Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 12 | [ 222 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12  Nächste
 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 08:19 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Moin

Ich denke, Martin Kind wird nicht klagen, denn dann wäre ja sein Vorteil weg.

Er will ja den Vorteil nur für sich (Sonderregelung) und nicht für die Anderen, Du verstehst.???

Das hat er auch zu Protokoll gegeben.

Er hätte nix gewonnen, wenn plötzlich alle Klubs Investoren mit noch mehr Geld hätten.

Martin Kind wollte sich alleine einen Vorteil verschaffen mit seinem dubiosen Antrag und die anderen auf den Pott setzten, das haben die aber leider gemerkt.

Da war der Martin einfach zu doof, als er geglaubt hat er könne die DFL verarschen, so wie er es mit den Leuten in Hannover macht.

Abgesehen davon würde eine Klage ewig dauern, vielleicht sogar viele Jahre und ein Erfolg wäre auch noch fraglich. Bis dahin ist er vielleicht schon tot oder im Heim.

Die DFL ist da völlig schmerzfrei und sitzt das im Zweifel auch aus, kann auch Jahre dauern bis die da was modifizieren, was mehr Investoren bringt.
Es müssen ja auch die Klubs mit zweidrittel zustimmen, wenn es um die Satzung geht.

Besser wäre es für Martin Kind, wenn er hier in Hannover eine Regelung zusammen mit den Mitgliedern und Fans treffen würde bei der beide Seiten zufrieden sind.
Dann könnte er sich hier wirklich ein Denkmal setzen und in Ruhe und Frieden in die ewigen Jagdgründe eingehen.

So nicht, da wird er der böse Onkel aus Großburgwedel bleiben.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 08:29 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19781
Wohnort: Hannover


Offline
Gestern wollte DFL-Geschäftsführer Seifert ein Gutachten vorstellen lassen, wie rechtlich haltlos die 50+1-Regel sei, doch dieser Plan wurde von Rettig durchkreuzt, der den 35 anderen Klubs vorab seinen Antrag zugesandt hatte. Siehe: http://www.sportbuzzer.de/artikel/andreas-rettigs-50-plus-1-hintergrund/

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 08:39 

Registriert: 11.04.2017 19:14
Beiträge: 129


Offline
@Hirni: Ja, das ist genau der Punkt, der das ganze Vorgehen der letzten Wochen von 96 so unglaubwürdig macht.

Man schrieb doch einst auf der Homepage, dass man durch den Wegfall von 50+1 hier einen Wettbewerbsvorteil erlange. In der Folge wird der Antrag, dessen Entscheidung von der DFL zweimal bereits vertagt worden war, aber in letzter Sekunde auf ruhend gestellt, als Ersatz gibt es die Grundsatzdebatte. Das alles, obwohl nach dem Selbstverständnis von 96 der Antrag bewilligt hätte werden müssen, hätte man ihn nicht so selbstlos ruhend gestellt.

"Nur durch den Wegfall von 50+1 in Hannover kann sich 96 weiterentwickeln" gab unser Präsident noch vor kurzem zu Protokoll. Diese Weiterentwicklung von 96 und den angestrebten Wettbewerbsvorteil setzt man nun aufs Spiel, um eine Grundsatzdebatte anzustoßen? Wer glaubt so etwas?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 08:46 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15237
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ein Entfall der 50+1 kann durchaus zur Verletzung nationaler Fussballinteressen führen, nämlich durch Vernachlässigung der Nachwuchsausbildung und des Einsatzes von Nachwuchsspielern in der Liga, wie man am Beispiel England sehr schön sehen kann.

Also laßt uns Talente ausbilden und für teuer Geld an die Engländer und Chinesen verkaufen. Dann braucht es auch keine Investoren...

Und diese Kind-Aussage
Holgerson hat geschrieben:
...
"Nur durch den Wegfall von 50+1 in Hannover kann sich 96 weiterentwickeln" gab unser Präsident noch vor kurzem zu Protokoll. Diese Weiterentwicklung von 96 und den angestrebten Wettbewerbsvorteil setzt man nun aufs Spiel, um eine Grundsatzdebatte anzustoßen? Wer glaubt so etwas?

ist im Lichte der Wirklichkeit reiner Schwachsinn.

Entweder ist Kind - fussballmäßig - tatsächlich ein Schwachkopf, wofür einiges spricht oder er will uns mal wieder alle bewußt täuschen.

Keine der beiden Alternativen qualifiziert ihn für irgendetwas.


Tatsächlich hat Kind die Nachwuchsarbeit 20 Jahre behindert, hat gar deren Mittel gekürzt, wo es nur ging. Stattdessen hätten genau hier Investitionen erfolgen müssen.

Die Aufstiege der Vergangenheit (also ab 1998) hat er nämlich ausschließlich der guten Jugendarbeit im Verein (damals noch unter Slomka!) und der Vorarbeit von Fanz und Gerber zu verdanken und nicht etwas seine Genialität als Vereinslenker.

Das hat der "Herr" in seiner überbordenden Eitelkeit einfach vergessen.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 09:32 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19781
Wohnort: Hannover


Offline
Also „Freiburg-Modell“ statt Auslauf-Modell, denn das funktioniert sogar ohne ausgelagertem Profifußball dank guter Jugendarbeit, sagste?

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 09:43 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15237
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Exakt. Wir könnten heute schon viel weiter sein!

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 09:51 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10026


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
Moin

Ich denke, Martin Kind wird nicht klagen, denn dann wäre ja sein Vorteil weg.

Er will ja den Vorteil nur für sich (Sonderregelung) und nicht für die Anderen, Du verstehst.???

Das hat er auch zu Protokoll gegeben.

Er hätte nix gewonnen, wenn plötzlich alle Klubs Investoren mit noch mehr Geld hätten.

Martin Kind wollte sich alleine einen Vorteil verschaffen mit seinem dubiosen Antrag und die anderen auf den Pott setzten, das haben die aber leider gemerkt.

Da war der Martin einfach zu doof, als er geglaubt hat er könne die DFL verarschen, so wie er es mit den Leuten in Hannover macht.

Abgesehen davon würde eine Klage ewig dauern, vielleicht sogar viele Jahre und ein Erfolg wäre auch noch fraglich. Bis dahin ist er vielleicht schon tot oder im Heim.

Die DFL ist da völlig schmerzfrei und sitzt das im Zweifel auch aus, kann auch Jahre dauern bis die da was modifizieren, was mehr Investoren bringt.
Es müssen ja auch die Klubs mit zweidrittel zustimmen, wenn es um die Satzung geht.

Besser wäre es für Martin Kind, wenn er hier in Hannover eine Regelung zusammen mit den Mitgliedern und Fans treffen würde bei der beide Seiten zufrieden sind.
Dann könnte er sich hier wirklich ein Denkmal setzen und in Ruhe und Frieden in die ewigen Jagdgründe eingehen.

So nicht, da wird er der böse Onkel aus Großburgwedel bleiben.
lieber Hirni, ich gebe dir mit deinen Statements Recht, zähle mich zu den Kind Kritikern, vielleicht sehe ich das falsch und man belehrt mich hier eines besseren, aber wir reden immer noch über einen Menschen dem seine Handlungen auf Kritik stoßen, ich fände es aber besser wenn du deine Schreibe mit tot und ewigen Jagdgründen mal außen vorläßt, danke schön


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 10:02 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Lieber rotsticker,

Deine Kritik ist unangebracht.

Ich bin selber schon über 60 und weiß nicht wie lange ich noch lebe.

Mit dem Tod sollte man sich rechtzeitig beschäftigen, wenn es zum Beispiel um´s Vererben und die Nachfolge geht. Als alter Mann sollte man sich gut überlegen, was man als Erbe hinterlässt.

Jagdgründe ist ein Begriff aus alten Winnetou-Filmen von Karl May, das solltest Du wissen.

Ich bin großer Fan von diesen Filmen gewesen und habe schon als 10 Jähriger geweint, als er und sein Vater in die ewigen Jagdgründe eingegangen sind.

Deine Kritik ist banal und ich lehne sie deshalb ab.

P.S.
Dennoch werde ich gerne auf solche Quervergleiche verzichten.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 10:40 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10026


Offline
Vielen Dank für dein PS.
Das andere soll deine Meinung bleiben, ich teile sie halt nicht,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 10:48 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6696
Wohnort: Isernhagen


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Tatsächlich hat Kind die Nachwuchsarbeit 20 Jahre behindert, hat gar deren Mittel gekürzt, wo es nur ging. Stattdessen hätten genau hier Investitionen erfolgen müssen.


Ein sehr interessantes und vor allem für Hannover 96 sehr wichtiges Thema. Ich hatte unlängst das Vergnügen mit einem der ausgeschiedenen Investoren zu sprechen und stellte btw die Frage nach dem Grund des Rückzugs. Nach einigem Rumdrucksen kam die Antwort: die Klufft bei der Denke bezüglich der Nachwuchsarbeit und deren Ausrichtung wurde einfach zu groß. Das machte mir deutlich das erstens die Gesellschafter eben nicht an einem Strang ziehen, zweitens völlig verschiedenen Philosophien hinter den Invests liegen und Herr Kind nicht unbedingt diskussionswillig ist trotz bester Argumente.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 11:03 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Herr Kind ist entscheidungsfreudig und er trifft seine Entscheidungen für sich alleine.

Er sagte mal in einem Gespräch, dass die anderen Gesellschafter gerne diskutieren, aber er alleine die Entscheidungen treffen muss, das wäre seine alleinige Verantwortung.

Soll heißen: Egal was diskutiert wird, die Entscheidung liegt nur bei MK.

Das ist den anderen Gesellschaftern ja auch übel aufgestoßen und es haben einige ihre Anteile deswegen verkauft.

Ich kann mir deshalb auch nicht vorstellen, welche anderen Investoren MK mit in sein Boot holen will, wenn die Nullkommanix an Mitspracherecht bekommen, oder sehe ich das falsch.???

P.S.
Is´ so ähnlich wie im Verein.
Beschlüsse der Mitglieder haben nur empfehlenden Charakter, aber sind nicht verbindlich für seine Entscheidungen. Stimmt´s.???

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 11:14 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10026


Offline
Dann die Frage dazu, haben die sich denn nicht zusammen gesetzt was für gemeinsame Ziele man mit investieren verfolgt, oder hat jemand danach eine Vereinbarung verlassen? Also ich finde das etwas naiv wenn man Geld anlegt, und danach merkt das jeder was anderes damit vorhat, oder die Kluft schon von Anfang an zu groß war, bzw von vorne rein nix zu sagen hat was sein Invest für Ziele haben soll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 11:30 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Die Basis für die Gesellschafter war 1998, als die S&S gegründet wurde, dass man den Verein entschulden und wieder auf eigene Füße stellen wollte.

Da hieß die S&S noch Sanierungsgesellschaft für den Hannoverschen Sportverein von 1896.

Nach Jahren wurde aus dieser Sanierungsgesellschaft aber die Investorengesellschaft, Sales & Service.
Das eigentliche Ziel hatte man vergessen und es wurde sich um Anteile am Kuchen gestritten.

Gesellschafter stiegen aus und andere stiegen ein, es blieben 4 übrig.

Der Anteil des Vereins wurde dadurch immer kleiner an seiner eigenen Fußballabteilung KGaA.

2014 kam Herr Kind dann auf die Idee den Verein ganz aus der Profiabteilung zu entfernen.

Die restlichen Anteile des Vereins von 15,66 % hat er als Präsident an die andren Investoren übergeben.

Jetzt geht es nur noch darum, wem der ganze Laden am Ende gehört.
Von Sanierung für den Verein ist nicht mehr die Rede, der hat jetzt ca. 5 Mio.€ Schulden, weil er sich ein neues Vereinsheim an der Stammestr. bauen muss, denn in der Eilenriede haben sich die Investoren der S&S ein Nachwuchsleistungszentrum gebaut, was nicht dem Verein gehört.

Dieses Leistungszentrum hätte Herr Kind als Präsident auch schon vor 10 Jahren für den Verein bauen können und man hätte vielleicht junge Talente in der Truppe.

Warum er das nicht gemacht hat, keiner weiß es, oder doch.???

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 11:55 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2425


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
Nach Jahren wurde aus dieser Sanierungsgesellschaft aber die Investorengesellschaft, Sales & Service.
Das eigentliche Ziel hatte man vergessen und es wurde sich um Anteile am Kuchen gestritten.

Ja, weil die Beteiligung am Fußballgeschäft nach Kirch-Krise und dem Einstieg von Rupert Murdochs Sky und den neuen TV-Verträgen um die WM 2006 plötzlich lukrativ wurde.

Durch relativ geringe Darlehengabe konnte man infrastrukturelle Investitionen fahren und die Anteile im Wert erheblich steigern, refinanziert aus Sponsoren- und TV-Vertrag.

_________________
Karsten Surmann:
"Der Verein bekommt den Vorstand, den er verdient."
Lang lebe der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. Danke Basti & Co.!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 23.03.2018 12:56 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19781
Wohnort: Hannover


Offline
FC St. Pauli hat geschrieben:
Oke #Göttlich zur Entscheidung: „Wir freuen uns über das Ergebnis. Das ist ein wichtiges Bekenntnis zu 50+1 und ein bedeutender Schritt in die richtige Richtung. Die Sitzung hat auch gezeigt, dass es sehr sinnvoll ist, Dinge miteinander zu diskutieren.“ #fcsp #50plus1bleibt

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 24.03.2018 09:06 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2393
Wohnort: Hannover


Offline
Mal eine andere Sichtweise:
https://www.bild.de/sport/fussball/1-bu ... .bild.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 24.03.2018 09:12 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11559
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Die Kollegen vom Rossberg sind anscheinend gegen 50+1?

Der Draxler hat gestern in seiner Kolumne auch ganz schön los geledert.

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 24.03.2018 09:54 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10026


Offline
Der Typ sollte in Rente gehen, der ist in Talkshow fürchterlich, vor längerer Zeit war Kind und Rettig mal bei der Skyrunde ein Bild Mann natürlich dick bei Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 24.03.2018 10:00 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Ja ist doch klar, dass BILD und Co. gegen 50+1 wettern.

Die stehen doch für den Kommerz und sehen ihre Felle wegschwimmen.

Dahinter stecken doch die Großmilliardäre, die ihre Finger bei SKY, Eurosport, Sport1 und anderen privaten kommerziellen Anbietern drin haben.

Dahinter stecken dann wieder die Investoren der großen internationalen Klubs, die ihre Rechte an den meistbietenden verhökern wollen.

Die Situation sollte klar sein, der kleine Fan stört da nur, es zählt das große Ganze zum Absahnen.

Wen interessiert es da von denen, ob die Fans Freitagabend oder Montagabend zu Spielen fahren können.
Wen interessiert es ob der Sonntag für Familien im Eimer ist, weil die Spiele zu ungünstigen Zeiten laufen.
Wen interessiert es ob die Spiele bei zig verschiedenen Anbietern aufgestückelt im TV übertragen werden und sich die Fans zig Abos kaufen müssen.

Die Interessen liegen klar bei den kommerziellen Big-Playern.

Wenn noch mehr Geld aus Arabien, Russland oder USA auf den Markt kommt wird der Kuchen noch größer, von dem man sich ein Stück abschneiden kann, ist doch logisch.

Wen interessiert da noch der Fußballfan im Allgemeinen.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 50+1 erhalten! Bundesweite Diskussion
BeitragVerfasst: 24.03.2018 11:42 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6696
Wohnort: Isernhagen


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
Die Situation sollte klar sein, der kleine Fan stört da nur, es zählt das große Ganze zum Absahnen.


Die Rechnung ohne "den kleinen Mann" aufzustellen kann böse in die Hose gehen. Ein Produkt welches dem Kunden lustlos und ohne Atmosphäre, mit rein kommerziellen Zielen versehen, präsentiert wird, kann ganz schnell an Wert verlieren.

Wir leben derzeit in einer "heilen" und wirtschaftlich nach außen gesunden Welt. Was wenn das Bild mal bröckelt, die Probleme verbunden mit dem Brexit größer als angenommen sind oder sich andere Anlageoptionen auftun ?

Diesen Draxler von der Bild empfinde ich als eine einzige Zumutung. Er ist einer der Gründe warum ich mich DoPa nicht mehr antue.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 12 | [ 222 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

cron