Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 5 von 6 | [ 101 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 Das hannoversche Modell Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 14.01.2019 23:39 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11559
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Ne, ich war nicht dabei. Mir kam das nur bekannt vor. Ich glaub der Sachse hatte davon mal gesprochen.
Wo ist Disco eigentlich? Ich vermisse die Ufo Mond Geschichten. :mrgreen:

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 15.01.2019 13:46 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9117


Offline
Disco wurde von Außerirdischen entführt. Für seine Freilassung fordern sie 50%+1 an Hannover 96. Und jetzt haben wir den Salat.

Vorsichtshalber: :mrgreen:

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 15.01.2019 16:52 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11559
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Entführt? :shock:

Wenn er sich auf der Rückseite des Mondes befindet, könnten die Chinezen ihn vielleicht befreien?

Die sind ja bald vor Ort. :oldman:

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 15.01.2019 18:49 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2572


Offline
Ach, und ich dachte der schweißt und werkelt am Seat Toledo für den letzten 1. Liga Kofferraum ever :laugh:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 15.01.2019 19:49 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17628
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Zurück zum Thema: Das hannoversche Modell ist was für hinter den Mond. Da gehört es auch hin.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 16.01.2019 09:56 

Registriert: 16.07.2009 15:23
Beiträge: 1604
Wohnort: Hannover


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Zurück zum Thema: Das hannoversche Modell ist was für hinter den Mond. Da gehört es auch hin.


Das Hannoversche Modell ist sportlich total gescheitert.
Finanziell scheint es nur den Gesellschaften eines "vermeintlichen Vereinspräsidenten" zu nützen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 16.01.2019 18:41 
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 15:24
Beiträge: 1828
Wohnort: Wedemark


Offline
Immer diese negative Stimmung. Habe eben gelesen, daß die Tischfußball-Seniorenmannschaft in die Bundesliga aufgestiegen ist! Ohne unseren großartigen Gönner und Alleinherrscher wäre es dazu bestimmt nie gekommen!

Hm, vielleicht könnten wir da ja noch kostengünstig einen Stürmer herbekommen...? :bubble:

_________________
Meine Stadt - Meine Leidenschaft - Martin Kind ihm sein Verein ?
1896 Libre!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 16.01.2019 20:35 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19570
Wohnort: Hannover


Offline
wolf1251 hat geschrieben:
RoterKlaus hat geschrieben:
Zurück zum Thema: Das hannoversche Modell ist was für hinter den Mond. Da gehört es auch hin.


Das Hannoversche Modell ist sportlich total gescheitert.
Finanziell scheint es nur den Gesellschaften eines "vermeintlichen Vereinspräsidenten" zu nützen.

Wenn das chinesische Mondmobil es entdeckt, dann gibt es noch gratis Werbung im Fernsehen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 17.01.2019 07:37 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11559
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Disco hat da oben bestimmt schon die 96 Fahne gehisst. Außerdem denke ich, dass die Außerirdischen durch sein zutun auch schon 96 Fans sind. :fan:

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 18.01.2019 15:31 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2572


Offline
Nee, nee, war am Wochende beim Interstellar Cup. Da hab ich den Tanzpalast im Vip Bereich gesehen, wie er MK Autogrammkarten an die diversen Gestalten loswerden wollte. Ein kurzer Scan der Karte des Präsidenten, ließ den Saal vor lachen gar nicht mehr zur Ruhe kommen und er durfte aufgrund des centurion Kalauers dann auch wieder mit back. Also auch dort ist das Hannover Modell vollumpfänglich gescheitert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 21.01.2019 22:01 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19570
Wohnort: Hannover


Offline
Peter Zwegat zu Besuch bei Martin Kind - Raus aus den Schulden. https://twitter.com/kitto_1896/status/1087408482972782597?s=21

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 24.01.2019 12:28 

Registriert: 05.02.2018 22:41
Beiträge: 192


Offline
In einem Facebook-Beitrag von Andre Andre wird das s. g. Hannover-Modell von Herrn Kind sehr schön und einfach dargestellt!

Es soll ja ( leider ) immer noch Leute geben die glauben, dass Martin Kind und die anderen Anteilseigner der 96 Sales & Service GmbH & Co. KG zum Wohle des Vereins handeln...



:oldman:
Man muss wissen, dass das "Hannover-Modell" zwei wesentliche Merkmale hat.

1. Sämtliche Geschäftsfelder eines normalen Vereins sind auseinander gerissen und in unterschiedliche Gesellschaften gepackt worden:

- Die KGaA ist Lizenzinhaber und liefert den Spielbetrieb mit den dazugehörigen Einnahmen wie Ticketverkauf, Werbe- und TV-Einnahmen. Sie ist quasi die einzig "produzierende" Gesellschaft, gewissermassen der Markenkern.
- Die Arena ist Pächterin (bis 2030) des Stadions, welches der Stadt Hannover gehört. Sie erzielt Einnahmen durch Weiterverpachtung an die KGaA und andere.
- Die S&S ist die Holding aller Tochtergesellschaften und steht als eigene "Hausbank" zur Verfügung. Sie erzielt ihre Einnahmen durch Gewinnabschöpfung bei den Tochtergesellschaften und gewährt diesen - wenn notwendig - aus diesen Abschöpfungen wiederum Krediten gegen Zins; alternativ durch stille Gesellschaftsbeteiligungen. Ferner erzielt die S&S Einnahmen durch Verwertung der Markenrechte und bietet den Töchtern Verwaltungsdienstleistungen an.
- Die Management GmbH hat keinen eigenen Geschäftsbetrieb und dient lediglich zur Einhaltung der 50+1. Sie ist als einzige im Besitz des Vereins.

2. Das ganze Konstrukt funktioniert nur, wenn es von einer Person allein geleitet wird. - Und das will ich auch anhand von Beispielen erklären.

Man stelle sich vor, die KGaA hätte A als Geschäftsführer und müßte einen neuen Pachtvertrag für das Stadion mit der Arena aushandeln. Deren Geschäftsführer wäre B. A möchte möglichst wenig bezahlen, um mehr Geld für den Kader zu haben. B wiederum will am Stadion rumbauen (z.B. goldene Wasserhähne für einen neuen Premium-VIP-Bereich) und möchte eine möglichst hohe Pacht. - Das könnten langwierige Verhandlungen werden ...

Weil sich B stur stellt, braucht die KGaA ein Darlehn von der S&S. Blöderweise heißt hier der Geschäftsführer C... was vermutlich bedeutet, dass das Darlehn ziemlich teuer wird ... Außerdem meint C, die KGaA müsse der S&S aus den TV-Einnahmen noch ein bestimmten Prozentsatz von wegen Markenrechten und so zahlen...

Dieses Beispiel zeigt, dass es sich jeweils um Gesellschaften mit einem eigenen Gesellschaftszweck und einer eigenen Gewinnerzielungsabsicht handelt. Dieses Konstrukt kann nur funktionieren, wenn ein und dieselbe Person alle Gesellschaften leitet.

Diese Person wird dann aber im laufenden Betrieb immer die eine oder andere Gesellschaft benachteiligen müssen. Das ist im normalen Wirtschaftsleben absolut unüblich und auf Dauer tödlich. Ein solches Konstrukt kann keinen Bestand haben.

Und deshalb liegt der Verdacht sehr nahe, dass dieses Konstrukt von vornherein auf Verwertung angelegt wurde, nämlich dann wenn sich diese einzelne Person zurückzieht...

Bei Werder Bremen z.B. sind alle diese Aktivitäten in der KGaA gebündelt. Professionelles Management, aber vom Verein geführt. Auch das Stadion gehört denen selbst.

Das"Hannover-Modell" ist ligenweit (Liga 1 bis 3) einmalig und wird auch nach 20 Jahren "erfolgreicher" Laufzeit von niemandem kopiert. Warum eigentlich nicht?

Hannover-Modell" ist damit nichts anderes als ein "Heuschrecken-Investoren" Modell in seiner schlechtesten Form: eine Firma (hier: Verein) übernehmen, die werthaltigen Filetstücke heraustrennen und sich einverleiben/kapitalisieren und die Mutterfirma (hier die KGaA über Zinsen und Darlehen und die S&S, die mit Hilfe der KGaA/der Lizenz ihre gesicherten Einnahmen generiert ) emotionslos als cashcow melken. Ob das nun Hannoveraner-, chinesische-, saudi-arabische oder amerikanische Heuschrecken sind: das ist kein Unterschied. Also ein Kreislauf und nur einer gewinnt. Richtig der Sonnengott. Das Hannover Modell nach dem System-Kind kann nur zu 100 % funktionieren, wenn Herr Kind alle Posten als Geschäftsführer in sämtlichen Gesellschaften und den Präsidentenposten des Vereins inne hat.
So kann er fast zu 100 % von der linken in die rechte Hosentasche arbeiten, ohne dass ihm jemand reinquatscht und unbequeme Fragen stellt. Die anderen Gesellschafter halten still, weil sie selber von diesem System profitieren.
Wilkening mit 1 Mio. Zinsen aus den letzten Jahren, nur mit ca 11 % Anteilen am Kuchen.
Kind mit ca. 53 % hat 5 Mio. vom Zinskuchen, die er aber im System gelassen und wieder als Darlehen an die KGaA gegeben hat. Karussellkredite-Rotationsrendite


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 24.01.2019 13:01 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9965


Offline
Tja, halte das so manchen Roten Fan unter die Nase, so wie ich es mitbekomme sind manche Trollos dann von “ stimmt so nicht“ nach “ sag nichts mehr dazu “ gewechselt, oder dreister, “ normaler Unternehmerzeitgeist, für Erfolge tickt das überall so, “ da man ja selber keinen finanziellen Schaden hat, wird das so dadurch legalisiert, es gibt noch zu viele Schnarchnasen die einfach das “ Modell mit Machern “ nicht übel nehmen, leider,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 24.01.2019 13:10 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15182
Wohnort: Quedlinburg


Offline
@N-1
Warum kommt mir der mittlere Teil Deines Beitrags eigentlich so bekannt vor...? :noidea:

Und nein, ich bin nicht im Fratzenbuch. :mrgreen:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 24.01.2019 13:43 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9343
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
@N-1
Warum kommt mir der mittlere Teil Deines Beitrags eigentlich so bekannt vor...? :noidea:

Und nein, ich bin nicht im Fratzenbuch. :mrgreen:


Habe ich auch grad gedacht. Nur die Namen sind geändert :mrgreen:.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 24.01.2019 14:16 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9117


Offline
N-1 hat geschrieben:
Karussellkredite-Rotationsrendite


So läuft das auch in den sozialen Medien. Informationen werden im System behalten und nur geringfügig angepasst. Forum --> Facebook --> Forum. Auf ein Neues! :mrgreen:

Zur Aufklärung: 18 Tage dauert eine Social Media Rotation.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 24.01.2019 15:07 

Registriert: 05.02.2018 22:41
Beiträge: 192


Offline
@Kuhburger

alles klar, jetzt habe ich es ( Dank dem Hinweis von Tiburon ) auch gerafft :wink:

Egal, so ein Beitrag kann dann ja eigentlich gar nicht oft genug geteilt und verbreitet werden, da die Machenschaften und das Konstrukt von Herrn Kind dort sehr gut und einfach zusammengefasst / beschrieben wurden :nuke:

Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und ggf. kommt der eine oder andere bisherige Kind Befürworter dann ja doch noch zu der Erkenntnis, dass Martin Kind nicht ( mehr ) zum Wohle des Vereins bzw. der Hannover 96 GmbH & Co. KGaA handelt :oldman:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 24.01.2019 16:50 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2572


Offline
Eines Tages da war es soweit,
unser Martin hatte das Himmelstor
wie jedermann erreicht.
"Wer bist Du ?" hallt Ihm der Wächter entgegen.
"Ha, wer will das wissen ?!
Das große schweizer Kind vom Kokenhof,
Besitzer von Hannover Fußball groß.
Nun öffne aber zackig,
sonst komm ich mitner klag ich."
Wächter:"Eine Frage soll er zu Antwort geben.
Hast Du, Du großer Held,
wirklich alles rechtens erstellt ?"
MK:" Vollumpfänglich und zur Gänze,
schrieb der Bergmann auf dem Kränze."
Wächter: "Nun gut so soll es sein,
Dein Sonderweg da links herein......
ein wenig Abwärts geht es da,
aber das kennst Du leider ja " -----
-----
-----
-----
-----
---- :twisted: The End :flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 24.01.2019 19:46 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19570
Wohnort: Hannover


Offline
Hannover 96 ist bis 2030 Betreiber und nicht Pächter des Stadions. Für die Nutzung zahlt die KGaA 3 Mio. € an die Arena GmbH. Die Arena GmbH nimmt bis 2030 die Eigentümerrechte für die Stadt Hannover wahr und muss daher für die Unterhaltung oder Umbauten des Stadions zahlen. Nach einem Abstieg in die 2. Liga muss die Stadt für einen vereinbarten Zeitraum einen Betriebskostenzuschuß an die Arena GmbH zahlen. Die Arena GmbH führt ihre Gewinne an den Eigner S&S ab. Der Bau wurde mit 21,47 Mio. € und der Rest aus Krediten finanziert (Quelle: https://e-government.hannover-stadt.de/lhhsimwebre.nsf/DS/2694-2002N1).

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das hannoversche Modell
BeitragVerfasst: 06.02.2019 20:29 
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2003 21:17
Beiträge: 1481
Wohnort: Süd-NDS


Offline
Weltraumsportler hat geschrieben:
Eines Tages da war es soweit,
unser Martin hatte das Himmelstor
wie jedermann erreicht.
"Wer bist Du ?" hallt Ihm der Wächter entgegen.
"Ha, wer will das wissen ?!
Das große schweizer Kind vom Kokenhof,
Besitzer von Hannover Fußball groß.
Nun öffne aber zackig,
sonst komm ich mitner klag ich."
Wächter:"Eine Frage soll er zu Antwort geben.
Hast Du, Du großer Held,
wirklich alles rechtens erstellt ?"
MK:" Vollumpfänglich und zur Gänze,
schrieb der Bergmann auf dem Kränze."
Wächter: "Nun gut so soll es sein,
Dein Sonderweg da links herein......
ein wenig Abwärts geht es da,
aber das kennst Du leider ja " -----
-----
-----
-----
-----
---- :twisted: The End :flag962:

Eher langweilig als lustig. War das so gewollt? :noidea2:

_________________
Krawehl, krawehl!
Taubtrüber Ginst am Musenhain.
Trübtauber Hain am Musenginst.
Krawehl, krawehl!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 5 von 6 | [ 101 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: