Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 9 von 10 | [ 182 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
 "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball ... Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 28.09.2017 21:12 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15319
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Hallo nocci, fragt sich wie alt Du bist und ob Du für die Ferne eine Korrektur brauchst. Grundsätzlich hilft Ausgeruhtsein und bestimmte Bausteine zur Ernährung können auch helfen. Aber: Wenn Du prinzipiell eine Lesebrille, sagen wir mal mit +2,0 Dpt. Vergrößerung, dann geht das nicht weg durch Ernährung und viel Schlaf... :mrgreen:

Wenn Du jedoch in der Übergangszeit zur Alterssichtigkeit bist, noch dazu vielleicht leicht kurzsichtig (trägst z.B. nur Brille beim Autofahren), dann kannste Dir vielleicht ein halbes Jahr lesebrillenfreie Zeit verschafft haben. Sach ich mal. Wenn Du einen Brillenpass hast, schick mir doch mal die Werte per PN, dann kann ichs Dir genauer sagen. :wink:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 28.09.2017 22:01 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11582
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Ne, einen Brillenpass hab ich nicht. Aber trotzdem Danke für das Angebot. Wenn ich mal ne Brille brauch komm ich darauf zurück.
Also liegt die momentane Verbesserung im Lesen vielleicht doch an den Supplements? :noidea:


Roter Klaus ein Glas Rotwein enthält ca.40 mg OPC. In meiner Kapsel sind 350 mg OPC. :wink2:

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 28.09.2017 22:31 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19186
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Mein OPEL heißt auch OPC!

Bei solchen Vitamin D Dröhnungen würde ich die Nebenschilddrüsen nicht aus den Augen lassen. Gesund kann das jedenfalls nicht sein.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 28.09.2017 22:58 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11582
Wohnort: Dampfhausen


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Bei solchen Vitamin D Dröhnungen würde ich die Nebenschilddrüsen nicht aus den Augen lassen. Gesund kann das jedenfalls nicht sein.


Eine halbe Stunde Sonnenbaden in der Karibik sind ca 20000 i.E. :wink2:

Die einzige Nebenwirkung die ich hatte waren anfangs Rückenschmerzen. Das ist aber normal da ja die Knochen durch die vermehrte Kalziumaufnahme regeneriert werden. Man sollte zum hochdosierten Vitamin D3 aber wegen des Kalziums immer ein Vitamin K2 nehmen.

Wie gesagt wen es interessiert kann ja mal nach Dr. med. Raimund von Helden googlen.

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 28.09.2017 23:04 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19186
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Na dann!
Ich weiss allerdings aus Erfahrung wovon ich spreche. Ohne googlen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 28.09.2017 23:09 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11582
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Er erklärt es auch gut. :wink2:

https://www.youtube.com/watch?v=AoPu7nbDT44

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 29.09.2017 11:10 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23759
Wohnort: Hannover


Offline
Vitamin D3 kann man einfacher und preisgünstiger einnehmen als durch Sonnenbaden in der Karibik, nämlich durch mehr Genuß von Fettfisch.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 29.09.2017 11:43 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
nocci96 hat geschrieben:
Hallo Kuhburger,
ich habe in den letzten Wochen hochdosiertes Vitamin D3, 10 Tage 50000 internationale Einheiten zur Auffrischung genommen. Dazu gabs 2x am Tag natürliches Magnesium und Vitamin K2.
Jetzt nehme ich zur Erhaltung 12000 i. Einheiten am Tag.
Außerdem nehme ich schon ein paar Wochen täglich eine Kapsel Traubenkernkernextrakt mit 350mg OPC.

Ich hätte nie gedacht das solche Supplements überhaupt eine positive Wirkung haben, aber ich muß sagen, ich bin wieder voll da. :mrgreen:
Vorher war ich ausgelaugt, müde, schlapp usw.
Aber nun zu den Augen. Ich brauche keine Lesebrille mehr. :shock: Liegt das an der besseren Durchblutung durch das OPC? Oder hat Vitamin D3 auch einen positiven Einfluß auf die Augen?


Ohne jetzt eine Diagnose stellen zu wollen, aber das ist eine typische Supplementierung bei saisonalen Depressionen oder einer depressiven Episode. Jedenfalls helfen genau dort diese Nahrungsergänzungsmittel. Wie sieht es mit Vitamin B12 aus? Diesen Wert sollte man genauso überprüfen lassen wie den D-Wert. Bei B12-Mangel hilft i.d.R. eine Spritzenkur. Bei Vitamin-D-Mangel reichen oft schon Tageslichtlampen > 10.000 Lumen oder mindestens 30 Minuten Spaziergang pro Tag an der frischen Luft und im Tageslicht.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 29.09.2017 13:06 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4864


Offline
Schade - man hätte (rechtzeitig) Jopi(e) H. fragen sollen (1903-2011) -
der wußte, wie man lange macht, der war auch im hohen Alter
noch ein Hans Dampf in allen Gassen.
Alles ohne Karibik, OPC, Fettfisch und dies ganze Gedöns -
Zu diversen Vitaminen und Tageslicht, vielleicht noch ne emsige Frau an seiner Seite,
ist schon die halbe Miete, auch bei Dämmerung und stockfinstrer Nacht.

Dieser Jungmann, mit den wohlklingenden Namen Johan Marius Nicolaas,
der damals das ganze Maxims aufmischte, gab spontan im Alter von 107 das Rauchen auf,
dadurch noch mal einige Monate rausgeschunden, clever ....
Der wußte, was es braucht um nicht jung zu Sterben ... nur die Augen, tja, die Augen ...
Wie es mit seinem Karotin-Haushalt bestellt war, ist mir nichts bekannt ...
könnte natürlich mal googlen, das ist ja so Usus hier.

Schon Udo L. nuschelte in den 70ern:
lass' die harten Drogen sein, trink' dir doch ma lieber ein ...

Auch gut für Kreislauf, Herz und Lungen:
Wochenend und Sonnenschein,
geht auch an x-beliebigen Werktagen - und wichtig - weg vom Monitor.
Der Teint wirkt gleich viel frischer. :)

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 29.09.2017 14:18 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
Pralino hat geschrieben:
Schon Udo L. nuschelte in den 70ern:
lass' die harten Drogen sein, trink' dir doch ma lieber ein ...


Ohne letzteres hätte er ohne Probleme auch dem Juppi, zumindest i.S. Alter, nacheifern können :(

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 29.09.2017 14:34 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4864


Offline
Lindi ist jetzt schlanke 71 - noch 37 Jahre und er hat den Heesters überrundet.
Mal abwarten, wer von uns dann noch so mitsingt. :wink:

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 29.09.2017 15:24 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11582
Wohnort: Dampfhausen


Offline
So viel Fettfisch kann man gar nicht essen. :mrgreen:

Fisch ist aber trotzdem sehr gesund und sollte 2x die Woche gegessen werden. :oldman:

Ich habe Vitamin D3 Tropfen. Pro Tropfen nimmt man 1000 ie zu sich. So ne Flasche kostet um die 18 Euro. Also nicht teuer. :wink2:

B12 nehme ich ab und zu als Lutschtablette. Über die Mundschleimhaut nimmt man das Vitamin besser auf. Da der Körper es lange speichert braucht man im Jahr nur ne Woche lutschen.

Also ich hab nur positive Erfahrungen mit Vitamin D3 gemacht. Schade das viele Ärzte nicht den Vitamin D Wert im Blut messen. So manche Depression hat sich dadurch nämlich als Vitamin D Mangel entpuppt. In Deutschland werden 1000 ie am Tag empfohlen. In Frankreich z.B wird ein vielfaches empfohlen.
Natürliches Vitamin D, K2, B12, C, OPC für die Adern (Wenn man keine Blutverdünner nimmt) und Mineralien sind meiner Meinung sehr wichtig. Da könnte ich die Sango Koralle empfehlen.

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 29.09.2017 16:29 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19186
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Sollte ich jemals einen ärztlichen Rat brauchen, weiß ich jetzt an wen ich mich wenden muss. Oh Mann!

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 29.09.2017 17:24 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11582
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Also brauche ich nichts von Papaya, Chia-Samen und Kurkuma erzählen, sachste? :mrgreen:

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 29.09.2017 20:38 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4864


Offline
... nee, nocci, auch keinen vom Pferd ... :) :wink:

Was ich heute mal wieder gelernt und bestätigt bekommen hab',
morgen gehts zu Gosch, oder zum Seestern, vielleicht tut's auch die Nordsee.

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 29.09.2017 23:08 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19186
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich gehe zum Schamanen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 30.09.2017 00:00 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5874
Wohnort: Niedersachsen


Offline
nocci96 hat geschrieben:
Also brauche ich nichts von Papaya, Chia-Samen und Kurkuma erzählen, sachste? :mrgreen:



Kann man das nicht alles auch bei Kopp nachlesen ??? :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Ich mag Aktienclubs mit Tradition !!

20 Jahre immer Liga 1 und 2 !!!

Keine Macht den Predigern !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 30.09.2017 01:54 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11582
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Schürle schwört z.B auf Chia Samen. :wink2:

Wer keinen Fisch mag kann damit seine Omega 3 Fettsäuren auffüllen. :wink2: Aber nie mehr als 2-3 Teelöffel pro Tag. :oldman:

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 30.09.2017 08:49 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7598
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
nocci96 hat geschrieben:
Schürle schwört z.B auf Chia Samen. :wink2:

Ist trotzdem ständig verletzt! :oldman:
Chia Samen nutze ich aber auch im Müsli. Damit macht man Nichts falsch.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: "Nebenkriegsschauplätze" - Fragen rund um den Fussball .
BeitragVerfasst: 30.09.2017 09:11 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
Und Finger weg von Gluten. Dafür auf Amaranth, Quinoa und Buchweizen zurück greifen. Dann noch hin und wieder ein bissl Sex, sowie Bewegung an der frischen Luft und schwups ist man wieder oben auf :oldman: Wer übrigens auf leckere und vor allem gesunde Rezepte steht, der kann mal bei den Ernährungsdocs vom NDR auf deren Homepage vorbeischauen. Fantastisch. Frei nach dem Motto "du bist was du isst".



P.S.: bei oraler Aufnahme von B12 kann vom Körper nur ein Bruchteil resorbiert werden, deshalb Spritzenkur.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 9 von 10 | [ 182 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

cron