Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 11 | [ 203 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11  Nächste
 Per Mertesacker [2003 - 2006] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2007 17:20 

Registriert: 01.12.2006 19:34
Beiträge: 370
Wohnort: Hannover


Offline
die frage ob er sich vorstellen könnte seine profikarriere bei einem 2.liga klub zu beenden : "Ich glaube nicht dass Hannover dann 2.klassig spielt "

hübsch gesagt ;)

_________________
Haltet eure Träume fest
Lernt sie zu leben
Gegen zuviel Sicherheit
gegen Ausweglosigkeit
Haltet eure Träume Fest


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.07.2008 18:55 
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2008 18:56
Beiträge: 33
Wohnort: München


Offline
Angeblich hat er sich bei der Saisonvorbereitung in Bremen am Meniskus verletzt!

Quelle:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... el/381069/

Hoffentlich ist es nicht so schlimm wie befürchtet. In jedem Fall: Gute Besserung!!!!

_________________
Wo die Wahrheit bekämpft werden muss, da hat sie schon gesiegt.

C. G. Jochmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2008 11:09 
ich wünsche auch eine gute esseung . kurz nachdem er wieder ins mannschaftstraining eingestiegen war , hat sich Merte verletzt . ganz bitter !

gruß
der rote rächer


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.10.2008 19:07 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2007 23:34
Beiträge: 2229
Wohnort: Hannover ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 4, 12, 38, 54, 92, 96


Offline
spiegel.de:
DFB-ABWEHRCHEF MERTESACKER
In der Schusslinie
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0, ... 41,00.html

spiegel.de hat geschrieben:
(...) Sind also die Innenverteidiger einfach nur die Prügelknaben, die für Fehler geradestehen müssen, die andere verbocken? Mertesacker weist das von sich. Auch ihm ist schließlich nicht entgangen, dass in letzter Zeit kein Spieler konstant auf höchstem Niveau agierte. Metzelder nicht, und nicht der Schalker Heiko Westermann, der gegen Finnland mehrfach patzte. Nicht Serdar Tasci vom VfB Stuttgart, der sich gegen Finnland und Liechtenstein nachhaltig als Alternative ins Gespräch brachte. Und natürlich auch nicht Mertesacker, der sich selbstkritisch gibt. "Ich habe mit Leuten gesprochen, die es ehrlich mit mir meinen. Den ein oder anderen Fehler muss ich mir eingestehen."

Überhaupt glaubt man dem Mann, der gegen Wales sein 51. Länderspiel bestreiten wird, dass er während seiner Verletzungspause "viel nachgedacht" hat. Die meisten Innenverteidiger bekämen im Verein oft zu wenig Spielpraxis, sagt er. "Die meisten Clubs setzen doch eher auf erfahrene Leute - aus Angst, dass man ihnen sonst Vorwürfe macht, wenn es schiefgeht." Er selbst habe damals in Hannover das Glück gehabt, dass man ihm früh vertraute. "Heute fallen mir da nur Serdar Tasci in Stuttgart und Mats Hummels oder Neven Subotic in Dortmund ein." Deshalb sei es nicht verwunderlich, dass den jungen Spielern international noch viel Routine fehle.

Und noch ein Problem hat Mertesacker ausgemacht - allerdings eines, das den meisten Fußballfans eher Freude bereitet. Sowohl in der Nationalmannschaft als auch im Verein wird bedingungsloser Offensivfußball eingefordert. "Das Spiel ist sehr attraktiv geworden. Es gibt aber auch Spieler, die befassen sich mit dem Gegenteil, die wollen, dass die Mannschaft eine gewisse Sicherheit und wenig Gegentore bekommt." In Bremen, wo man als Verteidiger oftmals in Eins-zu-eins-Situationen und mithin in Rot-Gefahr kommt, ist Mertesacker deshalb "in den letzten zwei Jahren gebrandmarkt" worden, wie er sagt. (...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2009 22:22 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2007 23:34
Beiträge: 2229
Wohnort: Hannover ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 4, 12, 38, 54, 92, 96


Offline
11freunde.de: Wer spielt neben Merte?
Musterschüler plus X
http://www.11freunde.de/international/1 ... ler_plus_x

Zitat:
Neben dem gesetzten Bremer Per Mertesacker zeichnet sich ein Dreikampf um den zweiten Innenverteidigerposten in der Nationalelf ab. Doch für Westermann und Co. gibt nicht viele Chancen, sich zu empfehlen.

Per Mertesacker sieht sich in einer sehr wichtigen Position. Die Innenverteidigung, sagt er, »muss der Mannschaft die nötige Stabilität geben«. Wie ein starkes Fundament, auf dem die Offensive dann ihre kreative Architektur bauen kann.

Der 24-Jährige aus Bremen hat sich in die Chefrolle der deutschen Abwehr gespielt. Noch bei der WM 2006 war er Juniorpartner von Christoph Metzelder, doch schon bei der EM in Österreich und der Schweiz wirkte er stabiler als sein langjähriger Partner. Seit dieser EM sitzt Metzelder bei Real Madrid fast nur auf der Ersatzbank und wurde von Bundestrainer Joachim Löw nicht mehr nominiert. Seit der EM ist Per Mertesacker der ranghöchste Verteidiger im Land.

Weil aber selbst ein 1,96 Meter großer Mann mit stattlichen 54 Länderspielen einen Partner braucht, ist auch Bundestrainer Löw seither auf der Suche nach einem geeigneten Nebenmann. Und das ist bislang keine einfache Sache. Erstens, weil sich die Bundesliga gerade in der Innenverteidigung gerne mit ausländischem Personal besetzt und die Auswahl sehr überschaubar ist. Zweitens, weil die übriggebliebenen Kandidaten entweder im Klub gar nicht Innenverteidigung spielen oder einem ernsthaften Qualitätstest noch nicht unterzogen wurden.

(...)

Öffentlich sagt Per Mertesacker, es sei irrelevant, wer neben ihm stehen würde. Abstimmung und Laufwege würden trainiert, so dass jeder einspringen könne. Dennoch dürfte der Bremer intern ein Wörtchen mitsprechen, wer mit ihm verteidigen darf. »Es ist wichtig, dass sich beide Akteure verstehen.« Man müsse sich je nach Spielsituation gegenseitig coachen. Und da beansprucht er eine Führungsposition. Ihn hätten Christian Wörns und Christoph Metzelder angeleitet, »jetzt möchte ich vorangehen«.

Es ist nicht davon auszugehen, dass Mertesacker von den Verantwortlichen des DFB an diesem Weg behindert wird. »Per ist ein enorm wichtiger Spieler, der auch im Verein Verantwortung übernimmt«, sagt Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff. Er sei sehr intelligent und gehe bewusst mit seinem Körper um. Zusammen mit Phillip Lahm oder Bastian Schweinsteiger gehöre er zu einer Gruppe, die einmal Michael Ballack als Führungsfigur ablösen könnten.

Dabei verinnerlicht der Musterschüler Mertesacker die taktischen Grundübungen des Bundestrainers. »Es ist wichtig, gewisse Abläufe immer und immer wieder zu trainieren.« Die Grundordnung zum Beispiel, wohin wer laufen soll bei langen Zuspielen oder bei Kurzpässen. Da müssten sich »die Parteien aufeinander abstimmen«.

Ob er sich mit einer Innenverteidigungs-Partnerpartei bis zum voraussichtlichen Spiel des Jahres 2009 in Russland abstimmen kann, erscheint indes fraglich.
(...)
Selbst Bierhoff sieht in den Terminen inzwischen ein Problem. »Wir machen uns Gedanken, das in Zukunft besser zu planen.«

Und so bleibt Westermann, Friedrich und Tasci vornehmlich die Möglichkeit, sich über den Verein anzubieten. Partien auf internationalem Parkett wären da nicht schlecht, also die Qualifikation für den Uefa-Cup oder sogar für die Champions League. Arne Friedrich ist da mit der Hertha auf einem guten Weg, auch Tasci robbt sich mit Stuttgart langsam nach oben. Westermann muss dagegen im Schalker Chaos sein Können auf Niveau halten. Doch auch er sollte den Mut nicht verlieren. Sein Verein steht derzeit noch fünf Punkte vor dem Verein von Per Mertesacker.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2009 01:49 

Registriert: 22.04.2007 21:18
Beiträge: 150


Offline
Da steht hier der Per im Funpark, trinkt Alk und tanzt zu hip Hop Mist auf der Box... Muss der nicht morgen - heute ran?

_________________
Gruß
sax-1

Das Reh springt hoch, das Reh springt weit.
Warum auch nicht – es hat ja Zeit!
Heinz Erhardt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.11.2009 23:44 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7177
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Merte jetzt mal wieder im Sportstudio - mit einem Hemd, das mir in Erinnerung bleiben wird. :lol:
Und Poschmann, der Tackling nicht von Technik unterscheiden kann. :laugh:
Was braucht man da noch eigene Comedy im TV?

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Zuletzt geändert von 96-Oldie am 29.11.2009 00:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.11.2009 23:51 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10589


Offline
Was machen Poschmann, Steinbrecher, eigentlich unter der Woche so :shock:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.11.2009 07:44 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 17771
Wohnort: Hannover


Offline
96-Oldie hat geschrieben:
Merte jetzt mal wieder im Sportstudio - mit einem Hemd, das mir in Erinnerung bleiben wird. :lol:
Und Poschmann, der Tackling nicht von Technik unterscheiden kann. :laugh:
Was braucht man da noch eigene Comedy im TV?

Hier kannst Du das Hemd noch einmal bewundern und zu Gemüte führen, was er über Robert Enke gesagt hat: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/ ... &flash=off


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.11.2009 09:13 

Registriert: 22.11.2009 12:48
Beiträge: 76


Offline
Die meiste Zeit hat doch Poschmann gesprochen - hätte man das nicht rausschneiden können?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.11.2009 15:16 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 5391
Wohnort: Buddelkiste


Offline
Sein Kollege Bargfrede hatte gestern im Sportclub auch so ein gewagtes Muster am Leib. Wenn das die neue Kleiderordnung bei Werder ist, tut mir Per echt leid.

_________________
"...ein Beruf, der durch eine Vielzahl von Wichtigtuern, Halbgebildeten und Trunkenbolden gestraft ist."

Peter Scholl-Latour über Journalismus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Interview in der HAZ vom 15.02.10
BeitragVerfasst: 15.02.2010 08:19 
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2009 11:33
Beiträge: 220
Wohnort: Die schönste Stadt der Welt


Offline
„Es war relativ ruhig heute“
Herr Mertesacker, Ihr Team hat hier, in Ihrer alten Heimat, leicht und locker gewonnen. Hätten Sie nicht ein wenig mehr Gegenwehr erwartet?
Es sah ja am Anfang ganz gut aus für 96. Es war ein ausgeglichenes Spiel, beide haben die Stabilität, die Defensive in den Vordergrund gerückt. Dann sind wir durch Peter Niemeyer in Führung gegangen.
Das war ein kurioses Tor ?
Ja, man weiß nicht genau, war es ein Torschuss oder eine Flanke? Aber das sind die Situationen, die man braucht, dass es sich löst. Wir haben dann eine Stärke, die man nicht oft findet. Das war dann auch sehr schwierig für 96.
Sie sind nach den 90 Minuten mit einem schneeweißen Trikot vom Platz gegangen – und das als Manndecker der Gastmannschaft.
(schmunzelnd) Es war relativ ruhig heute.
Durchgeschwitzt schien es auch nicht ?
Ich habe mich schon über die 90 Minuten sehr konzentriert. Wir haben nicht sehr viel zugelassen; und dazu gehört eine Menge Arbeit, die wir heute einfach verrichtet haben. Dadurch mussten wir selten in brenzlige Zweikämpfe, in denen man schmutzig werden kann.
Nichtsdestotrotz: Haben Sie die „Roten“ schon einmal so schlecht gesehen?
Die entscheidenden Situationen, die wir heute für uns genutzt haben, waren eben auch Standardsituationen. Da waren wir ein Quäntchen cleverer und haben unsere Tore gemacht. Wir haben oft genug in dieser Saison schön gespielt, aber nicht das Zwingende geschafft und Tore geschossen.
Sehen Sie noch eine Chance für Ihren ehemaligen Klub? Klar.
Ich denke, gegen Werder Bremen kann man verlieren. Darauf sollte man sich jetzt nicht so fokussieren. Man sollte sich auf die nächsten Wochen, auf die Spiele gegen die direkten Konkurrenten konzentrieren. Wir in Topform, und das war heute so, sind nur schwer zu besiegen. Ich jedenfalls wünsche 96 alles Gute für die nächsten Spiele. Was anderes kann ich nicht tun.
Interview: Jörg Grußendorf
15.02.2010 / HAZ Seite 19 Ressort: SPORT

_________________
"Mein New York ist Hannover." - Gerhard Schröder, Maischberger, 24. März 2005
"Ich habe eine Menge Geld für Alkohol, Frauen und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst." - George Best (22.05.46-25.11.05)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2010 13:13 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 06:23
Beiträge: 3623
Wohnort: Oyten


Offline
Toll auch ein Interview in dem er sagt "wir Hannoveraner" dürfen nicht absteigen!!!

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2010 21:55 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11338
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2010 11:14 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 2986


Offline
Arsenal London hat ja angeblich jetzt die dicke Kohle, und ist interessiert, Mertesacker zu verpflichten.

Gab es nicht eine Vertragsklausel zwischen Hannover und Bremen, daß 96 bei einem Weiterverkauf des Spielers an der Ablöse beteiligt wird ? :!: 8)

Wäre ja ein unerwarteter Geldsegen

_________________
Fear the walking dead !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2010 15:35 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 2417


Offline
hsv111 hat geschrieben:
Arsenal London hat ja angeblich jetzt die dicke Kohle, und ist interessiert, Mertesacker zu verpflichten.

Gab es nicht eine Vertragsklausel zwischen Hannover und Bremen, daß 96 bei einem Weiterverkauf des Spielers an der Ablöse beteiligt wird ? :!: 8)

Wäre ja ein unerwarteter Geldsegen


Diese Frage wollte ich auch in den Raum stellen. Bin der Meinung, dass bei einem Wechsel, wo Bremen gut daran verdient, 96 beteiligen muss! Ich glaube von 10% war die Rede. Könnte ein warmer Geldregen werden und die 5 Millionen Miese wären dann fast ausgelichen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2010 16:42 

Registriert: 24.07.2005 13:48
Beiträge: 2254
Wohnort: Wernigerode


Offline
Zitat:
Könnte ein warmer Geldregen werden und die 5 Millionen Miese wären dann fast ausgelichen.


Ist vielleicht ein wenig übertrieben?! Denke kaum, dass die die ganzen 46 millionen in Mertesacker stecken werden.
Aber offene Arme wird es in Hannover für jegliche Summe wohl geben...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2010 20:32 
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2006 20:28
Beiträge: 1016


Offline
http://www.spox.com/de/sport/fussball/b ... sburg.html

Die Gerüchte verdichten sich anscheinend. Sollte Mertesacker tatsächlich für ca 12 Mio nach London gehen, hätten die aber ein Schnäppchen gemacht. Schlecht für uns, sollte tatsächlich die Klausel existieren :lol:

_________________
1

Pro Slomka.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2010 20:48 
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2007 14:17
Beiträge: 4563
Wohnort: Hannover


Offline
Wenn das mit den 12 Mio (meinetwegen auch 15 Mio) stimmen sollte... und vorausgesetzt es kommt zu diesem Wechsel... einfach mal die Frage in die Runde: Warum sind deutsche Nationalspieler im besten Fußballeralter in aller Regel deutlich günstiger für ausländische Clubs zu haben, als ihre Kollegen aus anderen Ländern.

Die Messis, Ronaldos und Co. dieser Welt mal außen vor. Aber wenn ich lese was für weniger prominente Akteure (zuletzt z.B. David Silva von Valencia zu ManCity für knapp 30 Mio) teilweise ausgegeben wird, da frage ich mich dann doch warum deutsche Spieler meist quasi zu Schnäppchenpreisen zu haben sind.

_________________
RE1

Not my Nordkurven-Oberrang Mitte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2010 21:14 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3124


Offline
Tja, Coyote, da bin ich ganz bei Dir. Auch ich frage mich das seit ewigen Zeiten. Solltest Du eine plausible Antwort darauf finden, so wäre ich Dir für eine Aufklärung in dieser Sache sehr dankbar.

Ich kapier's auch nicht!

_________________
In memoriam El Filigrano!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 11 | [ 203 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: