Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 8 von 9 | [ 178 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
 Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 26.01.2016 11:17 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8005


Offline
RoteSocke1896 hat geschrieben:
chelsea hat geschrieben:
Das zeigt wieder einmal die Inkompetenz dieser beiden Vögel !!!

Wir hätten froh sein können, wenn Koka zu uns gewechselt wäre. Dann bräuchten wir jetzt nicht Prib zu ertragen....
Aber schön, wenn MK das noch einmal in aller Deutlichkeit sagt !


Sehe ich anders. Typisch Kind: Mischt sich in alles ein, und wenn was schief läuft, sind die Anderen schuld. Setzt sich auf Kosten von Anderen in ein gutes Licht. In einem seriös geführten Verein gehören sich sich solche Indiskretionen nicht.


Er wollte die beiden ja holen. Die beiden Möchtegern-Kompetenten haben sich vehement dagegen ausgesprochen ! Das darf man schon sagen..... In diesem und auch in anderen Fällen (Halstenberg z.B.) sind nunmal auch die Anderen Schuld !

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 26.01.2016 11:43 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13178
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Bei Halstenberg hast du absolut recht, Chelsea. Das war ganz schwach von Dufner (und Frontzeck). Obwohl ich Rosi und Rausch mag und beide immer sehr gern im roten Trikot gesehen habe und auch hätte, bin ich nicht ganz sicher, ob die Konstellation im Sommer günstig für die beiden gewesen wäre.

Bei Darmstadt hat man nicht allzu viel erwartet. Dort konnten sie sofort durch Leistung zeigen, was sie drauf haben und sich damit Renommé in der Mannschaft erarbeiten. Sie sind wieder was. Das tut ihrem Spiel gut und gibt Selbstvertrauen.

In Hannover wären sie in eine Mannschaft mit - damals zuminst - höheren Ansprüchen gekommen und hätten sich ihren Platz erst wieder erkämpfen müssen, das Ganze gegen Skepsis/Konkurrenzdenken der Mitspieler und hohe Erwartungen der Fans. Ob sie damit so gut klargekommen wären wie jetzt in Darmstadt bleibt ein offenes Geheimnis.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 26.01.2016 11:51 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8922


Offline
Zu Rosi: Zumal mit Kiyotake ein Spieler ähnlicher Physis im Kader steht. Dass die beiden gefühlten Dauerpatienten sich so abstimmen (können), dass immer einer fit ist, halte ich auch für schwierig darstellbar.

Fußballerisch hätte er sicher geholfen. Die Frage ist nur leider, wie oft. Man sieht ja bei Kiyotake schon, was wer auf dem Platz bewirken kann. Leider kann er es gesundheitlich nicht so oft abrufen, wie es 96 gut tun würde.

Zurück zu Rausch: Bei aller Verbundenheit, aber warum sollte er sich zurücknehmen? Nach einem Tor nicht zu jubeln ist ja von mir aus okay, aber warum soll er mit Handbremse spielen, wenn der Trainer doch ganz klar die nicklige, fast schon dreckige Spielweise vorgibt?

Kommt bei den Heimfans eben nicht gut an. Aber genau solche Wühler und Kampfschweine fehlen uns seit Pinto und Lala im Kader. Tarnat konnte das auch ganz gut. Andreasen früher auch. Mittlerweile fehlt das Timing, so dass es plump wird.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 26.01.2016 12:59 

Registriert: 16.05.2006 16:17
Beiträge: 1331
Wohnort: München


Offline
Kocka Rausch ist ein guter Fußballer, der einer Buli-Mannschaft im Mittelfeld der Tabelle gut weiterhelfen kann.
Er ist seinerzeit nicht gut unter/mit Slomka klargekommen und Hannover 96 fühlte sich nach der ersten EL-Teilnahme zu höherem berufen und wollte einen "Mittelmäßigen" Fußballer gegen einen besseren ersetzen. Gut, das hat nicht ganz so wie gewünscht funktioniert.
Aber seis drum, er war ein Teil unserer Mannschaft und wenn er mal wieder für uns aufläuft, freue ich mich über einen neuen/alten Spieler.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 26.01.2016 20:49 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 527


Offline
Also die Transfers in der Sommerpause würde ich nur Dufner zurechnen (und allenfalls noch Kind, weil er ja die Auslaufkonstruktion zu verantworten hat). Schließlich rechnet hier auch keiner die Schmadtke-Transfers Slomka zu.

Mit den Sommertransfers bin ich inzwischen etwas nachsichtiger als Andere hier, wir kamen auf einen abgegrasten Markt, und wir waren und sind einfach unattraktiv. Spieler wie Baumgartlinger und Harnick wollten nicht.

Dass Halstenberg nicht geholt wurde, war aber ein gravierender Schnitzer von Dufner ohne Wenn und Aber. Mit etwas mehr Geld hätten wir ihn gehabt. Das ist sehr ärgerlich.

Und dann gab es noch die Spieler der Reste-Rampe, die keiner mehr haben wollte: Wagner, Niemeier, Rosenthal und eben Rausch. Die haben uns Sa so richtig eingeheizt. Die wären alle zu uns gekommen, wenn wir gewollt hätten. Wollten wir aber nicht, und jetzt retten sie Darmstadt.

Der dritte Fehler in der Sommerpause war der Verkauf von Joselu und Bittencourt.

Rausch war, wenn ich mich recht erinnere (?), damals auch gegangen, weil er an Huszti nicht vorbei kam. Der ist dann ja auch gegangen, wieder ein großer Transferfehler von uns.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 26.01.2016 21:55 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18587
Wohnort: Hannover


Offline
Kocka hatte damals ein Angebot zur Verlängerung, aber ihm fehlte die Wertschätzung vom damaligen Übungsleiter. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 26.01.2016 22:04 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 527


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Kocka hatte damals ein Angebot zur Verlängerung, aber ihm fehlte die Wertschätzung vom damaligen Übungsleiter. :wink2:


Aber bis Huszti kam, hat er meist gespielt. Siehe Sevilla.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 27.01.2016 11:00 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13178
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
RoteSocke1896 hat geschrieben:
Herr Rossi hat geschrieben:
Kocka hatte damals ein Angebot zur Verlängerung, aber ihm fehlte die Wertschätzung vom damaligen Übungsleiter. :wink2:


Aber bis Huszti kam, hat er meist gespielt. Siehe Sevilla.


Und als Husztii da war hat er 30 Spiele gemacht, Huszti jedoch nur 21. Rossi hat schon Recht, Rausch wollte um jeden Preis weg von Slomka.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 27.01.2016 18:26 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 527


Offline
Bemeh hat geschrieben:
RoteSocke1896 hat geschrieben:
Herr Rossi hat geschrieben:
Kocka hatte damals ein Angebot zur Verlängerung, aber ihm fehlte die Wertschätzung vom damaligen Übungsleiter. :wink2:


Aber bis Huszti kam, hat er meist gespielt. Siehe Sevilla.


Und als Husztii da war hat er 30 Spiele gemacht, Huszti jedoch nur 21. Rossi hat schon Recht, Rausch wollte um jeden Preis weg von Slomka.


Woher weißt Du das? Wenn Rausch so viele Spiele macht (trotz Huszti), ist das doch auch ein Zeichen von Wertschätzung - oder nicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 27.01.2016 18:52 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13178
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
RoteSocke1896 hat geschrieben:
Woher weißt Du das?



Habe da so meine Quellen. Wie man hier allgemein weiß, sind die auch immer OK. :mrgreen:

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 27.01.2016 19:08 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 527


Offline
Bemeh hat geschrieben:
RoteSocke1896 hat geschrieben:
Woher weißt Du das?



Habe da so meine Quellen. Wie man hier allgemein weiß, sind die auch immer OK. :mrgreen:


ok :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 28.01.2016 15:35 

Registriert: 26.12.2009 21:13
Beiträge: 1377


Offline
Sorry, aber Kocka Rausch die Klasse zuzusprechen, einer im Mittelfeld der Liga stehenden Mannschaft weiterhelfen zu können, ist schlichtweg nicht richtig. Klar, da gehören immer viele Dinge dazu, aber ich sehe bis auf seinen Speed nichts, was ihn dazu befähigt ein Bundesligaspieler auf gehobeneren 1.Liganiveau zu sein. Da fehlt es an Technik, an Ruhe, an taktischen Dingen, alles was mit dem Ball zu tun hat.. Bei Darmstadt/Hannover/Freiburg/Nürnberg wird er wohl noch ein paar Jährchen eine Rolle spielen können, aber mehr auch nicht.

Die Euroleague-Zeit kann man mMn auch nicht als Anhaltspunkt nehmen. Da hat 1-2 Jahre einfach alles gepasst und selbst da bin ich oft genug grau geworden, weil Flanken oder Ecken immer schön auf Bauchnabelhöhe reingeflattert sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 28.01.2016 18:53 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17077
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Also so wie in Sevilla?

Er hat früher durch Fleiß vieles überdeckt. Mein Scout - der Alte96er- hat hier geschrieben, dass er sich weiterentwickelt hat und auch erklärt warum er das so sieht.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 28.01.2016 20:04 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4497


Offline
Ich habe Rausch einige Male beobachtet, seitdem er bei Darmstadt spielt -
nicht nur am letzten Wochenende habe ich so leicht frustriert gedacht:
der Kocka würde 96 guttun - und - hätte einen Stammplatz in der Startelf.

_________________
Schlau drauf ? Find' ich prima


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 01.02.2016 12:25 

Registriert: 26.12.2009 21:13
Beiträge: 1377


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Also so wie in Sevilla?



:nuke: :|


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 08.02.2016 23:05 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18587
Wohnort: Hannover


Offline
Zitat:
Zunächst wurde beim 25-Jährigen ein Mittelfußbruch vermutet, doch am Abend konnten die Darmstädter Entwarnung geben - es handelt sich nur um eine schwere Fußprellung. Wie lange und ob Rausch ausfällt, muss abgewartet werden. In der anstehenden Partie geht es am kommenden Samstag gegen Bayer Leverkusen.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/644734/artikel_entwarnung-bei-rausch---genugtuung-fuer-sulu.html

Gute Besserung, "Kocka"!

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 08.02.2016 23:18 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13178
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Das war übrigens ein Foul Vollands abseits des Spielgeschehens, welches vom Schirigespann offensichtlich nicht gesehen wurde. Wäre demnach ein Fall für den DFB, denke ich. Hoffenheim ein paar Wochen ohne Volland könnte ich mir gut vorstellen.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 10.02.2016 00:06 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2011 13:38
Beiträge: 1169


Offline
Ich habe nichts gehört. Wird der Vorfall untersucht?

_________________
Enke gut, alles gut!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 10.02.2016 00:12 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13178
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Daywalker96 hat geschrieben:
Ich habe nichts gehört. Wird der Vorfall untersucht?


Offensichtlich nicht.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Koka Rausch
BeitragVerfasst: 18.05.2016 20:08 
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2014 12:38
Beiträge: 657
Wohnort: Neustadt


Offline
Grade gelesen. Schade.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/652196/artikel_lilie-rausch-wird-ein-geissbock.html

_________________
_________________________________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 8 von 9 | [ 178 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: