Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 6 von 7 | [ 134 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
 Gerald Asamoah [1994 - 1999] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 25.02.2012 22:35 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8817


Offline
DerRoteCoyote hat geschrieben:
Asamoah heute wieder mit Doppelpack.... gegen Bergmanns Bochumer Buben.

Aydin hat einen Wadenbeinbruch, weil ihn Asamoah von hinten umgetreten hat. Für dieses Foul gab es nur Gelb, Asamoah diskutierte wild mit dem Schiri. Nach dem Spiel wurde er interviewt, er hat kein Wort über sein Foul und Aydin verloren, obwohl er über die Verletzung bescheid wusste. Er lächelte die ganze Zeit in die Kamera, als wäre nichts geschehen.

Übertroffen wurde er noch von Bochums Torhüter, der Pektürk mit gestreckten Beinen umgetreten hat, voll in den Körper rein. Der Schiri zeigte auf den Punkt, eine Karte gab es für dieses Foul nicht. Luthe sagte nach dem Spiel: "Ich bedanke mich beim Schiri, dass er seine Linie beibehalten hat, denn er hat für 2 harte Fouls von den Fürthern auch nicht Rot gezeigt."

Kooootzzzzzz...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 27.02.2012 12:37 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7175
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Eine grauenhafte Hackerei. Ich hab nur den Ausschnitt in der Sportschau gesehen - und war schon bedient. Asas Foul war eines von der schlimmsten Sorte. Glatt rot und fünf Spiele Sperre wären angemessen gewesen.

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 07.08.2012 15:16 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10580


Offline
Zitat:
»Die Lüdenscheider verdienen Respekt«

Einst galt die SpVgg Greuther Fürth als »unaufsteigbar«. Bis Gerald Asamoah kam und dem ewigen Zweitligisten neues Selbstvertrauen einimpfte. Sagt jedenfalls Gerald Asamoah. Ein Interview über neue Chancen und die Fußballidylle von Fürth.......


Interview bei 11 Freunde

http://www.11freunde.de/interview/geral ... page=0%2C1

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 07.08.2012 15:29 

Registriert: 07.02.2005 19:32
Beiträge: 865
Wohnort: Hagen


Offline
Ich finde es irgendwo schade, dass Gerald nie etwas von 96 erzählt. Natürlich hat er den Großteil seiner Karriere bei Schalke gespielt. Seine Karriere hat jedoch in Hannover angefangen und es war auch unser Verein, der ihn bei seinen Herzproblemen immer unterstützt hat.

_________________
Wenn dir deine Träume keine Angst machen, dann sind sie nicht groß genug.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 07.08.2012 15:41 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10580


Offline
Sehe ich auch so, aussiedler :nod:

Bekanntermaßen hatte ich ja öfter beruflich mit ihm zu tun.

Einmal brauchte er dringend einen Raum für einen Gottesdienst seine kirchlichen Gemeinde.

Da habe ich ihn auch als ausgezeichneten Sänger kennengelernt. :nod:

Schade, dass er Hannover offensichtlich verdrängt hat.

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 07.08.2012 18:42 

Registriert: 13.02.2009 23:30
Beiträge: 3042
Wohnort: Laatzen


Offline
Früher hat er auf Schalke wohl seinen Mitspielern immer von Hannover vorgeschwärmt.
Naja, man kann es nicht ändern. Auf jeden Fall wird jeder wissen, der Gelsenkirchen und Hannover kennt, welche Stadt schöner und lebenswerter ist.
Wenn man schon häufiger auf Schalke war, muß man auf den Parkplätzen rund um die Veltins-Arena nur auf die Auto-Kennzeichen achten, die wenigsten haben ein GE. Es ist halt der Mythos.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 07.08.2012 21:31 
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 15:24
Beiträge: 1810
Wohnort: Wedemark


Offline
Hm, wohnt seine Familie nicht nach wie vor in Hannover ?
Ich glaube schon, daß Gerald ganz gut weiß, was er an Hannover hat. Der Verein Hannover 96 hingegegen mag vielleicht keine ganz so große Rolle mehr spielen.

_________________
Meine Stadt - Meine Leidenschaft - Martin Kind ihm sein Verein ?
1896 Libre!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 07.08.2012 21:47 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 17335
Wohnort: Hannover


Offline
einwerfer hat geschrieben:
Sehe ich auch so, aussiedler :nod:

Bekanntermaßen hatte ich ja öfter beruflich mit ihm zu tun.

Einmal brauchte er dringend einen Raum für einen Gottesdienst seine kirchlichen Gemeinde.

Da habe ich ihn auch als ausgezeichneten Sänger kennengelernt. :nod:

Schade, dass er Hannover offensichtlich verdrängt hat.

Das glaube ich nicht, denn seine Eltern wohnen hier. Er besucht sie regelmäßig und hatte hier auch sein Stamm-Restaurant. Zu seiner Zeit bei uns wird er wohl nich befragt oder es interessiert den Interviewer nicht, wenn er das Thema anschneidet. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Zuletzt geändert von Herr Rossi am 28.11.2012 21:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 08.08.2012 00:27 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11308
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Er war früher mit Otto öfter in meinem Stadtteil zum Döner essen. Mittlerweile hat der Laden den Besitzer gewechselt und die beiden sind auch nicht mehr zugegen. :|

_________________
Satoshi Nakamoto for President!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 08.08.2012 00:45 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10580


Offline
Eigentlich müsste man solche "Typen" wie Asa und Otto, die hier bei 96 "was geworden sind", zurückholen und entsprechend einsetzen.
In Hannover ist doch Multikulti längst Realität, wie ich bei meinem letztem Besuch in Hannover feststellen konnte.
Bei Bayern München ist man da wirklich weiter.

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 09.08.2012 06:52 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 20:29
Beiträge: 11398
Wohnort: Nordstemmen


Offline
einwerfer hat geschrieben:
Eigentlich müsste man solche "Typen" wie Asa und Otto, die hier bei 96 "was geworden sind", zurückholen und entsprechend einsetzen.
Das sehe ich auch so!
Auch ein Bastian Hellberg, Maxi Heidenreich oder Fabian Ernst, wenn er denn seine Karriere beendet hat, sollten in die Jugendarbeit eingebunden werden.
Die Bayern, die Du angesprochen hast tun das ja bereits. Tarnat usw.

Ich hoffe, dass unser Urgestein Altin Lala zurückkommt und bei der Vereinsarbeit im Jugendbereich engagiert wird.

_________________
Neuaufbau einer echten Mannschaft!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 09.08.2012 08:15 

Registriert: 31.08.2006 08:47
Beiträge: 1252


Offline
Wenn Du alle Leute zurückholen willst, könnten die Leute, die jetzt in der Jugendarbeit ihren Job tun aber schmal gucken. Heidenreich und Ernst halte ich zudem für einen kleinen Scherz.
Edit: Für Lala wird sich bestimmt ein Plätzchen finden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 09.08.2012 11:33 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13149
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Erdinger hat geschrieben:
Wenn Du alle Leute zurückholen willst, könnten die Leute, die jetzt in der Jugendarbeit ihren Job tun aber schmal gucken. Heidenreich und Ernst halte ich zudem für einen kleinen Scherz.
Edit: Für Lala wird sich bestimmt ein Plätzchen finden.


Ob die jeweiligen Spieler qualifiziert sind, ist doch egal. Hauptsache, sie sind Rote. Schnell mal nen paar Vorschläge gemacht ist besser als keinen Vorschlag gemacht. Über die Sinnhaftigkeit können wir uns dann ja immer noch unterhalten.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 09.08.2012 19:16 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2196
Wohnort: Hannover


Offline
M. Idrissu sollten wir auch zurückholen. Wir könnten von seiner Qampionsleagueerfahrung profitieren 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 11.08.2012 06:13 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11308
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Ikarus hat geschrieben:
M. Idrissu sollten wir auch zurückholen. Wir könnten von seiner Qampionsleagueerfahrung profitieren 8)


Ja, die Jungs könnten mit Ihm Playstation spielen. :dance: :flag962: :dance:

_________________
Satoshi Nakamoto for President!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 28.11.2012 18:26 

Registriert: 05.10.2012 08:23
Beiträge: 1896


Offline
Bei Gerald kann ich mir sogar eine Rückkehr nach Hannover vorstellen. Immerhin spielt ja Lloyd Addo Kuffour schon in der U11 von 96 und das ganz gut. Offiziell sein Neffe :wink: Ich denke er hat ihn gestern evtl. auch noch besucht. Ich habe mich mal im letzten Jahr am Rande zu noch U10 Zeiten mit einigen Elternteilen der jetzigen U11 unterhalten. Von "der Name" (sehr interessant oder?) ist geändert zum Schutz des jungen (Asamoah) bis geänderte Verwandschaftsgrade war da so einiges dabei.
Mir zunächst egal, aber vielleicht taucht der Name in einigen Jahren mal wieder auf.
Dem jungen Kuffour jedenfalls drücke ich die Daumen.

_________________
[color=#40FF40]ü[/color][img]http://fs1.directupload.net/images/150104/boly9sp7.gif[/img]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 10.02.2013 12:10 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 17335
Wohnort: Hannover


Offline
Zitat:
Gerald Asamoah erleidet allergischen Schock

Große Aufregung bei der SpVgg Greuther Fürth: Rund zehn Minuten nach der 0:1-Niederlage gegen Wolfsburg brach Stürmer Gerald Asamoah in der Kabine zusammen. Gesicht und Atemwege waren stark angeschwollen, der 34-Jährige bekam keine Luft mehr. "Gerald hatte nicht viel gegessen, hat sich dann im Spiel voll verausgabt. Das hat eine Unterzuckerung und wahrscheinlich einen allergischen Schock hervorgerufen", sagte Martin Meichelbeck, Leiter der medizinischen Abteilung von Fürth, der "Bild am Sonntag".


Quelle: http://bundesliga.t-online.de/gerald-asamoah-erleidet-allergischen-schock/id_62105346/index

:shock:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 13.02.2013 11:49 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11308
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Zitat:
Nusskuchen löst Schock bei Asamoah aus

Zitat:
"Ich hatte mittags Quark und einen Kuchen gegessen. In dem waren Erdnüsse. Ich bin allergisch auf Nüsse, Sojamilch und Säure", sagte der 34-Jährige der "Bild-Zeitung". In der Kabine hatte er schwere allergische Reaktionen gezeigt.


http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.3188719

Wieso ißt man Nusskuchen wenn man dagegen allergisch ist? :noidea:

_________________
Satoshi Nakamoto for President!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 13.02.2013 18:15 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 06:23
Beiträge: 3612
Wohnort: Oyten


Offline
Es gibt verschiedene Arten von Reaktionen. Äße ich eine Nuss direkt aus der Schale, wäre bei mir auch fast eine Reanimation fällig. Ist sie allerdings geröstet, eingebacken oder anderweitig verarbeitet, vertrage ich sie....




Mobil gesendet! ;-)

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerald Asamoah [1994 - 1999]
BeitragVerfasst: 13.02.2013 18:33 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2009 16:04
Beiträge: 2859
Wohnort: Rheinmetropole KölnBonn


Offline
Oft weiß man auch nicht, was alles in so einem Kuchen drinne ist. Bei jedem ist der Grad der Allergie unterschieldlich. Bei Manchen reichen schon Spuren von Nüssen.

_________________
Einmal am Rhein ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 6 von 7 | [ 134 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: