Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 78 von 81 | [ 1601 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81  Nächste
 Laberecke Autos 1.0 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 22.11.2020 16:58 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19609
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Weltraumsportler hat geschrieben:
Jawoll, ein letzter verzweifelter Versuch.... ob da die EU ein Einsehen hat ?
https://www.spiegel.de/auto/abgasnorm-e ... 24d6c4b661


Lustige Dinge kann man da lesen:

Außerdem sollen die Grenzwerte über 15 Jahre beziehungsweise 240.000 Kilometer Laufleistung eingehalten werden anstatt wie bisher über 160.000 Kilometer.

Damit ist VW schon mal raus.

Ich erwarte mir von dem Bericht auch eine objektive Darstellung.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 22.11.2020 20:01 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 24681
Wohnort: Hannover


Offline
Du hast wohl überlesen:
Zitat:
In den USA gelte bereits ein ähnlicher Wert von 150.000 Meilen (ca. 241.400 km), so Carstens. »Die vorgeschlagenen Grenzwerte für Euro 7 wären nicht das Ende von Diesel und Benzinern, sie sind auch kein Sargnagel«, zieht der Abgasexperte Bilanz. Sie werden die Abgasnachbehandlung und damit das gesamte Fahrzeug aber teurer machen, räumt Carstens ein – wodurch E-Autos wettbewerbsfähiger würden.

Das muss ja bekämpft werden, denn dann sinken die Margen für die Autoindustrie, die Erfolgsbeteligungen für die Manager und die Tantiemen für die Aktionäre. :roll:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 22.11.2020 23:27 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3201


Offline
Arte hat schon jetzt was aktuelles im Angebot punkto Lithium. Darum gehts ja hauptsächlich. Es müssen nicht immer nur die Horrorbilder sein (china/Sudamerika), sondern auch moderne Technik ist eine Möglichkeit, wie hier Portugal.
https://www.arte.tv/de/videos/030273-78 ... reportage/
Unnötige Mobilität/Technik vermeiden, wo geht ist sowieso angesagt....geht hier leider nur über Verbote irgendwann.

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 10.12.2020 00:06 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 24681
Wohnort: Hannover


Offline
Reichweiten von E-Autos für viele im Alltag bereits ausreichend - Sonnenseite - Ökologische Kommunikation mit Franz Alt :D

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 10.12.2020 00:33 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19609
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ist der Alt nicht ein Rechtsaußen?

Wie weit kommt man mit einem e-Auto, das einen Anhänger dahinter hat? Gibt es da Statistiken? Vielleicht von den Niederländern?
Und was hält er wohl davon, was neulich auf ARTE zu sehen war?
Ich bleibe beim Verbrenner, solange es nichts besseres gibt. Ein E-Auto ist keinen Deut besser. Damit zerstört man weite Lebensräume. Zudem hoffe ich, dass mit Biden endlich auch das unselige Fracking ein Ende hat. Dann geht es meinem Umweltgewissen noch besser.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 10.12.2020 12:41 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4237
Wohnort: Schwäbisch Gmünd


Offline
Franz Alt war noch zu Kohls Zeiten Mitglied der CDU.

Heute dürfte er den Grünen sehr nahe stehen. Ob er auch Mitglied ist, ist mir nicht bekannt. Klimapolitisch ist er jedenfalls Dunkelgrün wahrzunehmen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 10.12.2020 13:04 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 10053


Offline
Ich finde den Einwurf mit dem Anhänger richtig und gleichzeitig nur bedingt hilfreich. Ja, es gibt glücklicherweise verschiedene Lebensweisen, die auch unterschiedliche Motorisierungen erfordern. Dennoch sehe ich bei uns im städtischen Umfeld relativ wenig Anhänger, die durch die Straßen gezogen werden. Elektroantriebe sind also eine Option, aber keine allgemeingültige Antwort auf alle Mobilitätsfragen. Trotzdem wird es sicherlich auch für Anhänger Elektrogefährte geben. In der Stadt fahren ja auch die schweren Paketautos und Busse teils elektronisch.

Solange aber z.B. die schwachsinnigen Hybride gefördert werden und weiter munter die SUV-Panzer die Straßen verstopfen, weil man da so schön hoch sitzt, wird sich enig ändern. Das ist leider wirtschaftlich und damit politisch so gewollt.

Ich bin jedenfalls gespannt, was die kommenden Jahre so bringen. Wenn weiterhin so gepennt wird beim Klimawandel - und da gehört die Mobilität ja direkt dazu - wird irgendwann der große Knall kommen. Dann wird es vermutlich heißen "Wir haben den Klimawandel alle unterschätzt", um mal einen ostdeutschen Ministerpräsidenten sinnbildlich zu zitieren. Wer sich mehr mit dem Thema und Erfahrungen von normal bekloppten 96-Fans beschäftigen will, wird drüben im Fanmag fündig. Da ist auch sehr viel Missionarsarbeitung dazwischen, aber dort werden auch Studien und Fahrberichte geteilt.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 10.12.2020 19:25 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3201


Offline
Aktuelle Statistik zur KFZ Nutzung:
- Nur 1% legt bei Tagesfahrten mehr als 250km zurück.
- 47 % der Autos fuhren acht Monate lang an keinem Tag mehr als 250 Km.
- 250 km ist die durchschnittliche Reichweite von modernen E-Autos.
- 39 km legen die Deutschen täglich durchschnittlich zurück.

Also kann man locker erstmal 20 Mio. Zweitwagen durch BEV ersetzen und damit hat man hier ein, zwei Jahrzehnte zu tun. Der Rest wird dann auf die dann nur noch erlaubte Mobilität zurechtgestutzt. Friß oder fahr Rad....;-)

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 10.12.2020 19:36 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 24681
Wohnort: Hannover


Offline
:nuke: Irgendwas ist immer: https://youtu.be/qG3VxdI0Xxo. :mrgreen:
Und das sagt der ADAC zum VW ID.3:
Zitat:
In der Gesamtkostenrechnung (fünfjährige Haltedauer, 15.000 km/Jahr) schlägt der VW ID.3 unter Berücksichtigung der Elektro-Kaufprämie vergleichbar motorisierte und ausgestattete Golf-Modelle mit Benziner und Diesel deutlich – sogar bei einem angenommenen Nachlass auf den Kaufpreis der Verbrenner-Modelle von zehn Prozent. Als Gründe sind der absolut geringere Wertverlust, die niedrigeren Fixkosten (keine Kfz-Steuer) und vor allem die deutlich besseren Typklasseneinstufungen des ID.3 zu nennen. Hinzu kommen gegenüber den Verbrennern die niedrigeren Betriebskosten und auch die geringeren Ausgaben für die Werkstatt (vor allem Inspektion und Wartung).
Quelle: https://forum.hannover96.de/posting.php?mode=reply&f=6&t=23292

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 19.12.2020 11:07 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3201


Offline
Ein brauchbarer Rundumschlag.... E-Auto
https://www.youtube.com/watch?v=w0uUKHxxCu4

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 21.12.2020 06:51 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 24681
Wohnort: Hannover


Offline
Zitat:
Reichweite bis zu 520 km. Mit Wärmepumpe im Winter bis zu 30 % mehr Reichweite!
Ihr Hobby erfordert eine umfangreiche Ausrüstung? Sie haben beruflich eine Menge zu transportieren? Gar kein Problem für den ID.4: Die auf Wunsch erhältliche Anhängevorrichtung ist für Lasten bis zu 750 kg (ungebremst) bzw. 1.000 kg (gebremst) ausgelegt. Wenn Sie die Anhängevorrichtung gerade nicht benötigen, können Sie sie mit wenigen Handgriffen unter den Stoßfänger klappen, sodass diese nicht mehr sichtbar ist.

Quelle: https://www.volkswagen.de/de/modelle-und-konfigurator/id4.html

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 21.12.2020 18:00 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19609
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Schritt in die richtige Richtung!
Jetzt noch Allrad, weil mein Nachbar seine Landwirtschaft aufgegeben hat und ich mir keinen Trecker mehr leihen kann. Im Sommer brauche ich den meistens nicht, da regnet es ja , der Klimaerwärmung sei Dank, nicht mehr. Da ist der Untergrund fest. Aber jetzt z.B. sieht das anders aus.
Jetzt muß mir nur noch jemand eine passende Stromleitung zur Garage legen, also so ca. 50m.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 22.12.2020 19:00 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3201


Offline
Soo....happy end....nächste Woche steht er Zuhause. 1 Jahr Lieferzeit....das war spaßbefreit und hat neben jede Menge Fehlinformationen auch Nerven gekostet. Nun war es eine Punktlandung.
https://www.e-autos.de/marktplatz/elekt ... sstattung/

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 22.12.2020 21:37 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 24681
Wohnort: Hannover


Offline
:nuke: Viel Spaß und allzeit gute Fahrt!

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 30.12.2020 20:02 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3201


Offline
Danke....endlich hat der Stinker ausgesorgt. Watt fährt der super....das warten hat sich gelohnt.

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.01.2021 00:42 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3201


Offline
KBA Zulassungen 12.20
BEV 43671 14% Marktanteil (Norwegen 54%)
Hybride 81108
Benziner 117228 (-30%)
Diesel 67642 (-20%)
Die Richtung stimmt. CO2 -25% auf 117g

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.01.2021 02:35 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3201


Offline
Mmh, geht jetzt ja alles schnell, die Festmeinungsauflösungen....
https://www.rnd.de/wirtschaft/audi-chef ... XJ6VA.html

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.01.2021 12:36 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1438


Offline
Was mich mal ernsthaft interessieren würde, wie bremst sich denn so ein Apparat? Also beim Verbrenner hat es ja jede Menge Schwungmasse die bei Gaswegnahme noch weiterläuft/ auch schiebt. Bei E- Motor gibts ja keine großen Massen die rotieren. Also blödes Beispiel, Slot Cars brauchen ja keine Bremse, die stehen wenn man keinen Strom mehr gibt. Klar schiebt die Fahrzeugmasse bein nem PKW auch noch mit, aber gibts da Unterschiede zum Verbrenner?

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.01.2021 15:08 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3201


Offline
Also, da gibt es unterschiedliche Fahrtypen, je nach Geschmack. Es gibt die "Seglerfraktion"(sehr vorrausschauen rollen lassen und die Dinger rollen dann wesentlich besser als Verbrenner) und es gibt die "Rekuperationsfraktion", wo bremsen so gut wie gar nicht mehr nötig ist. Vorteil hier, man lädt den Akku. Umgangssprachlich redet man hier auch vom "One paddel driving", also nur mit dem Fahrpedal. Einstellen kann man je nach eigenem Fahrfeelingwunsch unterschiedliche Stärken der Rekuperation. https://www.elektroauto-news.net/2017/r ... kgewinnung Es ist alles eigentlich total easy und funktioniert bestens.

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Laberecke Autos 1.0
BeitragVerfasst: 09.01.2021 15:29 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 3201


Offline
Alle Themen bezüglich Elektromobitität werden bei https://www.goingelectric.de/forum/ beackert.

_________________
96 ist nur noch eine 69....
electric drive = local no emissions * Nur im Nahbereich mit Akkus bis 35 KWH sinnvoll *


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 78 von 81 | [ 1601 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: