Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 13 | [ 248 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 13  Nächste
 Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V. Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 05.06.2019 17:29 

Registriert: 13.02.2009 23:30
Beiträge: 3221
Wohnort: Laatzen


Offline
Roter Klaus, wahrscheinlich ja. Aber wohin verschieben?
Vielleicht Martin Kind was nun?
Ggfs. können die Moderatoren ja helfen.
Ich als "PC-Nichtskönner" bin da leider überfordert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 05.06.2019 17:45 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 20543
Wohnort: Hannover


Offline
Verschieben können nur die Mods. Also Meldebutton drücken und hier wäre ein guter Platz (wie von Tiburon gewählt): https://forum.hannover96.de/viewtopic.php?p=5092122#p5092122 (Link in die Meldung als Ziel kopieren. Aber bevor sich Karibik die Ohren bricht, habe ich den Knopf gedrückt. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 05.06.2019 20:28 
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2010 12:21
Beiträge: 1694
Wohnort: Hannover


Offline
Karibik habe Deinen Beitrag nach Fragen zu Dauerkarten verschoben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 13.06.2019 12:17 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2741


Offline
So, die 100 Tage Schonfrist der neuen ev Führung ist bald rum. Bisher schweigen im Walde.
Der Präsident Kramer ist quasi das Phantom der Oper. Bald gibts Feuer.....von der Kind Seite eher nicht....die ham zuviel Dreck am stecken und sitzen das aus. Eine Abrechnung oder Zustandsbericht nicht in Sicht. Weitermachen.....da hätten die Alten auch den Dreck auslöffeln können bis zum St. Nimmerleinstag. Clever eingefädelt von Kindianern den Laden tot zu übergeben, daß die jetzt nicht mehr ein und aus wissen.... :noidea2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 13.06.2019 13:33 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 20543
Wohnort: Hannover


Offline
Die unangenehmen Hinterlassenschaften von Kind und seiner Entourage überragen wahrscheinlich den Lindener Berg, wenn die Entourage nicht auch noch Unterlagen/Beweise für Machenschaften vernichtet hat. Entspannt bleiben! Auch und besonders hier gilt Sorgfalt und Gründlichkeit vor Schnelligkeit. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 28.06.2019 09:22 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 20543
Wohnort: Hannover


Offline
Hannover 96: Acht unbequeme Fan-Fragen an Boss Sebastian Kramer *** BILDplus Inhalt *** - 2. Bundesliga - Bild.de
Zitat:
BILD: Sie stehen als Fan in der Kurve. War die schlechte Stimmung im Verein und lange Zeit im Stadion (Mit-)Schuld am Abstieg?
Kramer: „Nach dieser Logik müssten ja stets die Vereine mit der positivsten Grundstimmung und der lautesten Stadionatmosphäre oben in der Tabelle stehen. Letztlich stehen auch bei 96 hochbezahlte Profis auf dem Platz. Die sportliche Leistung war einfach nicht ausreichend und am Ende des Tages müssen unweigerlich zwei oder drei Mannschaften absteigen, bei denen das so ist.“
:nuke:
Der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. erfährt inzwischen eine fast schon überwältigende Unterstützung von Mitgliedern und Fans, die ihre Hilfe auf unterschiedlichen Ebenen anbieten, weil sie wieder eine stärkere Verbindung zum e.V. spüren.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 01.07.2019 14:54 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7400
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Watt is den nu? Dachte, am 30.06. wird etwas entschieden? Still ruht der See! :noidea2:

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 19.07.2019 21:06 
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2012 21:28
Beiträge: 1555
Wohnort: Isernhagen


Offline
https://www.sportbuzzer.de/artikel/droht-hannover-96-die-insolvenz-abteilungsleiter-schlagen-alarm/amp/?__twitter_impression=true
Zitat:
Das Projekt Vereinssportzentrum Stammestraße liegt weit hinter den Erwartungen zurück, Übungsleiter müssen auf ihr Geld warten, und auch die Abteilungsleiter sind enttäuscht von der Arbeit des neuen Vorstands um Sebastian Kramer.

Was ist der Autor dieses Artikel nur für ein widerlicher Schmierfink? Und der Abteilungsleiter Jurgeit, der in dem Bericht zitiert wird, für ein erbärmlicher Mensch?

Es haben etliche Leute im Vorfeld gebetsmühlenartig davor gewarnt, dass das Projekt Stammesstraße den e.V. in den Ruin treiben kann. Da gab es noch lange lange lange keinen neuen Vorstand.
Kramer und Co. dafür jetzt verantwortlich zu machen, die erst seit kurzer Zeit den ganzen Mist aufarbeiten können, der vom ehemaligen Vorstand fabriziert wurde, macht mich richtig wütend!

Kind teilt nach wochenlanger Abstinenz wieder verbal aus und plötzlich ist Madsack wieder im Attacke-Modus... kann das Zufall sein?

KMW

_________________
Oh 96 olé, Du wirst niemals untergeh'n!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 19.07.2019 21:52 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2741


Offline
Genauso hab ich das erwartet. Nun werden die Neuen auf dem Tablett seziert. Sie haben verpasst, die Situation ungeschönt und erbarmungslos dem alten System incl.Presse, kräftig vor die Füße zu werfen.
Das Ding geht verloren, bevor es begonnen hat. Nett eingefädelt. Kein Cent für Martin Looser Kind mehr. Berechnendes und ekeliges Kapitalisten Vorgehen. Nichts anderes mit der kommenden Schmutzkampangne ist zu erwarten. Schuld wird ausschließlich Team Kramer sein.
Wohl dem, der Durchblick hat. Ich kann Martin Kind nur noch höchste Verachtung entgegen bringen. Die ganzen Dauerkarten Fuzzis versteh ich sowieso nicht mehr. Weiterunterstützen den Dreck.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 19.07.2019 22:05 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18085
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Unglaublich!
Da hat der neue Vereinsvorstand von Anfang an den falschen Kurs gefahren.
Mit Kind und Komplizen ist eine Zusammenarbeit nicht möglich.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 19.07.2019 23:21 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 20543
Wohnort: Hannover


Offline
Martin Mader ist nur der Stellvertreter von Thomas Hylla, dem Abteilungsleiter der Traditionsabteilung. Mader hat Kind auf die glorreiche Idee mit der Männer-Amateurmannschaft gebracht hat, die den Verein mind. 400000 € für ein Oberligateam gekostet. Markus G. Werner heißt der Leiter der Triathlonabteilung, wie Hylla, Mader und Jurgeit Kind-Jünger.
Ralf Jurgeit ist der Abteilungsleiter, der sich „anonym“ beim Ehrenrat beschert hatte, aber so blöd war, seinen Namen in dem Dokument zu löschen. M$ sei Dank! Ferner hat er seine Abteilung mit Freibier oder Erstattung der Reisekosten auf die Kind-Linie gebracht. Als der Vorstand gerügt und die Abstimmung für ungültig erklärt sollte, wurde der Antrag dazu nur ohne Begründung an die Mitglieder kommuniziert. Die Begründung durfte der Antragsteller nur mündlich vortragen. Den Umlauf hat dann nicht nur zu meinem Entsetzen Ralf Jurgeit beschlagnahmt, wenig später den. Antragsteller zu beschuldigen, einen Antrag ohne Begründung gestellt zu haben.
Der Antragsteller war so erbost, dass er den Verein verklagt hatte. Weil er den Prozess gewonnen hatte und die Abstimmung wurde für rechtswidrig erklärt. Daraufhin wurde der Antragsteller aus dem Verein ausgeschlossen und der Ehrenrat wollte sich mit Fall nicht befassen, weil er ja nicht mehr Mitglied sei. Selbstverständlich war der Vereinsausschluss rechtswidrig und der Verein musste die Kosten. Wie Kind beim NP-Anstoß so schön ausführte, bei Zahlen wird er leicht vergesslich.
Warum steckt Kinds Entourage der Presse nicht auch gleich noch die Gerichts- und Anwaltskosten, die sie mit zu verantworten hat. Verantwortung ist doch unteilbar, sagt Herr Kind.
:wink2: :hallo:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 19.07.2019 23:43 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18085
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Das habe ich nicht verstanden. Wäre nett, wenn Du sowas auch für nicht ganz so Schlaue aufbereiten würdest.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 19.07.2019 23:52 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Jau, im Nachhinein kann man sagen, dass der neue AR und der neue Vorstand eine komplett falsche Linie gegenüber der "alten" Garde und dem Ex-Präsidenten gefahren haben.

Man wusste seit April, dass sich im Verein eine Gegenfraktion bilden würde.

Herr Jurgeit hatte schon damals einen Antrag beim ER gestellt, worauf dann ein Mitglied von ProVerein ausgeschlossen und ein weiteres verwarnt wurde.
Herr Nestler (AR) sollte ebenfalls aus dem Verein ausgeschlossen werden, hatte die Vorsitzende beschlossen.
Das wurde dann aber in 2 Verwarnungen umgewandelt und musste später dann sogar zurückgenommen werden (Verfahrensfehler), da dann doch eine Mehrheit im ER zur Vernunft gekommen war.
Das alles, weil diese Leute ihre Kritik an der Vereinsführung öffentlich kundgetan hatten und Herr Jurgeit diesen Leuten incl. AR Nestler vereinsschädigendes Verhalten vorgeworfen hatte.

Nach der Wahl des neuen AR und Vorstands haben sich genau diese Leute gegen den "Mob" aus der Nordkurve positioniert und auf ihre Chance gewartet.

Jetzt, wo anscheinend (scheinbar) im Konstrukt alles wieder läuft, mit Dauerkarten und so (die Fans quasi heiß sind und die Neuen Spieler abfeiern) sowie die Konsolidierung der Profiabteilung, die Herr Heldt ja in die Grütze gefahren hat, da kommen die Querschläger aus der Deckung.
Das erinnert mich an 2006, als von Fromberg zum Teufel ging und der heilige St.Martin das Ruder wieder übernahm.
Gott, haben die "Alten" im Verein gefeiert.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Zuletzt geändert von Hirni96 am 19.07.2019 23:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 19.07.2019 23:58 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 20543
Wohnort: Hannover


Offline
RoterKlaus, das usind halt Insider-Informationen und daher nur für Insider verständlich. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 20.07.2019 00:00 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Du musst das nur richtig erklären, dann verstehen das auch Außenstehende.

Herr Jurgeit ist in der Leichtathletikabteilung, so wie die ER Vorsitzende auch.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 20.07.2019 06:33 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15310
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Halten wir doch einfach die Tatsache fest:

Die frühere Vereinsführung unter Martin Kind nebst Mitstreitern - auch in den Abteilungen - hat den Verein komplett gegen die Wand gefahren.

Ich persönlich sehe das unaufgeregt und nüchtern: Aus dieser Tatsache ergeben sich zuallererst Haftungspotentiale gegen die damals handelnden Personen.

Und zur aktuellen Lage: Wenn Abteilungen geschlossen werden müssen, dann ist das eben so. Mögen sich diese Abteilungen, die zu dieser Situation aktiv beigetragen haben durch die kritikfreie Unterstützung des Martin Kind, dann der S&S anschliessen - dort ist das Geld des Vereins letztendlich ja auch gelandet.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 20.07.2019 09:05 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Moin

Sehr viel theoretischer Blödsinn, was Du da von dir gibst.

Das Einzige mit dem Du recht hast is das hier:
Kuhburger hat geschrieben:
Halten wir doch einfach die Tatsache fest:

Die frühere Vereinsführung unter Martin Kind nebst Mitstreitern - auch in den Abteilungen - hat den Verein komplett gegen die Wand gefahren.

...

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 20.07.2019 09:18 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2741


Offline
Das Stammestr. Objekt ist tripple AAA mit Sternchen. Zu top Preisen kann/muß man es nun verkloppen, um der Inso zu entgehen. Öffentliche Pressekonferenz mit Offenlegung aller Unterlagen. Neue Büroräume gibts en Masse. Auf 350 Trainingswütige muß man verzichten.
Damit können die Sparten die nächsten Jahre versorgt werden. Aber wahrscheinlich gibts wieder irgendeinen wasserdichten Vertrag, der diese Möglichkeit untersagt. :?
Ansonsten geht der Laden Mitgliedermässig sowieso den Bach runter, wenn 96 länger 2.Liga spielt. Jetzt handeln....der Rücken ist schon an der Wand und man muß nicht erst warten, bis der Kopf unter Wasser steht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 20.07.2019 09:38 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Richtig, Martin Kind hat ca. 4 Millionen liquide Mittel des Vereins (e.V.) in dem Triple AAA Projekt versenkt und auch noch ca. 6 Mio.€ Kredite bei der Sparkasse dafür aufgenommen, natürlich im Namen des Vereins.
Somit is der Verein quasi pleite und zahlungsunfähig.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alles rund um den Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V
BeitragVerfasst: 20.07.2019 09:46 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2741


Offline
Wieviel kann man für das Filetstück bekommen, wenn man den Richtigen findet. 25 Millionen ?
Für Konzerne mit richtig Knete, ist das ein Prestigegrundstück.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 13 | [ 248 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 13  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: