Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 17 | [ 337 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste
 Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr 2018 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 04.09.2018 08:43 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3914
Wohnort: Elze


Offline
RR hat geschrieben:
Wie lange läuft die Abgabephase?
Also kann ich das auch an Dich senden Stefan? :wink:

Die Abgabephase läuft so lange, bis die notwendige Anzahl an Anträgen vorliegt.
Und natürlich kannst Du auch an mich senden. Es wird aber noch weitere Anlaufpunkte geben, da versucht wird, auch den Auswärtigen erreichbare Punkte zur Verfügung zu stellen.

@El-Inus

Zitat:
Und Werbung würde ich das nicht nennen, man kann damit bestimmt auch genau so potentielle Kunden vergraulen.

Tatsächlich ist das eine Argumentation, die sehr viele davon abhält, sich namentlich irgendwie einzubringen. Der Druck aus dem Kind-Lager ist schon recht erheblich. Und sei versichert, dass meine Adresse nicht die erste Wahl war. :wink:

Auch wenn es das eine oder andere bemitleidenswerte Individuum nicht einsehen will, gerade meine (nicht nur finanzielle) Unabhängigkeit und mein Abstand zu Hannover (96) erlauben mir Einiges, was viele Andere (auch solche, die hier mitschreiben) sich leider nicht erlauben können. Nicht zuletzt dieses durch die Gremien des Vereins vergiftete Klima lässt mich nicht aufgeben.

@kuhburger

Ich sehe schon noch Differenzierungen zwischen diesem Vereinsforum (auch wenn es nicht ansatzweise so personalisiert und vertraut ist wie das Nachbarforum) und der virtuellen Welt, wie sie Instagram oder Facebook abbilden. Und deswegen tut mir jemand schon leid, der offensichtlich von persönlichen Neid- und Hassgefühlen zerfressen vor seinem Bildschirm hockt - und ja nun schon seit sehr langer Zeit aus diesem emotional destruktiven Hamsterrad keinen Ausweg findet.

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 04.09.2018 09:50 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9119


Offline
stscherer hat geschrieben:
RR hat geschrieben:
Wie lange läuft die Abgabephase?
Also kann ich das auch an Dich senden Stefan? :wink:

Die Abgabephase läuft so lange, bis die notwendige Anzahl an Anträgen vorliegt.

Wenn's blöd läuft, könnte euch also die ordentliche Versammlung im April einholen... ;)

Daher möchte ich mal eine Frage einstreuen: Warum überhaupt eine außerordentliche Versammlung? Schätzt ihr den Schaden, der dem Verein bis April erstehen könnte, höher ein als die (hohen) Kosten für die Ausrichtung einer zusätzlichen Versammlung? Meines Wissens wird im April ohnehin ein neuer Aufsichtsrat gewählt. Daran ändert auch eine eingestreute außerordentliche Versammlung nichts. Die jetzt kurzfristig gewählten AR-Mitglieder haben im Zweifel also wenig Zeit, um sich irgendwie positiv wie negativ hervorzutun und eine Wiederwahl zu rechtfertigen...

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 04.09.2018 10:49 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2420


Offline
Mir würde spontan das Argument "kein Rahmenprogramm" einfallen, Ehrenmitgliederehrungen, Sportlerwahl etc.. Es geht in einer außerordentlichen MV nur um die eine Sache, die Ergebnisse sind dadurch mE klarer.

_________________
Karsten Surmann:
"Der Verein bekommt den Vorstand, den er verdient."
Lang lebe der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. Danke Basti & Co.!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 04.09.2018 12:33 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15182
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Genau, die Zielrichtung ist klarer. - Jeder der da hingeht, weiß genau worum es geht.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 04.09.2018 15:17 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9965


Offline
Frage, Mitgliedschaft als Passiver zum 31.12.18 gekündigt,
darf man auch trotzdem mit machen ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 04.09.2018 15:22 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3914
Wohnort: Elze


Offline
Aber natürlich, und warum hast Du gekündigt? Mach das sofort rückgängig, dann gebe ich Dir ein Bier auf der nächsten JHV aus!

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 04.09.2018 15:43 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9965


Offline
stscherer hat geschrieben:
Aber natürlich, und warum hast Du gekündigt? Mach das sofort rückgängig, dann gebe ich Dir ein Bier auf der nächsten JHV aus!
ich nicht, meine Tochter lebt jetzt in Freiburg, dadurch keine Dauerkarte mehr, auswärts halt nur wohl noch Hoffenheim, Stuttgart und Freiburg halt, was in der Nähe ist, war auch nicht so genau in der Kind Materie drin, werde ihr aber berichten, da sie auch nicht auf Seiten der Kind Entwicklung ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 04.09.2018 19:23 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19570
Wohnort: Hannover


Offline
Wichtig ist, dass Deine Tochter das ausgefüllte und unterschriebene Formular an die angegebene Adresse sendet. Bloß nicht an 96, da spart sie sich lieber das Porto. Und als Passiv-Mitglied dürfte sie auch mit abstimmen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 04.09.2018 22:42 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11818
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Kann die junge Frau nicht selber entscheiden was sie tut. Was seit ihr nur für "Bauernfänger"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 05.09.2018 01:00 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15182
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Und wer sagt Dir, dass die "junge Frau" nicht selbst entscheidet, was sie tut? ...

Wir wissen um Deine beschränkte Weltsicht, aber dass Du die zwanghaft auf andere überträgst, tut nun wirklich nicht not.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 05.09.2018 08:46 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3914
Wohnort: Elze


Offline
Bitte denkt daran:

Jede Stimme zählt, egal, ob ihr aktives oder passives Mitglied seid, ob Förder- oder Kindermitglied: jeder kann abstimmen und dafür sorgen, dass der Verein Hannover 96 in einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Aufsichtsrat bekommt.

Da bitte den vollständig ausgefüllten Antrag möglichst noch heute an die angegebene Adresse schicken oder an den Sammelstellen abgeben.

Es ist wirklich wichtig!

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 05.09.2018 08:56 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9965


Offline
Picard96 hat geschrieben:
Kann die junge Frau nicht selber entscheiden was sie tut. Was seit ihr nur für "Bauernfänger"
laß man gut sein, ich habe mich öfter mit ihr über die Thematik unterhalten, und ihre Meinung mitbekommen, glaube mir wird eine Stimme mehr, sonst hätte ich nicht gefragt, und meine Tochter ist kein Bauer, zumindest hat sie bald ein Dr. vor dem Namen :mrgreen:


Zuletzt geändert von rotsticker am 05.09.2018 09:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 05.09.2018 09:00 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3914
Wohnort: Elze


Offline
Ich schäme mich gerade schon wieder - fremd!

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 05.09.2018 09:05 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9965


Offline
stscherer hat geschrieben:
Ich schäme mich gerade schon wieder - fremd!
warum ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 05.09.2018 09:14 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3914
Wohnort: Elze


Offline
rotsticker hat geschrieben:
stscherer hat geschrieben:
Ich schäme mich gerade schon wieder - fremd!
warum ?

Weil ich den von Dir zitierten Eintrag eines wirklich bemitleidenswerten Users gelesen habe.

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 05.09.2018 09:19 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2378
Wohnort: Hannover


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Daher möchte ich mal eine Frage einstreuen: Warum überhaupt eine außerordentliche Versammlung? Schätzt ihr den Schaden, der dem Verein bis April erstehen könnte, höher ein als die (hohen) Kosten für die Ausrichtung einer zusätzlichen Versammlung? Meines Wissens wird im April ohnehin ein neuer Aufsichtsrat gewählt. Daran ändert auch eine eingestreute außerordentliche Versammlung nichts. Die jetzt kurzfristig gewählten AR-Mitglieder haben im Zweifel also wenig Zeit, um sich irgendwie positiv wie negativ hervorzutun und eine Wiederwahl zu rechtfertigen...

Wenn in diesem Jahr eine außerordentliche Versammlung stattfindet, mit Wahl eines AR, ist während der HV im April 2019 doch keine weitere Wahl notwendig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 05.09.2018 09:22 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9965


Offline
stscherer hat geschrieben:
rotsticker hat geschrieben:
stscherer hat geschrieben:
Ich schäme mich gerade schon wieder - fremd!
warum ?

Weil ich den von Dir zitierten Eintrag eines wirklich bemitleidenswerten Users gelesen habe.
na ja, wenn was danach kommt war mir vorher klar das der oder die jenige von so einem Raumschiff ist. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 05.09.2018 09:45 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9119


Offline
Ikarus hat geschrieben:
Tiburon hat geschrieben:
Daher möchte ich mal eine Frage einstreuen: Warum überhaupt eine außerordentliche Versammlung? Schätzt ihr den Schaden, der dem Verein bis April erstehen könnte, höher ein als die (hohen) Kosten für die Ausrichtung einer zusätzlichen Versammlung? Meines Wissens wird im April ohnehin ein neuer Aufsichtsrat gewählt. Daran ändert auch eine eingestreute außerordentliche Versammlung nichts. Die jetzt kurzfristig gewählten AR-Mitglieder haben im Zweifel also wenig Zeit, um sich irgendwie positiv wie negativ hervorzutun und eine Wiederwahl zu rechtfertigen...

Wenn in diesem Jahr eine außerordentliche Versammlung stattfindet, mit Wahl eines AR, ist während der HV im April 2019 doch keine weitere Wahl notwendig.


§16 der Vereinssatzung hat geschrieben:
1. Zusammensetzung/Amtsperiode
[...]
b) Die Amtsperiode beträgt drei Jahre, beginnt mit der Wahl und Annahme und endet mit der Neuwahl. Eine Wiederwahl ist möglich. Scheiden gewählte Aufsichtsratsmitglieder vor Ende der Amtsperiode aus, so bleibt deren Sitz bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung vakant. Die dann nachgewählten Mitglieder bleiben für die Dauer der Amtsperiode des ausgeschiedenen Mitglieds im Amt. Sinkt die Mitgliederzahl des Aufsichtsrates soweit, dass keine Beschlussfähigkeit mehr gegeben ist, hat der Aufsichtsrat unverzüglich den Vorstand zu beauftragen, eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen mit dem Ziel der satzungsgemäßen Nachbesetzung des Aufsichtsrates durch Neuwahl. Die Mitglieder des Aufsichtsrates dürfen in keinem Angestelltenverhältnis zum


Ergänzend dazuebenfalls aus §16:

Zitat:
3. Sitzungen/Beschlussfassungen
[...]
b) Der Aufsichtsrat ist beschlussfähig, wenn mindestens drei stimmberechtigte Mitglieder anwesend sind. Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit gefasst, bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Vorsitzenden.


https://www.hannover96.de/uploads/Verein/Satzung_2016-04-26.pdf

Ist halt die Frage, ob es zu einer kompletten Neuwahl kommt oder ob die Nachrücker eben nur bis April überbrücken. Je nach dem wie viele abgewählt werden...

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 05.09.2018 11:40 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2378
Wohnort: Hannover


Offline
Ok, bleiben also die, von 1896er genannten Vorteile und evtl. hier im Forum noch nicht genannte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante außerordentliche Mitgliederversammlung im Jahr
BeitragVerfasst: 05.09.2018 13:20 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1340


Offline
Hallo,
@Tiburon:
meines Erachtens läuft es anders:

Zitat aus der Satzung:
Zitat:
Die Amtsperiode beträgt drei Jahre, beginnt mit der Wahl und Annahme und endet mit der Neuwahl. Eine Wiederwahl ist möglich. Scheiden gewählte Aufsichtsratsmitglieder vor Ende der Amtsperiode aus, so bleibt deren Sitz bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung vakant.


Meine Interpretation:
- ein Ausscheiden von Mitgliedern des AR vor Ablauf derer Amtsperiode liegt nicht vor, es sei denn, es treten bis zur AOV noch Mitglieder des AR zurück

- passiert dies nicht, wird auf der AOMV einfach die vorgezogene AR-Wahl durchgeführt, die sonst auch auf der ordentlichen/normalen MV durchgeführt worden wäre; d.h. die Amtszeit des neuen AR beginnt mit der AOV und dauert "drei Jahre" (hier ist die Satzung nicht eindeutig, ob Kalenderjahre oder Amtsjahre im Sinne des Turnus der MVs gemeint ist). Aber auf der MV 2019 wird auf jeden Fall keine neue AR Wahl stattfinden (wenn diese auf der AOR stattfindet). So zumindest lese ich die Satzung.

Und nun mal allgemein, warum eine AR Wahl VOR der MV 2019 absolut notwendig ist:
wenn ein neuer AR (im Sinne der Kind-Opposition) gewählt wird, wird die gesamte Vorbereitung und der Ablauf der MV 2019 bereits anders (kritischer und im Sinne des Vereins H96) ablaufen als wenn Kind (und seine Vasallen, anders kann ich drei Mitglieder des bisherigen AR und die Vorstandskollegen nicht bezeichnen) bis zur MV weiter ohne Kontrolle schalten und walten können.

Und das wird mit entscheidend sein für den gesamten weiteren Werdegang von H96.
Denn auf der MV 2019 wird es (ohne Wahrsager zu sein) ja zu weiteren einschneidenden Veränderungen kommen. Z.B. könnte dort erneut der Antrag eingebracht werden, daß der H96 e.V. aus den Klagen und Anträgen, die mit Kind zu tun haben, zurückzieht.

Und mal zu den Kosten der Durchführung:
wenn dies von den Kind-Anhängern als Argument gegen die Einberufung angeführt wird, ist die Opposition auf dem richtigen Weg. Denn das Argument (wie die Kosten) sind angesichts der Dimension der Richtungsentscheidung dermaßen lächerlich (niedrig), das schon jedes Wort dazu verschwendet ist. Abgesehen davon ist die Möglichkeit der Einberufung einer AOR eines der herausragenden Mittel der Vereinskultur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 17 | [ 337 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: