Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 9 von 9 | [ 166 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
 Videobeweis Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Videobeweis
BeitragVerfasst: 08.11.2019 23:29 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13199
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Und gestern fehlte der Var in Lüttich, wo ein Spieler, von Gelb-Rot bedrängt, einen anderen vorschickt, der sich dann beim Schiri als Übeltäter meldet und nur Gelb bekommt.

Eine riesengroße Sauerei, fast schon ein Formfehler. Ich würde das Spiel wiederholen lassen. Das hatte irgendwie mit Tatsachenentsvheidung nicht mehr viel zu tun. Ich würde eher von vorsätzlichem Betrug sprechen.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Videobeweis
BeitragVerfasst: 09.11.2019 14:58 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3310
Wohnort: Hannover


Offline
Bemeh hat geschrieben:
Und gestern fehlte der Var in Lüttich, wo ein Spieler, von Gelb-Rot bedrängt, einen anderen vorschickt, der sich dann beim Schiri als Übeltäter meldet und nur Gelb bekommt.

Eine riesengroße Sauerei, fast schon ein Formfehler. Ich würde das Spiel wiederholen lassen. Das hatte irgendwie mit Tatsachenentsvheidung nicht mehr viel zu tun. Ich würde eher von vorsätzlichem Betrug sprechen.


Ja, das war auch so ein Ding! Bin ich voll bei Dir! :mad:

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Videobeweis
BeitragVerfasst: 11.11.2019 15:55 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3310
Wohnort: Hannover


Offline
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/dynamo-dresden-haette-wehens-tor-zaehlen-muessen-65956964.bild.html

Wer solche Regeln hat, kann es auch gleich sein lassen! :roll:

Im besten Fall hätte sich also Wehen, nach dem die Dresdener den Ball aus dem Aus geflankt hatten, auch einfach mit 11 Mann auf den Boden setzen können um zu sagen, ist eh egal was wir jetzt machen, es zählt alles nicht. Weil der Linienrichter UND der Schiri eine solche Situation nicht richtig sehen, ist das angreifende Team danach also handlungsunfähig! Kann den Ball maximal ins aus kloppen damit eine neue Spielsituation entsteht.

Pass auf - am Ende der Saison fehlt Wehen ein Punkt und sie steigen dann ab!

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Videobeweis
BeitragVerfasst: 26.11.2019 22:06 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19814
Wohnort: Hannover


Offline
Collinas Erben hat geschrieben:
Zu #H96SVD: Seit dieser Saison ist der Schiedsrichter nicht mehr immer »Luft«. Entscheidend war, dass ein Darmstädter zuletzt den Ball berührt hatte, bevor dieser den Referee traf und von dort zu Stendera gelangte. Regeltechnisch ist das ein Wechsel des Ballbesitzes. https://twitter.com/collinaserben/status/1199083452416561152?s=21
:shock:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Videobeweis
BeitragVerfasst: 28.11.2019 10:52 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9186


Offline
Nun, das mag bei der aktuellen Regelauslegung ja alles irgendwie vertretbar sein. Schlüssig finde ich die Argumentation in dieser Situation allerdings weiterhin nicht. Vorweg: Wenn sich Thomsen tatsächlich per Videobeweis nochmal anschauen musste, wer vor seiner Ballberührung zuletzt am Ball war, wäre das okay. Aber da dürfte in der Regel auch der Austausch über das Headset ausreichend sein. So bleiben zumindest Restzweifel, ob es nur darum ging.

Die schon angesprochenen drei Optionen, die in einem Schiedsrichterball enden, wurden ja auch schon angesprochen. Der Ball ging nicht direkt ins Tor. Der Angriff lief schon und aus dem leicht abgefälschten Querschläger resultierte aus meiner Sicht auch kein aussichtsreicher Angriff. Der Ball wäre eh in Richtung von Stendera gegangen und ob man den Sonntagsschuss Stenderas als aussichtsreichen Angriff werten kann? Auch da habe ich so meine Zweifel. In Mexiko wurde jüngst sogar ein Tor nach einem Abschlag des Torwarts aus der Hand erzielt, daher wäre dann wohl jede Position auf dem Platz eine aussichtsreiche Position für einen Angriff...

Bleibt also eigentlich nur noch die Ballbesitzfrage. Geht es hier um Ballkontrolle oder um die Frage, wer - wie bei Einwürfen oder Ecken - zuletzt am Ball war. Eine kontrollierte Ballbehandlung kann ich in der Situation nicht erkennen, wohl aber den bewussten Versuch, den Ball zu blocken. Ich verstehe die Regel so, dass die ballführende Mannschaft durch den Schiedsrichterkontakt um den Vorteil des bewussten Abspiels oder Abschlusses gebracht wird. Insofern finde ich die wohl gelebte Regelung, dass der letzte (hier unkontrollierte) Kontakt zählt und es Ballbesitz für Darmstadt gab, sehr fragwürdig. Denen wurde ja kein Vorteil genommen, da der Ball wie gesagt auch ohne Schiedsrichter bei Stendera gelandet wäre.

Ich finde den Kommentar, den ich irgendwo bei Twitter gelesen habe, sehr treffend: Durch die neue Regelung wurde das unabsichtliche Verschulden eines Tores durch den Schiedsrichter einfach nur durch das unabsichtliche Verhindern eines solchen ersetzt. Dadurch ändert sich aber nichts am Ergebnis. Es gibt weiterhin einen Gewinner und einen Verlierer bei dieser Situation - nur eben mit geänderten Vorzeichen. Durch ein nicht gegebenes Tor wird wie hier also einer Mannschaft der Ausgleich genommen, während so ihn bevor zugesprochen bekommen hat.

Wenn die Regelung weiterhin so gelebt wird, braucht man als schlaue Mannschaft ja nur den Schiedsrichter absichtlich anspielen. Geht der Ball verloren, bekommt man einen Schiedsrichterball. Um den Abpraller muss man sich also nicht mehr bemühen. Das dürfte das Spiel eher entschleunigen als schneller zu machen, weil es eben öfters zu Unterbrechungen kommen kann, auch wenn diese Situationen wohl nicht so häufig vorkommen sollten.

Ich hoffe, dass dieser Unsinn ähnlich wie das Golden Goal damals nur eine kurze Stippvisite im Fußball abhält...

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Videobeweis
BeitragVerfasst: 29.11.2019 20:58 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15238
Wohnort: Quedlinburg


Offline
:nuke: Sehe ich genauso. Eine Ballberührung bei einem Blockadeversuch als Ballbesitz zu interpretieren ist der Gipfel der Verkopfung und hat mit Fussball nix mehr zu tun.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 9 von 9 | [ 166 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Guus und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: