Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 45 von 52 | [ 1033 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48 ... 52  Nächste
 Klima im neuen Forum Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 05.01.2018 14:26 
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2005 09:07
Beiträge: 1590


Offline
Ich sach ja.... Hirni....

_________________
"Die fußballerische Intelligenz ist die Grundlage, um einen sportartspezifischen Intellekt aufzubauen."
(Peter Grötaz Neururer)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 05.01.2018 14:28 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 2800


Offline
derdavenstedter hat geschrieben:
Ich sach ja.... Hirni....

Also, wenn Du nicht gesperrt wirst, dann verstehe ich Bemeh nicht mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 05.01.2018 14:32 
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2005 09:07
Beiträge: 1590


Offline
Ach Gottchen, ruf ihn mal zur Hilfe.

Wichtiger wäre es, wenn Du Deine nächsten Posts vielleicht vorher mal auf Sinn und Verstand prüfen lässt.
Ob Bemeh oder sonstwer dies erledigt, ist mir relativ wurscht.

Habe mich 3 Wochen echt zurückgehalten, aber sowas sinnfreies, wie von Dir, ist einfach unfassbar...

_________________
"Die fußballerische Intelligenz ist die Grundlage, um einen sportartspezifischen Intellekt aufzubauen."
(Peter Grötaz Neururer)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 05.01.2018 14:38 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 2800


Offline
derdavenstedter hat geschrieben:
Ach Gottchen, ruf ihn mal zur Hilfe.

Wichtiger wäre es, wenn Du Deine nächsten Posts vielleicht vorher mal auf Sinn und Verstand prüfen lässt.
Ob Bemeh oder sonstwer dies erledigt, ist mir relativ wurscht.

Habe mich 3 Wochen echt zurückgehalten, aber sowas Sinnfreies, wie von Dir, ist einfach unfassbar...

Ich habe in den letzten 3 Monaten nicht viel Sinnvolles von Dir gelesen.
Wenn Du andere Belege hast, dann nenne bitte die Seiten in diesem Forum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 05.01.2018 14:47 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8038


Offline
Ich bin zwar nicht Bemeh, aber ihm dürfte es ebenso wie mir relativ egal sein, unter welchem Stein welcher Vollpfosten hervorgekrochen ist. Wenn ihr inhaltlich nichts beizutragen habt, haltet einfach die Finger still. Vielleicht fruchtet dieser Appell ja noch irgendwann...

Im Übrigen haben politische Diskussionen in der Tat nichts im Forum zu suchen. Siehe auch Forenregeln, Punkt 3.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 06.01.2018 22:12 

Registriert: 16.08.2011 19:44
Beiträge: 155
Wohnort: HANNOVER


Offline
Tiburon fan: :flag962:

Wurde auch Zeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 06.01.2018 22:32 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 12998
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Da ich direkt angesprochen wurde, gestern aber leider verhindert war, haben wir den Fall erst heute besprechen können. Die Entscheidung lautet: so geht es nicht, derdavenstedter.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 11.01.2018 21:33 

Registriert: 14.08.2017 00:57
Beiträge: 114
Wohnort: im Exil


Offline
Die Klarstellung war unnötig weil sie an der Kernaussage Nichts ändert. Theoretisch kann jeder von Kind über den Architekten bis zum Handlanger beim Bau der selben sagen; „Dank mir steht die Arena hier“. Es wird aber stets ein / zwei Rechthaber und Besserwisser geben die es zerlegen und „Hauptsache was gesagt“ zerreden ohne was beigetragen zu haben. Mach doch n pdf und schau es Dir allabendlich an.

Das der Davenstedter jetzt gesperrt wurde war aus meiner Sicht n Eigentor. Das sieht jetzt dann wirklich so aus, als würden die Mods zu Gunsten einer Seite einschreiten und Hirni nur seinen Spezi Bemeh rufen muss. Rumgezickt haben beide.

Dabei ist der konstruierte Zusammenhang von Angela Merkels Flüchtlingspolitik über die zunehmende Überwachung hin zu Kind schon mit der grösste Schwachsinn den ich je gelesen habe in dem Zusammenhang. Darauf muss man erst einmal kommen.

Das hier rechte Thesen und AfD konformes Geschwätz wie „Merkel Beifallklatscher“ und „importierte Kriminalität“ echt durchgehen ist eine Schande. Macht aber Vieles, vor allem in der Art der Argumentation verständlich.

_________________
Und handeln sollst Du so als hinge, von Dir und Deinem tun allein, das Schicksal ab der deutschen Dinge und die Verantwortung wär Dein.

Albert Matthai


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 13.02.2018 10:13 

Registriert: 13.02.2009 23:30
Beiträge: 2794
Wohnort: Laatzen


Offline
Ich gehöre ja zu den vielen, die hier ganz bewusst nicht mehr schreiben.
Möchte - bevor ich mich wieder zurückziehe - aber einige Anmerkungen machen:
Es ist schon sehr erstaunlich, dass Leute wie Kuhburger, Stescher und andere - die übrigens offenbar nie oder selten im Stadion sind - hier andere als Trolle, geistig nicht auf der Höhe der Zeit oder Kind als Schmarotzer o.ä. bezeichnen, ohne dass es hier mal eine Reaktion der m.E. nicht neutralen "Moderatoren" gibt.
Wenn umgekehrt aber von den angeblichen "Kindjüngern", mal jemand "Vollpfosten" oder ähnliches schreibt, wird er mit ziemlicher Sicherheit schnell gesperrt.
Abgesehen davon, dass ich selbst so ein Vokabular grundsätzlich nicht gut finde, ist es schon sehr auffällig, mit welcher Ungleichheit hier von den "Moderatoren" entschieden wird.
Vielleicht sollte man gerade von den Moderatoren erwarten Verständnis dafür zu haben, dass es auch Leute gibt, die Kind nicht nur schlecht sehen, er bei allen Fehlern auch sehr viel richtig in den letzten 20 Jahren gemacht hat und es ein Unding ist, dass Leute , die nicht monoton "Kind muss weg" schreien, auch ihre Gründe für ihre Haltung haben.
Selbstverständlich sehe auch ich Kinds Verhalten sehr kritisch. Aber wie fast immer im Leben gibt es nicht nur "schwarz oder weiß".
Mir ist bewusst, dass ich hier jetzt wieder von einigen als jemand, der keine Ahnung hat oder so bezeichnet werde. Ist mir aber ohnehin egal, da ich mich wie gesagt jetzt ohnehin wieder aus diesem inzwischen sehr einseitigen Forum zurückziehe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 13.02.2018 11:08 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 1959
Wohnort: Hannover


Offline
Sehr guter Beitrag Karibik!
Dieses Forum wird leider nicht demokratisch geführt, obwohl... objektiv würde ja schon reichen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 13.02.2018 11:14 

Registriert: 01.12.2017 17:06
Beiträge: 89
Wohnort: Hannover


Offline
Bravo, Karibik. Sehr gut auf den Punkt gebracht. :nuke:

_________________
Like a day without the dawn
Like a ray void of the sun
Like a storm that brings no calm
I'm most complete yet so undone


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 13.02.2018 12:02 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6157
Wohnort: Isernhagen


Offline
Ich habe nicht darum gebeten das man "der-Schwatte" sperrt. Der kann mich Vollhonk, Pissnelke oder was auch immer nennen, es geht mir am Allerwertesten vorbei. Diese Entscheidung haben und müssen andere treffen. Das darf dann natürlich auch nicht einseitig geschehen. Sollte ich mich in der Tonlage oder der Wortwahl vergreifen bitte ich auch um entsprechende Hinweise.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 13.02.2018 13:03 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 6412
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Um mal bei einer Kernfrage der Kindfraktion zu bleiben, bezogen auf das Forum: Wer von denen, die ständig das Gefühl haben schlecht oder falsch moderiert zu werden, könnte es denn besser? Wo ist Euer Engagement? Ich erwarte personelle Vorschläge.

Bescheuerte Forderung, nicht wahr? Sehe ich auch so!

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 13.02.2018 13:24 
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2005 09:07
Beiträge: 1590


Offline
Dass man nicht immer seine Neigung verbergen kann, geschenkt...

Mich beschäftigt tatsächlich noch immer dieses AFD-Gesülze eine Seite vorher. Da habe ich gerne gepöbelt, meiner Meinung das erste Mal. Dass ich darauf hin gesperrt wurde, das beschäftigt mich wirklich.
Und Bemeh, der das entweder gedeckelt oder nicht mitbekommen hat, hat auch auf Mails hin leider nie geantwortet.
Und einstmals war hier eine klasse Aktion gegen rechts.
Times are changin`...

_________________
"Die fußballerische Intelligenz ist die Grundlage, um einen sportartspezifischen Intellekt aufzubauen."
(Peter Grötaz Neururer)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 13.02.2018 13:41 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 12859
Wohnort: Quedlinburg


Online
karibik, ich habe das Gefühl, dass Du hier Deine eigenen Vorurteile kultivierst.

_________________
Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 13.02.2018 14:39 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8038


Offline
Danke, Karibik, für das Schildern deiner Eindrücke. Ich denke, es wird viele geben, die es ähnlich sehen oder es zumindest nachvollziehen können. Ich kann deinen Ausführungen im Großen und Ganzen folgen, denke aber, dass man noch ein, zwei Schritte zurück machen sollte, um das tatsächliche Ausmaß der Misere zu erfassen. Ich habe eigentlich keine große Lust, alle paar Wochen oder Monate inhaltlich das gleiche zu schreiben, daher verweise ich einfach mal auf meine Beiträge auf früheren Seiten.

Die Diskussion um Kind ist nicht das eigentliche Problem. Es geht gar nicht darum, ob Kind toll oder blöd ist. Den meisten, die in die Diskussion - mitunter auch sehr hart und krass - eingestiegen sind, sehen den Verein Hannover 96 bedroht. Und da hilft eine Diskussion, wie blöd/toll Kind nun letztendlich ist, nicht weiter. Über das Niveau kann man streiten, richtig. Gleiches gilt aber auch für das Bashing in den Spiele(r)-Threads. Auch da vergeht einem schnell die Lust an einem sachlichen Austausch. Das bringt aber die aktuelle Social-Media-Landschaft mit sich. Alles und Jeder kann von überall jederzeit kommentiert werden, wobei viele Beiträge nur entfernt an einen Kommentar erinnern. Bei Facebook, Youtube und mit Abstrichen auch Twitter geht es eher noch unerträglicher zu. Aber so ist das neue Leben 2.0 oder 3.0. Man muss sich schließlich anonym mitteilen, und wer anders denkt, hat eh keine Ahnung da an seiner (Handy-)Tastatur...

Ich finde übrigens, dass du zu viele "" benutzt. Dadurch kommt gleich ein unterschwelliger Ton in den Text, den er gar nicht braucht. Auch so ist die Kritik deutlich und aus deiner/eurer (Mit Blick auf die Daumen nach deinem Beitrag) Sicht sicherlich verständlich. Leicht machen wir als Moderatoren es uns trotzdem nicht. Da wird immer ausgelassen diskutiert, weshalb es bei Sperren gerne auch mal ein wenig dauert, wenn sie nicht - wieder: aus unserer Sicht - eindeutig sind. Ich persönlich denke, dass man bei Beleidigungen zwar relativ wenig Spielraum hat, aber ich könnte auch auf Sperren verzichten, da sich diejenigen mit ihren Äußerungen als ernsthafte Gesprächspartner ja selbst aus dem Spiel nehmen. Wenn aus der Richtung dann aber gar nichts anderes kommt, geht es eben nicht anders.

So ungern ich die Einteilung in Fronten, Reihen, Parteien etc. mag, so gut bieten sie sich an um festzuhalten, dass sich zwischenzeitlich und leider immer wieder beide Seiten nicht mit Ruhm bekleckert haben. Gerade in Zeiten, in denen für den Verein so viel auf dem Spiel steht, hätte ich mir ein besonneneren Umgang gewünscht. Aber auch hier gilt: Ich kann verstehen, wenn man sich entweder von oberflächlichen oder zum Teil widerlegten Einwürfen auf der einen Seite und dem nachdrücklichen mitunter aggressiven Auftreten auf der anderen Seite provoziert fühlt.

Gar nicht einfach das alles und auch gar nicht gut. Aber: That's (virtual) life. Es liegt an jedem Einzelnen, sich so einzubringen, wie er es auch von den anderen erwartet.

@Ikarus: Das mit der demokratischen Führung verstehe ich nicht. Erstens sollten Moderatoren sicherlich kein Forum führen, höchstens eine Diskussion in einem Thema. Über Sperren sperren wird übrigens außer bei klaren, groben Verstößen demokratisch abgestimmt. Oder soll jetzt alles über Forenentscheide geregelt werden?
Zweitens ist das mit der Objektivität so eine Sache, die man nie erreichen wird. Das richtige Einordnen dürfte nur anhand eines bloßen Textes noch schwerer sein, als wenn man noch mehrere Kanäle wie Tonlage und Körpersprache zur Bewertung heranziehen kann. Smilies helfen da auch nicht immer. Insofern würde ich eher in Richtung faire/nachvollziehbare Entscheidungen tendieren, wenn es um die genaue Formulierung geht. Dass uns das nicht immer gelingt, steht übrigens außer Frage.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 13.02.2018 15:41 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 1959
Wohnort: Hannover


Offline
Ein Forum ist nicht demokratisch zu führen, da gebe ich dir recht, deshalb habe ich mir ja auch Objektivität im Nachsatz gewünscht. Sicherlich hat ein Moderater seine eigene Meinung, aber Bemeh sollte sich wenigstens um Objektivität bemühen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 13.02.2018 19:48 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 4960
Wohnort: Wedemark


Offline
@Tiburon,

Ich finde es seht gut das du dir immer die Mühe machst um die Dinge aus deiner Sicht zu erklären.

Ich habe mich eine ganze Zeit lang aus diesem Faden herausgehalten und im Forum halte ich mich in der letzten Zeit auch viel weniger auf.


Ich kann nur schreiben was ich mir vorstelle weil ich bei euren Besprechungen nicht dabei bin.

Aber da nicht nur ich geschrieben habe das mir ein Ungleichgewicht bei der Behandlungen der User hier im Forum aufgefallen ist,
wäre es vielleicht mal ne gute Idee wenn Ihr Moderatoren einfach mal in euch geht und einfach das ganze mal in Ruhe verarbeitet. Vielleicht könnt ihr ja doch ein Ungleichgewicht ein wenig zur anderen Seite zurechtrücken?

Ich kann mit schon denken das es nicht einfach ist, gerade dann wenn man mit den Kind Gegnern Sympathisiert. Aber vielleicht ist es ja mal einen Versuch wert?
Ist nur so ein Gedanke gewesen.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 14.02.2018 10:51 
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2005 13:48
Beiträge: 2283


Offline
Aber IQ: Ist es nicht immer so, das man sich ungleich behandelt fühlt? Zur Zeit scheint der Quell des Anstoßes "Kind Gegner gegen Kind Jünger" zu sein. Früher gab es "Forums-Elite gegen nicht Forums-Elite". Die Forums-Elite konnte sich alles erlauben, sagten die sich nicht zugehörig fühlenden.

Ich persönlich muss gestehen, dass ich diese Kategorisierungen quatsch finde. Schließlich habe ich meine eigene Meinung zu Themen, und bin mal Kind kritisch, mal für Kind. Und mal Elite und mal nicht ;)

Im Ernst - ich denke, dass man hier teilweise Ungerechtigkeit empfindet, weil die Wahrnehmung an sich subjektiv ist. Mein erstes Auto war eine Ente. Davor kaum eine wahrgenommen, sah ich als ich sie fuhr mindestens 3 am Tag.

Und so ist das aus meiner Sicht auch mit Reglementierungen. Man nimmt stärker wahr, was einen aus den eigenen Augen eher betrifft.

Moderatoren sind zum moderieren da. Und machen sich dadurch natürlich auch angreifbar, wenn sie Entscheidungen treffen. Im Übrigen auch wie alle anderen Entscheider sich angreifbar machen - wie man z.B. an Kind sieht. Daher wird es immer Kritik geben. Das unsere Moderatoren darauf eingehen und diese reflektieren finde ich sehr gut und gehört meiner Meinung nach auch wertgeschätzt.

Ich finde die Moderation wirklich gut.

Und wenn ich jetzt nicht endlich in die Foren-Elite aufgenommen werde, dann weiß ich auch nicht mehr, was ich tun soll ;) Ich hoffe, ihr versteht den Spaß.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 14.02.2018 11:05 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6157
Wohnort: Isernhagen


Offline
by the way möchte ich auch mal Dank sagen an die Moderatoren für ihre Arbeit. Es ist ein schwerer und manchmal ungerechter Job. Da immer die richtigen Entscheidungen zu treffen ist schier unmöglich. Respekt für euren Einsatz :nuke:

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 45 von 52 | [ 1033 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48 ... 52  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: