Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 32 von 65 | [ 1286 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35 ... 65  Nächste
 Klima im neuen Forum Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 30.08.2017 18:44 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Also. Das Klima im Forum.

Ja, es ist derzeit ziemlich unterirdisch.
Der Verein steht vor der größten Umwälzung seiner Geschichte, nämlich der Privatisierung der Profi-Sparte und damit der rechtlich kompletten Kappung des maßgeblichen Einflusses durch den Stammverein.

Wir haben hier zwei Seiten:
Es wurde zwar mit einem Grundlagenvertrag eine Verbindung ersonnen, mit der auch gnädigerweise geregelt ist, dass der Stammverein Logo und Markennamen kostenfrei nutzen darf, aber es gibt eben im Forum Bedenkenträger, die eben aus der völligen Abspaltung Gefahren für den Verein sehen, insbesondere was die zweite massive Veränderung betrifft, den Neubau des Vereinsgeländes, bei dem auch sehr viele Fragen offen sind.

Auf der anderen Seite stehen Diejenigen, die betrachten, dass der Verein in den letzten 20 Jahren eine überwiegend positive Entwicklung genommen hat und denen es nicht so wichtig ist, wie die Zuständigkeit geregelt ist, solange sich der Verein weiter so entwickelt. Hier wird die Gefahr gesehen, dass sich alles negativ entwickelt, sollte der Weg so nicht weiter beschritten werden.

Die Ansichten prallen hier aufeinander. Und durchaus im Schwarz-Weiß. Dass es viele Grautöne gibt, wird dabei manchmal nicht beachtet.

Wir Moderatoren haben jetzt das Problem, dass wir diese Gemengelage moderieren müssen. Und würden wir hier Ursache und Wirkungen und äußere Einflüsse völlig ignorieren und, wie von einigen gefordert, mit harter Hand moderieren und alles sanktionieren, was irgendwie nicht völlig korrekt abläuft, dann könnten wir das Forum auch gleich dicht machen.

Wir können nur Leitplanken setzen, aber wir können nicht entscheidend das Klima beeinflussen. Das liegt bei jedem selbst und wie er sein Gegenüber behandelt.

Und auch wir Moderatoren sind auch nur Menschen und nicht unfehlbar. Aber wenn jemand sich zu einer Aussage hinreißen lässt, dann prüfen wir generell die Situation.

Und werter IQ1000, wenn Du jemanden aus einer einzigen Aussage heraus den kompletten Fußballsachverstand absprichst, dann gehst Du ihn damit ebenfalls persönlich an. Zumal ich ein "taktisch exzellentes Spiel [...] mit einem verdienten Sieger" wohl kaum als "Nörgeln" bezeichnen würde. Daher stehe ich ebenfalls hinter der Ermahnung an beide Seiten.

Wir sollten uns alle mal ein wenig zurücknehmen. Hier sind auf beiden Seiten gewisse Existenzängste im Spiel, bei dem man schon einmal die Nerven verlieren kann.

Auf der einen Seite besteht die Angst, dass sich die Profisparte und der Stammverein außeinanderdividieren kann und es insgesamt schädliche Entwicklungen geben kann, wenn das Wohl und Wehe nur noch von Privathand geregelt wird bei dem die Nachfolge noch gar nicht geregelt ist.

Auf der anderen Seite bestehen die Ängste darin, dass bei einem möglichen Scheitern von der 50+1 - Entkopplung ein kompletter Rückzug von den Investoren bestünde und der Verein ins Chaos stürzen könnte.

Beide Szenarien beinhalten m. E. ein Bedrohungspotenzial.

Es ist ein hochkomplexes Knäul an Problemen. Wir als Moderatoren können nur Auswüchse bekämpfen, aber es liegt außerhalb unseres Einflusses diesen Knoten zu lösen.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 30.08.2017 19:20 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5072
Wohnort: Wedemark


Offline
Eigentlich wollte ich mich zu diesem Thema nicht mehr äußern, aber da du mich ansprichst gebührt es der Höflichkeit dir darauf zu antworten.

Ich sag es mal so, es scheint so das es zwischen eurer und meiner Empfindung was eine Beleidigung ist sehr unterschiedliche Sichtweisen gibt.

Du Schreibst nun das ich ihn beleidigt hätte weil ich seinen Beitrag so interpretiert habe das er unzufrieden war das der Stimmungsboykot nicht erfolgreich war. Das ist eine sehr exklusive Interpretation einer Beleidigung.

Er antwortete ( als sogenannte direkte Reaktion ) das ich bekanntlich nicht die hellste Kerze auf der Torte wäre.
Hm und das soll beides den gleichen Stellenwert einer Beleidigung haben?

Auch eine sehr Interessante Interpretation.



Aber wie auch immer es reicht jetzt. Durch diese Episode hier im Forum hab ich für mich persönlich bestimmte Schlüsse gezogen und werde mich nur noch an bestimmten rein Sportlichen Diskussionen beteiligen. Den User hab ich auf Ignor und damit ist auch er Geschichte für mich.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 30.08.2017 19:37 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9193


Offline
Viel möchte ich zu der Sache gar nicht beisteuern, dazu bin ich mittlerweile zu selten im Forum.

Pralino ist m. E. bei den Moderatoren sehr beliebt, mit Bemeh hat er sich auch immer gut verstanden, deshalb passt der Vorwurf nicht. Pralino schätze ich als User sehr, seine Beiträge sind m. E. absolute Kunstwerke, er belebt das Forum eindeutig. Mit ihm würde ich ein Bierchen trinken.

Disco hat er ohne jegliche Not massiv angegriffen, die beiden sind zu dem Zeitpunkt gar nicht aneinander geraten, das musste nicht sein. Klare Kante ist für mich was anderes, was Ok gewesen wäre. Pralino muss ihn ja nicht mögen, aber ein gewisser Respekt sollte schon vorhanden sein.

_________________
In meinem Wohnzimmer, Balkonia und Kloatien ist es mir langweilig geworden, ich mache jetzt eine Flurida-Rundreise. Na ja...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 30.08.2017 20:29 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
AndréMeistro hat geschrieben:
Disco hat er ohne jegliche Not massiv angegriffen, die beiden sind zu dem Zeitpunkt gar nicht aneinander geraten, das musste nicht sein. Klare Kante ist für mich was anderes, was Ok gewesen wäre. Pralino muss ihn ja nicht mögen, aber ein gewisser Respekt sollte schon vorhanden sein.


Ich bin da nicht empfindlich und stehe da drüber. Das war auch nicht der Hauptgrund für die Sperre. Es war einfach in der Summe der Rundumschlag, der dazu führte. Ansonsten schätze ich seine Beiträge sonst auch sehr.

Im Forum habe ich mich aus persönlichen Gründen in letzter Zeit in der Tat durchaus rar gemacht. Das ist dem realen Leben geschuldet. Bis dahin kann ich die Kritik verstehen. Nur die Form der Kritik wäre verbesserungswürdig.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 04.09.2017 23:47 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4862


Offline
Mal einige Gedankengänge zu den Controllettis hier in diesem Forum.
Ich hatte mich ja kürzlich über Discostu mockiert, das war zu streng,
da war die Form daneben.
Also vorab Disco - für die doch respektlosen Zeilen will ich mich bei Dir gern entschuldigen.

Diese Crew macht diese Aufgaben bereits schon etliche Jährchen -
manche eine halbe Ewigkeit - freiwillig, per Ehrenamt.
Das allein gebürt schon Anerkennung - man sollte auch immer dabei berücksichtigen,
dass es ja kein erlernter Job mit Abschlußprüfung ist, sondern eben viel über Lebenserfahrung,
Fingerspitzengefühl und gegenseitige Tipps geht - denke ich mir so.

Warum sollte ich also nicht meine Favoriten erwähnen, die hier ehrenamtlich die Bude immer wieder ausfegen
und auch mal kräftig durchlüften. Es wird ja in jetzigen Zeiten nicht grad leichter.
In kurz:
Bemeh, der Boss - nicht jeder ist ein Bruce -
doch auch dieser Leader gibt die Pace vor, hat Lebenserfahrung, ist gebildet,
weiß wie man entsprechend auftritt. Läuft !
Wie's mit seiner Bühnenperformance steht :noidea2: , vielleicht tritt er ja noch einmal auf.
Dass er mir adhoc einen reingewirkt hat, nehme ich ganz sportlich. Vielleicht hätte man es verbal austentern können,
aber so trocken virtuell, ganz ohne Bierchen?
Nee, laß ma - is schon ok so. :)

Tiburon, der macht ne wirklich prima Figur hier, fand ihn schon als User gut.
Ich mag die aufgeweckte, ruhige Art. Der hat was im Kopf und Witz dazu.
Fürs Forum eigentlich zu schade -
wär ich auf der Suche nach ausgeschlafenen Mitarbeitern - der bekäme den Zuschlag.

Früher war da der rostomat - schade dass der nicht mehr an Deck ist.
Der kam mir ebenfalls sehr lässig und up to date vor,
außerdem hatte der nen prima Gespür für gute Mucke..

Erdbeere kann ich nicht wirklich beurteilen,
aber auch sie sollte schon genannt werden, gehört sie doch zum Team und macht diese Aufgabe ordentlich -
schade, dass sie nicht häufiger eigene Beiträge verfasst.


Jetzt komme
ich noch mal gutgelaunt zum Schwergewicht - wie gesagt: sorry, soll nicht wieder passieren.
In besagtem Beitrag habe ich Discostu zu rüde behandelt, das war unangebracht und nicht in Ordnung.
Dem scheints recht gut zu schmecken - na klar doch, voll ok.
... und wenns der Seele guttut, "dann mach ich den Gürtel eben ein Loch weiter" ...
Originalspruch meines Opas, wenn seine Frau ihm die xte Bockwurst ausreden wollte,
oder er meinte, ein gestandenes Mannsbild dürfte durchaus mehrmals nachlegen,
zur Not auch die Portion von seinem Enkel.
Ich habe ihn verehrt, schade, dass Großväter einem irgendwann "ausgehen".

Also Disco, ich hoffe du siehst mir das nach, ich habe kein Problem mit Leuten, die gut im Futter steh'n.

Für meinen Geschmack, machst Du häufig Abstecher ins Eingemachte,
wo ein Moderator eher elegant vorbeisegeln sollte.
Da habe ich immer so das Gefühl, das Erlernte will unters Volk gebracht werden.
Ein wirklich abgeklärter Moderator punktet jedoch durch das Lenken/Moderieren,
das geht oft besser gleitend, ganz geräuschlos und entspannt,
weniger durch Kabbeleien bis hinter die dritte Kommastelle.
Das vermisse ich öfter bei dir, das Erkennen von Grautönen ....
Das ist jedoch lediglich meine Sicht der Dinge - man beäugt sich ja gegenseitig,
inzwischen im fünfzehnten Jahr.
Wirklich auch nicht böse gemeint - doch nur weil jemand hier Moderator ist,
muß ich ja meine Meinung nicht stiekum runterwürgen, oder?

Wie das komplette Moderatorenteam, hat auch Disco in den vielen Jahren mit dafür gesorgt,
daß es hier kein permanentes helter skelter gab.
Das sollten wir User eigentlich öfter mit einbeziehen, wenn wir zu forsch/streng mit der Kritik gegen die Mods loslegen.

Trotzdem sollte diese Gruppe wachsam sein -
es sind ihr ja die Anzeichen eines gewissen Qualitätsverlust nicht verborgen geblieben,
wie uns Tiburon kürzlich bestätigte.
Sollte das jetzt hier zunehmend Schule machen, den ganzen "Apparat 96" rund um die Uhr zu verteufeln,
dann würde ich mich nicht wundern, wenn einige hier die Biege machen -
ich garantiert.
Sein Beitrag vom 30.08.17 belegt jedoch, das auch Disco die Problematik erkannt hat - gut so.

Ich schließe nicht aus, dass ich im anderen Faden (Gründe für die Abwesenheit)
noch mal zu meiner kurzen Luftveränderung Stellung beziehe.
Da waren so einige launige Anfragen, die mir gefallen haben,
schon deshalb, will ich da nix aussitzen.

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 06.09.2017 17:06 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Alles Gut. Ich bin nicht eitel. Ansonsten würde ich darüber wohl kaum Scherze machen. :wink:

Ansonsten freue ich mich wirklich, dass Du erholt und erfrischt wieder da bist und auch mit der Betonung des realen Lebens sicherlich auch recht hast. Ein Spaziergang kann so manche Verkrampfung lösen und bietet somit die Chance, auch mal eine andere Sichtweise einzunehmen - oder einfach mal etwas hinzunehmen.

Die sachliche Kritik an unserer Moderation lasse ich auf mich wirken. Etwas mehr Gelassenheit könnten wir alle eher vertragen. Auch wenn es derzeit zugegebenermaßen schwerfällt und wir im Forum eine Zwei-Lager-Spannung haben nahe dem heftigsten Rangnick / Lienen - Kämpfen.

Ich finde, der Grundsatz sollte sein, dass man sich selbst nicht zu Ernst, aber sein Gegenüber ernst nehmen sollte. Und da gibt es sicherlich bei dem Einen oder Anderen noch Luft nach Oben.

Wobei wir, wenn ich es mit den entsprechenden Facebook-Fäden vergleiche, was das betrifft, in einer Insel der Glückseligen leben. Was allerdings nicht heißen soll, dass wir hier die Arme in den Schoß legen können. Die Möglichkeit der Feinjustierung gibt es immer.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitgliederversammlung des Hannoverschen Sportvereins 201
BeitragVerfasst: 29.09.2017 16:27 
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2004 12:28
Beiträge: 8150
Wohnort: Hannover


Offline
Gehört hier nicht hin (gehört eigentlich nirgends hin) aber man sehe es mir bitte wegen der Aktualität des Augenblicks nach: da der Stöckchenwerfer ja seine Ignoreliste öffentlich macht, habe ich mich da gerade entdeckt. Au weia.

Wenn ich mir jedoch das Umfeld ansehe, in dem ich mich da befinde, dann adelt das ja geradezu.

Gehe schon Bild

_________________
"Da sprach der alte Häuptling der Indianer: wild ist der Westen, die Roten sind die Besten!" (frei nach Gus Backus, Ehren-Medizinmann vom Stamme der Roten Riesen).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitgliederversammlung des Hannoverschen Sportvereins 201
BeitragVerfasst: 29.09.2017 17:05 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11820
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Roter Bruder hat geschrieben:
Gehört hier nicht hin (gehört eigentlich nirgends hin) aber man sehe es mir bitte wegen der Aktualität des Augenblicks nach: da der Stöckchenwerfer ja seine Ignoreliste öffentlich macht, habe ich mich da gerade entdeckt. Au weia.

Wenn ich mir jedoch das Umfeld ansehe, in dem ich mich da befinde, dann adelt das ja geradezu.



Darauf trinke ich jetzt ein Herry. Wie verbittert muss man sein, so etwas öffentlich zumachen? Solche Menschen denken auch, dass jemand wie Kind zuckt, nur weil da so ein Anwalt Klage schreit.

Zum Thema: Nehmen wir doch einfach mal die Fakten. Der Verein will prüfen, ob er die Jungs und Mädels aufnehmen will und kann. Ist doch gut so.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitgliederversammlung des Hannoverschen Sportvereins 201
BeitragVerfasst: 29.09.2017 20:14 

Registriert: 24.05.2017 18:12
Beiträge: 139
Wohnort: Hildesheim


Offline
Roter Bruder hat geschrieben:
Gehört hier nicht hin (gehört eigentlich nirgends hin) aber man sehe es mir bitte wegen der Aktualität des Augenblicks nach: da der Stöckchenwerfer ja seine Ignoreliste öffentlich macht, habe ich mich da gerade entdeckt. Au weia.

Wenn ich mir jedoch das Umfeld ansehe, in dem ich mich da befinde, dann adelt das ja geradezu.

Gehe schon Bild


Lach, das erinnert mich an meine Kinder, also sie so 3-4 Jahre alt waren. Die haben sich auch einfach die Ohren zugehalten, wenn man ihnen etwas Unangenehmes sagte, was sie nicht hören wollten. Und es adelt mich, gemeinsam mit so alten Forenhasen gelistet zu werden. :wink2:

BTW: Meine Kinder sind inzwischen erwachsen und vernünftig. :mrgreen:

Off topic Ende

_________________
„Fußball mag ein durchaus passendes Spiel für harte Mädchen sein, als Spiel für feinsinnige Knaben ist er wohl kaum geeignet.“ Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitgliederversammlung des Hannoverschen Sportvereins 201
BeitragVerfasst: 29.09.2017 23:05 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3840
Wohnort: Hildesheim


Offline
Roter Bruder hat geschrieben:
Gehört hier nicht hin (gehört eigentlich nirgends hin) aber man sehe es mir bitte wegen der Aktualität des Augenblicks nach: da der Stöckchenwerfer ja seine Ignoreliste öffentlich macht, habe ich mich da gerade entdeckt. Au weia.

Wenn ich mir jedoch das Umfeld ansehe, in dem ich mich da befinde, dann adelt das ja geradezu.

Gehe schon Bild


:nuke:

Ich hoffe inständig, dass nicht der Badenstedter sondern der Bavenstedter (also ich) auf der Liste stehe. Ist bestimmt nur eine Verwechselung. Möchte unbedingt diesem elitären Club angehören. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitgliederversammlung des Hannoverschen Sportvereins 201
BeitragVerfasst: 30.09.2017 08:15 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3946
Wohnort: Elze


Offline
Oh, ich sehe, diejenigen, die substantiell nichts zum Thema beitragen können, rudeln wieder ein bisschen. :hallo:

Seht es doch mal so: ihr wisst, dass ihr regelmässig keine Antwort erhaltet und könnt deswegen meine Beiträge ebenfalls getrost ignorieren. So geht es Euch einfach besser.

Und @Bavenstedter, Dein Wunsch ist mir Befehl!

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitgliederversammlung des Hannoverschen Sportvereins 201
BeitragVerfasst: 30.09.2017 08:40 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15318
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Der letzte Beitrag zum Thema ist von Tiburon. Danach 6 (!), mit diesem hier 7, die eigentlich in den "Klima"-Faden gehörten... Ist das eigentlich Absicht? Ich finde es auffällig, dass immer wieder dieselben Foristen Sand ins Getriebe von sachlichen Diskussionen streuen. Warum schreibt Ihr das nicht da wo es hingehört?

Könnte vielleicht mal ein Mod alle Beiträge - inkl. diesem hier - in den Klima-Faden verschieben? Danke.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitgliederversammlung des Hannoverschen Sportvereins 201
BeitragVerfasst: 30.09.2017 14:29 
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2004 12:28
Beiträge: 8150
Wohnort: Hannover


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Der letzte Beitrag zum Thema ist von Tiburon. Danach 6 (!), mit diesem hier 7, die eigentlich in den "Klima"-Faden gehörten... Ist das eigentlich Absicht? Ich finde es auffällig, dass immer wieder dieselben Foristen Sand ins Getriebe von sachlichen Diskussionen streuen. Warum schreibt Ihr das nicht da wo es hingehört?


Lies (nochmal?) Kuhburger, was ich dazu eingangs geschrieben habe:

"Gehört hier nicht hin (gehört eigentlich nirgends hin) aber man sehe es mir bitte wegen der Aktualität des Augenblicks nach: da der Stöckchenwerfer ja seine Ignoreliste öffentlich macht, habe ich mich da gerade entdeckt."

Dann folgten sich darauf beziehende Beiträge. Das ist völlig normal, dass dann ein Thema mal verwässert. Das kommt in allen Bereichen vor und lässt sich nicht völlig ausschließen.

Von "Absicht" kann überhaupt keine Rede sein, zumindest nicht bei mir. Aber wahrscheinlich siehst Du bzw. Ihr vor lauter Verbissenheit so langsam Weiße Mäuse.

Aber Du kümmerst Dich hier ja gottseidank um Alles. Dazu gehört dann auch, die Mods mal zu sensibilisieren.

Diese Omnipräsenz geht mir langsam wirklich total auf den Sack.




@genius4u: sei versichert, dass Du nicht der Einzige bist, der hier so Einiges zum Bild findet. Vermutlich aber aus anderen Motiven.

_________________
"Da sprach der alte Häuptling der Indianer: wild ist der Westen, die Roten sind die Besten!" (frei nach Gus Backus, Ehren-Medizinmann vom Stamme der Roten Riesen).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitgliederversammlung des Hannoverschen Sportvereins 201
BeitragVerfasst: 30.09.2017 15:10 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
Roter Bruder hat geschrieben:
Von "Absicht" kann überhaupt keine Rede sein, zumindest nicht bei mir. Aber wahrscheinlich siehst Du bzw. Ihr vor lauter Verbissenheit so langsam Weiße Mäuse.

Aber Du kümmerst Dich hier ja gottseidank um Alles. Dazu gehört dann auch, die Mods mal zu sensibilisieren.

Diese Omnipräsenz geht mir langsam wirklich total auf den Sack.


Du magst die von dir attestierte Omnipräsenz nicht ? Na dann scroll doch einfach weiter. So einfach könnte das sein :wink:

Und nur weil ein anderer User sich mehr für eine Sache interessiert, hinterfragt und eine andere Meinung hat als du, muss er sich doch nicht gleich im Delirium Tremens befinden. Die letzte Aussage finde ich übrigens ziemlich beleidigend.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 30.09.2017 15:12 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15318
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Es kann doch keine Frage, dass solche Posts in den Klimafaden gehören, oder? :noidea:

Roter Bruder hat geschrieben:
Gehört hier nicht hin (gehört eigentlich nirgends hin) aber man sehe es mir bitte wegen der Aktualität des Augenblicks nach: da der Stöckchenwerfer ja seine Ignoreliste öffentlich macht, habe ich mich da gerade entdeckt. Au weia.

Wenn ich mir jedoch das Umfeld ansehe, in dem ich mich da befinde, dann adelt das ja geradezu.

Gehe schon Bild



Roter Bruder hat geschrieben:
Kuhburger hat geschrieben:
Der letzte Beitrag zum Thema ist von Tiburon. Danach 6 (!), mit diesem hier 7, die eigentlich in den "Klima"-Faden gehörten... Ist das eigentlich Absicht? Ich finde es auffällig, dass immer wieder dieselben Foristen Sand ins Getriebe von sachlichen Diskussionen streuen. Warum schreibt Ihr das nicht da wo es hingehört?


Lies (nochmal?) Kuhburger, was ich dazu eingangs geschrieben habe:

"Gehört hier nicht hin (gehört eigentlich nirgends hin) aber man sehe es mir bitte wegen der Aktualität des Augenblicks nach: da der Stöckchenwerfer ja seine Ignoreliste öffentlich macht, habe ich mich da gerade entdeckt."

Dann folgten sich darauf beziehende Beiträge. Das ist völlig normal, dass dann ein Thema mal verwässert. Das kommt in allen Bereichen vor und lässt sich nicht völlig ausschließen.

Von "Absicht" kann überhaupt keine Rede sein, zumindest nicht bei mir. Aber wahrscheinlich siehst Du bzw. Ihr vor lauter Verbissenheit so langsam Weiße Mäuse.

Aber Du kümmerst Dich hier ja gottseidank um Alles. Dazu gehört dann auch, die Mods mal zu sensibilisieren.

Diese Omnipräsenz geht mir langsam wirklich total auf den Sack.




@genius4u: sei versichert, dass Du nicht der Einzige bist, der hier so Einiges zum Bild findet. Vermutlich aber aus anderen Motiven.


Es geht Dir nicht langsam auf den Sack, Roter Bruder, sondern bereits seit Jahren, wenn ich mich recht erinnere. Was mich wiederum auf den Gedanken bringt, dass man Toleranz nicht lernen kann. :wink:

Ich habe den Eindruck, Dich nervt meine Meinung und anderen scheint es auch so zu gehen. Ich fürchte, da kann ich wenig helfen.

Es ist auffällig, dass viele sachliche Diskussionen plötzlich durch irgendwelche persönlichen Ausfälle unterbrochen werden und man kann Wetten darauf abschließen, dass die üblichen Verdächtigen dann darauf einsteigen und ihre Zustimmung signalisieren. Dies wiederum hat schon manche Diskussion erstickt. Danke dafür.

Finde ich richtig toll.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitgliederversammlung des Hannoverschen Sportvereins 201
BeitragVerfasst: 30.09.2017 15:20 
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2004 12:28
Beiträge: 8150
Wohnort: Hannover


Offline
Ich werde nichts Themenfremdes mehr beisteuern. Das sollte Euch freuen.

_________________
"Da sprach der alte Häuptling der Indianer: wild ist der Westen, die Roten sind die Besten!" (frei nach Gus Backus, Ehren-Medizinmann vom Stamme der Roten Riesen).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 30.09.2017 19:00 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2011 13:38
Beiträge: 1265


Offline
Finde es befremdlich seine Ignore List zu posten und ebenso als Draufstehender von einem elitären Club zu sprechen und sich irgendwie dran aufzugeilen. Will damit keinem zu nahe treten aber das kommt an meinem Laptop so an.
Naja so lange das in diesem Thread "besprochen" wird soll es mir Recht sein. :hallo:

_________________
Enke gut, alles gut!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitgliederversammlung des Hannoverschen Sportvereins 201
BeitragVerfasst: 30.09.2017 19:08 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3946
Wohnort: Elze


Offline
genius4u hat geschrieben:
Roter Bruder hat geschrieben:

Du magst die von dir attestierte Omnipräsenz nicht ? Na dann scroll doch einfach weiter. So einfach könnte das sein :wink:

Genau dafür ist nämlich eine Ignore-Liste da. :wink:
Daywalker96 hat geschrieben:
Finde es befremdlich seine Ignore List zu posten und ebenso als Draufstehender von einem elitären Club zu sprechen und sich irgendwie dran aufzugeilen. Will damit keinem zu nahe treten aber das kommt an meinem Laptop so an.
Naja so lange das in diesem Thread "besprochen" wird soll es mir Recht sein. :hallo:

Ich habe es erklärt.

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 30.09.2017 19:26 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15318
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ich finde unbedingt, wir sollten persönliche Nickligkeiten lassen. Das schaukelt sich im Zweifelsfall nur hoch, führt evtl. zu Sperren und bringt überhaupt nichts. Nichts...

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klima im neuen Forum
BeitragVerfasst: 30.09.2017 21:11 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7177
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Also ich kann in der Veröffentlichung der jeweils igonrierten User nix Verwerfliches entdecken.
Ich mach's bei mir nur deswegen nicht, weil's keine Sau interessiert - und weil die Liste zu lang wäre. :lol:

Hatten wir übrigens alles schon mal: fachwerk war damals der erste, der entsprechende 'Freunde' öffentlich machte. Hat seinerzeit auch ziemlichen Aufruhr verursacht, was ich schon damals nicht verstanden habe.

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 32 von 65 | [ 1286 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35 ... 65  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: