Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 752 von 761 | [ 15208 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 749, 750, 751, 752, 753, 754, 755 ... 761  Nächste
 Martin Kind - was nun....? Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 13.06.2020 08:25 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 24681
Wohnort: Hannover


Offline
Nüchtern betrachtet ist der Ladensitzer noch schwerer zu ertragen, da muss man zu diesem Mittel greifen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 13.06.2020 14:05 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3882
Wohnort: Hannover


Offline
Tatsächlich hab ich mir meinen Text von heute Nacht jetzt nochmal nüchtern durchgelesen. Unterschreibe ich leider immer noch genau so. :D

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 13.06.2020 20:19 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7649
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Sieh es einfach positiv, MR96! Ist doch auch ein Talent stark angeheitert noch so eine glasklare Analyse verfassen zu können. :mrgreen: :hallo:

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 14.06.2020 10:02 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 24681
Wohnort: Hannover


Offline
Das sollte dem Ladenbesitzer zu Denken geben, wer alles besser analysieren kann als er selbst. Fußball ist ein anderes Geschäft als das mit Hörgeräten.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 15.06.2020 16:24 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19609
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Wie ich aus zuverlässiger Quelle (die ich gerade eben selbst erfunden habe) erfahren habe, hat unser großer MACHER einige Empfehlungen an DFL und DFB geschickt. Da sich ja die Milliarden, die der Bundesliga lt. Kalle zusehen würden, nicht eingestellt haben, sind die Empfehlungen dazu da, den Fußball deutlich attraktiver zu gestalten. Hier einige Eckpunkte, die der MACHER zusammen mit dem Baumkletterer entwickelt hat:

- Das Wichtigste am Fußball sind die Tore. Daher wird empfohlen, den Torwart wegzulassen. Der steht eh nur im Wege und trägt nichts zur Spielgestaltung bei.
- Ohne Torwart benötigt man auch keinen Strafraum. Die Linien werden abgeschafft und dafür in der Mitte der jeweiligen Hälfte eine Linie über die gesamte Breite des Spielfelds gezogen.
-Die Abseitsregel in der jetzigen Form wird abgeschafft. Versteht ja sowieso keiner. Dafür ist jetzt Abseits, wenn der Ball über 2 Linien gespielt wird und ein Spieler der selben Mannschaft nimmt ihn an.
- Tippt der Ball 2mal auf den Boden, bevor ihn ein Spieler der eigenen Mannschaft annimmt, wechselt der Ballbesitz.
- Fouls sollen stärker bestraft werden. Wo es bisher die Gelbe Karte gibt, gibt es demnächst einen Strafpunkt, den ROSSI. Bei 5 ROSSIS setzt der Spieler einmal aus und bekommt zudem einen Strafpunkt in Flensburg.
- Um an die Wirtschaftlichkeit zu denken: Künftig werden dann nur noch 8 Spieler auflaufen. Die gerade Anzahl ist wichtig, weil ja am Menschen alles Geradzahlig ist, vor allem die Ohren.

Das sind nur einige Empfehlungen, die den Fußballsport deutlich attraktiver machen werden.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 15.06.2020 19:58 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9733
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
50+1 hast du noch vergessen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.06.2020 13:45 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 24681
Wohnort: Hannover


Offline
Hannover 96: Björn Bremer kein Geschäftsführer mehr
Wer vertritt nun den Ladenbesitzer bei Abwesenheit? Da bleiben dann wieder Verträge liegen während ER auf Wanderung mit dem Baumkletterer ist. :roll:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.06.2020 15:09 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19609
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Jetzt bin ich mal gespannt. Kann denn der GROßE MACHER einen neuen Geschäftsführer bestimmen ohne den e.V.? Ich dachte, dass das jetzt nicht mehr geht.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.06.2020 16:38 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1768


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Jetzt bin ich mal gespannt. Kann denn der GROßE MACHER einen neuen Geschäftsführer bestimmen ohne den e.V.? Ich dachte, dass das jetzt nicht mehr geht.


Anders als die meisten Medien muß man die Meldung (bzw. die Personalie) genau darstellen:
Zitat:
Björn Bremer war neben Martin Kind zweiter Geschäftsführer der 96-Profifirma Sales & Service. Am Donnerstagmittag vermeldete Hannover 96, dass Bremer als Geschäftsführer abberufen wurde.


> bisher waren Kind und Bremer beide GF der Sales & Service. Aktuell ist es offenbar nur noch Kind. Der Verein hat mit der Geschäftsführerberufung in der S&S nichts (im hiesigen Sinne) zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.06.2020 16:41 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19609
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Danke, verstanden!
Ich dachte fälschlicherweise, dass er mit der KgaA zu tun hatte.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.06.2020 18:24 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1768


Offline
Ja, in dem Zusammenhang immer wieder lesenswert:
https://proverein1896.de/2018/10/martin-kind-entmachtet-die-hannover-96-management-gmbh-im-alleingang/

Und ein Treppenwitz der Geschichte ist, daß Kind ja mal unbedingt wollte, daß Horst Heldt zusätzlicher GF der S&S werden sollte, bevor der Kind mit seinem Wolfsburg-Firt verärgert hatte.

Jetzt macht es Kind halt alleine. An einen Zufall mit der zeitlichen Nähe der EInrichtung der neuen Marken-GmbH glaube ich nicht.
Vielleicht soll/wird Bremer da einen Job übernehmen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.06.2020 18:31 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1768


Offline
Bei einer Sache bin ich wirklich neugierig:
- offensichtlich ist, daß das "Schenken" der 49% der neuen "Marken-GmbH" an den Verein seitens Kind in Wirklichkeit keine Schenkung ist, sondern der neue Vereins-Vorstand aufgrund schmutziger Vorkommnisse seitens Kind in der Vergangenheit dies nun gegenüber Kind erzwingen bzw. "verhandeln" konnte

Daß diese schmutzige Wäsche, die ja auch hier bereits oft benannt wurde, nun leider wohl nicht mehr offiziell gewaschen werden wird, ist bedauerlich.

Aber wie kommt das bei seinen Mitgesellschaftern außerhalb seines Kumpels Rossmann an, wenn Kind quasi auch einen wichtigen Teil der Assets der S&S hergibt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.06.2020 19:54 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2614
Wohnort: Hannover


Offline
… da gibt es doch nur noch einen weiteren Gesellschafter mit Gregor Baum. Alle Anderen sind doch schon abgesprungen, weil Kind alles alleine entschieden hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 18.06.2020 23:13 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19609
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Es ist doch nicht so wie st2 schreibt. Bremer war Mehrfachgeschäftsführer:

https://www.hannover96.de/ueber-96/klub/struktur.html

Und wie immer wurde er stilgerecht verabschiedet:

https://www.hannover96.de/ueber-96/klub/struktur.html

"Der Aufsichtsrat der Management GmbH (Fischer und Feuerhake aus der Profi-Gesellschaft, Kramer und Nestler von Hannover 96 e.V.) entschied über die Abberufung."

Sehr interessant. Also mischt der e.V. doch mit. So gesehen könnte doch dieser Aufsichtsrat auch den GROßEN MACHER feuern.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 19.06.2020 08:15 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2614
Wohnort: Hannover


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Und wie immer wurde er stilgerecht verabschiedet:
:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 19.06.2020 08:18 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2614
Wohnort: Hannover


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
"Der Aufsichtsrat der Management GmbH (Fischer und Feuerhake aus der Profi-Gesellschaft, Kramer und Nestler von Hannover 96 e.V.) entschied über die Abberufung."

Sehr interessant. Also mischt der e.V. doch mit. So gesehen könnte doch dieser Aufsichtsrat auch den GROßEN MACHER feuern.
Theoretisch könnte er das tatsächlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 19.06.2020 08:25 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 24681
Wohnort: Hannover


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Es ist doch nicht so wie st2 schreibt. Bremer war Mehrfachgeschäftsführer:

https://www.hannover96.de/ueber-96/klub/struktur.html

Und wie immer wurde er stilgerecht verabschiedet:

https://www.hannover96.de/ueber-96/klub/struktur.html

"Der Aufsichtsrat der Management GmbH (Fischer und Feuerhake aus der Profi-Gesellschaft, Kramer und Nestler von Hannover 96 e.V.) entschied über die Abberufung."

Sehr interessant. Also mischt der e.V. doch mit. So gesehen könnte doch dieser Aufsichtsrat auch den GROßEN MACHER feuern.

Natürlich mischt der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. mit und kann auch IHN feuern. Aber wer feuert schon den, der immer mit einem Kredit zur Stelle war? :bubble:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 19.06.2020 08:27 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2614
Wohnort: Hannover


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Natürlich mischt der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. mit und kann auch IHN feuern.

Was hat Simak damit zu tun? :bubble:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 19.06.2020 09:21 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 24681
Wohnort: Hannover


Offline
Nichts, der Verein kann den Geschäftsführer der KGaA feuern. Und wenn man diesen Artikel glaubt, dann gibt es wohl bald wieder einen neuen Gerichtstermin für 96.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Martin Kind - was nun....?
BeitragVerfasst: 19.06.2020 10:57 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19609
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ist denn mit Schlaudraff gerichtlich schon alles geklärt? Man könnte noch etwas warten, dann kommen noch Zucak dazu und man könnte eine Sammelklage loslassen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 752 von 761 | [ 15208 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 749, 750, 751, 752, 753, 754, 755 ... 761  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: