den Artikel über Nürnberg mal zu lesen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 01.10.2015 21:01 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3124


Offline
kerze hat geschrieben:
Gerade die PK mit Bader und Kind geguckt in der Mediathek.

Ich auch. Dabei drängte sich mir zusehends eine Frage auf: Wieviel oder was muß man aufbringen, um Martin Kind davon zu überzeugen, nicht mehr vor eine Kamera und/oder Mikrofon zu treten?

Jagut, jetzt braucht er auch keinen Medienberater mehr. Aber das Gehampel ist ja kaum zu ertragen!

Was nimmt man mit aus der PK? Scheint, als wäre Kind sehr erleichtert über die Entwicklung und man merkt, daß er sich im Bereich Sport einfach unwohl fühlt. Jetzt kann er da endlich aus dem Fokus, er hat ja sogar selbst eingeräumt, daß man über die Entscheidungen der letzten Zeit diskutieren könne. Hörte ich da leise Selbstkritik heraus?

Offenbar.

Martin Bader hat viel gesprochen, aber noch nicht wirklich viel gesagt. Das finde ich gut, denn der wird sich erstmal alles ganz genau anschauen wollen. Ich war nur sehr überrascht, daß alle von diesen Strukturen gesprochen haben. Ich dachte bislang, genau da hätte Hannover 96 massive Defizite. So kann man sich irren.

Alles Gute von meiner Seite, Martin Bader!

_________________
In memoriam El Filigrano!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 01.10.2015 21:57 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15188
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Können nur die Strukturen im Profibereich gemeint sein: Gute Fahrräder, ordentliche Umkleide und die wirtschaftliche Situation natürlich ... Gibt es dazu auch einen Link oder wie jetzt?

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 01.10.2015 22:26 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
Einfach auf die 96 Homepage gehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 01.10.2015 22:26 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Alles Gute, Herr Bader. Ich will nur guten Fussball sehen, und später mein Kind...

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 01.10.2015 23:39 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15188
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Hmh. Also den Faktor Zeit schätzt Bader deutlich anders ein als Frontzeck: In sportlicher Hinsicht haben wir keine. Da stimme ich durchaus zu.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Martin Bader
BeitragVerfasst: 02.10.2015 11:30 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 3493
Wohnort: Basche


Offline
Ich meine, der neue Mann in der Geschäftstelle hat es verdient einen eigenen Fred im Forum zu bekommen, denn wie lange soll Dufy hier noch herumgeistern......?! " Dufys Rache " oder sein Vermächtnis können wir bis zur Winterpause noch oft genug auf dem Platz bestaunen.
Ich für mein Teil möchte diesen Namen vorerst nicht mehr hören oder lesen.
Ich wünsche Herrn Bader auf jeden Fall viel Glück, Erfolg und immer ein gutes Händchen bei den zukünftigen Transfers.
Gut das MK nun endlich einen Teil der Macht abgibt und in professionelle Hände legt, denn wer es so lange unter einem Präsidenten Roth aushielt, kann kein Amateur sein.
Ich bin auf jeden Fall gespannt und hoffe noch auf eine gute Wahl beim Sportdirektor.

:hallo: : Herzlich willkommen Martin Bader !!!!! :dance: :dance: :dance: :dance:

:flag962: :flag962: :flag962: :flag962:

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Zuletzt geändert von alerich24 am 02.10.2015 11:37, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 02.10.2015 11:33 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5661
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Hat er schon. :wink2:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 02.10.2015 11:33 

Registriert: 30.08.2011 18:55
Beiträge: 641


Offline
:flag96: Herzlich Willkommen in Hannover und allzeit ein gutes Händchen bei 96 !
:flag962: Viel Erfolg !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Bader
BeitragVerfasst: 02.10.2015 11:34 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17657
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Eine Martin-Bader-Rubrik gibt es schon länger unter "Die Roten".

carpaccio war schneller! Erstaunlich!

carpaccio hat geschrieben:

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 5 von 71 | [ 1402 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 71  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: