Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 76 von 78 | [ 1543 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 73, 74, 75, 76, 77, 78  Nächste
 Laberecke Autos 1.0 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 25.06.2020 16:54 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3108


Offline
Hai, bin zurück. Euer Intellekt strahlt bis in den Weltraum. War nicht zu übersehen und mit Euch machen wir den Staat wieder groß. Traurig, daß soviele Kapazitäten hier einfach abhängen. Ist doch uns Minderbemittelten eigentlich vorbehalten. Doch nur kleine Lichter, wa ? :laugh:

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 25.06.2020 19:29 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19225
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Zurück von Melmac? Alle Katzen erledigt?
Auch die Story geguckt, die gestern um 20.45 Uhr im MDR gesendet wurde?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 25.06.2020 19:59 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9713
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Das 3 l-Auto war eher ein Marketingtrick. :wink2:


Ein solches Auto (Lupo 3L) habe ich bis vor nicht al zu lange auch gehabt. Es hat richtig spaß gemacht. Ich war auch in einer Gruppe von Schraubern und da het es Leute gegeben, die sogar noch 2.x auf den Zähler bekommen haben. Normalerweise ist es die Herausforderung möglichst schnell zu fahren oder so, aber bei diesem Auto waren sogar noch die sportlichsten Fahrertypen Ökofahrer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 25.06.2020 20:10 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23857
Wohnort: Hannover


Offline
Roter Klaus, Du meinst das: Unberechenbar? Wenn Akkus und Batterien zur Gefahr werden | MDR.DE
Ein E-Auto zu löschen ist schon etwas schwieriger zu löschen als Dein Opel, denn das E-Auto muß zum kühlen in ein Wasserbad getaucht werden. In Hannover ist die Feuerwehr auf diese Fälle vorbereitet. Und normale Autos brennen häufiger. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 25.06.2020 20:23 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5886
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Davon gibts ja auch mehr. Tolle Logik. :roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 25.06.2020 20:40 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3108


Offline
Hey, Roter Klaus, Du bist bei der Thematik ja ein "Tene-angop`te", ähnlich eines Zuschauers 1888, als die gute Bertha es der Männerwelt mit einer Fernfahrt mal so richtig zeigte.
Ansonsten alle BEV für dieses Jahr ausverkauft für Besteller, außer Kona, ev. noch der geile neue Honda.

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 26.06.2020 12:22 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23857
Wohnort: Hannover


Offline
carpaccio hat geschrieben:
Davon gibts ja auch mehr. Tolle Logik. :roll:

Da ist die deutsche Autoindustrie nicht ganz unschuldig, denn die wollten uns den Diesel als Lösung aufschwatzen, um ihre Geschäftsmodelle weiterzuführen. Nur mit ihrem Geschäftsmodell befeuern sie den Klimawandel und die nächste Zoonose. Und eine derartige Anzahl von Autos werden wird wir uns nicht mehr leisten können. Was will man mit Autos, die die meiste Zeit des Tages Irgendwo stehen?

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 26.06.2020 14:51 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5886
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Man kann ja auch nicht 24 Stunden am Tag fahren. Wäre gar nicht gut fürs Klima. :mrgreen: Dann lieber ab und zu mal stehenlassen. Ich nutze mein Auto jedenfalls täglich. Muss ja schliesslich zur Arbeit kommen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 26.06.2020 15:34 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23857
Wohnort: Hannover


Offline
Deshalb verbessern wir in Hannover den ÖPNV, damit man z.B. aus dem Umland einpendeln kann ohne ein Auto zu benutzen. Oder in der Innenstadt wird es ein Ringnetz von Fahrradstraßen geben, denn Fahrräder boomen derzeit, im Gegensatz zu Autos. :mrgreen:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 26.06.2020 15:55 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5886
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Nützt mir hier allerdings nicht so viel bei meinem täglichen Arbeitsweg. Wo es funktioniert isses gut, ich bin auf mein Auto angewiesen. Auch wenn es die meiste Zeit rumsteht. Meine Küche steht auch oft ungenutzt rum.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 26.06.2020 18:33 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23857
Wohnort: Hannover


Offline
Ja, alle brauchen ihr goldenes Kalb Auto, um zur Arbeit zu gelangen. Doch plötzlich kommt so ein Virus und man ist nicht mehr systemrelevant und „darf“ daheim bleiben, auch als Vielflieger (> 90 % aller Flüge ausgefallen). Und der Konferenzraum wurde in Zoom umbenannt und war nicht mehr der Ort wo Viele hingehen und wenig herauskommt.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 26.06.2020 18:46 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5886
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Du hast nicht viel Ahnung. Davon aber viel.

Ich war drei Monate zu Hause als mehrfache Risikoperson. Jetzt gehe ich wieder arbeiten. In 20 Minuten bin ich ohne Risiko mit Auto in der Firma. Mit Öffis würde ich anderthalb Stunden in Bus/Zug/Bus sitzen/stehen. Vollbesetzt natürlich. Abends käme ich gar nicht mehr weg aus der Firma. Also hör auf zu nerven und steck dir dein goldenes Kalb dahin, wo die Sonne nicht scheint, du Fussgänger.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 11.07.2020 21:11 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23857
Wohnort: Hannover


Offline
Angemessener Umgang mit Gehwegparkern: https://twitter.com/elektro_robin/status/1281890667078311936?s=21

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 22.07.2020 11:28 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23857
Wohnort: Hannover


Offline
Verkehr : „Das Auto steht überall im Weg, auch in Berlin. Man muss es wegräumen“ | Berliner Zeitung

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 23.07.2020 09:17 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7607
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Also, meins nicht. Das steht unten in der Tiefgarage. Ich wüsste auch gar nicht, was ich da sonst hinstellen könnte, wenn mein SUV da nicht stünde.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 23.07.2020 11:00 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5886
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Den Rossi kannst da abstellen. Ohne Internet.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 23.07.2020 11:02 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19225
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich kann überall parken. Als Zweitwagen neben meinem Opel habe ich einen Hummer. Damit kann ich auch in Parks oder Naturschutzgebiete. Den schleppt da keiner ab.

Der Typ im Interview ist 79 und redet überwiegend von den 60er und 70er Jahren des letzten Jahrhunderts.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 23.07.2020 14:32 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23857
Wohnort: Hannover


Offline
Mit diesen City-Panzern kannst Du nicht überall parken. Da gibt es Schwierigkeiten mit Einstellplätzen und Parkgaragen. Mit dem Mercedes kann man nur durch einen technischen Trick in eine Waschanlage gelangen. Der Hummer wird seit 2010 nicht mehr gebaut und war eigentlich ein Militärfahrzeug. Und in den 60er und 70er Jahren gab es deutlich weniger Autos in Deutschland.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 23.07.2020 17:23 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19225
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Und in den 60er und 70er Jahren gab es deutlich weniger Autos in Deutschland.


Quelle?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 23.07.2020 23:44 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3108


Offline
Haste Durst ? :mrgreen:

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 76 von 78 | [ 1543 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 73, 74, 75, 76, 77, 78  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: