Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 2 | [ 35 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 09.08.2012 23:35 
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2007 14:17
Beiträge: 4603
Wohnort: Hannover


Offline
Wie bereits vor einer Woche war auch heute wieder das Ergebnis das beste. Wir sind eine Runde weiter und grundsätzlich zählt eigentlich nur das.

Aber... wenn man es nicht schafft gegen einen so limitierten Gegner spielerisch etwas überzeugender aufzutreten, dann stimmt mich das schon nachdenklich. Mal abgesehen von ein paar ganz sehenswerten Spielzügen war das heute weitestgehend wieder spielerische Magerkost.

Und... wenn von 5 Toren 4 durch Defensivspieler erzielt werden, dann haben wir aus meiner Sicht nach wie vor ein Sturmproblem. Spiele wie heute müssten eigentlich dazu dienen, dass sich Ya Konan, Abdellaoue und Sobiech ne Menge Selbstvertrauen "erschießen". Leider war eher das Gegenteil der Fall. Ohne Diouf geht vorne nix.

_________________
RE1

Not my Nordkurven-Oberrang Mitte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 09.08.2012 23:42 

Registriert: 06.03.2005 19:07
Beiträge: 1552
Wohnort: Iserlohn


Offline
Dem stimme ich voll zu, aber trotzdem warten wir mal Manch. am Wochenende ab.
So richtig reingehängt hat sich Keiner ev. Angst vor Verletzungen.
Aber es fehlt wirklich an allen Ecken Diuof

_________________
Saison 19/20, 96 zurück in die 1 Liga ?!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 09.08.2012 23:54 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5533


Offline
Es stimmt,unsere Stürmer überzeugen nicht.Warten auf Diuof.Gut ,das heute Andreasen 90 Minuten durchgehalten hat und das Huszti formverbessert ist.Rausch hat auch mal wieder ganz gut gespielt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 01:15 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10650


Offline
Ich bin zufrieden mit dem Spiel.

Wenn wir noch viel vor haben in der Saison, wäre ein ausgezeichnete Form gegen St. Patrick völlig an der Planung vorbei :nod:

Soll erfüllt und fertig.

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 01:19 

Registriert: 23.05.2012 17:38
Beiträge: 669
Wohnort: Hannover mal wieder


Offline
Ehrlich gesagt, verstehe ich das ständige rufen nach Diouf nicht. Er ist zweifelsohne ein sehr begabter Spieler, der in den wenigen spielen, die er für uns spielen durfte sich schon in die Herzen der Fans gekämpft hat. Ja, auch mich hat er überzeugt und mit der Form aus den paar spielen, definitiv Stammposition.

ABER, genau das ist es nämlich. Ihr sagt ohne Diouf geht vorne gar nichts, aber wer hat denn die Manschaft zweimal in die EL geschossen? Hauptsächlich unsere altbewährten Stammkräfte wie Didi und Moa + der rest des Teams. Diouf hat hier, leider, erst einige wenige Spiele gespielt, trug natürlich seinen Teil bei, aber der größte Teil ging von dem Rest unserer Spieler aus.

Das sie momentan so ihre schwierigkeiten haben, war nicht zu übersehen, es fehlt allerdings auch in der Mitte die kreativität, die die jungs vorne in Szene setzt.

Und das bei den Flanken heute gerade die Verteidiger richtig standen, ok, passiert, es hätte aber in einer anders herausgespielten Situation, meinetwegen auch aus nem Standart, z.B. Moa richtig stehen können. Ich finde ihr reduziert das alles ein wenig zu sehr auf paar Spieler. Es muss das gesammte Manschaftsbild stimmen, dann treffen auch die Stürmer.

jm2c


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 02:06 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
So schlecht fand ich's jetzt nicht, dafür war die Führung aus dem Hinspiel schon zu klar. Außerdem wird die Vorbereitung doch eher auf den Beginn der Bundesliga zielen (Aufbau der Formkurve). Der Verein scheint jedenfalls ganz zufrieden zu sein, siehe ausführlicher Spielbericht:

http://www.hannover96.de/CDA/profis/saison-1213/europa-1213/rueckspiel-st-patrick-s.html

Auszug: "09.08.2012
96 zieht souverän in die Play-offs ein.Mit einem 2:0-Heimsieg über St. Patrick´s Athletic hat Hannover 96 den Einzug in die Play-offs der UEFA Europa League sichergestellt.
Die Treffer erzielten in Karim Haggui (32.) und dem eingewechselten Mario Eggimann (47.) zwei Innenverteidiger. (...)

Vor den 24.500 Zuschauern in AWD-Arena entwickelte sich in der Anfangsphase eine Partie, die vor allem geprägt war von Standardsituationen. (...)

Haggui darf nach 32 Minuten jubeln
Der Marokkaner stieg nach einem butterweichen Huszti-Freistoß, den dieser selber herausgeholt hatte, im Strafraum am Höchsten und hatte keinerlei Probleme, mit dem Kopf einzunicken. Die Führung sollte den 96ern weitere Sicherheit verleiten, doch erst einmal hieß es, einen kleinen Schock zu verdauen. Christian Schulz hatte sich kurz vor der Pause ohne Fremdeinwirkung an der linken Wade verletzt, musste daraufhin aus dem Spiel genommen werden. Ihn ersetzte Mario Eggimann. Dieser griff nur wenig später entscheidend in die Partie ein, denn kurz nach dem Pausentee durfte nach Karim Haggui der nächste Innenverteidiger jubeln. "Kocka"-Rausch kam auf der linken Seite frei zur Flanke, fand in der Mitte den Schweizer als Abnehmer, der den Kopfball als Aufsetzer und die Latte setzte. (...)

Die Atmosphäre hätte sogar noch weiter in die Höhe getrieben werden können, genügend Chancen hatten die 96er allemal. In der 56. Minute scheiterte Leon Andreasen erst mit einem Distanzschuss, ehe kurz darauf Artur Sobiech sich schlitzohrig den Ball ergatterte, aber dann am irischen Torhüter Clarke seinen Meister fand. Die 96er spielten in der Folgezeit die Führung souverän runter, hatten vor allem in "Moa" Abdellaoue aber noch die Chance, das 3:0 aus dem Hinspiel nachzuahmen. Zuerst prüfte der norwegische Stürmer Clarke mit einem Weitschuss aus rund 25 Metern (72.), ehe Abdellaoue in der 86. und 89. Minute noch von Cherundolo und Huzsti zwei gut getimte Flanken serviert bekam, sie aber nicht verwerteten konnte. In der Endabrechnung bleibt ein deutliches Weiterkommen mit 5:0-Toren, dass zu keiner Zeit gefährdet war. Dennoch gebührt dem irischen Erstligisten St. Patrick´s Athletic an dieser Stelle ein großer Respekt, in beiden Partien verkaufte sich der Außenseiter teuer.

Auslosung am Freitag mit Spannung erwartet
Nun gehen die Blicke aller 96-Verantwortlichen- und Fans gespannt gen Nyon, wo am Freitag ab 13.30 Uhr der kommende Gegner in den Play-offs ausgelost wird. Die Begegnungen finden jeweils am Donnerstag, 23. sowie 30. August, statt.

Hannover 96: Zieler - Cherundolo, Haggui, Schulz (39. Eggimann), Rausch - Stindl, Andreasen, da Silva Pinto (64. Schmiedebach), Huszti - Abdellaoue, Ya Konan (46. Sobiech)"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 03:11 

Registriert: 01.03.2004 19:33
Beiträge: 933


Offline
Man konnte deutlich sehen, wie letztlich beide Mannschaften jedes Verletzungsrisiko umgingen, bei einer Spielrunde, deren Ausgang schon sicher gebucht war.

St. Patrick's tat alles, um sich nicht schlachten zu lassen. Dazu mussten sie nicht allzuviel tun, denn Hannover tat dosiert nur so viel, wie für spielkontrolle notwendig war.

Man kann das jetzt je nach Anspruch zweierlei interpretieren:

A. Unsere Elf klemmt noch in den Startlöchern und ist nicht in der Lage, einen solchen Gegner 90 Minuten an die Wand zu spielen und zu deklassieren. Das lässt nicht Gutes hoffen für die nächsten Wochen.

B. Unsere Elf hat mehr Reife denn je, weil sie vor einer langen Saison gezeigt hat, dass sie im Stile einer abgeklärten Mannschaft in der Lage ist, Kräfte und Risiken einzuteilen, ohne was anbrennen zu lassen.

Wünschen tu ich mir Version 2.

Die Realität liegt wohl eher bei 20% A und 80% B. Ein Manko der letzen Saison (insbesondere viele verschenkte Punkte in der BuLi), scheint gegenwärtig noch nicht verbessert: Den Strafraum des Gegners mit gefährlichen(!) Aktionen aus dem Spiel heraus(!) unter Druck zu setzen.

Und hinten gefällt mir (noch) nicht, dass gegenerische Standards immer wieder Gefahr hervorrufen, weil entweder die Abstimmung nicht stimmt oder RRZ beim Rauslaufen nicht immer sicher und entschlossen wirkt. Letzteres kann auch eine Folge von ersterem sein ... oder auch nicht. Da gibt es noch einiges zu richten. Es kann nicht angehen, dass vor dem Lattenknaller der Iren da heute 2 Mann völlig unbemerkt und meterweise ungedeckt im Strafraum rumstehen. Was erlauben Abwehr? ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 04:41 

Registriert: 09.02.2009 13:57
Beiträge: 185
Wohnort: DK


Offline
So mein persönlicher Schlußpfiff, nachdem ich "re-live" (was ein blödes Wort) gucken musste -.-

Also ich fand es eigentlich auch ok, wie es gelaufen ist. Man sollte einfach nicht ausser acht lassen, dass man mit einem 3:0 in dieses spiel gegangen ist, die Saisonvorbereitung gerade erst am Ende ist, unsere Jungs (hoffentlich) noch 50+ Spiele vor sich haben und wir dennoch (besonders in der 2.HZ) das Spiel dominiert haben! Ausserdem bekleckern sich die wenigsten "Top-Teams" in den Quali-Runden mit Ruhm.

So what!? Wir sind weiter, können uns morgen Mittag zurücklehnen und warten wer der nächste ist und vor Allem (zumindest gilt das für mich) können wir uns freuen, wenn unsere Roten in gut zwei Wochen endlich wieder die Bundesliga überrumpeln ;) :flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 08:48 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 06:23
Beiträge: 3657
Wohnort: Oyten


Offline
Das Spiel war für mich eine persönliche Saisonvorbereitung. Langsam kann man sich nun steigern, gestern saß ich noch gaaaaanz entspannt auf der Couch, man konnte sich nebenbei unterhalten. DAS wird sich nun von Spiel zu Spiel ändern, bis ich wieder wie ein nervliches Wrack um Punkte bangen muss....

Amüsant mal wieder der Kommentator.... "Pander am Ball.... wollte ich gerade schon sagen, aber es ist Andreasen", oder "Stindls Traumtor in der letzten Saison in Kopenhagen, (Pause) Quatsch, war natürlich nicht in Kopenhagen sondern in Lüttich, in LÜTTICH war's!!!" :laugh: :roll:

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 09:14 

Registriert: 13.02.2009 23:30
Beiträge: 3191
Wohnort: Laatzen


Offline
Ich gehöre auch zu denen, die gestern nicht unzufrieden waren. Es war in dieser Saisonphase nicht zu erwarten, dass wir ein Feuerwerk abbrennen - bei anderen Bundesligisten ist das nebenbei gesagt, genauso.
Vor allem hat mir die 2. Halbzeit aber ganz gut gefallen. Da waren einige gute Spielzüge dabei und mit ein bisschen mehr Konzentration hätte auch das eine oder andere Tor mehr fallen können. In der 2. Halbzeit fand ich Huszti ganz gut, Haggui, Andreasen und Rausch haben mir ebenfalls gefallen, auch Abdellaoue ist auf dem aufsteigenden Ast. Schlecht fand ich wieder Ya Konan, Sobiech hat aber auch keine Bäume ausgerissen.
Super fand ich übrigens die irischen Fans, die über das ganze Spiel Stimmung gemacht haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 09:49 
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2010 20:25
Beiträge: 139
Wohnort: Gehrden


Offline
Ok - eine Topleistung nochmal abzurufen wäre eigentlich aus Sicht der Fans zwar schön, aus Sicht der Mannschaft ging es nur darum, den Torevorsprung zu halten und das Team weiter voranzubringen, damit der Start in neue Saison auch nicht daneben geht, insgesamt war es einfache Unterhaltungskost, mehr mehr nicht, aber Hauptsache eine Runde weiter ! :flag962:

_________________
Durch die Leidenschaft lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er bloß.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 10:09 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5039
Wohnort: Wedemark


Offline
Auch ich bin ganz zufrieden. Es war zu sehen dass die Iren erhobenen Hauptes aus der EL aussteigen wollten und das Hannover sich zurück genommen hat. So ist es auch zu erklären das es eher ein sehr Freundschaftliches Spiel war mit wenigen Fouls.

Mit beginn der Bulli Saison wird sich zeigen wie weit die Teams sind. ich hoffe das wir durch die EL Quali ein stück Vorsprung vor den anderen Teams haben. Unsere Mannschaft wird sich ohne Zweifel noch steigern.

Im Spiel gegen Schalke werden wir wohl schon eine andere Mannschaft auf dem Platz sehen.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 10:15 

Registriert: 23.01.2003 18:02
Beiträge: 5122
Wohnort: Bern (CH)


Offline
Ich bin immer noch STINKSAUER!

Warum?

Weil die £%ç&$%@§ des ****fernsehsenders Kabel1 kurzfristig beschlossen haben, in der Schweiz nicht das Hannover-Spiel, sondern irgendeine saublöde Castingsendung zu zeigen. Ich hatte mich soooo auf einen entspannten Fernsehabend mit meinen geliebten Roten gefreut - und dann war ich gezwungen, mir Rapid Wien gegen Vvd. Novi Sad anzuschauen und immer dann, wenn das allzu langweilig wurde, auf Videotext mir den Zwischenstand aus Hannover zu holen.

Als Hannoveraner in der Schweiz wirst Du schon regelmäßig diskriminiert.

_________________
Denk' ich an 96 in der Nacht,
so bin ich um den Schlaf gebracht.


Zuletzt geändert von Peter Später am 16.08.2012 12:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 11:57 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
IQ1000 hat geschrieben:
Auch ich bin ganz zufrieden. Es war zu sehen dass die Iren erhobenen Hauptes aus der EL aussteigen wollten und das Hannover sich zurück genommen hat. So ist es auch zu erklären das es eher ein sehr Freundschaftliches Spiel war mit wenigen Fouls.


Das trifft es gut, das Ergebnis stand ja eigentlich vorher schon fest (96 weiter/ Iren raus).
Man ist sehr fair mit den sympathischen Iren umgegangen, die sichtbar stolz vor so einer großen Kulisse gespielt haben, warum sollte man die dann abschlachten? Es war ein Arbeitssieg und mehr nicht.
Schade, dass das Stadion sooooo leer war, habe ich so nicht nicht erlebt.

Klasse fand ich den Applaus für die irischen Spieler bei Auswechslungen und die irische Mannschaft nach dem Spiel vor der Nordkurve, die mit großem Applaus verabschiedet wurde, insbesondere als der irische Torwart sich klatschend vor unserer Nordkurve bedankt/ verabschiedet hat.
Ganz großes Kino, vielen Dank an unsere 96-Fans und an unsere neuen Freunde aus Dublin. :nuke:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 12:07 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3739
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Überzeugend ist etwas anderes, gegen einen international drittklassigen Gegner ist ein 2-0 Heimsieg mehr als Magerkost. Vor allem in der Offensive war es statt Sturm eher ein laues Lüftchen, zeitweilig hatte ich das Gefühl, 96 spielt ohne Angreifer. Für mich am Fernseher war es gähnende Langeweile, zwischendurch habe ich ernsthaft überlegt, nach Olympia umzuschalten.

Wichtig war natürlich das Weiterkommen, aber in den Play-Offs muss 96 mehrere Briketts auflegen, um in die Gruppenphase zu kommen. Nebenbei: Schulz scheint mit seiner Verletzungsanfälligkeit und -häufigkeit ein Auslaufmodell zu sein, deswegen würde ich Avevor keinesfalls ausleihen!

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 12:17 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Tolle Geschichte und lieben Gruss an das Nachbarforum. :bow:


http://www.ndr.de/sport/fussball/europa ... ft101.html

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 12:41 

Registriert: 26.08.2007 14:56
Beiträge: 1342
Wohnort: 25 Jahre Hannover, jetzt Lkr. Oldenburg


Offline
Unsere Ansprüche steigen und unsere Freude wird geringer, wie überall im Leben, wenn etwas erfolgreich verläuft. Machten wir uns das bewusst, ginge es uns besser. Aber dazu sind wir leider zu bequem.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 12:52 

Registriert: 08.10.2009 15:48
Beiträge: 243
Wohnort: Hannoi


Offline
wir sind weiter, dafür bin ich dankbar. die 25€ im halbleeren stadion hätte ich mir aber sparen sollen.
das spiel war nicht mal für ein 1 cent ticket annehmbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 13:06 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Das Spiel schien ein bißchen "Will nicht mehr" gegen "Kann nicht mehr".
Zeitweilig war es wirklich sehr zäh, besonders in HZ 1. Vielleicht hätte es dem Spiel ganz gut getan, wenn die Gäste das 0:1 mit dem Lattenknaller gemacht hätten.
In HZ 2 souverän und zumindest etwas mehr Torgefahr mit guten Chancen durch Artur, Lars und v.a. Moa.
Ich bin mir aber sicher, dass sich die Mannschaft im Duell mit stärkeren Gegnern auch steigern wird.
Sorgen macht mir nur unsere Anfälligkeit nach Standards, war auch neulich schonmal im Training zu beobachten. Da wackelt Ron im Moment auch mächtig. Hoffentlich können sie das noch abstellen!

Die irischen Anhänger haben das ganze Spiel durchgefeiert. Rspekt dafür! Offensichtlich haben sie sich tatsächlich sehr über die Einspielung irischen Liedgutes vor dem Spiel gefreut. Schade, dass dieser schöne Moment von unserer Kurve etwas überbrüllt wurde. Naja.
Ansonsten aber eine sehr nette, respektvolle Atmosphäre. Das könnte gern öfter so sein. Besonders der irische Keeper mochte sich scheinbar gar nicht mehr von uns trennen. :D

Gleich wissen wir, wie es in 2 Wochen weiter geht!

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic 2:0 (nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 10.08.2012 13:13 
Das Spiel war einfach nur schlecht und nüchtern kaum zu ertragen, was bei alkoholfreiem Bier ja nicht anders möglich war...
Egal, heute auf die Auslosung schauen und auf etwas mehr Losglück als Gladbach hoffen, denn mit der derzeitigen Form kann ich mir ein Wunder wie gegen Sevilla absolut nicht vorstellen...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 2 | [ 35 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: