Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 32 von 36 | [ 712 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36  Nächste
 Corona Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 07.05.2021 09:16 
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2003 00:00
Beiträge: 1391
Wohnort: Neumünster


Offline
Ikarus hat geschrieben:
Uwe hat geschrieben:
Naja, unser Gesundheitsminister ist von der FDP, die haben erst gestern ne Klatsche vom BVG kassiert, aber ist ja alles easy.

Nein, Spahn ist in der CDU


Garg ist von der F.D.P.
Ich wohne in Schleswig Holstein !

_________________
Zieht den Bayern die Lederhosen aus.....
Herr Uwe wird eingekleidet von Mutti, Haarschnitt von Mutti, Aufhübschen hat Herr Uwe nicht nötig.
Rubbeln wirkt sofort (S. Pufpaff)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 07.05.2021 11:15 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2682
Wohnort: Hannover


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Ikarus hat geschrieben:
Uwe hat geschrieben:
Naja, unser Gesundheitsminister ist von der FDP, die haben erst gestern ne Klatsche vom BVG kassiert, aber ist ja alles easy.

Nein, Spahn ist in der CDU

Schau mal, wo Uwe wohnt. Da (Schleswig-Holstein) ist ein FDP-Mann Gesundheitsminister... :wink:

Das habe ich nicht bedacht... :bubble:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 07.05.2021 11:56 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 11494


Offline
Jetzt bin ich gespannt wie es weitergeht, der Lauterbach hat ja gestern bei Illner fast gebettelt um noch mal ca.3 Wochen die Füsse still zu halten, dann sind wir auf der besseren Seite mit vernünftigen Zahlen um neue Lockerungen gut und sicherer einzuleiten.
Sonst könnten wir in auf den letzten Meter alles wieder mit den Hintern einreißen. Aber so wie die Hoteltante die das kaum interessiert hat, werden auch Politiker vor der Wirtschaft wohl einknicken. Wenn es so kommen sollte hoffe ich das wenigstens die meisten Menschen vernünftig bleiben, “ Man macht auf und keiner geht hin,“ Aber leider werden auch von Menschen von denen die es wissen müssen, wie zb aus Medizin und Forschung mehr ignoriert als die Interessen der Wirtschaftsleute und deren politischen Unterstützer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 07.05.2021 12:20 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5987
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Ich sehe die Sache inzwischen etwas differenzierter.
Hier ist man in Teilen vor der Wirtschaft eingeknickt, was mich am Anfang zweifeln ließ am hiesigen Bundesrat. Passiert ist aber gar nichts, im Gegenteil. Die Inzidenzzahlen gehen weiter runter trotz der Öffnungen und bewegen sich auf dem Niveau Deutschlands mit seinen restriktiven Maßnahmen wie Ausgangssperre, strengere Kontaktbeschränkungen und Ladenöffnungszeiten usw. Jeden Tag beobachte ich fasziniert die neuen Zahlen.
Vielleicht ist der Schweizer Weg doch nicht so falsch. Die steigenden Impfzahlen haben sicher zusätzlich ihren Anteil dabei.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 07.05.2021 12:34 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 5013


Offline
rotsticker und carpaccio:

macht es so wie ich und diverse andere vernünftige Menschen:
Tragt die Maske, meidet vorerst noch Kontakte - schränkt Euch weiterhin ein.

Ich brauche weder Talkmeister, noch deren Dauergäste,
die mich permanent und penetrant zutexten - ich gebe auf mich acht,
bleibe stark defensiv und ganz nebenbei schütze ich dadurch auch andere Zeitgenossen.

Sauerstoff bekomme ich auf Wald- und Feldwegen - es muß nicht das Maschseeufer sein,
oder die Strandpromenade in Steinhude.
Mein Bier, oder Weißwein trink' ich auf dem Balkon - soll ja sogar Leutchen geben,
die ne Terrasse und nen Garten haben und die Rolling Stones und Paul McCartney,
gibts weiterhin aus der Konserve.

Das geht sicherlich auch mit Marianne & Michael, auch Helene Fischer ....
jedoch ohne Gewähr, denn ich hab' das noch nicht ausprobiert.

Was ich nicht begreife, warum sind viele Mitmenschen so wenig belastbar
und können/wollen nicht auch mal etwas aushalten.
Es wird ausschweifend räsoniert und alles schlecht geredet.

Ich weiß, dass hier etliche Fehler gemacht wurden -
ich weiß jedoch auch, dass wir noch keine Pandemie zu Übungszwecken hatten. :wink2:

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 07.05.2021 12:42 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 11494


Offline
Ja, das wurde gestern auch mit der Schweiz angesprochen, so richtig konnte der Lauterbach nicht drauf eingehen, weil die Illner immer wieder dazwischen quatschte, irgendwas von früher härteren Lockdown.
Ich könnte mir auch vorstellen das es dort besser funktioniert weil es eine größere Mittelschicht mit mehr Vernunft und weniger Brennpunkte mit Problemschichten in der schweitzerischen Gesellschaft gibt. Auf die Einwohnerzahl gesehen haben wir wohl da höhere Zahlen in Deutschland. Selbst der Palmer zuckte mit den Schultern und sagte vorsichtig bei Lanz das es ein nicht kleines Klientel von Menschen gibt die in einer Parallelgeselschaft leben und man da vorsichtig sein muss um nicht gleich als Rassist betitelt zu werden wenn man das anspricht. Jetzt hat man glücklicherweise in Köln und auch anderswo angefangen die Menschen jetzt schon zu impfen. Das ist auch ok so,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 07.05.2021 12:53 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 11494


Offline
@Pralino,
Nun, den Menschen wurde hier zu Lande halt jahrelang meistens der Hintern gepudert, da ist die Belastungsgrenze wohl limitiert.
Wenn meine Mutter noch leben würde, die hat bei bösen Geschichten immer gesagt, “ Mein Gott uns sind jahrelange die Bomben auf den Kopf gefallen, habe als Teenager den Krieg und Flucht mit Zähne zusammen beißen überlebt, und ihr macht wegen dies und das so ein Hermann“. Obwohl wir haben ja eigentlich auch Krieg, der Feind heißt nur anders. Corona.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 07.05.2021 13:19 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5987
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Nun ja, die Schweiz hat und hatte schon immer eine starke Zuwanderung. Der Ausländeranteil ist doppelt so hoch wie in Deutschland. Nicht ohne Grund ist die SVP (das hiesige Gegenstück zur AfD) die stärkste Partei im Land.
Natürlich sind viele EU-Ausländer dabei. aber auch hier gibt es Gegenden mit vielen anderen als EU-Ausländern. Bei denen sind die Infektionszahlen ebenso höher.

Und früher hatten wir keinen härteren Lockdown, diese Aussage hatte mich gestern sehr verwundert, weil sie einfach nicht stimmt. Wir hatten nie strengere Regeln als Deutschland, eher im Gegenteil. Viele Sachen waren im Gegensatz zu Deutschland nicht geschlossen. Nur ganz am Anfang der Pandemie. Danach wurde schnell wieder geöffnet, während Deutschland weiter zumachte. Hotels waren auf, Friseure waren auf, Geschäfte waren auf und und und.
Ich hatte eh den Eindruck, dass Lauterbach bisschen ausgewichen ist bei dem Schweizer Thema. Bisher fand ich ihn souveräner.

Ich will damit keinesfalls den Leerdenkern Raum geben, nur eben zeigen, wie es hier läuft und das ist bis jetzt nicht ganz so schlecht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 07.05.2021 13:22 
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2003 00:00
Beiträge: 1391
Wohnort: Neumünster


Offline
In unserer Tagespostille gestern: 25 neue Fälle im Stadtgebiet Inzidenz 98

Heute: 2 Pflegekräfte und 2 Patienten im Krankenhaus Inzidenz 123.5

Von den Pflegekräften war eine einmal geimpft, die andere 2 mal mit Immunschutz.

Die Aussage, geimpfte und Genesene können keinen mehr Anstecken ist Blödsinn. Wenn die sogar an Corona erkranken können...

Heute beim Hausarzt wurde meiner Holden (beide Ü60, div. Erkrankungen) und mir dann mitgeteilt, das wir erst im Sommer drankommen. Ausserdem hätte wir uns anmelden müssen. Überall wird aber erzählt, man sollte nicht beim Arzt anrufen, die würden sich melden. Was denn nun.
Mir passt mein Hemd schon nicht mehr, so einen dicken Hals habe ich.

_________________
Zieht den Bayern die Lederhosen aus.....
Herr Uwe wird eingekleidet von Mutti, Haarschnitt von Mutti, Aufhübschen hat Herr Uwe nicht nötig.
Rubbeln wirkt sofort (S. Pufpaff)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 07.05.2021 13:40 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5987
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Und wieder sind die Zahlen runter. 21% im 7-Tage-Schnitt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 07.05.2021 14:01 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3494


Offline
So, Laberei ist vorbei. Astra geimpft beim HA. Es gab von Arztseite nichts zu besprechen, außer wollnse oder nich. Unterschrift...alles in 5 Min.incl. Wartezeit erledigt und dann noch die 15 Min..
2. Impftermin aktuell nach 10 Wochen. Kann ich die 2. July Hälfte auf die Kacke hauen... :wink2:
Viel Glück allen die wollen.... gebe meinen Biontech Wartelistenplatz im Impfcentrum jetzt frei....

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Im Fahrbereich bis 400km mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 07.05.2021 17:32 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7837
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Uwe hat geschrieben:
In unserer Tagespostille gestern: 25 neue Fälle im Stadtgebiet Inzidenz 98

Heute: 2 Pflegekräfte und 2 Patienten im Krankenhaus Inzidenz 123.5

Von den Pflegekräften war eine einmal geimpft, die andere 2 mal mit Immunschutz.

Die Aussage, geimpfte und Genesene können keinen mehr Anstecken ist Blödsinn. Wenn die sogar an Corona erkranken können...

Heute beim Hausarzt wurde meiner Holden (beide Ü60, div. Erkrankungen) und mir dann mitgeteilt, das wir erst im Sommer drankommen. Ausserdem hätte wir uns anmelden müssen. Überall wird aber erzählt, man sollte nicht beim Arzt anrufen, die würden sich melden. Was denn nun.
Mir passt mein Hemd schon nicht mehr, so einen dicken Hals habe ich.

Nix für ungut, Uwe! Vielleicht hast du einfach einen uninformierten Hausarzt. Da gibt’s ja nach wie vor welche, die bei diesem Thema schlechter gebrieft sind als der durchschnittliche NDRinfo-Hörer. Kürzlich sagte mir ein Freund, sein Arzt habe ihm bei der Zweitimpfung Astra vorgeschlagen, obwohl er bei der ersten BionTech bekommen hatte. Einfach, weil er’s sonst nicht loswürde. Schön und gut, dummerweise illegal.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 07.05.2021 21:09 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3494


Offline
Wann wird diese unverantwortliche Fehlbesetzung endlich erlöst.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/med ... 1918239214

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Im Fahrbereich bis 400km mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 08.05.2021 13:29 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 26559
Wohnort: Hannover


Offline
Zitat:
Die Gesundheitsministerinnen und –Minister der Länder und des Bundes haben am 6. Mai 2021 beschlossen, dass die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte den Impfstoff von AstraZeneca ab sofort nach eigenem Ermessen an alle impfwilligen Personen verimpfen dürfen. Dies gilt ausdrücklich nicht für die niedersächsischen Impfzentren! Die Impfzentren halten sich nach wie vor an die Priorisierung im Sinne der Bundesimpfverordnung. Der Abstand zwischen Erst- und Zweitimpfung ist in den Impfzentren auf 12 Wochen festgelegt und kann grundsätzlich nicht verringert werden. Mit dem Impfstoff von AstraZeneca werden in den Impfzentren nahezu ausschließlich Personen geimpft, die 60 Jahre und älter sind.

Wenn Sie jünger sind als 60 Jahre und mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft werden möchten, wenden Sie ich bitte an Ihre Ärztin oder ihren Arzt und fragen Sie dort nach, ob der Impfstoff in der Praxis zur Verfügung steht.
Quelle: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/Impfung/hinweise-zur-corona-schutz-impfung-195357.html

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 11.05.2021 22:36 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10977


Offline
einwerfer hat geschrieben:
Corona-Fall jetzt in der Familie. 26 weiblich.



So, das Mädchen hat jetzt das Schlimmste überstanden. Bleibt noch der fehlende Geschmacks- und Geruchssinn. Kann auch noch Monate dauern, bis der wieder da.

Meine Tochter(17) hat heute Biontech bekommen. Zum Glück war sie im Homeschooling und ich konnte sie gleich, nach dem Anruf, in die Praxis fahren. :nuke:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 11.05.2021 23:10 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3494


Offline
Hier die aktuelle Statistik und Erklärungen zu möglichen Nebenwirkungen in ausführlich....kann sich jeder ein Bild machen....
https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads ... onFile&v=5

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Im Fahrbereich bis 400km mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 12.05.2021 09:45 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 11494


Offline
Na also, man kann sich doch auf die Menschen verlassen, die mit den “ ich zuerst “ und Starken Ellenbogen.
Tausende von Impfbetrüger machen sich hierzulande auf den Weg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 12.05.2021 10:42 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 20629
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Die kommen vermutlich direkt von den Demos der Leerdenker.
Schade, das ist noch nicht mal eine Ordnungswidrigkeit.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 12.05.2021 11:47 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 5013


Offline
Tja - stösst auch mir übel auf,
speziell wenn man vermehrt auf Menschen trifft - Typ Evercool -
ich nenn' sie Großkotz - die noch damit prahlen,
welche gute "connections" sie zu ihrem Hausdoc etc. haben.

Ich kenne nicht wenige Oldies, also mit Risiken behaftet, die noch auf ihren ersten Pieks warten,
aber auch weit jüngere ganz Gescheite, die bereits voll durch sind mit der Impferei,
obwohl sie pumperlgsund sind und noch nicht mal zu eine der drei Impfgruppen zählen.

Sauber - chapeau, zu so`ner Einstellung.
Wer mit Geiz ist geil happy ist, beim Buseinsteigen, Schlussverkauf und an der Kasse
seine Ellbogen einsetzt, warum sollte der beim Impfen warten, bis er dran ist ?

Wär' doch saudämlich :nod:

Ein aktuelles Beispiel:
zwei Famlien - Eltern, Schwiegereltern, zwei Jugendliche, ein Kind
wollen wie immer partout nach Dänemark in Urlaub.
Die Oldies sind geimpft, o.k. vom jungen Elternpaar nur einer, weil berufsbedingt.
Nun will der verbleibende Erwachsene - Anfang 40 aufschliessen -
und kommt damit tatsächlich durch.
Vitamin B sei´s gedankt.

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: 12.05.2021 12:29 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 11494


Offline
Bin sowieso gespannt wie unsere “ liebe “ Gesellschaft mit dem Start in immer mehr Freiheiten bzw Normalität dann umgeht. Eins sagen ja fast alle Experten, das wird nicht mehr so leicht mit Luxus pur, da fließt der Honig nicht mehr in Mengen, eher Gürtel enger schnallen wird angesagt werden auch für die nicht so Betuchten. Schon vor Corona war hier kaum heile Welt in Sachen Fairness, Ehrlichkeit, soziale Ader. Wir werden sehen ob die Coronazeit die Menschen vernünftiger gemacht hat, oder das Hauen und Stechen für das Ziel “ alles meins, ich zuerst “ usw. noch mehr verinnerlicht wird. Ich tippe eher Letzteres, wir sind schon zu lange mit dem System “ mein Haus, mein Auto, mein Boot “ auch infiziert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 32 von 36 | [ 712 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: