Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 730 von 732 | [ 14621 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 727, 728, 729, 730, 731, 732  Nächste
 Martin Kind - was nun....? Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 16.11.2019 17:10 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4740


Offline
Dass Herr Kind einen Flugschein (Bruchpilot) hat, halte ich für möglich -
ein Captain's patent eher nicht - bloß kein Schiff anvertrauen, auch kein Tretboot.

Doch er könnte Captain Birdseye nacheifern und in seinem Restaurant den Käpt'n Iglo machen.
Gerade bei den Jüngeren sind Fischstäbchen immer noch schwer angesagt.

Da kann er etwas an seinem Image pimpen, dann bleibt er einer gewissen Altersgruppe
auch in guter Erinnerung, weil Liebe geht oft durch den Magen.

Nur von 96 sollte er sich endlich fernhalten. Bitte .... :wink2:

_________________
Die späten 90er - war das schön


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.11.2019 08:47 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1609


Offline
Guus hat geschrieben:
Das Kind sauer wäre, wenn es stimmt verstehe ich nur al zu gut. Es würde dann aber auch etwas über das Charakter von Horst Heldt sagen.

Das sind Spekulationen, keine Fakten!

_________________
Qualität vor Geschwindigkeit! (Noah-Joel Sarenren-Bazee is wech!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.11.2019 11:25 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19811
Wohnort: Hannover


Offline
Weltraumsportler hat geschrieben:
Herr Rossi hat geschrieben:
Kapitän Smith äh Kind findet "sein" Schiff aber immer noch "deutlich attraktiv"... :roll:
Sorry, das wird geschichtlich falsch sein. Kind kann nur Ismay (einer der Wichtigen)
sein, der sich retten wird, aber danach genauso rufruiniert sein wird, wie obiger Geretteter.
aus Wiki:"Er nahm an der Jungfernfahrt der Titanic teil und überlebte den Untergang, anders als die meisten Passagiere und Crewmitglieder, was ihm in der Öffentlichkeit seinen Ruf kostete."

Kaptain Smith war schon alt und es sollte der Abschluss seiner Karriere sein, die von einem Unfall getrübt war. Er soll auch nicht gerade entscheidungsfreudig gewesen sein und hat deshalb die Evakuierung zu spät eingeleitet. Außerdem war zum Zeitpunkt der Kollision mit dem Eisberg nicht auf der Brücke. Analysen haben gezeigt, dass die Kollision vermeidbar gewesen wäre, wenn der Ausguck mit Ferngläsern ausgestattet gewesen wäre und man nicht durch volle Kraft zurück gebremst hat, sondern ein Ausweichmanöver versuchte.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.11.2019 13:22 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2610


Offline
Is schon klar, ich ziehlte aber darauf ab, daß Kind das sinkende 96 Boot wohl überleben wird :wink2: , deshalb passt Ismay wohl besser m.M.nach....der hat die Fachleute auch bequatscht und entschieden und somit die Katastrophe herbeigerufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 25.11.2019 23:43 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5508


Offline
MK wird auch die Planung für Liga 3 in den Sand setzen.
KK fliegt im März,JS ist vorher freiwillig weg und MK hofft bis Ende April auf Klassenerhalt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 26.11.2019 00:24 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4740


Offline
gut möglich...

und da hier niemand mehr freiwillig coachen will, übernimmt Schatto den Laden.

_________________
Die späten 90er - war das schön


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 27.11.2019 12:07 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6696
Wohnort: Isernhagen


Offline
stscherer hat geschrieben:
Ein bisschen habe langsam wirklich das Gefühl, dass The man in the high Kokenhof tatsächlich nichts Anderes im Schilde führt als die Fussballerde bei H96 komplett zu verbrennen... das Personal des Grauens dazu hat er jedenfalls.


Habe ich derartige Gedankenspiele bisher immer weit von mir geschoben, so fange ich jetzt mittlerweile auch an diesbezüglich Hirngespinste zu entwickeln. Ist das alles Absicht ? So dumm kann man doch gar nicht sein. Was wäre also sein Vorteil oder Mehrwert ? Ist es "Auge um Auge, Zahn ... " um es all denen Bösen da draußen heim zu zahlen ?

Erklärungen, noch dazu sinnvolle, finde ich keine.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 27.11.2019 13:11 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19811
Wohnort: Hannover


Offline
:nuke: Ich glaube mittlerweile auch, dass am Kokenhof mittlerweile Endzeitstimmung herrscht, weil die Erbfolge nicht zufriedenstellend geklärt ist, Wilkening von der Fahne gegangen ist und kein Weihnachtswunder geschehen wird, dass alle Wunschträume wahr werden läßt.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 27.11.2019 13:50 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2425


Offline
Große Frage, was macht Gregor Baum, was kann er machen, was will er machen, was traut er sich (nicht)? Wenn jemals, dann bitte jetzt, bevor es zu spät ist!

_________________
Karsten Surmann:
"Der Verein bekommt den Vorstand, den er verdient."
Lang lebe der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. Danke Basti & Co.!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 27.11.2019 14:12 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4740


Offline
Ich kann keinen Bammel vor einem eventuell weiteren Abstieg bekommen.
Es wird konsequent daran gewerkelt, das ist wie der Slogan eines Baumarktes:
"wenn's gut werden muß."

Bekommt dieser Laden dieses Projekt schön eingetütet, dann singen viele:

https://www.youtube.com/watch?v=kQloFT1n81E

"Fürchtehet euheuch nich" - es geht doch den Usern dieses Forums nüscht verloren.
Das www ist überall, die ovale Hütte bleibt stehen, der Maschsee fällt nicht trocken
und im Courtyard werden auch weiterhin schöne Blumen gezapft.

Es wird also in diesem Nahbereich auch weiterhin gebokt,
oder sollte man zu der Rumhampelei eher "Glücksspiele unter freiem Himmel" sagen ?

Nun, es gibt dann 96 weniger im TV,
dass hat die riesige Chance aus seiner Freizeit was Gescheiteres zu machen.
Sky goes to hell und das wirkliche Leben goes to heaven -
welcome to the pleasedome.

Wer dann absolut nicht loslassen kann, der latscht wieder zur MKA
und trifft dort nen alten Bekannten:
den Langen - inzwischen bannig zugelegt - der Breite, macht dann dort auf Trainer.
Dieter - nich André :wink:

.... "dort sieht man Türken, Amis, Deutsche, Japanesen,
wer auf der Welt was auf sich hält, ist dort gewesen",
Pigalle, Pigalle .....

Nun schließt sich langsam der Kreis.
Kind hat sein Leasingobjekt so zurückgegeben, wie er es mal übernommen hat,
Schatto ist wieder viel an der frischen Luft,
mit Spielgeräten, die er mal recht treffsicher dorthin befördert hat,
was man heute noch Tor nennt ....
nur mal für die aktuellen Kicker: das Runde, soll nach wie vor ins Eckige.

Da hat sich an der Regel nichts geändert, isso Duckschi & friends .... :nod:

Ich bin völlig entspannt, ob der Veränderungen, die da kommen werden ....
"The times they are a changin." (Bob Dylan 1964)

_________________
Die späten 90er - war das schön


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 27.11.2019 15:56 

Registriert: 05.02.2018 22:41
Beiträge: 222


Offline
auf der heutigen Pressekonferenz sagte Martin Kind...

"...wir brauchen ein positive Grundstimmung in der Stadt und in der Fanszene, daran müssen wir arbeiten. Ich bin überzeugt, dass der Trainer den Turn-around hinbekommt "


Kein Problem, Herr Kind.
Treten Sie einfach als Zerstörer...äh... Geschäftsführer der Hannover Hannover 96 GmbH & Co. KGaA zurück und der Turn-around wird umgehend gelingen :oldman:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 27.11.2019 16:00 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3939
Wohnort: Elze


Offline
Jetzt ist es wieder die Fanszene.... hat der alte Mann Pipi in der Hose, weil seine Bude leer ist wie ein Kühlschrank vor dem Zahltag?

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 27.11.2019 16:06 

Registriert: 05.02.2018 22:41
Beiträge: 222


Offline
@stscherer

Wie sagte Martin Kind 2017 noch so schön:

...Kind: „Wir werden versuchen, sie auszugrenzen. Die wollen wir eigentlich gar nicht, wir brauchen SIE nicht. Das wird unser Ziel sein, daran werden wir arbeiten. Wir haben im Stadion 49 500 Zuschauer, 300 bis 500 sind aus dieser Szene. Wir werden uns um die 49 000 kümmern, die 96 wirklich unterstützen.“


Zwei Jahre später hat Kind sein Ziel endlich erreicht :oldman:
Die Fans aus der Nordkurve wurden von den anderen Kunden isoliert :nuke:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 27.11.2019 16:36 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19811
Wohnort: Hannover


Offline
stscherer hat geschrieben:
Jetzt ist es wieder die Fanszene.... hat der alte Mann Pipi in der Hose, weil seine Bude leer ist wie ein Kühlschrank vor dem Zahltag?

Der Song passt doch zum Altrocker vom Kokenhof: Slade - We'll Bring the House Down (TOP 1981)

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 27.11.2019 17:14 
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2007 23:56
Beiträge: 539
Wohnort: Delta-Quadrant


Offline
*edit*

_________________
potlhbe'chugh yay qatIh pe''eghlu'?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 27.11.2019 17:40 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19811
Wohnort: Hannover


Offline
B‘Elanna, auch im Internet. Auf Twitter haben sich die Fans über diesen doppelsinnigen Werbespruch amüsiert, dass viele Kunden sich dank der dürftigen Leistungen die Rückrundendauerkarte schenken werden. :mrgreen:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 28.11.2019 07:08 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19811
Wohnort: Hannover


Offline
Hannover 96 hat geschrieben:
#Kind: "Wir brauchen eine positive Grundstimmung in der Stadt und in der Fanszene, daran müssen wir arbeiten. Ich bin überzeugt, dass der Trainer diesen Turn-around hinbekommt." #H96 #NiemalsAllein #Kind: "Wir brauchen eine positive Grundstimmung in der Stadt und in der Fanszene, daran müssen wir arbeiten. Ich bin überzeugt, dass der Trainer diesen Turn-around hinbekommt." #H96 #NiemalsAllein

Merkt der Mann noch etwas? Er hat bereits eigene Hashtags bei Twitter: #H96 #LieberAllein #KMW oder auf gut Deutsch: Das schönste Weihnachtsgeschenk für die 96-Fanszene wäre ein Rückzug als Geschäftsführer!
:bow: :flag962: :nod:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 28.11.2019 09:19 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7311
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Lol. Klingt ein bisschen wie der kaufmännische Krankenhauschef, der sich auf der Intensivstation darüber aufregt, dass die Grundstimmung doch etwas depressiv erscheint und das Personal möge doch bitte ein paar günstige Tröten besorgen und ab sofort lustige kleine Hütchen tragen.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 28.11.2019 09:57 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10039


Offline
wieviel Anna... Lyse kennt der eigentlich in Hannover.
die Kindsche Ausdruckweise ist echt schwer zu ertragen, zumindest wissen mehr Menschen wie die Arena heißt, als ins Stadion zu wagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 28.11.2019 10:15 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9182


Offline
Es ist halt schwierig und dauert manchmal mit der ergebnisoffnenen Analyse, wenn diese der Grundannahme unterliegt, dass immer die anderen schuld sind. Leider ist die Grundgesamtheit "die anderen" über die Jahre immer kleiner geworden. Bevor man keinen mehr findet, müssen eben die ollen Kamellen "Fanszene" und "Sportdirektor" wieder aufgewärmt werden. Nicht dass man am Ende noch alternativlos schuldig sein könnte...

Wer schafft es, den gordischen Knoten des Faninvestorengeflechts endlich zu durchschlagen?

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 730 von 732 | [ 14621 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 727, 728, 729, 730, 731, 732  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: