Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 2 | [ 27 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Kader der deutschen Nationalelf Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 07.05.2012 14:05 

Registriert: 23.01.2003 18:02
Beiträge: 4944
Wohnort: Bern (CH)


Offline
Zwei Dinge wundern mich beim heute nominierten Kader.
Erstens, daß Löw VIER Torhüter berufen hat. Erscheint mir wirklich überflüssig.
Zweitens die Nominierung von Cacau - bei dem mich allerdings immer schon gewundert hat, daß er für die Nationalelf ein Thema ist. Okay, er ist kein Schlechter, sicher nicht. Aber eben doch bei weitem nicht auf dem Niveau von Müller, Gomez, Klose, Podolski... - und seinen Stammplatz beim VfB hat er ja auch erst in den letzten Wochen zurückerobert.

_________________
Verschont mich bitte mit 'alternativlos', 'ergebnisoffen' und 'vollumfänglich'!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: AW: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 07.05.2012 17:57 

Registriert: 05.11.2011 21:55
Beiträge: 511
Wohnort: Hannover


Offline
Zum Thema vier Torwärte.

Neuer hat noch das DFB Pokalfinale und das CL Finale, daher verpasst er fast die komplette Vorbereitung.

Was passiert wenn sich Neuer in einem der beiden Spiele schwerer verletzt...dann steht die N11 mit 2 Torwärten da.

Ich bin soweit nicht überrascht, allerdings hätte ich helmes anstelle von Cacau mit genommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 07.05.2012 21:53 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18214
Wohnort: Hannover


Offline
Es werden Torspieler gesucht und keine Kunstflieger. Also könnt Ihr Euch ausrechnen, wer nicht mitfährt! Und bei den Stürmern sind Helmes und Kießling sind eher Konterspieler und brauchen mehr Platz, um zu wirken. Cacau ist eher Strafraumspieler und passt daher besser in das vorgesehen System.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 08.05.2012 13:08 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3660
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Draxler und ter Stegen dürfen schon mal schnuppern, ihre Zeit beginnt nach der EM, genau wie bei Gündogan. Cacau war irgendwie klar, Löw lässt keinen loyalen Spieler zu Hause. Trotz seiner Formschwäche im Frühjahr hat er ihn Hanke, Helmes und Kießling vorgezogen, damit dürfte für diese drei der Zug Nationalmannschaft abgefahren sein. Für einige Spieler wird es wohl das letzte Turnier sein, der Kader zur WM in Brasilien wird schon deutlich andere Konturen haben.

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 15.10.2012 18:44 
http://www.spox.com/de/sport/fussball/d ... -tore.html

So, so, der Physiotherapeutschubser- Kroos, beschwert sich wieder mal :roll: Hat Jogi es nötig, sich so etwas gefallen zu lassen?

Jogi, keine falsche Bescheidenheit, schubs den Kroos einfach nach München zurück :nuke:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 15.10.2012 20:18 

Registriert: 09.06.2007 19:52
Beiträge: 1047


Offline
Oh ja, das wäre ein Traum.
Kroos befindet sich auf meiner Sympathieliste nur knapp vor Boateng.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 18.10.2012 18:32 
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2009 15:04
Beiträge: 2267


Offline
Es wird Zeit, dass Kocka seine Chancen bekommt sich in der Nationalmannschaft zu zeigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 18.10.2012 19:55 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14608
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Denke auch eine Berufung in den erweiterten Kader wäre denkbar (leistungstechnisch, nicht seilschaftentechnisch).

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 18.10.2012 22:21 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13170
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Simon X hat geschrieben:
Oh ja, das wäre ein Traum.
Kroos befindet sich auf meiner Sympathieliste nur knapp vor Boateng.


Warum muss man immer auf ihn einschlagen? Der Kerl ist ein Riesenfußballer, aber eben mit deutlich mehr Stärken in der Offensive. Und da ist es klar, dass es Probleme geben kann, wenn er in einer zu offensiv aufgestellten Mannschaft steht, weil dann seine schlechte Defensivarbeit eher ins Gewicht fällt. Aber letztlich ist der Trainer dafür verantwortlich, dass da eine ausgewogene Mannschaft auf dem Platz steht.

Was ich bei ihm bisher nicht gelesen habe, ist irgendetwas negatives über seine Mitspieler. Das fände ich schäbig. Aber so sagt er doch nur, dass er sich bei seiner augenblicklichen Stärke (die ja wohl gegeben ist) eigentlich in der Mannschaft sieht bzw. dort gern sehen würde. Das kann man so doch wohl sagen.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 19.10.2012 01:02 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
100% Zustimmung für Bemeh


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 19.10.2012 09:07 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14608
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Bei Kroos bin ich hin- und hergerissen. Seine Schusstechnik sucht ihresgleichen. Da ist er ohne Frage Ligaspitze. Passspiel ist auch gut. Die Kehrseite stellt für mich sein Defensivverhalten und seine mangelnde Dynamik dar. - Deshalb zur Zeit für mich: Kader zur Nat11 = ja. Stammspieler = nein.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 19.10.2012 10:03 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7086
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Ich kann den Kroos nicht leiden. Das ist natürlich rein subjektiv und macht auch keinen schlechten Kicker aus ihm, aber ich mag ihn nicht. Davon abgesehen fehlt ihm die Dynamik und vor allem die Fähigkeit, die innere Lethargie abzulegen, geschweige denn andere mitzureißen. Ein typischer Mitläufer eben, der allerdings hochveranlagt ist, aber nicht höher als Özil. Als kämpfender 6er ist er nicht zu gebrauchen.

Generell merkt man dem Kader an, dass er zu bayernlastig ist. Das rächt sich in Spielen, in denen es eben nicht von selbst läuft und Kampf- und Laufstärke gefordert wären. Löw hat es versäumt gezielt Spieler anderer Teams einzubauen, um der bayerischen Gruppenlethargie entgegenzuwirken, von der im Moment die N11 abhängig ist. Ein beinharter Typ wie Huth hätte sich nicht so kampflos ergeben, auch ein Schmiedebach als Giftzwerg auf der 6 hätte dieses Unenenschieden vielleicht verhindert. Ein Kahn hätte Ibrahimoviv eigenhändig erwürgt nach dem 2. Gegentor und symbolisiert, dass das Tor ab sofort geschlossen ist.

Der unsägliche Ansatz, auch wirklich jede Situation spielerisch zu lösen klingt zwar toll, kann aber nur für die Offensive gelten, weil hier nicht sofort ein Tor aus einem Fehler resultiert. In der Defensive kann mich auch eine gepflegte Grätsche oder den Ball auf die Tribüne zu dreschen, begeistern. Dafür darf man sich als Verteidiger nicht schämen müssen. Ausgerechnet Klose hat für mich die Defensivaktion des Spiels geliefert, als er an der eigenen Grundlinie kompromisslos den Ball weggrätscht. So möchte ich die deutschen Abwehrspieler sehen!

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 09.11.2012 13:24 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 06:23
Beiträge: 3627
Wohnort: Oyten


Offline
Löw holt Adler zurück...

http://www.kicker.de/news/fussball/nati ... edter.html

Adler ist für mich sympathisch. Werde nie vergessen, wie er vor fast genau 3 Jahren im Niedersachsenstadion im Mittelkreis stand und bitter geweint hat.

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 09.11.2012 13:33 
Dazu ist er auch noch richtig gut!
Sind wir mal ehrlich, wäre die Verletzung vor der WM nicht gewesen, er wäre als Nummer 1 da hin geflogen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 09.11.2012 15:53 
Zieler muß sich mal leistungstechnisch klar absetzen, solange das nicht der Fall ist, kann sich Löw jederzeit einen Neuen ins Team holen und ausprobieren....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 09.11.2012 16:20 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Adler hat sich mit seinen Leistungen aber auch in den Vordergrund gespielt.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 13.11.2012 11:03 

Registriert: 15.07.2003 08:36
Beiträge: 1222
Wohnort: Hannover


Offline
Hat Müller-Wohlfahrt seinen Block mit den Blankokrankschreibungen irgendwo liegen lassen, oder wie sind die ganzen Krankmeldungen zu deuten?

Ehre, wem Ehre gebührt!!!

Und warum wird dann bei diesen ganzen Absagen nicht mal ansatzweise über einen Lars Stindl nachgedacht???

Alle 6´er sind malade und dann wird ein Jung, ein Holtby nachnominiert?
Verstehen muß man einen Schwaben nicht immer...

Löw, das war högscht dämlich!!!

_________________
Hamburg ist ein Vorort Hannovers..., DoPa 02.02.2014, MK Präsi...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 13.11.2012 16:10 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7086
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Roddman hat geschrieben:

Und warum wird dann bei diesen ganzen Absagen nicht mal ansatzweise über einen Lars Stindl nachgedacht???

Alle 6´er sind malade und dann wird ein Jung, ein Holtby nachnominiert?
Verstehen muß man einen Schwaben nicht immer...

Löw, das war högscht dämlich!!!


Nichts gegen Stindl, aber auf der 6 hat er eher seine schwächeren Spiele gemacht und Holtby hat doch schon öfter in der A-Elf gespielt. Das finde ich jetzt nicht so abwegig ihn nachzuholen. Außerdem hat er mit Neustädter und den Benders die derzeit besseren Sechser als Stindl im Kader.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 13.11.2012 16:36 
Völlig richtig Kuba! :nuke:
Ich hoffe, dass das Experiment Stindl zentral schnell wieder eingestellt wird!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kader der deutschen Nationalelf
BeitragVerfasst: 14.11.2012 22:29 
Guckt grad wer dieses sinnfreie Freundschaftsspiel?
Merte und der Spielaufbau werden auch in den nächsten Jahren Feinde bleiben. Grauenhaft! :shock:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 2 | [ 27 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: