Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 685 von 732 | [ 14621 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 682, 683, 684, 685, 686, 687, 688 ... 732  Nächste
 Laber-Ecke Version 2.0 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 19.07.2019 22:16 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2610


Offline
Was da auf uns zu kommt sieht man hier:
Die Durchschnittsrente von Frauen / Männern

"Kommen wir nun zur Durchschnittsrente von Frauen und Männern in Deutschland (2018). Auch hierzu gibt die Deutsche Rentenversicherung im Jahresbericht „Rentenversicherung in Zahlen 2018“ – allerdings ziemlich versteckt! – Auskunft. Das Ergebnis für die 18,18 Millionen Bezieher von Altersrenten ist ziemlich ernüchternd und Altersarmut ist in vielen Fällen vorprogrammiert:
Alte Bundesländer Neue Bundesländer
Männer 1.095 Euro 1.198 Euro
Frauen 622 Euro 928 Euro

Quelle: Rentenversicherung in Zahlen 2018. Durchschnittlicher Rentenzahlbetrag für „Renten wegen Alters“
Ich weiß echt nicht, wie das alles funktionieren soll demnächst mit Wohnen, Leben, Alter. :noidea2:, denn die ganzen Menschen mit Umbrüchen und aus Niedriglohnsektor kommen ja erst in ab 10 Jahren....dann reicht die Rente vielleicht nur noch für die Miete....
Vllt. ist ein Grundeinkommen dann notwendig.....wenn man Demokratie aufrecht erhalten will.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 19.07.2019 23:28 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Ach Quark, das bekommt man doch mit E-Auto und Wärmedämmung locker hin.

Das kostet doch fast nix und die Ersparnisse sind so hoch, da bekommst du noch dicke Rückvergütungen.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 20.07.2019 06:06 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15238
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Wenn Du den letzten Beitrag löschst, hirni, geht nicht nicht ein einziger, kluger Gedanke verloren. :wink:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 20.07.2019 06:46 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15238
Wohnort: Quedlinburg


Offline
https://www.zeit.de/video/2019-07/60609 ... efuerchtet

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 20.07.2019 08:56 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Wenn Du den letzten Beitrag löschst, hirni, geht nicht nicht ein einziger, kluger Gedanke verloren. :wink:

Moin

Man muss global denken, wenn hier die "kleinen" Leute vor die Hunde gehen, dann is das, als wenn ein Schmetterling am Amazonas einen Flügelschlag macht.

Ich würde an Deiner Stelle erst mal bei der Regulierung der Weltbevölkerung anfangen, besonders in Afrika, bevor hier schlaue Ratschläge über Einsparungen vor Ort rausposaunt werden.

Wenn wir auch noch vor die Hunde gehen, dann is den Afrikanern auch nicht geholfen.
Da sind Hunderte von Millionen Menschen, die jetzt schon hungern, obwohl da alles Mögliche hingeschleppt wird.
Da gab es schon Hunger und Armut noch bevor man etwas beim Klima gemerkt hat, warum wohl.
Durch eine CO2 Steuer wird nur der Bürger ausgeplündert, an der Wirtschaft ändert sich gar nix, die Armutsflüchtlinge werden trotzdem mehr, weil nicht eine Tonne CO2 eingespart wird.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 20.07.2019 09:42 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2610


Offline
OK, sorry, jammern auf höchstem Niveau. Auch bei nur noch 20% des jetzigen Wohlstands, werden wohl 80% überlebensfähig sein. Kann man sich drauf ein stellen. Werd bei den Überlebenden dabei sein. Bestelle mir schon mal nen gedämmten Wohncontainer für ne kleine Ecke, damit die Wohnkosten extrem gering bleiben. Paar Warmwassermodule, Restdach mit Solar.
Und ne Scheißegrube drunter baggern. Das sollte doch dann reichen denke ich. Bloß das Überfall/Plünderungskommando für die tägliche Versorgung, daran hab ich echt zu knabbern :noidea: Uns gehts saugut, ok, aber irgendwie ist seit Jahrzehnten Stau ohne Plan/Vision.
Selbst ist der Mann....ok, verstanden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 20.07.2019 11:27 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15238
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
...
Da gab es schon Hunger und Armut noch bevor man etwas beim Klima gemerkt hat, warum wohl.
...

Na, dann sach mal. Klär uns auf.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 20.07.2019 11:40 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10054


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Hirni96 hat geschrieben:
...
Da gab es schon Hunger und Armut noch bevor man etwas beim Klima gemerkt hat, warum wohl.
...

Na, dann sach mal. Klär uns auf.
na weist du doch, wenn man denn groß und kräftig werden will muß man den anderen klein und schwach machen. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 20.07.2019 13:05 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Das liegt in erster Linie an den Wirtschaftssystemen.

Früher waren es die Kolonialherren, heute sind es global agierende Unternehmen.

Wenn man die dortige Gesellschaft wirtschaftlich klein und unselbständig hält, sowie bei der Bevölkerungsexplosion dort nix macht, dann ist das Ergebnis eben so.

Die ganzen Entwicklungshilfe Gelder der letzten Jahrzehnte sind entweder bei der Oberschicht auf Schweizer Konten gelandet oder in die Rüstung irgendwelcher Privatarmeen von Eliten dort gewandert.

Afrika wird uns eines Tages auf die Füße fallen ob wir wollen oder nicht, da hat Rackete recht, aber im Umkehrschluss heiß das nicht, dass wir bzw. der "kleine Mann" vor Ort vor die Hunde gehen kann und wir den halben Afrikanischen Kontinent nach Europa verschieben können.

Da müssen ganz andere Konzepte weltweit her und keine Klimadiskussion um Abgaswerte oder Wärmedämmung bei uns. Wir tragen nur zu 2 % an dem Klima weltweit bei, obwohl wir eine Industrienation sind. Das muss man endlich mal kapieren. Ohne unsere 2 %, wenn die verschwinden würden, wäre die Welt noch lange nicht gerettet.

Komisch, beim zweiten Satz von mir fiel mir gleich 96 ein.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 20.07.2019 14:50 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11559
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Ich hab gelesen wenn wir jede Woche 10 Millionen Afrikaner aufnehmen würden, würde man denen etwas helfen. Ob das so ist, weiß ich nicht? :noidea2:

In 2 Monaten hätten wir dann aber 80 Millionen Menschen mehr. Wieviel Einwohner hat Deutschland? Richtig 82 Millionen. :wink2:

Also ist Hilfe so nicht möglich. Es müssen Lösungen in den 3. Welt Ländern gefunden werden. Aufklärung, Kondome usw. Außerdem müssten sich dort Unternehmen ansiedeln, damit die Leute dort auch Geld verdienen können. Es darf aber keine Ausbeutung dort stattfinden. Ein Mindestlohn könnte dann vielleicht helfen?
Martin könnte dort doch auch eine Fabrik eröffnen? :bubble:

Ach ja, die Amis müssten ihr Kriegstreiben natürlich auch beenden. Ohne Krieg können die Amis aber nicht mehr gut leben. Alles nicht so einfach! :noidea2:

Greta sollte mal zu Demos gegen Kriege aufrufen. Da würde ich sogar mitmachen. Greta machet. :hallo:

Hier nochmal was zum Klima.

https://youtu.be/G_Uq2kVLERI

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 20.07.2019 16:36 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19813
Wohnort: Hannover


Offline
Wer Menschenleben rettet, ist kein Verbrecher! Lasst uns die Seenotrette...
Und wenn Carola Rackete weiterhin im Schnitt täglich 40 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer rettet, dann kannst Du Dir leicht ausrechnen, wann dann die 1,3 Mio. Flüchtlinge des Jahres 2015 zusammengekommen sind. :roll:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 20.07.2019 16:48 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Rackete leistet aktiv Schlepperhilfe und anstatt die Flüchtlinge nach Frankreich oder Spanien zu bringen provoziert sie die Italiener und Malteser, obwohl sie weiß, dass die schon zig Tausende Flüchtlinge durchgeschleust haben.

Erklärung: Wer hinter der 3 Meilenzone direkt Flüchtlinge von Schlepperbooten aufnimmt ist kein Seenotretter, sondern Schlepperhelfer.

So sehen das die Italiener und Malteser, sowie alle osteuropäischen Länder.

Wie will Maas bzw. Deutschland da einen Verteilerschlüssel finden?

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 20.07.2019 22:33 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15238
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Nun ja die UN sieht es anders. Und ein Christenmensch sieht es auch anders. Populistische Scheisskerle wiederum haben da ihre eigenen Anschauung von ihrem Bauchnabel... denn weiter reicht deren Empathie nicht.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 20.07.2019 22:59 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19813
Wohnort: Hannover


Offline
Nee Hirni96, weil immer weniger Schiffe von Hilfsorganisationen unterwegs sind, beginnen die Schlepper, Flüchtlinge in Mutterschiffen bis kurz vor eine europäische Küste zu transportieren, um sie dort auszubooten.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 20.07.2019 23:33 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2610


Offline
Seit Jahren ist man nicht in der Lage, vernünftige Abläufe hinzukriegen und Regelungen zu erstellen und umzusetzen.
Kuhburger hat geschrieben:
Nun ja die UN sieht es anders. Und ein Christenmensch sieht es auch anders.
Und wo sind die nun schon seit langer Zeit.?
Machen wir uns nix vor. Der Wohlstand hier wird mit Mehrheit beschützt werden. Wenn es hart auf hart kommt, auch mit unchristlichen Mitteln. Man baut an der Festung Afrika, soweit ich das mitbekomme.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 21.07.2019 00:06 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15238
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Mir fallen auch jede Menge Zynismen, die eine zutreffende Beschreibung dieser Welt sind. Und mir fallen auch jede Menge Gründe ein, warum ich, Du, wir nicht verantwortlich sind. - Oh, und wir sind auch wirklich nicht verantwortlich, nicht wahr?

Aber wir könnten wenigstens ein bißchen so tun, als wäre es uns nicht völlig gleichgültig, wenn Menschen sterben und als würde noch ein Funken Menschlichkeit in uns leben.

Für wortreiche Erklärungen, warum es die Toten im Mittelmeer gibt, kann ich mich nicht erwärmen. Leute die diese absondern, wie diese Salvinis, Trumps und leider viel andere, habe ich nur abgrundtiefe Verachtung übrig. Ich wünsche jedem von ihnen, mal auf die Hilfe von Menschen angewiesen zu sein... und dabei auf eine Mauer zu stossen.

Am besten die an der sie selbst mitgebaut haben. :wink2:

Aber in Wirklichkeit tun mir diese Leute einfach nur leid.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 21.07.2019 10:02 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Moin

Der Stern veröffentlicht eine Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für den Flugverband BDL.

Wer fliegt von den Bundesbürgern am Meisten und zu welcher Wählergruppe gehören sie.

In den letzten 12 Monaten flogen mindestens einmal 46 % von den Grünen, 45 % bei der FDP, 40 % CDU, 32 % Linke, 31 % SPD und 26 % AfD Anhänger.

Das zeigt uns auch schon, wer hier zu den Besserverdienern gehört und wahrscheinlich auch die dicksten Karren (Dreckschleudern) fährt.
Da gibt es auch eine Umfrage, liegt mir aber i.M. nicht vor.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 21.07.2019 10:31 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19813
Wohnort: Hannover


Offline
The Deported I Offizieller Trailer

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 21.07.2019 12:13 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15238
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Es ist doch völlig wumpe, wer was für ein Auto fährt. Das macht niemanden zu einem besseren oder schlechteren Menschen. Es geht doch darum um zu steuern: Im Kopf, in der Gesellschaft und in der Wirtschaft. Das wird dauern, gerade in einer Demokratie.

In der Zwischenzeit kann jeder auf seine persönliche Weise damit anfangen. Oder auch nicht.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laber-Ecke Version 2.0
BeitragVerfasst: 21.07.2019 17:43 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19813
Wohnort: Hannover


Offline
Vor Griechenland: Kreuzfahrtschiff nimmt 111 Migranten auf | tagesschau.de

Flucht über das Mittelmeer: UN fordern EU-Rettungseinsätze | tagesschau.de

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 685 von 732 | [ 14621 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 682, 683, 684, 685, 686, 687, 688 ... 732  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: