Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 725 von 753 | [ 15054 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 722, 723, 724, 725, 726, 727, 728 ... 753  Nächste
 Martin Kind - was nun....? Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.10.2019 12:10 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 22120
Wohnort: Hannover


Offline
Kitto hat geschrieben:
:nuke:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 19.10.2019 10:58 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 3869
Wohnort: Basche


Offline
Jetzt stehen die Söhne von Kind und Rossmann für die Geschäftsführung zur Disposition.......
Das sind ja fast Nordkoreanische Verhältnisse die bei den Roten Einzug halten.
In Zukunft werden sämtliche wichtigen Ämter weitervererbt.
Weiter so Mr. Präsident.....! :dance:

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 19.10.2019 11:29 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 22120
Wohnort: Hannover


Offline
Präsident ist Kind schon lange nicht mehr. Aber er fühlt sich wohl immer noch als Alleinherrscher. Am Sonntag kriegt er dann das Wort zum Sonntag zu hören.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 19.10.2019 12:47 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9572
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Wenn man sachlich am Thema herangehen möchte, müsste die erste, bzw. einer der ersten Fragen lauten: Sind die Beiden für diese Positionen geeignet, bzw. sind sie die meist geeignete Persöne?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 19.10.2019 14:20 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7493
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Ich rate mal, Guus: Die Stellen wurden vermutlich nicht ausgeschrieben. Daher gibt’s keine vergleichbaren Konkurrenten. Daher sind beide also die am besten verfügbaren Personen für die Stellen. So ähnlich wie bei Trumps Abkömmlingen.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 19.10.2019 14:57 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18642
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Das was Superkind macht, ist doch völlig normal in diesen Kreisen. Königs bleiben nun mal in der Familie. Siehe England, Schweden, Norwegen ...
Das ist doch genetisch bedingt.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 19.10.2019 16:37 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7493
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Hast recht! Zukünftig also vielleicht Real Hannover? Das klingt nicht schlecht. Oder Hannover Royals, das wäre noch geschichtsträchtiger.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 19.10.2019 17:08 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4553
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Ich muss gestehen, als ich die Info über den Opa-Sohn und den Baumkletterer-Sohn heute Morgen am Frühstückstisch gelesen habe, wurde mir auf einmal total komisch im Bauch. Am frischen Frühstücksei lag es nicht, der Lachs war auch i.O.. Was war das nur?! :noidea2: :noidea:

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 20.10.2019 10:49 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
Hast recht! Zukünftig also vielleicht Real Hannover? Das klingt nicht schlecht. Oder Hannover Royals, das wäre noch geschichtsträchtiger.


Hannover Royals klingt schon nicht schlecht. Wie findet ihr Hannovers Welfenelf (nicht Welpen und nicht Weltelf :wink2: )

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 20.10.2019 16:13 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10436


Offline
genius4u hat geschrieben:
Kuba libre hat geschrieben:
Hast recht! Zukünftig also vielleicht Real Hannover? Das klingt nicht schlecht. Oder Hannover Royals, das wäre noch geschichtsträchtiger.


Hannover Royals klingt schon nicht schlecht. Wie findet ihr Hannovers Welfenelf (nicht Welpen und nicht Weltelf :wink2: )
passt denn im Innenhof des Welfen-Schloßes ein Fussballfeld ?
Die Zuschauer könnten dann aus den zu Vip Lounge umgestalteten Zimmern mit Sicht auf den Hof den Spielern zuwedeln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 21.10.2019 08:26 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9486


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Präsident ist Kind schon lange nicht mehr. Aber er fühlt sich wohl immer noch als Alleinherrscher. Am Sonntag kriegt er dann das Wort zum Sonntag zu hören.

Gab's im Stadion denn das Wort zum Sonntag? Am Fernseher sah das doch eher nordisch unterkühlt aus. Man könnte auch auf das Spiel bezogen sagen: Das Publikum hat sich ihrem Schicksal ergeben.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 21.10.2019 11:32 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2901


Offline
alerich24 hat geschrieben:
Jetzt stehen die Söhne von Kind und Rossmann für die Geschäftsführung zur Disposition.......
Dat is hier wie zur Wikingerzeit....da wurde, wenn möglich, auch alles weitergegeben. Die Methoden hier sind vergleichbar....für mich zumindest Zeit, daß Buch zuzuschlagen, aber es gibt ja genug Follower, also kein Problem, die kritische alte Kleinmasse zu verlieren. Weiter gehts.....alles hat seine Zeit und manches ist jetzt eben Zeitverschwendung. :mrgreen:

_________________
ACHTUNG ! Hier nur im SCHRITTEMPO denken....
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."
electric drive = local no emissions * BEV = Vision and Future


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 21.10.2019 11:49 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 22120
Wohnort: Hannover


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Herr Rossi hat geschrieben:
Präsident ist Kind schon lange nicht mehr. Aber er fühlt sich wohl immer noch als Alleinherrscher. Am Sonntag kriegt er dann das Wort zum Sonntag zu hören.

Gab's im Stadion denn das Wort zum Sonntag? Am Fernseher sah das doch eher nordisch unterkühlt aus. Man könnte auch auf das Spiel bezogen sagen: Das Publikum hat sich ihrem Schicksal ergeben.

Ich habe auf den Stadionbesuch verzichtet weil ich mich besser daheim abregen kann.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 21.10.2019 20:43 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 6061


Offline
Ich stelle nicht nur bei mir selbst zunehmendes Desinteresse fest. Man kann auch von innerlicher Kündigung sprechen. So schade das ist, macht es den Abschied aber auch einfacher. Die aktuelle Dauerkarte ist zu 96% der Tatsache geschuldet, dass wir dort seit mehr als einem Jahrzehnt mit ner richtigen guten Truppe zusammensitzen. Manche davon sogar schon zwanzig Jahre. Das gibt man nicht so schnell auf, aber irgendwann zieht das auch nicht mehr.

Der Weg mit diesem ganzen Laden vollends abzuschließen, ist in jedem Fall geebnet. Sollte es zu einer (widerstandslosen) Staffelübergabe an die nächste Generation kommen, kann ich für meinen Teil diesen Weg dann ohne schlechtes Gewissen gehen. Wird niemanden da oben interessieren, interessiert mich aber ebenso wenig. Inwieweit der e.V. überhaupt noch Einfluss auf den ganzen Summs hat, keine Ahnung. Ob man nach der Aufsichtsratswahl auf richtigen Konfrontationskurs zu Kind hätte gehen können, den Typen abzusetzen und ihn & seine Helfer in Vorstand und AR zu verklagen, ich kann es nicht beurteilen. Entlastet wurden sie jedenfalls mehrmals nicht. Irgendwie ist mir das von der Seite alles zu ruhig. Ist wahrscheinlich sogar vernünftig, führt trotzdem sicherlich nicht nur bei mir mittlerweile zu Gleichgültigkeit.

_________________
Ohne Kind wären wir garnicht hier.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 21.10.2019 21:53 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5823
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Hat das hier eigentlich schon mal jemand geschrieben?

KIND MUSS WEG!!!

Jetzt ist mir wohler.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 21.10.2019 22:13 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2901


Offline
carpaccio hat geschrieben:
KIND MUSS WEG!!!
Ganz neue Töne hier.....das möchte ich liken.

_________________
ACHTUNG ! Hier nur im SCHRITTEMPO denken....
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."
electric drive = local no emissions * BEV = Vision and Future


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 21.10.2019 23:28 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18642
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
carpaccio hat geschrieben:
Hat das hier eigentlich schon mal jemand geschrieben?

KIND MUSS WEG!!!



Ich weiß nicht. Sollten wir nicht lieber auf die nächste tolle Idee von Superkind warten? Auch das wird garantiert wieder ein Brüller.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 22.10.2019 09:46 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4553
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
carpaccio hat geschrieben:
KIND MUSS WEG!!!


Oh, dass höre ich auch zum ersten Mal. Aber, ich denke das ist so in Ordnung. Etwas Kritik darf schon sein am Hannover-Modell (Wir machen unser Ding.)

Ich möchte aber dennoch hier einwerfen, dass Opa immer betont, sinngemäß, wenn Ihr wen anders habt, dann gehe ich - aber er sieht ja keinen weit und breit. Also sollten wir doch etwas dankbar sein, dass es Opa macht - und es wohl für die nächsten 60 Jahre in der Familie bleibt.

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 22.10.2019 11:39 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9572
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
carpaccio hat geschrieben:

Jetzt ist mir wohler.


Ich befürchte, dass dieses gute Gefühl nicht so lange anhalten wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 23.10.2019 23:25 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 3869
Wohnort: Basche


Offline
https://www.sportbuzzer.de/artikel/der-platzwart-martin-kind-die-hannover-96-thronfolger-kommen/amp/

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 725 von 753 | [ 15054 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 722, 723, 724, 725, 726, 727, 728 ... 753  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: