Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 44 von 45 | [ 889 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45  Nächste
 Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst.. Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 25.06.2017 12:52 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 20:01
Beiträge: 19833
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Kuba: Du hast recht. Das hätte gepasst. :laugh: Ich war aber trotzdem froh, dass sie das nicht gespielt haben, weil man das ständig hört im Zusammenhang mit AC/DC.
Großartig fand ich ja, dass sie mit "Riff Raff" einen Song meines AC/DC-Lieblingsalbums "Powerage" spielten.

Also zwei Konsequenzen hat das Konzert: Beim nächsten mal Guns'N'Roses bin ich auf jeden Fall dabei und beim nächsten AC/DC-Konzert auch - egal welcher Sänger! ;-)
Außerdem lohnt es sich immer mal kurzfristig vor nem riesen Konzert vorbei zu schauen. Mein Bruder und ich haben nicht einmal die Hälfte bezahlt. Und dank des Unwetters waren wir nach der Unterbrechung sogar ziemlich weit vorne.

Auch ne schöne Rezension:
https://www.regioactive.de/review/2017/06/23/denkwuerdig-guns-n-roses-trotzen-in-hannover-dem-regen-S07HfYQh7f.html

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 28.06.2017 10:33 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 843


Offline
Von den Allman Brothers weilt kaum noch einer unter den Lebenden. Gestern hat es auch Gregg Allman im Alter von 69 Jahren erwischt. Hier ein paar Stücke der Band, die in den späten 1960er bis frühen 1970er Jahren zu den Mitbegründern des Southern Rock gehörten:

Statesboro Blues

Done Somebody Wrong

Whipping Post

In Memory of Elizabeth Reed

Dimples

Can't Lose What You Never Had

Ain't Wastin' Time No More

Louisiana Lou and Three Card Monty John

Ramblin' Man


Zuletzt geändert von Rodekamp am 28.06.2017 10:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 28.06.2017 10:49 
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2005 17:27
Beiträge: 2360
Wohnort: Schönebeck/Elbe


Offline
Rodekamp hat geschrieben:
Von den Allman Brothers weilt kaum noch einer unter den Lebenden. Gestern hat es auch Gregg Allman im Alter von 69 Jahren erwischt. Hier ein paar Stücke der Band, die in den späten 1960er bis frühen 1970er Jahren zu den Mitbegründern des Southern Rock gehörten:

Statesboro Blues

Done Somebody Wrong

Whipping Post

In Memory of Elizabeth Reed

Dimples

Can't Lose What You Never Had

Ain't Wastin' Time No More

Ramblin' Man




kleiner Irrtum... Gregg Allman ist bereits am 27.05.2017 verstorben

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 28.06.2017 10:56 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 843


Offline
Uuh. :oops: Das ist mir jetzt peinlich. Ich war Ende Mai im Urlaub in einem fernen Land, wo man nichts vom Weltgeschehen mitbekam. Jetzt stieß ich gerade bei t-online auf ein Schwarzweißfoto von Gregg Allman, klickte es an und habe leider nicht genau auf den Monat geguckt. :oops:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 11.08.2017 16:14 

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 215


Offline
Glen Campbell ist gestorben. Wichita Lineman, Galveston u. a.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 30.08.2017 18:38 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 10:44
Beiträge: 11083
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Mal was wichtiges. Die Hosen kommen am 21.11. nach Hannover und ich haben Karten :lol: :lol: :dance:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 31.08.2017 07:59 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 05:23
Beiträge: 3542
Wohnort: Oyten


Offline
Ich muss zugeben, dass ich die Herren inzwischen fürchterlich finde. Bestätigt wurde meine Meinung nun durch dieses "Wannsee".... Wünsche dir aber trotzdem sehr viel Spaß.

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 06.09.2017 15:46 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 20:01
Beiträge: 19833
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Holger Czukay, der Bassist von der Krautrock-Band CAN ist gestorben.

http://www.spiegel.de/kultur/musik/holg ... 66390.html

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 28.09.2017 16:40 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 18:56
Beiträge: 13785
Wohnort: Hannover


Offline
Die deutsche Jazz- und Rocksängerin Joy Fleming ist tot. Sie starb im Alter von 72 Jahren, wie ihr Sohn und ihr Manager bestätigten.
http://www.t-online.de/unterhaltung/musik/id_82328216/mit-72-jahren-schlagersaengerin-joy-fleming-ist-tot.html :(

Bekannt wurde Sie durch Lieder wie:

https://m.youtube.com/watch?v=qjINv0Ub8-I

https://m.youtube.com/watch?v=OsGuVXWfru4

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 03.10.2017 06:44 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 4417


Offline
Into the great wide open ....

Tom Petty ist für immer gegangen.
Er starb plötzlich durch Herzstillstand im Alter von nur 66 Jahren.

Ich habe seine Musik sehr gemocht und dabei viele schöne Stunden verbracht.

Macht mich traurig ...

https://www.youtube.com/watch?v=oGTbwoDsGR4

https://www.youtube.com/watch?v=aowSGxim_O8

https://www.youtube.com/watch?v=s5BJXwNeKsQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 03.10.2017 09:55 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 18:00
Beiträge: 5444
Wohnort: Isernhagen


Offline
Pralino hat geschrieben:
Into the great wide open ....

Tom Petty ist für immer gegangen.
Er starb plötzlich durch Herzstillstand im Alter von nur 66 Jahren.

Ich habe seine Musik sehr gemocht und dabei viele schöne Stunden verbracht.

Macht mich traurig ...

https://www.youtube.com/watch?v=oGTbwoDsGR4

https://www.youtube.com/watch?v=aowSGxim_O8

https://www.youtube.com/watch?v=s5BJXwNeKsQ


War gestern auch betroffen als ich vom plötzlichen Ableben erfuhr. Ich glaube die meisten kennen seine Songs, können aber mit dem Namen weniger anfangen. Eine Ergänzung zu den bereits geposteten Songs --> Free Falling

https://www.youtube.com/watch?v=rqDq3eyTGck

_________________
"Denk dran heute Abend auf dem Rücken einzuschlafen, sonst rollt dir noch das Hirn aus dem Ohr" irgendwo gelesen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 03.10.2017 14:32 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 16235
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Traurig, ganz traurig!

https://www.youtube.com/watch?v=FvV5C24PC9M

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Karl Lagerfeld. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 04.10.2017 18:33 
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2010 19:08
Beiträge: 389
Wohnort: Umland von Hannover (NRW)


Offline
Pralino, genius4U, RoterKlaus: Tolle Links. Auch mich macht es traurig, da auch ich ihn sehr gerne gehört habe.

Auch bei den Travelling Willburys fand ich ihn, wie auch die gesamte Gruppe, gut.

https://www.youtube.com/watch?v=L8s9dmuAKvU oder
https://www.youtube.com/watch?v=UMVjToYOjbM

Von den "Jungs" sind jetzt nun nur noch Jeff Lynne und Bob Dylan über.
George Harrison († 2001), Roy Orbison († 1988), Tom Petty († 2017).

Ruhe in Frieden.

_________________
Albertas Klimawiszys: "Wenn der Hahn getotet ist, dann kann Henne trotzdem noch Eier legen!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 05.10.2017 04:16 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 4417


Offline
Was Musikliebhaber, zunehmend belasten wird ist:
auch ihre Idole werden nicht jünger und fitter.

Ich bin in der Zeit der Beat-Bewegung musikalisch groß geworden.
Die ersten wahnsinnig spannenden Lauschangriffe hatte ich in unserer guten Stube,
an/vor einem Grundig Röhrenradio ...
... mit dem grünen Auge, die alten Säcke unter uns werden sich erinnern.
Man saß damals gern auf so einem Pouf -
die hießen wirklich so und waren in den 60ern ganz schwer in Mode.
So einen streng riechenden Ziegenlederfetzen brachten viele aus den südlichen Gefilden mit.
Man hortete alte Zeitungen, um diese Teile dann kräftig auszustopfen -
irgendwann hatte man dann sein hippes Sitzmöbel.
Heutzutage ordert man son Zeugs in der Bucht, oder bei Amazon - schiete, ich schweife ab ....

Man hat also auf das grüne magische Senderauge gestarrt - andächtig/selig -
während vom BFBS die Top Twenty ausgestrahlt wurde.
Für mich damals die toffste Sendung überhaupt,
obwohl die Sprecher laufend in die Titel reinquatschten.
Ich habe noch einwandfreie Tonbänder aus dieser Zeit (64 bis 68 - also 50 Jahre her).

Das war in dieser Zeit ein absolutes Highlight an den sonst doch recht drögen Wochenenden.
Krähten die Beatles ihr "Twist and Shout", oder Mick Jagger sein "Little red rooster",
dann war das ein nie vorher erlebter Höhepunkt - ganz ohne Sex.
Die Zigarette danach, habe ich vor Aufregung schon davor, bzw. nonstop dabei gequerzt.
Peter Stuyvesant - sponsored/gemopst by mother ... aber schon verschärft auf Lunge,
man wollte ja schnell erwachsen werden.


Das waren die golden sixtees, dementsprechend sind diese Rockstars
inzwischen alle rüstige Großväter, einige gebärden sich still live,
wie so'n jumping Jack Flash.
Doch leider sind recht viele dieser genialen Musikschaffenden nicht mehr unter uns.
Schon als früher "Rock-Jünger", mußte man sich an die Tatsache gewöhnen,
dass alles endlich ist.

So mancher Rockstar trat bereits ab, obwohl er den Zenit noch garnicht erreicht hatte -
da kommt dann diese Textzeile der WHO wieder hoch:
"Yeah, I hope I die, before I get old".
Ebenfalls ist diese Aussage in meinem Gedächtnis geblieben, wenn es um Rock'n'Roll geht
"Only the Good die Young".

Buddy Holly, mein Freund Otis Redding https://www.youtube.com/watch?v=rTVjnBo96Ug
Brian Jones, Janis Joplin, Jim Morrisson, Jimi Hendrix,
Keith Moon, Steve Marriott und natürlich der geniale John Lennon.
Das beschert mir nach wie vor ne kräftige Entenpelle - auch jetzt beim Schreiben.

Dass die Stones auch 2017 wieder einige Stadien gerockt haben, ist schon gigantisch.
Das sind Leute in den Siebzigern und die hampeln da im Scheinwerferlicht herum,
dass es für viele, viele Fans immer noch ne Offenbarung ist.

Es gibt Vierziger, da wirkt dies eher peinlich,
aber so Leute wie Mick Jagger und die anderen Stones, Paul McCartney,
Bruce Springsteen, Peter Gabriel, Bob Dylan, Neil Young, Pete Townshend usw,
für mich sind sie alle authentisch - passt !

Man wird sich darauf einstellen müssen,
immer häufiger mit traurigen Nachrichten klarzukommen, der einzige,
jedoch aufbauende Trost dabei ist:
das eigene Gedächtnis, die vielen Erinnerungen und natürlich die jederzeit abrufbaren Schätze
um seinen abgetretenen Idolen dann doch ganz nah zu sein,
wenn einem mal wieder danach ist.

https://www.youtube.com/watch?v=OfJVeHKVcE8

https://www.youtube.com/watch?v=xnI4E3IURvk

Habe bewußt auf Suchmaschinen verzichtet, da ist noch so vieles lebendig,
das zeigt erneut, was mir diese Epoche bedeutet - noch heute.
Es ist bei mir tatsächlich so:

"music was my first love, and it'll be my last".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 05.10.2017 09:29 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 16235
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Tom Petty, Glenn Frey...., das sind schon harte Einschläge, zumal sie ja so alt nun auch wieder nicht waren. Außerdem hatten sie das verflixte 27. Lebensjahr ja schadlos überstanden.
Gut, dass wenigstens Keith Richards unverwüstlich ist.

Kleiner Radiotipp: Freunde der Beatmusik aus den 60ern sollten heute NDR1 hören.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Karl Lagerfeld. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 05.10.2017 13:58 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 4417


Offline
Danke, Klaus - läuft.

Der Bingo-Bär is nich so mein Fall, aber CCR, auch die Kinks -
und besonders the Who !
Hier mal ein Video noch mit John Entwistle

https://www.youtube.com/watch?v=SyICTn-9nnw

und eins mit dem "irren" Keith Moon.

https://www.youtube.com/watch?v=WX_96uKZ7yQ

Von der ursprünglichen Besatzung sind Keith Moon - wurde nur 36, (1946 - 1978) -
ersetzt durch Kenney Jones und
John Entwistle, Spitznamen The Ox und Thunderfinger (1944 – 2002) nicht mehr dabei.
Aktuell unterstützen the Who, die Söhne Zak Starkey (Schlagzeug) von Ringo Starr
und Simon Townshend (Gitarre/Gesang) von Papa Pete.

Der Drummer Kenney Jones ist vielen Fans bekannt
aus seiner Zeit bei den Small Faces, bzw. The Faces.
Hier wirkten zeitweise die absoluten Rockgrößen Steve Marriott, (1947 - 1991),
Rod Stewart und Ronnie Wood mit.
Zwei weitere bekannte "members" - leider auch verstorben - sind,
Bassist und Songschreiber Ronnie Lane (1946 - 1997)
und der begnadete Keyborder Ian McLagan (1945 - 2014)


Stichwort Oldies auf NDR1 - The Kinks - Durch Zufall bin ich auf dieses Video gestoßen -
es zeigt die Brüder Ray und Dave Davies 1986.

https://www.youtube.com/watch?v=p1P9MdjNlKA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 25.10.2017 16:12 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 4417


Offline
Jahrzehntelang immer wieder gern und oft gehört.

Jetzt gibt er keine Gastspiele mehr auf Erden,
aber er wird zu den vielen anderen Musikern stoßen,
die ihm sicher schon einen Platz auf einer Wolke reserviert haben.

Fats Domino ist von uns gegangen. Die Rock'n'Roll-Legende starb im Alter von 89 Jahren.
Er war einer der größten Musiker seiner Zeit, verkaufte mehr als 65 Millionen Alben
und erhielt 1987 den Grammy für sein Lebenswerk.

https://www.youtube.com/watch?v=8mix3gmzPa0
https://www.youtube.com/watch?v=Y29RZpHnkq8
https://www.youtube.com/watch?v=MDj7VfU3368


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 25.10.2017 16:30 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 18:56
Beiträge: 13785
Wohnort: Hannover


Offline
R.I.P Fats Domino

Unvergessen:

Ain't That A Shame

Blueberry Hill

I'm Walking

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 05.11.2017 11:12 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 4417


Offline
Leider mußten wir uns in jüngster Zeit von so manchem vertrauten Musiker verabschieden.
Man hörte sie sein ganzes Leben lang, doch leider selten live.

Einen Vollblutmusiker habe ich wirklich kennengelernt -

"Gottfried heißt der Knabe, da hinten am Klavier,
und für jede Nummer Ragtime kriegt er'n Korn und'n Bier" ...

Er war ein ausgezeichneter Pianist, wurde bekannt in den 70ern,
als das Panikorchester loslegte und dann gehörte er als Mann am Klavier,
zum festen Stamm der Talkshow 3 nach 9.

Gottfried Böttger ist im Oktober von uns gegangen. :(
Er hatte diese heimtückische Krankheit einmal bezwungen, dieses Mal fehlte ihm die Kraft.

Machs gut, dort oben - langweilig wird's Dir da bestimmt nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=FJ2QENfYKMM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Musik, Musicals, Theater, Literatur, Kunst..
BeitragVerfasst: 10.11.2017 08:03 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 18:56
Beiträge: 13785
Wohnort: Hannover


Offline
Er spielte Wichtigtuer Higgins

"Magnum"-Schauspieler John Hillerman ist tot

https://m.youtube.com/watch?v=Lrk9wsQtUgc

R.I.P. :(

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 44 von 45 | [ 889 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: