Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 60 von 81 | [ 1614 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63 ... 81  Nächste
 Laberecke Autos 1.0 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.08.2019 10:23 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9740
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Und wenn man ein Wohwagen mitschleppen möchte? (Bin ja nicht umsonst niederländer :oops:, obwohl ich auch oftmals deutscher mit Wohwagen sehe).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.08.2019 12:52 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15319
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Kombi, Guus? Volvo hat ziemlich kräftige Hybrids im Angebot (T8 Twin Engin), aber mächtig teuer.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.08.2019 12:54 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9740
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Kombi, Guus? Volvo hat ziemlich kräftige Hybrids im Angebot (T8 Twin Engin), aber mächtig teuer.


Ja, Kombi. Würde in der Zukunft gerne auf Hybrid oder Elektrisch umsteigen. Für mich kommen Gebrauchtwagen auch im Frage. Gar kein Problem. Ich meine, dass Volvo V70 das erste Auto war, wo man einigermaßen zufriendenstellend mit dem Wohnwagen fahren kann.

Das Toyota weiter oben sah auch schon mal gut aus, aber damit kann man, vermute ich, kein Wohnwagen ziehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.08.2019 13:01 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15319
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Klaus, so stimmt das nicht. Es kommt auf Deine Geschwindigkeit an. Bis 130 km/h hält der Hybrid beim Verbrauch mit dem Diesel mit. Und deutlich weniger Feinstaub beim Bremsen/Reifen bekommste gratis dazu. Mehrgewicht bei den kleinen Toyota-Batterien kannste auch vergessen. Es ist mit Hybrid einfach eine andere Fahrweise, die Dir der Wagen angewöhnt. Entspannender halt.

@Guus
Ich weiß nicht, was der ziehen darf. Peugeot hat, glaube ich, einen Diesel-Hybrid. Der könnte preislich ok sein, was der ziehen darf, weiß ich aber auch nicht.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.08.2019 13:16 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25168
Wohnort: Hannover


Offline
Was bringt die Diesel-Nachrüstung wirklich? Der Fakten-Check
Bei Daimler kann man mittlerweile Umrüstsets bei vielen Modellen einbauen lassen und erhält einen Zuschuss für die Umrüstung, wenn man von Fahrverboten bedroht ist. Für den Rest gilt: :mad:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.08.2019 17:55 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19883
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Guus hat geschrieben:
Kuhburger hat geschrieben:
Kombi, Guus? Volvo hat ziemlich kräftige Hybrids im Angebot (T8 Twin Engin), aber mächtig teuer.


Ja, Kombi. Würde in der Zukunft gerne auf Hybrid oder Elektrisch umsteigen. Für mich kommen Gebrauchtwagen auch im Frage. Gar kein Problem. Ich meine, dass Volvo V70 das erste Auto war, wo man einigermaßen zufriendenstellend mit dem Wohnwagen fahren kann.

Das Toyota weiter oben sah auch schon mal gut aus, aber damit kann man, vermute ich, kein Wohnwagen ziehen.


Klar, dass Missionar Q zum Hybrid rät. Mal angenommen, es gibt einen, (Mitsubishi?), der den zieht, wie weit kommt diese Fuhre dann wohl elektrisch?
Da greif mal lieber auf den guten alten (gibt es auch neu) Subaru Outback zurück. Für den gibt es in Deutschland neuerdings sogar von Prins eine Zulassung für eine Gasanlage. Als erstes WLTP-Auto, wenn meine Recherchen stimmen. Die Gesetze in Holland kenne ich leider nicht.
Der zieht dir jeden Wohnwagen überall hin, sogar durchs Sauerland und wenn es sein muß Querfeldein. Und einen richtigen Motor hat der auch noch.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.08.2019 18:13 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15319
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Was hast Du eigentlich gegen Hybrid? ... Ist ne deutsche Erfindung... :wink2: Und weltweit gesehen ziemlich erfolgreich.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.08.2019 18:19 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19883
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich habe gar nichts gegen Hybrid. Aber es kommt auf den Einsatzbereich an. Wenn ich von hier nach Bremen fahre, geht das ca. 40km auf der B6 ganz gut. Danach ist Stau, da könnte ich dann sehr gut elektrisch unterwegs sein, wenn noch Strom da ist.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.08.2019 18:27 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15319
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Hmh. Von der Plug-in-Hybrid-Technik halte ich nicht viel. Feigenblatt und so. Ich finde die Toyota Philosophie viel besser: Hybrid um den tatsächlichen Verbrauch nach unten zu kriegen.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.08.2019 18:51 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3251


Offline
Suuper....dann schaft man die Vorgabe 1 Mill. bis zum Jahreswechsel also doch noch ?.... :laugh:
https://www.spiegel.de/auto/aktuell/ele ... 79991.html

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 24.08.2019 06:28 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15319
Wohnort: Quedlinburg


Offline
https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-08/ ... weltschutz

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 25.08.2019 01:12 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10873


Offline
Der Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid, Modell 2020 fährt ca.70 Kilometer rein elektrisch.
Das wird so sein, weil Mitsubishi sehr zuverlässig ist.. Meine 20jährige Erfahrung.

Ich fahre ( wir wohnen auf dem Land und der letzte Bus fährt um 13:30 Uhr in die Richtung!) fasst täglich mein Kind zum Training und zurück. Das sind ca. 60 Kilometer.
Durch die Energierückgewinnung des Outlanders (das momentane Modell habe ich ja ausgiebig testen dürfen :mrgreen: ) könnte ich auch noch einen Abstecher zum Kaufmann machen.
Also während der Schulzeit des Kindes wird das Auto (meist) kostenlos geladen und dann kostenlos gefahren.
So muss es sein.

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 25.08.2019 07:03 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15319
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Wenn ein Plugin-Hybrid bei leerer Batterie durch Rekuperation auf den Toyota-Ansatz (Verbrauchsenkung im Benzinbetrieb) zurückfällt, dann läuft alles richtig. Wenn der Plugin in diesem Zustand nicht weniger oder gar mehr verbraucht als ein Benziner oder Diesel, dann sind erstens seine Verbrauchswerte gefaked und zweitens muss dann nach individueller Nutzung (siehe einwerfers Post) unterschieden werden.

Es muss auch dringend auf die individuelle Fahrweise hingewiesen werden. Mein alter Volvo verbraucht auf der Langstrecke (Autobahn) bei Tempomat 170, was nach 200 km rund 140 km/h Durchschnittstempo entspricht, locker 10,5 Liter.

Der Toyota Auris Hybrid kam da auf 5,8 Liter bei gleichen Vorgaben.

Alle meine Diesel, die ich gefahren habe, haben bei dieser (Durchschnitts-) Geschwindigkeit über 7 Liter verbraucht.

Alles auf identischer Strecke zu verschiedenen Tageszeiten.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 04.09.2019 22:46 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10873


Offline
[size=15Grüner Fernbus: Im Flixbus mit Brennstoffzelle durch Europa0][/size]


https://www.androidpit.de/gruener-fernb ... gLiEUMpCmg

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 04.09.2019 23:19 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25168
Wohnort: Hannover


Offline
Und als Kontrast: NEUER SAUBER-DIESEL VON VW

Twindosing für Passat, Golf 8 und Co.
:shock:
Die investieren zig Milliarden in neue Antriebstechniken und Mobilitätslösungen und präsentieren einen angeblich „sauberen“ Diesel? :mad:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 06.09.2019 10:23 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3251


Offline
In 100 Jahren nix Neues..... :mrgreen: https://www.spiegel.de/geschichte/urahn ... 85196.html
und der Mensch soll auf dem Mond gewesen sein.....Wäre bei der heutigen Technik dann doch nen Klacks da mal eben hoch zu fahren..... :wink2:

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 06.09.2019 11:29 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25168
Wohnort: Hannover


Offline
Diesel-Fahrverbote: EuGH verhandelt über Zwangshaft gegen deutsche Politiker - SPIEGEL ONLINE
Erzwingungshaft für Söder und Kretschmann?

Nun auch in der Schweiz:
Bundesrat will CO2-Lenkungsabgabe auf Benzin und Diesel prüfen
Zitat:
Der Bundesrat will zusätzliche klimapolitische Massnahmen im Verkehr prüfen. Auch Massnahmen im Finanzsektor fasst er ins Auge. Er beantragt dem Ständerat, Postulate seiner Umweltkommission anzunehmen.
:nuke:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 06.09.2019 14:01 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15319
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ich stimme hirnis Bedenken teilweise zu: Eine CO2-Abgabe hat nicht ausreichend Lenkungsfunktion; sie ist auch zu schwerfällig.

Eine 90% Steuer ausschließlich auf Aktionärs-Dividenden für Produkte, die die Umwelt schädigen! Das dürfte Wunder wirken und die Lenkungsfunktion so schnell erfüllen wie noch nie. Abgesehen davon trifft es auch die Richtigen.

In Dax, M-Dax und S-Dax allein werden für 2019 rund 52 Milliarden Dividendenzahlungen erwartet. Da könnte man doch gut gern 30 bis 40 Milliarden abschöpfen - je nachdem wie streng die Umweltmassstäbe (CO2-Emmission bei Herstellung und bei späterem Gebrauch des Produkts) ausfallen.

Auch wird es schwer fallen, diese 90% später bei den Preisen aufzuschlagen (entspräche ja einer Verzehnfachung).

Das wäre ein überragender Anreiz für den Umbau der Wirtschaft hin zu streng ökologischen Gesichtspunkten. Da würde auch nicht mehr diskutiert sondern gehandelt werden.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 06.09.2019 15:06 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Also, es is tatsächlich so, dass eine CO2 Steuer nur eine geringe Lenkungswirkung hätte, aber die Kleinen Leute abzocken würde.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 06.09.2019 15:28 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25168
Wohnort: Hannover


Offline
NP Hannover: Polizei erwischt viele E-Scooter- und Radfahrer
:nuke: Gegen diese Rowdys im Straßenverkehr sollte die Polizei härter und öfter vorgehen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 60 von 81 | [ 1614 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63 ... 81  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: