Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 19 | [ 362 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste
 Fußballfans Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fußballfans
BeitragVerfasst: 04.12.2011 14:24 

Registriert: 12.01.2005 18:43
Beiträge: 4874


Offline
Kurz und knapp: Hier geht es um Fußballfans egal welchen Vereins.

Ich fange auch gleich mal an:

spon.de: DFB-Beobachter verwechselt "Naki"- mit "Nazi"-Rufen

Zitat:
Das brisante Nordduell beim Erzrivalen Hansa Rostock hat jetzt auch für St. Pauli ein finanzielles Nachspiel. Weil ein DFB-Beobachter sich offenbar verhört hat, soll der Verein eine Geldstrafe für das Fehlverhalten seiner Fans zahlen.

_________________
VORWÄRTS NACH WEIT


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 04.12.2011 14:34 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7177
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
:lol:
Das ist irgendwie ganz typisch DFB.

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 09.01.2012 18:37 

Registriert: 07.05.2005 11:16
Beiträge: 1461


Offline
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... _RpthKZn9g

Nächsten Samstag Abend um 23 Uhr, ZDF einschalten!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 10.01.2012 01:33 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10611


Offline
#Maxy1896

was soll dabei herauskommen.....

hü und hott
für und wieder
Experten auf beiden Seiten und alles mit
Michael Steinbrecher :shock:, ZDF.

Ich bin mal böse:

Wir haben Winterpause und das ZDF sucht verzweifelt nach Themen zum Fußball.
Und kontrovers soll es zugehen.
Aber nicht zu doll.....Dafür ist dann Herr Steinbrecher da, um zu beschwichtigen, zu beruhigen, glatt zu bügeln...."Liebe Zuschauer, wir werden das hier nicht abschließend diskutieren können, dafür fehlt uns die Zeit....Darum: Wir bleiben dran an dem Thema, werden bei gegebenen Anlass darauf zurück kommen. Versprochen. Nun zu erst mal zu den Biathleten, also den Damen, der Neuner um genau zu sein".........................Fertig.

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 10.01.2012 13:00 

Registriert: 07.05.2005 11:16
Beiträge: 1461


Offline
Ich bin zumindest mal gespannt, was Helmut Spahn sagen wird. Nämlich kann ich mich aktuell von ihm an keine Erklärung über die Pyrotechnik-Versprechungen erinnern, bzw. was er sich mit der Zusage für Pyrotechnik gedacht hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 15.01.2012 12:49 

Registriert: 28.08.2003 15:33
Beiträge: 5173


Offline
11freunde.de hat geschrieben:
Video: Zu Besuch beim Fankongress in Berlin
»Pyro gehört nicht ins Stadion«

Text: Benjamin Kuhlhoff Bild: Kai Senf

Heute startete der Fankongress 2012 in Berlin. Wir waren vor Ort und haben wichtige Protagonisten wie de DFB-Sicherheitschef Hendrik Große Lefert gesprochen. Was er zu sagen hat, seht ihr im Video.

http://www.11freunde.de/bundesligen/148067/pyro_gehoert_nicht_ins_stadion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 15.01.2012 15:34 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18778
Wohnort: Hannover


Online
Im ZDF-Sportstudio waren einige Teilnehmer des Kongresses angereist. Es wurde u. a, der Beitrag "Ultras - Fans oder Fanatiker?" gesendet. Eine differenzierte Betrachtung aus Sicht des Fanforschers Gabler, der nicht jedem Ultra gefallen wird, denn der überwältigende Teil der Fans hat ein anderes Verständnis vom Fankultur.

Mehr zur Sendung

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 15.01.2012 20:46 

Registriert: 07.05.2005 11:16
Beiträge: 1461


Offline
http://www.youtube.com/watch?v=DTepnDr1CnY

Hier die Sendung mal ZUSAMMENHÄNGEND.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 19.03.2012 17:43 

Registriert: 07.02.2005 19:32
Beiträge: 865
Wohnort: Hagen


Offline
Ich habe hier einen Artikel gefunden, der ganz interessant ist und einen Einblick in die Hooliganszene gibt. Es ist auch ein kurzer Absatz und Vergleich zu den Ultras drin. Ich habe das bewusst hierhin gestellt und nicht unter "Fußball-Idioten", weil hierbei drauf geachtet wird, dass keiner verletzt wird. Was nicht heißt, dass ich dieses Vorgehen befürworte oder verstehe. Ganz im Gegenteil.

SZ-Magazin hat geschrieben:

Hart, aber fair

Fußball? Wer redet von Fußball? Die Hooligans von heute treffen sich kaum noch im Stadion, sondern im Wald. Einblicke in eine Welt voller Gewalt – die dennoch klare Regeln kennt.


http://szmstat.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/37161/1/1

_________________
Wenn dir deine Träume keine Angst machen, dann sind sie nicht groß genug.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 19.03.2012 21:08 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Tja ist schon krank, aber wenn beide Seiten es so wollen und unbeteiligte dabei nicht geschädigt werden, sollen sie's machen.
Offensichtlich sind die Kölner "Fans", welche vor dem Spiel wieder nach Köln zurückbegleitet wurden ,wohl zu so einem Treffen nach Hannover angereist.Sie hatten farbliche Westen dabei, dieses dient wohl dazu, die eigene Gruppe zu kennzeichnen.
Wie gesagt, verstehe ich nicht aber muss ich ja auch nicht.
Schade finde ich nur, wenn diese unter dem Deckmantel des Fussballs stattfindet, wenn es an die Presse kommt, heisst es gewaltbereite "96-Fans" oder "FC-Fans" oder wie auch immer.

Jungs, macht was ihr wollt, aber haltet die Fussballvereine daraus.
Macht nicht FC vs 96, macht einfach Köln vs Hannover oder so, wenn ihr's braucht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 19.03.2012 23:55 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10611


Offline
Artikel gelesen.
Es ist nichts anderes als:

"Mixed Martial Arts".
http://www.youtube.com/watch?v=FjVvhDwFnJk
oder hier noch härter und richtig schön gegen die "Birne" ab 1:30.

http://www.youtube.com/watch?v=Umv3fdoDasI


Und das gibt es im Fernsehen. :shock:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 20.03.2012 19:46 

Registriert: 28.08.2003 15:33
Beiträge: 5173


Offline
11freunde.de hat geschrieben:
Wie ein friedlicher Nürnberg-Fan Stadionverbot kassierte
»Das kann jedem Fan passieren!«

http://www.11freunde.de/bundesligen/150467/das_kann_jedem_fan_passieren


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 20.03.2012 20:28 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Unfassbar!
Leute,(Fans, Ultras,Hools, Polizisten) es ist nur ein Spiel !

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 20.03.2012 22:23 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18778
Wohnort: Hannover


Online
Zitat:
Keilerei in Kopenhagen kostet 1000 Euro

Sie stritten um gute Sicht aufs Spielfeld: Ein Fan von Hannover 96 musste sich am Montag wegen vorsätzlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten. Er hatte einem anderen Fan ins Gesicht geboxt und muss nun zahlen.


Quelle: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Keilerei-in-Kopenhagen-kostet-1000-Euro

yeswecan, manche Fans vergessen das gelegentlich. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 21.03.2012 08:04 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11478
Wohnort: Nordstemmen


Offline
wieso sprichst Du yeswecan ausdrücklich an? :lol:

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 21.03.2012 11:54 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
yeswecan hat geschrieben:
Tja ist schon krank, aber wenn beide Seiten es so wollen und unbeteiligte dabei nicht geschädigt werden, sollen sie's machen.

Unbeteiligte werden durch so etwas immer geschädigt. Hooligans binden jede Menge Polizei, die woanders fehlt, und verursachen vorsätzlich Kosten für die Krankenkassen.
In der Konsequenz müßten Hools für ihre Aufeinandertreffen einen eigenen Ordnungsdienst beauftragen (und bezahlen) sowie Risikozuschläge bei ihrer Krankenversicherung bezahlen. Dann, ja dann können sie sich von mir aus die Köpfe einschlagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 21.03.2012 13:11 
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2012 19:53
Beiträge: 418


Offline
Die Herren von den schlagenden Verbindungen zerschneiden sich ja auch ganz legal gegenseitig die Visage. Mensur gilt in Deutschland als schöne alte deutsche Tradition und ein Match auf dem Acker als "gefährlicher Vandalismus". Den Unterschied verstehe ich nicht.

Bei der Mensur werden scharfe Waffen benutzt, die Hools gehen wenigstens nicht mit gefährlichen Gegenständen auf einander los.

Ich kann beides nicht nachvollziehen, aber ich kann ertragen, wenn jemand anderes das machen will. Natürlich hat beides mit idiotischen Vorstellungen von Männlichkeit und reaktionärem Gehabe zu tun. Aber ich bin so viel Demokrat, dass ich andere Lebensentwürfe aushalten kann. Ich möchte nur bitte, dass die Behandlungskosten für beides nicht an mir hängen bleiben. Dann können die von mir aus sogar offizielle Vereine für Ihren Quatsch gründen und Ligen aufmachen, wenn sie wollen.

Übrigens ist "Mixed Martial Arts" für mich noch mal was anderes. Da wird auf liegende und wehrlose Gegner eingeschlagen und getreten. Das finde ich abstoßend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 21.03.2012 13:35 

Registriert: 24.07.2005 13:48
Beiträge: 2255
Wohnort: Wernigerode


Offline
Halbzeitbrause hat geschrieben:
Die Herren von den schlagenden Verbindungen zerschneiden sich ja auch ganz legal gegenseitig die Visage. Mensur gilt in Deutschland als schöne alte deutsche Tradition und ein Match auf dem Acker als "gefährlicher Vandalismus". Den Unterschied verstehe ich nicht.


Schöner Vergleich, ich hatte schon mit Autofahren etc. gerechnet...

Vielleicht gibt es aber doch nen Unterschied.
Während bei den Hools die Körperverletzung des anderen primäre Ausrichtung der Auseinandersetzung ist, ist der "Zweck" der Mensur ein anderer. Gerade bei den Pflichtpartien geht es darum diese unter einer drohenden Verletzungsgefahr für die jeweilige Verbindung zu absolvieren. In vielen Fällen kommt es dabei gar nicht zu Verletzungen. Das wechselseitige Schlagen/Parieren unter der Verwendung von Schutzkleidung dürfte ja bei stetig sauberer Ausführung gerade keine Verletzung zur Folge haben. Demzufolge ist nach durchführung der jeweiligen Schlagabfolgen die Mensur beendet, auch wenn beide Paukanten unverletzt sind.

Darüberhinaus entstehen selten Kosten für sozialleistungsträger, da "Schmisse" meistens durch den immer anwesenden, in der Regel ehrenamtlich tätigen, Paukarzt versorgt werden.

Der Einordnung als überflüssiges Männlichkeitsritual folge ich allerdings in beiden Fällen kritiklos.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 22.03.2012 02:17 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14843
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ja. Zustimmung, Gothia. Stattdessen sollten Menschlichkeitsrituale Pflicht werden. ... Aber komme mir jetzt keiner mit Religionen.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fußballfans
BeitragVerfasst: 11.04.2012 23:39 
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2012 19:53
Beiträge: 418


Offline
Gothia hat geschrieben:
Vielleicht gibt es aber doch nen Unterschied.
Während bei den Hools die Körperverletzung des anderen primäre Ausrichtung der Auseinandersetzung ist, ist der "Zweck" der Mensur ein anderer. Gerade bei den Pflichtpartien geht es darum diese unter einer drohenden Verletzungsgefahr für die jeweilige Verbindung zu absolvieren. In vielen Fällen kommt es dabei gar nicht zu Verletzungen. Das wechselseitige Schlagen/Parieren unter der Verwendung von Schutzkleidung dürfte ja bei stetig sauberer Ausführung gerade keine Verletzung zur Folge haben. Demzufolge ist nach durchführung der jeweiligen Schlagabfolgen die Mensur beendet, auch wenn beide Paukanten unverletzt sind.

Darüberhinaus entstehen selten Kosten für sozialleistungsträger, da "Schmisse" meistens durch den immer anwesenden, in der Regel ehrenamtlich tätigen, Paukarzt versorgt werden.

Der Einordnung als überflüssiges Männlichkeitsritual folge ich allerdings in beiden Fällen kritiklos.


Also gerade bei der Mensur ist der Schmiss doch lange ein Ziel gewesen. Nicht umsonst kommt "schmissig" von dem Schmiss, also der Narbe im Gesicht. Der Schmiss ist in konservativen Kreisen doch teils noch ein Ausweis von Männlichkeit (und Mitgliedschaft im erlauchten Kreis derer aus "richtigen" Verbindungen).

Der Hool legt es doch nicht primär auf die Verletzung, sondern auf den Sieg im Match an. Die Verletzung wird mehr billigend in Kauf genommen.

Aber eigentlich ist die Diskussion, welcher Schwachsinn schwachsinniger müßig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 19 | [ 362 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: