Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 14 | [ 273 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14  Nächste
 Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V. Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 14.05.2019 16:00 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 21543
Wohnort: Hannover


Offline
Den Einwand, dass der Verein damit kein Problem hätte, sondern erst nach Aufgabe des Vereinsgeländes erst bekommt, weil man ja solidarisch mit Herrn Kind sein müsse :!: :bubble: Auch den Einwand, dass das NLZ auch an anderer Stelle gebaut werden könnte, wies der der damalige Aufsichtsratsvorsitzende borniert zurück. Dass das 1921 Eilenriedestadion sei ja die traditionelle Heimstatt von 96 (das war aber die Radrennbahn) und sondern erst ab 1956 und VPN den Profis so gut nie genutzt wurde, sondern von den Nachwuchsmannschaften von 96 zählte nicht. :noidea: Und dass dieses Stadion gegen den Willen der Stadt in „Hindenburg Kampfbahn“ umbenannt wurde und man auf diese Tradition nicht stolz sein könne zählte natürlich auch nicht. Da war der bibelfest. :mad:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Zuletzt geändert von Herr Rossi am 14.05.2019 16:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 14.05.2019 16:38 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 21543
Wohnort: Hannover


Offline
Die folgende MV war ziemlich turbulent. Auf Abteilungsversammlungen wurden die Mitglieder über den von Kind so bezeichneten „Leuchtturm“ informiert. Der „Leuchtturm“ ist ein Torso. :shock: Ob der 2. Bauabschnitt jemals realisiert wird, wissen nur die Götter, Herr Kind jedenfalls nicht, aber das stört ihn nicht. :!: Viele Versprechen, die vor dem Bau gemacht wurden, wurden gebrochen. So haben längst nicht alle Sportarten Platz im „Leuchtturm“ gefunden. Die Tennisabteilung existiert nur auf der 96-HP, eine Reihe von Sportaten nutzen weiter die bisherigen Sportstätten. Die Tischfußballabteilung ist gar von Hainholz in die Innenstadt umgezogen. Der Leuchtturm ist finanziell ein Fiasko. Wenn man die Kosten der Verwaltung auf die einzelnen Abteilungen umlegt, dann hätte jede Abteilung eine Deckungslücke. Das ficht Herrn Kind und seine Kumpels äh Mitgesellschater nicht an.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Zuletzt geändert von Herr Rossi am 15.05.2019 06:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 14.05.2019 17:05 

Registriert: 16.05.2006 16:17
Beiträge: 1376
Wohnort: München


Offline
1896er hat geschrieben:
Wurden die "groß angekündigt" oder hast du nur äusserst selektiv gelesen?


Hm, große Buchstaben. Eindeutiges Zitat der im Forum als investigatives Organ anerkannten Presse.
Nein, nicht selektiv gelesen.
https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/hannover-96-fan-chef-kramer-will-nachfolger-von-martin-kind-werden-60739670.bildMobile.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 14.05.2019 17:44 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9402


Offline
Offenbar doch, da im Artikel selbst auch davon die Rede ist, dass sie bereitstehen sofern Kind den Geldhahn zudreht...

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 14.05.2019 19:14 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Also, es ist richtig, dass der neue Vorstand Leute in der Hinterhand hat, für den Fall, dass MK alles hingeworfen hätte und bei den Profis ausgestiegen wäre. Irgendjemand hätte die Anteile von Kind übernommen.

Außerdem geht es bei den Sponsoren um den e.V. und nicht um die KGaA.
Herr Kind hat den e.V. unnatürlich kurz gehalten und alle Sponsorengelder in die KGaA fließen lassen. Der e.V. hat nie etwas davon abbekommen, ne halt, einmal gab es von einem Sponsor, der jetzt nicht genannt werden darf, eine Zuwendung an den Verein (e.V.) in Höhe von 500,- €. Herr Kind hatte für die Profis einen Millionendeal ausgehandelt.

Außerdem gab/gibt es einen Vertrag, der es dem Verein untersagt eigene Investoren bzw. Sponsoren anzuwerben, ohne die Einwilligung der Investoren bzw. Herrn Kind.

Das will der neue Vorstand jetzt ändern und einen Deal mir Kind und den Sponsoren herausarbeiten, bei dem der Verein bei jedem Sponsoring für die Profis einen bestimmten Prozentsatz abbekommt, für die Finanzierung der Abteilungen. 5 % oder 10 % würden bei der Finanzierung der einzelnen Sparten helfen, besonders wenn man die Belastung durch das Vereinszentrum sieht, da durch das Fitnesscenter quasi nix rein kommt.

Außerdem muss der Verein in der Lage sein, eigene Sponsoren für sich zu werben, das läuft.
Es kann ja nicht sein, dass man sich auf Gedeih und Verderb einem einzelnen Mann ausliefert und von dessen Laune abhängig ist, so wie es der alte Aufsichtsrat um den Vorsitzenden Valentin Schmidt gemacht hat. Der hat den Traditionsverein Hannover 96 Jahre lang in die Abhängigkeit getrieben, mit seinem Unsinn von Harmonie zu Lasten des Vereins und zum Vorteil für die Investoren um Martin Kind.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 14.05.2019 21:52 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2859


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
Außerdem gab/gibt es einen Vertrag, der es dem Verein untersagt eigene Investoren bzw. Sponsoren anzuwerben, ohne die Einwilligung der Investoren bzw. Herrn Kind
Es wird ja immer besser :shock: .....Heilland Kind.ups.... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 15.05.2019 06:17 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 21543
Wohnort: Hannover


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Offenbar doch, da im Artikel selbst auch davon die Rede ist, dass sie bereitstehen sofern Kind den Geldhahn zudreht...

Das stört doch weder Herrn Kind und seine Entourage. Oder wer wie Kind-Jünger nur über eine selektive Wahrnehmung verfügt, Feindbilder pflegt, Verschwörungstheorien glaubt ... to be continued :!: :oldman:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 15.05.2019 10:34 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2427


Offline
Weltraumsportler hat geschrieben:
Hirni96 hat geschrieben:
Außerdem gab/gibt es einen Vertrag, der es dem Verein untersagt eigene Investoren bzw. Sponsoren anzuwerben, ohne die Einwilligung der Investoren bzw. Herrn Kind
Es wird ja immer besser :shock: .....Heilland Kind.ups.... :mrgreen:

Ja das war mE Bestandteil des Grundlagenvertrages, dessen Wirkung sich mit der Ausnahmeregel zu 50+1 entfaltet hätte.

_________________
Karsten Surmann:
"Der Verein bekommt den Vorstand, den er verdient."
Lang lebe der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. Danke Basti & Co.!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 15.05.2019 11:19 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Es gibt 2 Grundlagenverträge, einen alten, der jetzt gilt und einen neuen, der bei Fall von 50+1 in Kraft treten würde.
Darin sind z.B. auch die 75.000 (75 T) € jährliche Beihilfe für den Verein festgeschrieben, so quasi als Abfindung.
Man höre: 75.000 € jährlich über 20 Jahre
Davon kann man nicht mal die beiden Geschäftsführer (Brutto) in der Vereinszentrale bezahlen.
Das bei einem Etat von weit über einer Mio. € jährlich.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 15.05.2019 13:04 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 21543
Wohnort: Hannover


Offline
Menno, Hirni96 :!: :shock: Das ist doch geheim und darf außer den Protagonisten Niemand wissen! Schon garnicht die DFL, der Verein samt neuer Führung, Ehrenrat und Mitgliedern! Also sei gefälligst still! Das könnte doch Sankt Martin und seiner Entourage schaden! Womöglich wird MK deswegen nicht heilig gesprochen und muss auf ewig darben und gegen marodierende Horden kämpfen! :shock: :wink2: :laugh:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Zuletzt geändert von Herr Rossi am 20.05.2019 17:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 16.05.2019 09:44 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2476
Wohnort: Hannover


Offline
https://www.ndr.de/sport/fussball/Hanno ... 14570.html

Die Überschrift des Artikels lautet: "Hannover 96: Ein gemeinsamer Weg ist alternativlos"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 16.05.2019 11:38 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15311
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Also hat der Verein nun rund 6 Millionen Euro Schulden (zum Vergleich: 1997 rund 7 Mio DM) und hat im Vergleich zu früher keinerlei nennenswertes Eigentum.

Ferner kann der Verein den laufenden Geschäftsbetrieb nicht mehr aus eigenen Mitteln bezahlen, so sind die einzelnen Sparten defizitär und ihre Unterhaltung muss über Kredite finanziert werden.

Das ist sehr viel mehr als ein Armutszeugnis für die früheren Vereinsorgane wie Vorstand und Aufsichtsrat.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 16.05.2019 13:13 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Was glaubst Du wohl warum Martin Kind als Präsi und seine Kollegen aus dem Vorstand freiwillig zurückgetreten sind.

Die wussten was da auf sie zukommt und was das für ein Chaos is.

Das war ein geschickter Winkelzug von Martin Kind, den Verein immer weiter in eine Abhängigkeit zu führen.

Damit hätte er den Verein bald mit seiner Patronatserklärung im Sack gehabt.
Alles meins.

Allerdings müssen jetzt die Neuen sehen, dass sie aus dem Chaos rauskommen und den Verein auf gesunde Füße stellen.
Das war ja eigentlich der Plan und die Aufgabe für Martin Kind mit seiner Sanierungsgesellschaft (S&S) im Jahre 1998, den Verein zu sanieren und gesund zu hinterlassen.

Danke Herr Kind für Nix.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 16.05.2019 14:34 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2859


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
Danke Herr Kind für Nix.
Niente,nada,nothing,pour rien,nulla,nic und
nihil....mehr kann ich nich..... :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 16.05.2019 15:20 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 21543
Wohnort: Hannover


Offline
Kuhburger, es kommt noch dicker :!: :wink2: Das war ein Wert, der erreicht worden wäre, wenn die damalige Führungsriege so weitergemacht hätte wie bisher! Doch genau das taten sie nicht. :wink2: Diese Zahl ist eine handelsrechtliche Bewertung, dabei gab es damals zu dem Zeitpunkt keine Getrennte Buchführung zwischen Klub und Verein. Später hatte Kind auch den Wert 11 Mio. genannt. Unklar ist, wie Kind oder doch Claassen zu dieser Erkenntnis kamen! Vielleicht hatten sie das Datum aufgeschlagen :!: :wink2: Fest steht für mich, dass die beiden Protagonisten Utz Claassen und Martin Kind die Mitglieder bewusst getäuscht, wenn nicht sogar belogen hatten. Und der damalige MP Gerhard Schröder scheint damals auch bereits mitgespielt zu haben :!: Zumindest hat er sich auf Bitten der damaligen Mannschaft eingegriffen und Kind wurde Nachfolger von Claassen. Später wurde auch klar, beim Thema 50+1 waren Claassen, Kind und auch Kaenzig Brüder im Geiste :!:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 20.05.2019 10:58 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15311
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Jedenfalls stellt sich aktuell wahrscheinlich die Frage, ob die Vereinsführung nicht verpflichtet ist, Insolvenz anzumelden bzw. eine Planinsolvenz einzuleiten.

Das wiederum könnte dann auch strafrechtliche Konsequenzen (Insolvenzverschleppung) für die Vorgänger haben...

Was wir nicht wissen:

Dagegen könnte eine Patronatserklärung der S&S stehen. Wenn diese jedoch mit Verhaltensregeln unterlegt ist - analog zum berüchtigten Grundlagenvertrag, dann ist die Wirkweise der Patronatserklärung zumindest fraglich...

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 21.05.2019 14:46 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2859


Offline
Äh, es sollten doch jetzt zur kommenden Saison zumindest erstmal neue Amateur Fußballteams
starten, 96 III + IV. Wasn damit ? Still ruht der See. Meldefenster ist nicht mehr allzulange offen....nur mal so, oder wieder nix. Man is das in dem Klub alles schwierig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 21.05.2019 14:52 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2427


Offline
Naja, die Idee, sich in Fortuna Sachsenroß "einzukaufen" von Herrn Mader (der im hannoverschen Kreisfußball jetzt auch nicht unbedingt vorsichtig ausgedrückt mit Beliebtheit umgarnt ist) hatte halt gewissen Optimierungsbedarf.

_________________
Karsten Surmann:
"Der Verein bekommt den Vorstand, den er verdient."
Lang lebe der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. Danke Basti & Co.!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 21.05.2019 15:15 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2859


Offline
Das war ja auch meiner Meinung nach doof. Einfach 4.Kk melden und gut. Man wird ja wohl ne Spielstätte finden können. Ich sach nix mehr, anscheinend kein Personal vorhanden, die in der Lage sind, das umzusetzen. Spieler wären ja wohl nach 1 Sichtungstraining genug zu Verfügung. Zumindest da..... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 05.06.2019 17:08 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18333
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ist das nicht die falsche Rubrik für Deine berechtigte Kritik?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 14 | [ 273 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: