Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 43 von 44 | [ 861 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44  Nächste
 Vereinsmitgliedschaft Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 22.03.2016 00:52 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16006
Wohnort: Hannover


Offline
Dann solltest Du noch fairerweise erwähnen, dass ein Fördermitglied diese Vorteile auch genießt, aber vom Beitrag mehr für den e. V. übrig bleibt, aber kein Stimmrecht dei Mitgliederversammlungen besteht. Als passives Mitglied darf man dann z. B. über die Trainingsmöglichkeiten der Tennisspieler oder Triathleten mitbestimmen. Und wenn Herr Kind in Stimmung ist, dann berichtet er ohne Aussprache aus der KGaA.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaf
BeitragVerfasst: 22.03.2016 08:00 

Registriert: 10.04.2015 15:40
Beiträge: 88


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
...Als passives Mitglied darf man dann z. B. über die Trainingsmöglichkeiten der Tennisspieler oder Triathleten mitbestimmen. Und wenn Herr Kind in Stimmung ist, dann berichtet er ohne Aussprache aus der KGaA.


Und Du solltest nicht ständig polemisieren und wenn Du schon nicht anders kannst, dann wenigstens die Wahrheit schreiben.
Und das Du hier noch die Tennisspieler des Vereins vor Deinen Karren spann willst, setzt dem die Krone auf. Frag da mal nach, was sie von Martin Kind halten und was sie bestimmen dürfen. Und falsch ist auch Dein letzter Satz. Du scheinst nicht mehr an den Mitgliederversammlungen teilzunehmen. Herr Kind musste ganz unabhängig auf Fragen und Anträge zur KGaA antworten,
sogar noch einmal in einer zusätzlichen Informationsveranstaltung.
Wäre es nach der Stimmung von Martin gegangen, hätte es doch ganz anders ausgesehen.

Der Vorstand hat sogar unter dem Druck der Anträge letztes Jahr ein Schreiben unterzeichnet, wonach bis zur diesjährigen Mitgliederversammlung keine Verfügungen über die Management GmbH, der Geschäftsführerin der KGaA, erfolgen werden (liegt mir vor). Du meinst das hat Martin gerne gemacht?

Er musste eine Satzungskommission einrichten, schon vergessen?
Kind hätte es gerne gehabt, dass es so wird, wie Du schreibst und seine Abnicker so ein Unsinn verbreiten, wie Du es jetzt wieder mal machst, damit sich niemand für den Verein interessiert und niemand ihn hindert, die übernahme zu vollenden.
Mittlerweile hat jeder begriffen, dass man mit der stimmberechtigten Mitgliedschaft anstelle einer Fördermitgliedschaft eine Menge erreichen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 22.03.2016 09:49 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Das sehen übrigens aus dem Forum immer mehr Leute genau so.

Ich habe da mal in den vergangenen Tagen die Angelegenheit im (Fußball-) Bekanntenkreis besprochen und ein paar Forumskolleginnen und -kollegen angeschrieben. Zwischenergebnis: Neun Leute wollen Mitglied werden bzw. ihre Mitgliedschaft von "Fördermitgliedschaft" auf "passive Vollmitgliedschaft" upgraden, um auf der Mitgliederversammlung stimmberechtigt zu sein. Weitere vier Leute überlegen ernsthaft.

Sollte ich Interessenten vergessen/übersehen haben - bitte meldet euch per PN.

Es ist spät, sehr spät. Aber noch nicht fünf nach zwölf.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 25.03.2016 17:07 
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2014 18:13
Beiträge: 302
Wohnort: Hannover


Offline
Ich konnte inzwischen 5 Leute zu einer stimmbereichtigten Mitgliedschaft bewegen.

EINE KISTE BIER FÜR DEN BESTEN WERBER!

Hand drauf

_________________
Es gibt kein' Verein in Europa, der 96 schlagen kann...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 25.03.2016 17:25 
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2014 18:13
Beiträge: 302
Wohnort: Hannover


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Dann solltest Du noch fairerweise erwähnen, dass ein Fördermitglied diese Vorteile auch genießt, aber vom Beitrag mehr für den e. V. übrig bleibt, aber kein Stimmrecht dei Mitgliederversammlungen besteht. Als passives Mitglied darf man dann z. B. über die Trainingsmöglichkeiten der Tennisspieler oder Triathleten mitbestimmen. Und wenn Herr Kind in Stimmung ist, dann berichtet er ohne Aussprache aus der KGaA.

Der Breitensport kann jede Unterstützung gebrauchen. Ggf. auch bei Abstimmungen.
In diesem Jahr wird der Aufsichtsrat neu gewählt. Zudem gilt es über Satzungsänderungen zu entscheiden. Die Stärkung des Aufsichtsrats als höchstes Entscheidungsgremium zwischen den Mitgliederversammlungen ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Jetzt müssen bloß noch Mitglieder in den AR gewählt werden denen wir bei großen Aufgaben und grundlegenden Entscheidungen als Fans und Mitglieder Vertrauen schenken wollen.
Die Vorstellung der Kandidaten kannst Du auf http://proverein1896.de verfolgen.

_________________
Es gibt kein' Verein in Europa, der 96 schlagen kann...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 11.08.2016 16:44 
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2014 18:13
Beiträge: 302
Wohnort: Hannover


Offline
Nach der Mitgliederversammlung ist vor der Mitgliederversammlung.

Hannover 96 braucht mehr stimmberechtigte Mitglieder!

Denkt auch daran, dass mit der im April beschlossenen Satzungsänderung das Stimmrecht erst nach vier Monaten ausgeübt werden kann.

Theoritisch kann die nächste MV (ordentliche) am 1. Januar sein oder (außerorentlich) schon in drei Wochen.

_________________
Es gibt kein' Verein in Europa, der 96 schlagen kann...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 11.11.2017 21:39 
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2014 18:13
Beiträge: 302
Wohnort: Hannover


Offline
Ein Blick in den Kalender sagt mir, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, sich für eine stimmberechtigte Mitgliedschaft zu entscheiden!

_________________
Es gibt kein' Verein in Europa, der 96 schlagen kann...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 12.11.2017 11:18 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16006
Wohnort: Hannover


Offline
Und wer jetzt aus Frust austreten will, sollte sich den Schritt bis nach der nächsten Mitgliederversammlung überdenken und wenn er da als Fördermitglied nicht mitentscheiden kann, seine Mitgliedschaft auf eine passive Vollmitgliedschaft umstellen sollte. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 19.11.2017 17:27 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16006
Wohnort: Hannover


Offline
Den Beitritt kann man nun auch elektronisch beantragen: https://www.hannover96.de/verein/mitgliedschaft/sei-dabei/mitgliedsantrag.html

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 20.11.2017 17:43 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2011 13:38
Beiträge: 1078


Offline
Das Internet ist Neuland für uns :D

_________________
Enke gut, alles gut!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 21.11.2017 13:55 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16006
Wohnort: Hannover


Offline
Dank dem Heiligen Martin nicht mehr. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 21.11.2017 15:29 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11330
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
In der Tat kann man nur raten in den Verein einzutreten um schlimmes zu verhindern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 21.11.2017 16:23 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2334


Offline
Stimmt, der Erhalt der jetzigen Strukturen ist wirklich schlimm, nicht auszudenken, wo das hinführen könnte. :confused:

_________________
Lesen und innehalten!
"...gemeinsam appellieren, die Fanszene stets differenziert und als unverzichtbaren Teil von Hannover 96 zu betrachten."
https://www.hannover96.de/aktuelles/new ... hritt.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 22.12.2017 14:24 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 8704


Offline
Auch nicht schlecht :mrgreen:
Die Roten schreiben tatsächlich “ Gerne nehmen wir ihre Kündigung entgegen “ :shock:
Normalerweise fängt der Satz doch mit “ Schade oder Bedauerlich “ an.
Meine Tochter tritt nach über 10 Jahren aus weil es beruflich nach Freiburg geht und wegen der Vereinsentwicklung.
Na ja, ihre klare Nr. 2 nach den Roten ( SC Freiburg ) wird dann wohl die neue Nr 1. :noidea2:
Ist nicht schlimm, da mir der SC Freiburg auch nicht unsympathisch ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 22.12.2017 15:30 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16006
Wohnort: Hannover


Offline
Solche Briefe wird die Mitgliederbetreuung demnächst verstärkt versenden müssen wenn es nicht gelingt, Kind zu stoppen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 27.12.2017 16:32 
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2014 18:13
Beiträge: 302
Wohnort: Hannover


Offline
Aber bitte nicht vor der MV.

Den Spaß will sich doch niemand entgehen lassen.

_________________
Es gibt kein' Verein in Europa, der 96 schlagen kann...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 27.12.2017 17:27 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16006
Wohnort: Hannover


Offline
Dabei dachte ich auch mehr an die Fördermitglieder, die 96 wegen Fußball fördern wollen und denen Damen- und Seniorenfußball nicht reicht.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 24.04.2018 19:14 
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2013 21:15
Beiträge: 1699
Wohnort: Deister


Offline
Kann eine Fördermitgliedschaft auch in eine Familienmitgliedschaft umgewandelt werden und wenn ja, sind dann beide Erwachsenen stimmberechtigt oder nur das "Familienoberhaupt"?

_________________
Hört keinen Spuk, seht keine Geister
96 wird Deutscher Meister!

Lieber Fans die mitreden, Fans die unbequem sind und für ihren Sport kämpfen, als Publikum, das lediglich applaudiert. Das wäre dann eine dauerhafte Stimmungskrise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 24.04.2018 19:42 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16006
Wohnort: Hannover


Offline
Das müsste funktionieren. Wende Dich an Lena Meding von der Mitgliederbetreuung, Tel. 0511/96900168. Die Familienmitgliedschaft besteht aus einer eheähnlichen und häuslichen Gemeinschaft, die von bis zu zwei Erwachsenen (über 18 Jahre) und beliebig vielen Kindern (unter 18 Jahre) geführt wird. Kinder ab 18 Jahre werden in eine eigene Mitgliedschaft aufgenommen. Das Familienoberhaupt wird als Ansprechpartner angelegt und ist beitragspflichtig. Die Familienmitglieder werden als beitragsfreie Mitglieder geführt. Stimmberechtigt sind die Erwachsenen über 18 Jahre.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Zuletzt geändert von Herr Rossi am 26.05.2018 13:51, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 24.04.2018 20:18 
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2013 21:15
Beiträge: 1699
Wohnort: Deister


Offline
Alles klar, danke :nuke:

_________________
Hört keinen Spuk, seht keine Geister
96 wird Deutscher Meister!

Lieber Fans die mitreden, Fans die unbequem sind und für ihren Sport kämpfen, als Publikum, das lediglich applaudiert. Das wäre dann eine dauerhafte Stimmungskrise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 43 von 44 | [ 861 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

cron