Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 23 | [ 445 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste
 96-Fans gegen Rassismus Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 26.01.2012 19:03 

Registriert: 28.08.2003 15:33
Beiträge: 5172


Offline
El Filigrano hat geschrieben:
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Neonazis-draengen-in-96-Fanblock
Frage an die Forumianer, die die Nord-Szene kennen: Habt ihr da schon entspechende Aktivitäten bemerkt?


Ich denke, dafür können wir auf jeden Fall einen neuen Thread gebrauchen um das zu diskutieren.

edit:
Ich stehe N16 im oberen Bereich. Mir ist da nichts aufgefallen. Ich bin auch deswegen vom Unterrang nach oben gegangen, weil ich eher unten Probleme mit den Hohlbirnen hatte. Die allerdings immer in kleineren Gruppen schlimmes Zeug gerufen haben. Ich habe dann immer Ordner geholt, die allerdings nie was gehört haben wollten bzw. nur handeln dürfen, wenn sie selber die rassistischen Rufe gehört haben.

Und oben fühle ich mich sehr wohl und dort kann man auch auf die Leute in der Umgebung zählen, falls sich dort jemand wie vorher beschrieben verhält. Was unterhalb von mir bei den Ultras passiert, kann ich nicht sagen.

El Filigrano, du erinnerst dich natürlich noch an unseren nächtlichen Aufenthalt in Barcelona, als es nach Sevilla ging. Die Tätowierungen der Typen die leider denselben Weg wie wir gewählt hatten, waren ja eindeutig. Was ich damit andeuten will: Es gibt nach wie vor diese Tendenzen im Publikum von Hannover 96.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 26.01.2012 19:07 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14463
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Hierauf bezieht sich wohl der HAZ-Bericht:

Bei allem was recht ist - Ich bin sicherlich der Letzte, der solche Subjekte schützen würde, andererseits besteht da bei so vielen Klarnamen auch das Potenzial, dass da jemand zu Unrecht beschuldigt wird - Daher haben wir hier die Direktverlinkung entfernt. - Discostu

Dauert ein wenig beim Laden. Also Geduld. Ist dann doch ziemlich interessant.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 26.01.2012 20:43 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
marVin hat geschrieben:
El Filigrano, du erinnerst dich natürlich noch an unseren nächtlichen Aufenthalt in Barcelona, als es nach Sevilla ging. Die Tätowierungen der Typen die leider denselben Weg wie wir gewählt hatten, waren ja eindeutig. Was ich damit andeuten will: Es gibt nach wie vor diese Tendenzen im Publikum von Hannover 96.


Solche Typen habe ich auch auf der Fähre nach Kopenhagen gesehen. :x

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 26.01.2012 21:09 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Ich bin seit Jahren auf N13 und teilweise auch auswärts dabei und habe solche Leute noch nicht gesehen.
Habe mit Interesse den von Kuhburger verlinkten Beitrag gelesen, das ist schon unglaublich.
Ich habe heute morgen auch den HAZ- Bericht gelesen und konnte es garnicht glauben.
Wenn jemandem was in dieser Richtung auffällt, sollte er das sofort dem Verein melden und wenn es da keinen direkten Ansprechpartner gibt, wäre dieser wohl am Besten die organisierte Fanscene, zB die Rote Kurve.

Den Antifa- Bericht finde ich trotz Allem grenzwertig, Namen, Fotos, Wohnorte und Berufe von ,ich sag mal "Verdächtigen" so zu veröffentlichen, kann nicht der richtige Weg sein, man bedenke mal, man wäre zufällig oder vvlt. einfach aus Unwissenheit auf einem der Fotos.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 26.01.2012 21:57 
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2003 20:48
Beiträge: 9690
Wohnort: Hannover


Offline
man könnte doch eigentlich diesen thread wieder weiterführen. (?)

_________________
http://www.96statistik.de.tf
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 26.01.2012 22:00 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14463
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ja. Das ist zweischneidig. Mittlerweile wurde ich per PN gebeten, den Link zu löschen. Das wiederum ist - so meine aktuelle Sichtweise - auch nicht unproblematisch. Es hätte etwas von einem Zurückzucken gegenüber diesen Leuten. Und dass gefällt mir gar nicht. Abgesehen davon nützte es nichts, weil der Bericht über Google jederzeit leicht zu finden ist. - Die Methoden der Neonazi-Szene selbst sind da übrigens noch etwas ausgefeilter.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 26.01.2012 22:18 
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 15:24
Beiträge: 1811
Wohnort: Wedemark


Offline
Wichtiges Thema. Ich möchte keinesfalls erleben müssen, wie meine geliebte Nordkurve eines Tages in den braunen Sumpf abgleitet. Und soetwas kann leider sehr schnell geschehen, wenn nicht alle mit aufpassen.

In meinem Block im Unterrang fällt mir immer wieder eine Gruppe von jungen Männern auf, die auffällig geschleimte Seitenscheitel trägt und früher auch mal durch fremdenfeindliche Sprüche auffiel. Das ist aber schon lange nicht mehr der Fall, auch wenn ich klar den Eindruck habe, daß die Herren an ihrer Gesinnung nichts geändert haben. Sie äußern sie aber nicht mehr laut, also kann man kaum etwas machen.

Aber: Augen auf !

_________________
Meine Stadt - Meine Leidenschaft - Martin Kind ihm sein Verein ?
1896 Libre!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 26.01.2012 22:42 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Früher gab es ja mal vermehrt dieses rechtsradikale Gesocks im Stadion - und wurde dann mit der Zeit Schritt für Schritt zurückgedrängt.

In den letzten Jahren dachte ich, dass da nur noch vereinzelte Pattköppe ihr Unwesen treiben würden. Obwohl mich die Barcelona-Geschichte sehr geärgert und beschämt hat, marVin, habe ich diese Truppe am Ende in eben diese Schublade einsortiert.

Was mich umtreibt ist, dass die HAZ von einem organisierten Unterwanderungsversuch berichtet. Das hätte dann schon eine andere Qualität, da kann ich OH96 nur zustimmen: Augen auf! Braune haben in der Roten Kurve nichts zu suchen.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 26.01.2012 23:05 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14463
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Disco hat den Link gelöscht. Ich beanstande das nicht. Dennoch. Es ist genau dieses Klima der Angst, was die braune Szene gern erzeugt.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 26.01.2012 23:14 

Registriert: 07.05.2005 11:16
Beiträge: 1461


Offline
Ich möchte nichts verharmlosen, aber ich glaube, dass es da keine steigende Entwickelung gibt. Die Medien sind jetzt natürlich nach der Aufklärung der 'Döner-Morde' viel sensibler in Bezug auf Nazis. Die Gruppe Royal Riot gibts schon wesentlich länger als die Ultras Hannover, und das sind eigentlich auch die einzigen Leute im Fanblock, um die man sich wirklich sorgen sollte. Ich hoffe, dass die UH endlich einen Beschluss fasst (ähnlich wie die Ultras in Rostock), dass man braunes Gedankengut nicht mehr in der Kurve duldet. Die UH ist nämlich die einzige Gruppe in der Kurve, die autoritär und organisiert genug ist, die Kurve zu säubern. Ich kann mir nicht vorstellen, wie der Verein oder unser Dachverband das anstellen sollte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 27.01.2012 14:15 

Registriert: 31.08.2006 08:47
Beiträge: 1252


Offline
Ich nehme an, der Link bezog sich auf das pdf File, welches an Martin Kind, Medien, Fanprojekt usw. usw. gegangen ist? Ich denke, man hätte diesen Link nicht löschen sollen. Interessant allemal, scheint auch sauber recherchiert zu sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 27.01.2012 15:16 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14463
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Der Link kann jederzeit per PN angefordert werden... :mrgreen:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 27.01.2012 16:53 

Registriert: 28.08.2003 15:33
Beiträge: 5172


Offline
Rote Kurve hat geschrieben:
Aufgrund aktueller Berichte ist es uns ein Anliegen zu sagen: Wir haben kein Bock auf Nazis! Im Container bekommt ihr heute die kostenlose Infozeitung von “Kein Bock auf Nazis”. Wer ein Exemplar haben möchte darf gerne zugreifen und für ein Gespräch sind wir auch immer zu haben.

http://www.rotekurve.de/2012/01/kein-bock-auf-nazis/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 27.01.2012 17:48 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
:nuke: :fan: :nuke:

Es soll ja auch hier im Forum immer noch ein paar Leute geben, die noch nicht Mitglied sind. Also dann, meine Damen und Herren:

http://www.rotekurve.de/

Oder ganz direkt:

http://www.rotekurve.de/mitgliedschaft/beitreten/

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 27.01.2012 17:50 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Ja. Das ist zweischneidig. Mittlerweile wurde ich per PN gebeten, den Link zu löschen. Das wiederum ist - so meine aktuelle Sichtweise - auch nicht unproblematisch. Es hätte etwas von einem Zurückzucken gegenüber diesen Leuten. Und dass gefällt mir gar nicht. Abgesehen davon nützte es nichts, weil der Bericht über Google jederzeit leicht zu finden ist. - Die Methoden der Neonazi-Szene selbst sind da übrigens noch etwas ausgefeilter.


Nein, das ist auf keinen Fall so beabsichtigt. Das hat ganz gewiss nichts mit Angst zu tun. Allerdings müssen wir uns an die Forenregeln halten:
Zitat:
Nicht jeder möchte private Details bekanntgeben und deshalb ist es grundsätzlich nicht erlaubt, persönliche Daten von anderen Usern/Personen ohne deren Einverständnis zu veröffentlichen oder weiterzugeben.


...Diese gelten auch für Personen, die wir hier und im Stadion auf keinen Fall haben wollen...

Daher habe ich die Direktverlinkung zu dem Bericht entfernt. Ob unsere User nach Nazis innerhalb der Fanszene von Hannover 96 googeln, bleibt denen überlassen. :wink:

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 27.01.2012 17:54 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
marVin hat geschrieben:
Rote Kurve hat geschrieben:
Aufgrund aktueller Berichte ist es uns ein Anliegen zu sagen: Wir haben kein Bock auf Nazis! Im Container bekommt ihr heute die kostenlose Infozeitung von “Kein Bock auf Nazis”. Wer ein Exemplar haben möchte darf gerne zugreifen und für ein Gespräch sind wir auch immer zu haben.

http://www.rotekurve.de/2012/01/kein-bock-auf-nazis/

:nuke: :nuke: :nuke:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 27.01.2012 18:34 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Maxy1896 hat geschrieben:
Ich möchte nichts verharmlosen, aber ich glaube, dass es da keine steigende Entwickelung gibt. Die Medien sind jetzt natürlich nach der Aufklärung der 'Döner-Morde' viel sensibler in Bezug auf Nazis.


Ich als User fände es schön, wenn Du diesen himmelschreiend falschen und verniedlichenden Begriff für diese widerlichen Bluttaten nicht mehr verwenden würdest - Die Medien machen das auch nicht mehr.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 28.01.2012 10:33 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 17399
Wohnort: Hannover


Offline
Nicht umsonst ist diese falsche und diffamierende Bezeichnung zum Un-Wort des Jahres erklärt worden.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 28.01.2012 14:30 
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2005 23:06
Beiträge: 253


Offline
@Discostu:

Ich habe deinen "Suchbegriff" gegoogelt, und naja, ich muss sagen:

Hältst du die dann erscheinende Seite wirklich für seriös?

Spontan stoße ich auf dieser Seite neben dem entsprechenden pdf auf folgende abstoßende Artikel:

Zitat:
Kurz vor der Ankunft des Castortransportes [trafen wir uns] um das Gebiet kennenzulernen und die Polizei in ihrer Kondition noch vor Ankunft an ihre Grenzen zu bringen. Barrikaden und Schottern inklusive.


Noch besser:

Zitat:
Wir haben in der Nacht von Freitag den 27.01.2012 auf Samstag den 28.01.2012 das Büro des im Ostharz ansässigen Nazianwaltes Klaus Lassmann in der Huystraße 23 angegriffen. Es wurde eine Botschaft ("Nazibastard") an der Fassade hinterlassen, die Scheiben wurden zerstört und der komplette Innenraum wurde mit Bitumen beglückt, sodass sich Herr Lassmann nun über einen großen Sachschaden freuen darf.


Also bei aller Liebe kann ich sojemanden wie den Seitenbetreibern nicht abnehmen, dass er an einem friedlichen Zusammenleben interessiert ist.

Insofern kann ich es auch nicht gutheißen, dass du indirekt zum Aufrufen solch z.T. gewaltverherrlichenden und extremistischen Seiten aufrufst. Der Zweck heiligt nun auch nicht alle Mittel.

Kann man denn nicht einfach so gegen Rechtsextreme sein? Einfach so, ohne sich dabei ständig Linksextremen bedienen zu müssen? Da macht man irgendwie den Bock zum Gärtner...

In diesem Sinne:
Gegen Hass und Gewalt gegen Andersdenkende!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 96-Fans gegen Rassismus
BeitragVerfasst: 28.01.2012 15:37 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
Neonazi-"Fans" bei einem so international besetzten Verein wie 96 sind doch schon an und für sich lächerlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 23 | [ 445 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: