Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 5 von 5 | [ 93 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
 Hannover 96 GmbH & Co. KGaA Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
BeitragVerfasst: 19.10.2019 09:33 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19785
Wohnort: Hannover


Offline
Profiboss Kind will Sohn Alexander und Raoul Roßmann bei Hannover 96 etablieren
Wie ich vermutet habe, versucht Kind die Management GmbH in - natürlich ohne Abwsprache mit dem Verein - zu seinem Erbhof zu machen. Auf das Wort zum Sonntag im Stadion bin ich schon gespannt. :mad:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
BeitragVerfasst: 19.10.2019 10:44 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17775
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Die größte Drohung:
"Diese beiden stehen für Kontinuität."

Superkind hatte doch 3 Bürger versprochen, die fett bei ihm investieren würden. Einer ist offiziell ausgestiegen. Was ist mit den anderen? Oder blieben jetzt nur noch (auf Befehl?) Alexander und Roul übrig?
Beide sind natürlich mit Herzblut dabei und gehören eigentlich in die Nord.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
BeitragVerfasst: 19.10.2019 13:01 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9358
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Beide sind natürlich mit Herzblut dabei und gehören eigentlich in die Nord.


Genau das. Von Kind jr. habe ich mal gelesen, dass er noch weniger mit Fußball am Hut haben soll als Kind sr. (man glaubt: Weniger geht kaum noch...).

Ich bin sehr gespannt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
BeitragVerfasst: 19.10.2019 17:18 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Moin

Die Affinität der beiden Kandidaten zum Fußball spielt bei diesem Schachzug keine Rolle.

Diese Maßnahme soll endgültig die Machtverhältnisse im Konstrukt und Verein manifestieren.

Sind die beiden erst in der Management GmbH installiert, dann ist der Verein nur noch das unangenehme Anhängsel ohne jede Bedeutung.

Nestler und Kramer könnten sich dann voll und ganz um ihre Dart und Tanzabteilungen kümmern, aber der Profifußball wäre für den Verein, die Mitglieder und die Fans so weit abgekoppelt, wie man es sich vor der Wahl im März nicht hätte vorstellen können.
Alles das, was die Fans und Mitglieder wollten, wäre ad absurdum geführt.

Die Familien Kind und Rossmann hätten durch die Hintertür, trotz 50+1, den ganzen Laden übernommen.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
BeitragVerfasst: 19.10.2019 17:22 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9358
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
Moin

Die Affinität der beiden Kandidaten zum Fußball spielt bei diesem Schachzug keine Rolle.

Diese Maßnahme soll endgültig die Machtverhältnisse im Konstrukt und Verein manifestieren.

Sind die beiden erst in der Management GmbH installiert, dann ist der Verein nur noch das unangenehme Anhängsel ohne jede Bedeutung.

Nestler und Kramer könnten sich dann voll und ganz um ihre Dart und Tanzabteilungen kümmern, aber der Profifußball wäre für den Verein, die Mitglieder und die Fans so weit abgekoppelt, wie man es sich vor der Wahl im März nicht hätte vorstellen können.
Alles das, was die Fans und Mitglieder wollten, wäre ad absurdum geführt.

Die Familien Kind und Rossmann hätten durch die Hintertür, trotz 50+1, den ganzen Laden übernommen.


Das ist mir klar. Theoretisch besteht aber die Chance, dass es sehr geeignete Kandidaten wären. Ich befürchte eher nicht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
BeitragVerfasst: 19.10.2019 17:37 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Geeignete Kandidaten für was?

Ich denke, die Beiden sollen nur Platzhalter sein, um die Macht im Konstrukt abzusichern.
Gegen den Verein und eventuell andere Investoren.

Das is reine Politik und Kalkül.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
BeitragVerfasst: 25.10.2019 00:07 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17775
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Stimmt es, dass Hellberg Nachfolger von Andermatt im Aufsichtsrat ist?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
BeitragVerfasst: 25.10.2019 07:23 
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2013 21:15
Beiträge: 2159
Wohnort: Deister


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Stimmt es, dass Hellberg Nachfolger von Andermatt im Aufsichtsrat ist?

https://www.hannover96.de/aktuelles/news/details/26254-aufsichtsrat-der-96-kgaa-hellberg-im-sportausschuss.html

_________________
Hört keinen Spuk, seht keine Geister
96 wird Deutscher Meister!

Lieber Fans die mitreden, Fans die unbequem sind und für ihren Sport kämpfen, als Publikum, das lediglich applaudiert. Das wäre dann eine dauerhafte Stimmungskrise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
BeitragVerfasst: 25.10.2019 12:55 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9358
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Irre ich mich oder versucht Kind den Aufsichtsrat jetzt so aus zu breiten, dass die Stimmen von Kramer und Nestler jetzt wertlos sind?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
BeitragVerfasst: 25.10.2019 13:06 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19785
Wohnort: Hannover


Offline
Durch die Wechsel von Personen im KGaA-Aufsichtsrat wurden die Stimmen von Kramer und Nestler nicht entwertet, sondern der Aufsichtsrat wurde mit Bastian Hellberg um sportliche Kompetenz ergänzt.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
BeitragVerfasst: 25.10.2019 13:18 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Mit Hellberg kommt ein weiterer Kind-Freund in der AR, aber auf der anderen Seite sind die Stimmen von Nestler und Kramer eh nix wert.

Die Beiden sind ohne Einfluss und wenn die Söhne in die Management GmbH einsteigen is der Ofen für den Verein und Nestler/Kramer so oder so aus.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
BeitragVerfasst: 25.10.2019 16:10 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2394
Wohnort: Hannover


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Durch die Wechsel von Personen im KGaA-Aufsichtsrat wurden die Stimmen von Kramer und Nestler nicht entwertet, sondern der Aufsichtsrat wurde mit Bastian Hellberg um sportliche Kompetenz ergänzt.

Herr Rossi da bin ich mal ganz bei dir :nuke:
Bastian Hellberg als Kind-Freund abzuqualifizieren find ich mies. Ganz ohne Kind wird es auch in Zukunft nicht gehen, das haben Nestler und Kramer auch schon gesagt. Da ist es doch positiv, wenn mehr sportliche Kompetenz in den AR kommt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA
BeitragVerfasst: 09.11.2019 19:24 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15237
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ich finde, das gehört hier her:
Hirni96 hat geschrieben:
Wenn etwas auf die Nerven geht, dann sind es Tiraden die nerfen.

Hier der Artikel mit dem Interview von Wilkening.

https://www.sportbuzzer.de/artikel/hannover-96-gesellschafter-matthias-wilkening-im-interview-verkauft-anteile/

Mit dem Interview wird ein kleiner Einblick gewährt, dass es mit dem Ladenbesitzer am Ruder tatsächlich keine neuen, wesentlichen Investoren/Sponsoren geben kann.

Keine große Firma wird sich einem kleinkarierten, inkompetenten Spießbürger unterordnen, der es sogar gegenüber seinen direkten Geschäftspartner an Transparenz und Mitsprache vermissen läßt.

Dem Allerletzten müßte klar werden, dass der Ladenbesitzer auf einem narzistischen Egotrip ist, der eine weitere Entwicklung von Hannover 96 ausschließt.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 5 von 5 | [ 93 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: