Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 595 von 596 | [ 11901 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 592, 593, 594, 595, 596  Nächste
 Fanszene Hannover Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 02.04.2019 06:21 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19251
Wohnort: Hannover


Offline
Danke für den sachdienlichen Hinweis, den sich die Madsack-Reporter hinter den Siegel stecken sollten.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 18.04.2019 12:37 
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2015 15:25
Beiträge: 229
Wohnort: Hannover


Offline
Mir ist seit einiger Zeit aufgefallen, dass fast alle Stromkästen u.ä. in der Stadt und Region schwarz-weiß-grün angemalt wurden. Selbst 50 km entfernt habe ich schon welche gesehen.

Respekt für die fleißigen Pinselschwinger :bow: :flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 18.04.2019 12:59 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1741


Offline
Um das Niedersachsenstadion herum entsteht auch einiges zur Zeit, sieht schick aus. :nuke:

_________________
"...und wenn das Feuer wieder brennt, zu 100% sind wir am Montag wieder heiser!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 04.05.2019 10:58 
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2015 11:18
Beiträge: 347


Offline
Bollo hat geschrieben:
Mir ist seit einiger Zeit aufgefallen, dass fast alle Stromkästen u.ä. in der Stadt und Region schwarz-weiß-grün angemalt wurden. Selbst 50 km entfernt habe ich schon welche gesehen.

Respekt für die fleißigen Pinselschwinger :bow: :flag962:


Bei uns in Münster hab ich auch schon welche gesehen, ein Kollege meinte, das zieht sich bis runter nach Mönchengladbach!
:mrgreen:

_________________
"Ich lehne es ab, noch mal abzusteigen."
#klassenerhalt2018/19 #Championsleague2020 #schwarz-weiß-grün-gestreifte Einhörner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 04.05.2019 11:40 
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2015 11:18
Beiträge: 347


Offline
Schlenzer hat geschrieben:
Ich will es mal hier reinpacken: Einer der besten, offensten und ehrlichsten Texte, die ich auf hannover96.de bisher lesen durfte, beschäftigt sich mit dem selbstironischen Twitter-Hashtag #ElKackico vom User @Kitto, seinen Unterstützern und der positiven Energie, die der virale Hype um das Kellerduell ausgelöst hat. Ich war vom ersten Tweet an ziemlich dicht dran und kann sagen: Das hat wirklich sehr viel Spaß gemacht und 96er und Clubberer einander ein großes Stück näher gebracht.

Sehr lesenswert. :nuke:


Interessant für alle 96er auf Twitter: Wie vielleicht der eine oder andere schon weiß, hat die 96-Fangemeinde in dieser Woche ein herber medialer Tiefschlag getroffen. Wegen des humoristischen Zusammenschnitts eines Thomas-Müller-Interviews auf Sky wurde der Account @Kitto_1896 von Twitter deaktiviert (eine Löschung des Videos hätte genügt) – eine drakonische Maßnahme gegen jemanden, der es geschafft hat, vielen 96er trotz aller Umstände ab und zu zum Lachen zu bringen, und den Hannover 96 höchstpersönlich für seine Erfindung des Hashtags #ElKackico vorm Kellerduell #H96FCN zum Interview einlud. Ob er seinen gelöschten, über Jahre aufgebauten und gepflegten Account wiederbekommt, ist ungewiss – möglicherweise können 96-Twitterer ihn aber mit Bitten an Rechteinhaber @AthletiaSports unterstützen, die Meldung zurückzuziehen.

Inzwischen ist Kitto als "Sekundärkitto" unter dem Account @KittoDario unterwegs. Seine großartigen GIFs, die immer wieder legendäre Momente der Vereinshistorie in Erinnerung rufen, zum Beispiel Jan Schlaudraffs Torgala gegen Sevilla, kann man weiter unter Kittos Account https://twitter.com/NinetysixEdits3 anschauen. (Auch sehr lustig: https://twitter.com/MartinKind_Bot)

Nächste Woche ist Kitto übrigens zu Gast beim Podcast Hannoverliebt. https://t.co/uViOOHEMcx

Bild

_________________
"Ich lehne es ab, noch mal abzusteigen."
#klassenerhalt2018/19 #Championsleague2020 #schwarz-weiß-grün-gestreifte Einhörner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 26.06.2019 19:44 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19251
Wohnort: Hannover


Offline
Hannover 96: Fan-Kosmos – Rechts-Links-Konflikte machen Klub Sorgen
Da hat sich Florian Krebs mal richtig Mühe gegeben! :nuke:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 26.06.2019 21:39 

Registriert: 28.04.2019 17:09
Beiträge: 15


Offline
Würde ich echt gerne lesen, aber nur für BILD+ Nutzer verfügbar... Im Endeffekt ist die Kurve aber ein Spiegelbild der Gesellschaft, in der es generell einen Rechtsruck gab/gibt (siehe AfD). Trotzdem bedenkliche Entwicklung der ich auch entgegenwirke und wo jeder etwas tun sollte!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 26.06.2019 21:49 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19251
Wohnort: Hannover


Offline
1 € für das „Revolverblatt“ wäre für den Artikel zu teuer. Probeabo?

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 26.06.2019 21:51 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11818
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
LYA.JR hat geschrieben:
Würde ich echt gerne lesen, aber nur für BILD+ Nutzer verfügbar... Im Endeffekt ist die Kurve aber ein Spiegelbild der Gesellschaft, in der es generell einen Rechtsruck gab/gibt (siehe AfD). Trotzdem bedenkliche Entwicklung der ich auch entgegenwirke und wo jeder etwas tun sollte!


Das Stadion ist ein Spiegelbild der Gesellschaft. Die Kurve nur kleiner Ausschnitt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 27.06.2019 10:29 

Registriert: 28.04.2019 17:09
Beiträge: 15


Offline
Picard96 hat geschrieben:
LYA.JR hat geschrieben:
Würde ich echt gerne lesen, aber nur für BILD+ Nutzer verfügbar... Im Endeffekt ist die Kurve aber ein Spiegelbild der Gesellschaft, in der es generell einen Rechtsruck gab/gibt (siehe AfD). Trotzdem bedenkliche Entwicklung der ich auch entgegenwirke und wo jeder etwas tun sollte!


Das Stadion ist ein Spiegelbild der Gesellschaft. Die Kurve nur kleiner Ausschnitt.

Nenne mir auch nur einen Teil der Gesellschaft, der nicht in der Kurve steht. Ich weiß nicht wann du zuletzt da warst, aber ich kann dir versichern. dass du keinen finden wirst.

Und ja, 1€ ist mir für die BILD schon zu viel und ein Probeabo für einen Artikel, von dem ich nicht einmal weiß wie gut er ist, ist mir zu viel Aufwand.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 27.06.2019 10:41 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 3934


Offline
Du konntest die BILD auch beim EDEKA lesen, so machen wir das immer.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 27.06.2019 11:09 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19251
Wohnort: Hannover


Offline
Für ein paar Wirrköpfe war die Fankarriere nach den Entgleisungen beim Heimspiel gegen Mainz beendet. In anderen Blöcken wäre die Wirrköpfe schneller identifiziert worden.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 27.06.2019 14:53 
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2019 12:21
Beiträge: 10


Offline
LYA.JR hat geschrieben:
Würde ich echt gerne lesen, aber nur für BILD+ Nutzer verfügbar... Im Endeffekt ist die Kurve aber ein Spiegelbild der Gesellschaft, in der es generell einen Rechtsruck gab/gibt (siehe AfD). Trotzdem bedenkliche Entwicklung der ich auch entgegenwirke und wo jeder etwas tun sollte!

Ich sehe eher einen Linksruck


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 27.06.2019 22:13 

Registriert: 28.04.2019 17:09
Beiträge: 15


Offline
In der Gesellschaft oder in der Kurve? Wenn ich so an die AfD denke...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 28.06.2019 10:43 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8048


Offline
LYA.JR hat geschrieben:
In der Gesellschaft oder in der Kurve? Wenn ich so an die AfD denke...


Dann denk eher mal an die grüne Bevormundungspartei, an die SED-Nachfolgepartei und die Enteignungsphantasien des kleinen Kevin, der noch nie in seinem Leben gearbeitet hat, aber ganz schlau seine Sicht zur Zukunft Deutschlands durch die Gegend tönt

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 28.06.2019 11:25 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9054


Offline
Über die deutsche Parteienlandschaft lässt sich vortrefflich streiten, über manche "politische" Positionen dann eher nicht und schon gar nicht hier im Forum. Bleibt bitte thematisch bei der Fanszene aus Hannover.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 17.07.2019 23:57 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2469


Offline
Gibt schon wieder Streß.....könnte ja auch allen Beteiligten sonst zu langweilig werden.... 8)

_________________
3-4 Kisten Bier von Picard96 wg. Abstieg.18/19 Kofferraumfreibier.
Neuer Termin kommt....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 22.09.2019 13:47 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19251
Wohnort: Hannover


Offline
Kitto hat geschrieben:
Aber hey, immerhin sind unsere Ultras ja unpolitisch.
#H96 #Zwinkersmiley
https://twitter.com/kittodario/status/1175671622285627392?s=21
:shock:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 23.09.2019 19:13 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19251
Wohnort: Hannover


Offline
Hannover 96: Banner beim Spiel in Kiel: 96 distanziert sich :nuke:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fanszene Hannover
BeitragVerfasst: 24.09.2019 09:04 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2418


Offline
Aus 2018:
1896er hat geschrieben:
Odin96 hat geschrieben:
Ich rede überhaupt nichts klein. Aber es war garantiert nicht Kinds Absicht, die Basis in der Kurve zu zerstören, um dort Nazis zu etablieren.
Das er sich eine "pflegeleichtere" Kurve wünscht, da gehe ich mit dir mit; ansonsten nicht...


Wer die Basis der Kurve an den relevanten Punkten zerstört (Identifikation, Leidenschaft, Zusammengehörigkeitsgefühl, Kreativität) macht Leute mürbe, die jahrelang für diese Werte einstehen und das teilweise 24/7 und nicht "nur" einmal wöchentlich 90 Minuten. Wenn diese Leute langsam mürbe gemacht wegbröckeln oder aufgrund permanenter Erfolglosigkeit im Kampf gegen Windmühlen den Rückhalt und die Anerkennung für ihre "Dienste" verlieren, schafft das Platz für einfachere Motive, die dann mit dem berühmten Faustrecht ihren Platz finden. Ist ja nicht so, als hätte man jahrelang davor gewarnt. Btw. ich finde es scheiße, wenn das wirklich stimmen sollte. Woher stammt denn das?


aus 2017:
1896er hat geschrieben:
Was habe ich vor JAHREN nicht mit Kuhburger Diskussionen geführt, was passiert, wenn man die gemäßigten Kräfte der Fanszene systematisch mundtot macht und rausdrängt... Sie verschwinden, verlieren an Einfluss in der Szene, ergeben sich in Hoffnungslosigkeit. Daran ist der Fanladen zerbrochen, der Rote Kurve eV gescheitert, verschiedene Generationen der Ultraszene über den Jordan gegangen. Was übrig bleibt sind Populisten und Falschspieler auf der einen Seite und Radikale auf der anderen. Herzlichen Glückwunsch Hannover 96, du hast keine Mitte mehr, viel Glück für die Zukunft.


auch aus 2017:
Gegenwind hat geschrieben:
Gegenwind hat geschrieben:

Als man vereinsseitig vor ca. 5 Jahren begann die damals ausgesprochen gemäßigte und gesprächsbereite Struktur der hannoverschen Fanszene systematisch zu düpieren und so den damalige Protagonisten letztendlich den Nerv für ihr Tun zu rauben, haben einige hier versucht dem Ultras raus Mainstream in diesem Forum zu widerstehen und darauf hingewiesen, das dieses Vakuum mit Sicherheit nicht mit pflegeleichteren Gesellen gefüllt wird, und die gefeierte / geforderte Härte für das kolportierte Ziel ein sicheres Fußballerlebnis eher kontraproduktiv ist.
Und jezt trifft genau das ein, und was passiert? Es wird wieder nach klaren Kante gegen alles und jeden gefordert.
Wie wäre es mal mit nen Lerneffekt.


aus 2014:
1896er hat geschrieben:
Ich sehe ganz großes Chaos und kein "wird schon was anderes kommen". Aktive Fanszene nur auf lustige Fänchen malen und 90 Minuten Liedchen trällern zu beschränken und zu tun, als könnte man da von jetzt auf gleich die Birne auswechseln und einfach eine neue reindrehen ist eine putzige Haltung. Fragt sich nur, wer sich am Ende überraschen wird und sich in einem Jahr in selbiger Diskussion mit viel gravierenderen Problemen auseinandersetzen muss, die sich dann leider nicht mal eben so auf ein Feindbild projezieren lassen.


aus 2013:
Gegenwind hat geschrieben:


Kuba libre hat geschrieben:

... So richtig nachvollziehen kann ich es aber auch nicht, dass eine innere Überzeugung der Ultras auf der Strecke bleibt, nur weil sie derzeit einen schweren Stand bei Kind haben.


Vor 2 Jahren war es noch nicht sooo hipp die Pyro = Randale Postion zu vertreten. Verein, Stadt und die breite Fangemeinschaft waren stolz auf ihre Kurve, die Dinge wie die Altin und Madrid Choreo, den Sevilla Heimsupport und die Kopenhagenfahrt auf die Beine stellten, und so Hannovers graue Maus Image bröckeln ließen. Zu dieser Zeit wäre es als Selbstreinigung wahrgenommen worden, wenn z.B. bekannte Rechtsaktivisten aus der Kurve geschmissen worden wären.

Heute würde die Presse es undifferenziert als Randale vermelden, die Besserwessis Ultras raus rufen und die Vereinsführung SV´s verhängen und den "Vorfall" dazu nutzen weiter an der Sicherheitsschraube zu drehen. Das weiß der braune Sumpf und lässt nun mal wieder die Muskeln spielen.

Die Niedertracht ist allerfeinstes Beispiel dafür. Die linke UB wurde aus dem Stadion gedrängt. CABS darf genau so lange dort den starken Max machen, solange sie nach der Pfeiffe der Kräfte tanzen, die schon eigentlich immer in den Kat C Gruppen von BS das Sagen haben. Deren Divise war: schmeißt die Antifas raus, wir halten euch den Rücken frei. Ursache dieses offensiven Vorgehens war ein Übergriff von UBlern auf Neonazis aus der Braunschweiger Fan Szene im Rahmen einer Antifademo. Die Braunen stellten die Machtfrage und CABS liess sich vor ihren Karren spannen. Die UB wurden als Nestbeschmutzer angesehen, und unter dem Motto: Unsere Kurve bleibt unpolitisch, angegangen. Das klappte so gut, dass dieser Trick heute von jeder rechtsoffenen Fanszene in D übernommen wurde. Dort werden die braunen Schläger, die gegen aktive Antirassisten vorgehen als Verteidiger der "unpolitischen" Fanszene verkauft, und 90% der Stadionbesucher sind dumm genug auf die Grütz rein zu fallen.
UB ist übrigens wieder im Stadion. In MG wurden sie zuerst aus dem Block geschmissen, später dann noch mal angegangen und mussten unter Polizeischutz aus dem Stadion geleitet werden. Diese Naziübergriffe werden in den Foren als angemessene Reaktion auf die bösen politischen Linken eingeordnet, und somit nicht als rechte Gewalt, sondern als Gegenwehr der unpolitischen verkauft. Wie man auf den Zug aufspringen kann ohne entweder selber rechtsoffen oder extrem dumm zu sein ist mir zwar völlig unklar, findet aber grad in vielen Stadien statt.
Die wenigen Stimmen, die sich dort noch trauen, diesen Rechtsruck anzumahnen werden sofort als Unterstützer linker Spinner / Terroristen diffamiert und somit Mundtot gemacht. So sind in Sonderzügen der BSler zu ihren Auswärtsspielen wieder Sprechchöre wie: "Juden Hannoi, 1. Klasse für die weisse Rasse" wieder zu viel gesungenen Klassikern geworden, die Zeugnis dafür sind, dass die Kurve endlich wieder "unpolitisch" wäre, weil die bösen "Gutmenschen", die sich über sowas mokieren für diese politischen Haltung endlich wieder Backpfeiffen kriegen.

Wer glaubt bei uns unmöglich? Wir werden sehen ...

P.s.: Das Verhalten der Ultragruppen hat sich meiner Ansicht nicht großartig verändert. Das Verhalten ihnen gegenüber sehr wohl.


Auch 2013:
1896er hat geschrieben:
Nein, die Quintessenz lautet, die Träumerei vom friedlichen Fan, der die Lücken füllen wird existiert nicht, da ganz andere auf den Abgang der Toleranz in der Kurve-lebenden Ultras hoffen und ihn gar nicht genug erwarten können, um diese Plätze einzunehmen. Du vergisst bei deinem blinden Ultrahass, hinter die Kulissen zu blicken, aber ich befürchte, du wirst es erst bemerken, wenn die prophezeite Entwicklung auch hier Einzug gehalten hat.


Tja...bin müde.

_________________
Karsten Surmann:
"Der Verein bekommt den Vorstand, den er verdient."
Lang lebe der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. Danke Basti & Co.!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 595 von 596 | [ 11901 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 592, 593, 594, 595, 596  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: