Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 116 von 116 | [ 2314 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 112, 113, 114, 115, 116
 Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit. Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit.
BeitragVerfasst: 31.05.2018 18:22 

Registriert: 01.12.2017 17:06
Beiträge: 336
Wohnort: Hannover


Offline
rotsticker hat geschrieben:
... schließe ich mich an, :nuke: schade Pralino aber das ist halt deine Meinung, sorry, halte das für etwas Übertrieben, ich bleibe hier weiter, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.


Da musst du sicher kein schlechtes Gewissen haben. Auch wenn Nostalgie etwas Schönes sein kann, so geht es im Moment um die zukünftige (Aus-)gestaltung von 96. Da kann man gegen oder für den Weg von Kind sein, aber wenn einem 96 am Herzen liegt, muss man in dieser Frage einfach Position beziehen und sachlich für seine Meinung streiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit.
BeitragVerfasst: 31.05.2018 19:39 
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2010 20:08
Beiträge: 1128
Wohnort: Zamonien


Offline
Pralinos Beitrag ist wieder einmal sehr lesenswert und inhaltlich wie gewohnt neben der - im positiven Sinne sehr eigenen Schreibe - wie immer gehaltvoll. Was mir ebenfalls in der letzten Zeit sehr sauer aufstößt sind verschiedene Beiträge, die in jeden Faden mit den gleichen kritischen Anmerkungen zu Martin Kind versehen werden. Nach dem Motto: „Was nicht passt, wird passend gemacht“ kann man ja auch mal seine kritische Haltung zu Martin Kind in einem völlig fremden Faden platzieren und schon hat man die vielleicht beabsichtigte (negative) Aufmerksamkeit. Nicht, dass ich etwas gegen eine Diskussion darüber hätte, aber alles hat seinen Platz und dies gilt auch für das Forum.

Das bedauere ich, weil dies tatsächlich nicht immer so war und es den ForistInnen im eigentlichen Sinne um die Mannschaft ging, die ihnen am Herzen liegt. Nicht, dass ich mit meiner Handvoll Beiträge viel Gehaltvolles habe beisteuern können, da mir einfach die ausgewiesene Kenne vieler MitforistInnen fehlt, aber es war mir bislang immer wichtig Meinungen anderer zu lesen, gelegentlich mit einem Beitrag mein mangelndes Fachwissen zum Besten zu geben und mir meinen eigenen Reim auf das Geschriebene zu machen.

Etwas erschrocken stelle ich mittlerweile fest, dass mir das Forum wie ein Abbild unserer Gesellschaft vorkommt. Tabus werden gebrochen und auf (ungeschriebenen) Regeln im Miteinander, die bislang Gültigkeit hatten wird einfach rumgetrumpelt. Warum dies so ist, erschließt sich mir aktuell nicht. Ich bin täglich hier, aber bei meinen Besuchen fühlt sich meine anfängliche Begeisterung für dieses Forum doch etwas weniger gut an. Aber ich betrachte das Forum nicht als "zerschossen".

Ich glaube es sind mittlerweile viele User gegangen und viele neue gekommen, dass man sicher vorsichtig auch von einem Wechsel in der Besucherstruktur sprechen kann. Nichts ist für die Ewigkeit. Dinge verändern sich. Auch Stimmungen und Strömungen und deswegen ist es vielleicht auch sehr gut nachvollziehbar, dass der ein oder andere hier nicht mehr schreibt, obwohl ich dies bei einigen sehr bedaure.

@Discostu: ich freue mich, dass du wieder da bist.

_________________
"Ich bin blöd, aber du auch - lass uns zusammen daraus Erkenntnisse ziehen."
Herbert Feuerstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit.
BeitragVerfasst: 31.05.2018 19:54 

Registriert: 13.02.2009 23:30
Beiträge: 3261
Wohnort: Laatzen


Offline
Tja, Roter Bruder und Pralino, sehe ich genauso wie ihr.
Ich z.B. mache mich ja auch inzwischen ziemlich rar hier.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit.
BeitragVerfasst: 01.06.2018 01:09 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7598
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Mir ist das ein bisschen zuviel Krokdilstränen und die ewige Suche nach einer Handvoll Halunken, die das früher doch so schöne, wichtige und äußerst anspruchsvolle Forum einfach mutwillig kaputtgemacht haben.

Fakt ist doch und das kann man doof finden oder nicht: Der Verein Hannover 96 steckt in einer der tiefsten Krise seit Jahren und ich meine nicht die Momentaufnahme des sportlichen Zwischenhochs. So etwas ist vergänglich und innerhalb weniger Wochen wird aus einer guten eine Scheißsaison und umgekehrt. Fast alle zigfach bis zum Erbrechen und darüberhinaus zusammengetragenen Geschichten über die Präsidentschaft Kinds haben sich als zumindest potentiell fragwürdig und zumindest in Deutschland sehr exclusiv herausgestellt.

Das sich solche Dinge auf Stimmungen auswirken liegt in der Natur der Sache, denn die Thematik interessiert nun mal die Leute. Sogar die Leute, die es nicht interessiert oder zumindest so argumentieren.

Will sagen: Die Situation ist nunmal so wie sie ist. Herr Kind hat maßgeblich dazu beigetragen, dass man sich zwischen schwarz und weiß zu entscheiden hatte. Kluge Anführer tun so etwas nicht, weil sie wissen, dass sie möglichst alle mitnehmen müssen. In diesem ehemals besten Forum der Welt hat darum keiner gebeten, aber es ist jetzt halt so. Man kann der Vergangenheit, als noch nicht täglich über Kinds neueste, lustige Streiche mit der DFL, dem Verein, den Anwälten oder seinen eigenen Beschäftigten bundesweit berichtet wurde, hinterhertrauern und auf jeden einprügeln, der sich erdreistet, das irgendwie nicht korrekt zu finden.

Oder man macht halt das Beste draus und schreibt mal wieder Beiträge mit ein bisschen Substanz, um dem langweilig-gehässigen Mainstream entgegenzutreten. Aber zigfach seinen Rücktritt ankündigen, um dann wieder gleichzeitig meckernd aus dem Sarg zu springen. Sorry, das ist echt Babykram. Tut es oder lasst es (um einige ist es schade, um andere eher nicht so), aber zelebrieren muss man es nu auch nicht.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit.
BeitragVerfasst: 01.06.2018 12:45 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4733
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Kuba :nuke:

Die Menschen sind halt verschieden. Auch intellektuell. Wer Bock hat guckt rein. Wer kein Bock hat eben nicht.

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit.
BeitragVerfasst: 01.06.2018 17:37 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23759
Wohnort: Hannover


Offline
Kuba, :nuke: :nuke: :nuke:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit.
BeitragVerfasst: 01.06.2018 17:56 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Ich hab mich nicht zurückgemeldet, um nur nach Komplimenten zu fischen. Ich sehe die Kritik und ziehe mir persönlich den Schuh auch an. Zumindest die Teile, die passen.

Und wenn der sonst geschätzte Pralino in seiner bisweilen etwas ruppigen Replik bezüglich meiner Rückkehr aus meiner kleinen Freude ein debiles Glücklichsein macht, dann muss ich das wohl hinnehmen. Ich hatte eigentlich gedacht, dass Du mich nach so einer langen Zeit besser kennst, werter Forenkollege. Ich bin "froh", wieder dabei zu sein. So wie ich es geschrieben habe. Ich bin nicht froh, wie es sich in den Jahren entwickelt hat.

Welchen Schuh ich allerdings für meine Kollegen ablehne, ist der, dass die Moderation für das Klima insgesamt im Forum verantwortlich sei. Das weise ich mit Nachdruck zurück!
Wir sind hier in einer Situation, für die es nichts Vergleichbares gibt. N i c h t s vergleichbares. Ich kann mich an Konflikte zwischen Lienen - und Rangnikfans erinnern, die einem ermüdenden Stellungskrieg gleichkamen. An existenzielle Abstiegskämpfe, die für eine Stimmung sorgten, die einen schlicht gruselten. Ich habe hier schon einiges erlebt. Aber vom Konfliktpotenzial ist nichts vergleichbar mit dem, was wir derzeit durchmachen. Und es gibt diverse Faktoren, die wir nicht beeinflussen können.

Und es gibt da eben den Medienwandel. Früher war das Forum im Allgemeinen die erste Anlaufstelle, wenn neue Infos oder Gerüchte im Umlauf waren. Mittlerweile ist es Facebook und Twitter, die diese Infos fast ohne Zeitverzug liefern. Dem Zeitgeist ist es ziemlich egal, ob man die benennen mag, oder nicht. Es ist dennoch Konkurrenz. Und bei FB herrscht beileibe ein Umgangston, welcher den des Forums noch immer um Längen unterbietet aber sicherlich auch ein wenig einfärbt. Und nicht jeder mag es, etwas bis ins kleinste Detail auszudiskutieren.

Natürlich würde ich es auch schätzen, wenn wir wieder das kleine beschauliche Forum wären, bei dem das größte Problem der Klassenerhalt wäre. Das lässt sich aber nicht einfach so zurückdrehen.
Und man darf auch nicht vergessen, dass Jemand, der den Zeitaufwand nicht scheut, das permanent zu betreuen, fehlt auch. Wir alle haben berufliche und private Verpflichtungen. Das Forum lief damals nicht von selbst und es steckte verdammt viel Arbeit drin, die nicht immer gewürdigt wurde.

Daher finde ich es nicht ganz fair, dass die Mods hier angefahren werden, als seien sie die Köche der Suppe, die der Vereinskonflikt hier serviert. Die müssen sie genauso auslöffeln wie die anderen. Und noch eins: Früher war gewiss nicht immer alles besser. Das sollte man bei aller verklärenden Betrachtung auch nicht vergessen.

Es gibt vieles, und da gebe ich Dir recht, was auch ich vermisse. Die besonnenen Stimmen geschätzter User wie ElFi oder Herzbube fehlen grade jetzt und sind unersetzlich. Und ich vermisse diese Unbeschwertheit, in der man sich leidenschaftlich über Strategie des Vereines und sportlicher Führung stritt - aber diese Existenzielle Komponente fehlte.

Um Deine aufgeworfene Frage zu beantworten: "Glücklich" bin ich darüber ganz gewiss nicht. Und wenn es Diskussionsbedarf bei der Moderation gibt, sind wir die letzten, die das abtun. Aber man sollte dabei fair bleiben und nicht so tun, als wenn es einfache Lösungen für hochkomplexe Fragen gäbe.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit.
BeitragVerfasst: 01.06.2018 18:37 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3848
Wohnort: Hildesheim


Offline
Discostu hat geschrieben:
Um Deine aufgeworfene Frage zu beantworten: "Glücklich" bin ich darüber ganz gewiss nicht. Und wenn es Diskussionsbedarf bei der Moderation gibt, sind wir die letzten, die das abtun. Aber man sollte dabei fair bleiben und nicht so tun, als wenn es einfache Lösungen für hochkomplexe Fragen gäbe.


Welcome Back Discostu,

vieles von dem was du schreibst kann ich unterschreiben. Aber der zitierte Punkt trifft zumindest auf einen Moderator nicht zu. Der nämlich kennzeichnet seine persönliche Meinung nicht, sondern lässt sie bewußt als Moderator offen stehen. Das geht nicht. Und dadurch gab und gibt es hier Unruhe. Es wäre nämlich in diesem Punkt ganz einfach: Entweder man enthält sich als Moderator der Diskussion oder man kennzeichnet seine Beiträge als "privat". Aber sich hinzustellen und eine bestimmte Gruppe in Schutz zu nehmen und Diskussionen ideologisch zu steuern ist nicht die Aufgabe eines Moderators. Pralino hat es bereits beschrieben.

Sei es drum. Ich mache es seit geraumer Zeit wie only. Wenn ich Bock habe schaue ich rein, wenn nicht lasse ich es sein. Das Leben ist zu kurz, um sich über so etwas zu ärgern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit.
BeitragVerfasst: 01.06.2018 18:38 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4864


Offline
Disco - natürlich solltst Du dich freuen und vielleicht sogar wieder Spaß an der Tätigkeit haben.

Nur, Deine Kollegen und auch Du selbst,
seid in der jüngsten Vergangenheit dadurch aufgefallen,
dass,a:
eine Moderation weitgehend ausblieb, man hat es an der ganz langen Longe gelassen
und, b:
die Sperren/Strafen und Verweise häufig so anmuteten,
als dass da ein Knobelbecher hilfreiches Handwerkzeug war, welches darüber entschied,
was der Sünder nun aufgebrummt bekam.

Beispiele nenne ich bewußt nicht - ihr wisst schon.

Nun habe ich dies angesprochen, bekomme teilweise mein Fett weg, was ich locker aushalte.
Allerdings gibt mir der ein oder andere Beitrag Zustimmung,
auch per PN war mehrfach zu vernehmen, dass es doch arg luschig zugeht ...
in diesem, einst so interessantem Forum.

Eine Frage an Dich - weil Du ja frisch und unbelastet zurückkommst:
wie kann es angehen, dass eine Unterstellung, Diffamierung, gar Beleidigung einem User gegenüber zurecht geandet wird,
macht das ein Schreiber jedoch virtuell gegen einen Ungeliebten von den Roten,
dann läuft dies glatt ins Leere ?

Natürlich bin ich nicht so schlicht gestrickt, die Moderation allein
für die miese Stimmung verantwortlich zu machen.
Doch es ist so wie in vielen Fällen im Leben:
wenn Du zuu nachsichtig bist, läufst du Gefahr, dass es dir entgleitet.

Wird in der Politik zu lange ausgesessen, dann haben wir größte Probleme - siehe Pflege.
Wird bei Nichteinhaltung von Regeln, bei Mißachtung von Verboten, nicht gegengesteuert,
dann macht jeder was er will.
Beispiele spare ich mir - ich bin eh auf dem Sprung ...

... vielleicht bekommt ihr ja den so gern und vielzitierten turnaround :lol: noch gewuppt -
Herrn Kind wird der ja von einem harten Kern gänzlich abgesprochen - komisch eigentlich, dass wir in Kürze erneut 34 Pflichtspiele in der ersten Liga austragen - Minimum.
Bei den vielen kritisierten Vollpfosten, Dullies und Totalversagern,
sollten wir doch maximal mit Arminia, Havelse, OSV, oder Sportfreunde Ricklingen,
um Punkte kämpfen, nen Wunder, dass 96 überhaupt noch am Spielbetrieb teilnimmt
und in den Gazetten erwähnt wird.

Is abba auch schiete, wenn dann doch nicht alles dermaßen negativ ist, wie die Berufsmiesepeter und Alleskaputtredner es gern hätten.

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Roter Michel ist von uns gegangen
BeitragVerfasst: 21.09.2019 20:43 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13249
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Nachdem ich vor 3 Jahren hier den Tod des geschätzten El Filigrano bekanntgeben musste, erreichte mich heute die Nachricht vom Tode des früher hier sehr aktiven Users Roter Michel. Er wurde nur 57 Jahre alt und hinterlässt Frau und zwei Kinder.

Wir beide waren sehr gut befreundet und haben im letzten Jahrzehnt viele gemeinsame Stunden im Stadion, bei Auswärtsfahrten und auch bei Siegesfeiern im Courtyard verbracht. Unvergessen bleiben mir das von ihm organisierte Abschiedstreffen mit Ralf Rangnick und vor Allem die durch ihn unter dem Begriff „Benny-Aktion“ initiierte und maßgeblich durchgeführte Typisierungsaktion mit über 1000 Typisierungen (2004 im Courtyard-Hotel).

Michael, du fehlst uns.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit.
BeitragVerfasst: 22.09.2019 13:41 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9201


Offline
Mit Roter Michel habe ich mich des Öfteren über private Dinge unterhalten können, die Gespräche am Telefon waren sehr lang, er hat vieles selbst durchlebt. 2006 stand er mir in einer sehr schweren Zeit mit Rat und Tat zur Seite, er hat mich einfach verstanden, da hat es nicht vieler Worte bedurft. Am meisten hat er immer ganz stolz von seinen zwei Kindern erzählt, die ihm alles bedeutet haben. Die tiefsinnigen Gespräche werde ich vermissen, er war ein toller und feinfühliger Mensch, der wahnsinnig intelligent war. Leider waren wir beide beruflich sehr eingebunden, privat haben wir uns gar nicht so oft sehen können, dennoch würde ich ihn als Freund bezeichnen.

An die "Helft-Benny-Aktion", wo er der Hauptakteur war, musste ich auch denken. Einen Tag vor der Aktion rief er mich an, er war so nervös, am Telefon konnte ich ihn gar nicht beruhigen. Als die Erwartungen dann übetroffen wurden, ließ er seinen Emotionen freien Lauf, er konnte sein Glück kaum fassen, da war sehr viel Herzblut dabei. Er hatte eine soziale Ader, diese Aktion war nicht die Einzige, leider wird die Courtyard-Runde immer kleiner. An diesem Galgenhumor-Beitrag denke ich gerne zurück.

"Micha", ich werde dich wahnsinnig vermissen, deiner Familie wünsche ich ganz viel Kraft.

_________________
In meinem Wohnzimmer, Balkonia und Kloatien ist es mir langweilig geworden, ich mache jetzt eine Flurida-Rundreise. Na ja...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit.
BeitragVerfasst: 17.12.2019 00:09 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10808


Offline
was ist denn eigentlich mit Discostu los? :noidea2:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit.
BeitragVerfasst: 31.03.2020 22:33 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10808


Offline
Pralino :oldman:

Du hast eine PN :lol:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte melde Dich... Gründe für die Abwesenheit.
BeitragVerfasst: 31.03.2020 23:57 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4864


Offline
Ich hab's ja schon immer auch gern mal mir flapsigen Sprüchen.
Im Moment gibt es Phasen, da bleibt einem jedoch so mancher Lacher im Halse stecken.

Weil hängenlassen aber nicht "gildet" - schon gar nicht in Hannover - ist eines Trumpf:
achtet auf Euch - bleibt positiv und vor allem kerngesund.

Denn - und da isser wieder:

"am Ende mußte stark sein...."

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 116 von 116 | [ 2314 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 112, 113, 114, 115, 116


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: