Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 3 | [ 50 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 21:34 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17746
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
[list=][/list]Juhu! Wieder nicht verloren! Die Serie geht weiter! Immer weiter!

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1
BeitragVerfasst: 01.11.2019 21:37 
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2010 17:24
Beiträge: 244
Wohnort: Hattingen (zwischen Schalke und Dortmund)


Offline
Wenn man 1:1. spielt, spielt man eben 1:1

Uli Hoeneß

:?:

_________________
"Unsere Chancen stehen 70:50."
(Thorsten Legat, ehemaliger Bundesligaprofi)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1
BeitragVerfasst: 01.11.2019 21:40 

Registriert: 24.08.2014 08:18
Beiträge: 55


Offline
paul.doofkopp hat geschrieben:
Wenn man 1:1. spielt, spielt man eben 1:1

Uli Hoeneß

:?:

Mich kotzt das nur noch an, seit Jahren! Schmeißt diesen Monschischi endlich raus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1
BeitragVerfasst: 01.11.2019 21:41 
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2013 19:54
Beiträge: 202
Wohnort: Walle


Offline
Alles einfach unglaublich.... ich verstehe nicht das Profis das nicht können was man in der Kreisliga bringen Muß ! Da muss es mal richtig knallen, sonst sehe ich die dritte Liga kommen.

Schade schade, aber es gibt ja noch andere schöne sachen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1
BeitragVerfasst: 01.11.2019 21:45 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10016


Offline
Ich glaube da muß sich jemand hinterfragen, das hatte 70 Minuten nix mit Fussball zu tun, die Hinserie neigt sich dem Ende zu, und das sieht oft aus als hätten die sich gestern zum ersten mal zum Kicken verabredet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1
BeitragVerfasst: 01.11.2019 21:57 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Tja, "Ein durchgeknalltes Spiel".

Ein einziger Schuss aufs Tor in der 7 Minute - 1:0, das war´s.

Die Sandhausener waren für mich spielerisch eindeutig besser und hatten auch die klareren Möglichkeiten.

Der Ausgleich war mehr als verdient und um das erste Tor wurden sie in meinen Augen auch noch betrogen. Das Tor war für mich regulär.

Danach bettelte 96 doch geradezu um den nächsten Gegentreffer und glänzte durch absolute Unfähigkeit einen vernünftigen Pass oder eine Flanke zu spielen.

So ein zerfahrenes Spiel ohne jede Idee, Plan oder Taktik habe selten gesehen.

Das war ja eine Quälerei, was man da sehen konnte.

Die Mannschaft scheint wirklich aus einem Haufen Gescheiterter zu sein, incl. des Trainers.

Was macht der da eigentlich an der Linie?

Das Stadion war so leer, da musste man im TV die Leute mit der Lupe suchen.
Ich glaube nicht, dass da alle DK Leute vor Ort waren.

Da sind wie immer die hingegangen, die sonst nix anderes vorhaben.

Junge, Junge, wie soll das bloß weiter gehen, grauenhaft.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Zuletzt geändert von Hirni96 am 01.11.2019 22:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1
BeitragVerfasst: 01.11.2019 21:58 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4346
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Vorgeführt von Sandhausen, die lange nicht gewonnen haben und auf einige wichtige Stammspieler verzichten mussten.

70 Minuten mega Katastrophenfußball - da frage ich mich auch, wie geht das?! Seit dem Fehlschuss von Ducksch ging gar nix mehr. Sandhausen hätte locker gewinnen MÜSSEN.

Unser "Trainer" schafft es offensichtlich nicht, irgendwie die Köpfe zu erreichen. Da stimmt doch ganz gewaltig was nicht.

Ach, wie immer, WARUM SPIELT HANSSON nicht von Anfang an? Ich werde es nie begreifen. Ich bliebe dabei, bei JEDEM anderen Trainer würde er spielen.

Als ersten Wechsel Baka, da bin ich doch wieder zusammengezuckt - was soll das?!

Ach, es ist tatsächlich hoffnungslos - hier geht gar nix mehr. Ist doch nicht normal, dass nach dem 1:0 die ALLE so Verlustangst gesteuert sind, dass quasi nix mehr geht?!

Wenn jetzt kein Trainerwechsel folgt, dann weiß ich es auch nicht mehr. So steigen wir tatsächlich noch ab!

_________________
Wir machen unser Ding.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 21:59 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9166


Offline
Ich konnte leider nur die Zusammenfassung eben sehen, wobei die doch sehr Sandhausen-lastig war. Muss ja mal wieder ein trostloser Auftritt gewesen sein. Slomka zeigte sich im Interview sehr enttäuscht - wie auch die Mannschaft. Immerhin merkte er an, dass nach zwanzig Minuten das Fußballspielen eingestellt wurde.

Nun, nächste Woche geht's nach Heidenheim und dann ist schon die nächste Länderspielpause...

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 22:01 
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2012 16:13
Beiträge: 706
Wohnort: Düsseldorf


Offline
Wie kann eine Mannschaft das 1:0 erzielen, und sich danach so unsicher fühlen?!?!?! Es sah sehr danach aus, dass nach 20-25 Minuten schon Feierabend war. Entweder mag die Mannschaft heimische Fans wirklich nicht, oder sie spielt gegen alle: Trainer, Fans, Vorstand... Ich weiß auch nicht weiter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 22:03 
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2013 19:54
Beiträge: 202
Wohnort: Walle


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Ich konnte leider nur die Zusammenfassung eben sehen, wobei die doch sehr Sandhausen-lastig war. Muss ja mal wieder ein trostloser Auftritt gewesen sein. Slomka zeigte sich im Interview sehr enttäuscht - wie auch die Mannschaft. Immerhin merkte er an, dass nach zwanzig Minuten das Fußballspielen eingestellt wurde.

Nun, nächste Woche geht's nach Heidenheim und dann ist schon die nächste Länderspielpause...


Ich gucke mir das nicht mehr an, das grenzt ja an pedofile Sachen sich das immer wieder an zu tun ...^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 22:23 

Registriert: 13.02.2009 23:30
Beiträge: 3189
Wohnort: Laatzen


Offline
Statt besser wird es immer schlechter!
Bis auf das schön herausgespielte Tor von Weydandt und die Chance von Ducksch, die wohl fast jeder Kreisligaspieler besser verwertet hätte, gab es keine einzige nennenswerte Torgelegenheit für die Roten.
Das Unentschieden ist schmeichelhaft. Ohne Esser hätten wir sogar verloren, wobei es ohnehin fast ein Witz ist, dass so ein guter Torwart nur Ersatz ist.
Na ja, vor der Saison gab es mit der Torhüterposition eigentlich die einzige Nichtbaustelle in der Mannschaft und man kann froh sein, dass Esser so ein guter Sportsmann ist, der seine Situation akzeptiert.
Ansonsten sieht man immer wieder aufs Neue warum Spieler wie Teuchert, Aogo oder Ducksch bei ihren vorherigen Vereinen keine Rolle gespielt haben.
Aber Hauptkriterium bei den Neuverpflichtungen war ja ohnehin billig, billig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 22:26 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
@Skygucker - Ich denke, das solltest Du löschen.!!!

Da lässt der Trainer die Truppe Karten spielen, Poker, Skat oder 17 und 4, zur Entspannung oder Selbstfindung und dann liefern die so eine Nummer ab.

Ich konnte beim zuschauen nicht mehr ruhig sitzen, so angefressen war ich diesmal.

Das grenzt ja langsam an Kundenverar..ung.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 22:28 
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2013 19:54
Beiträge: 202
Wohnort: Walle


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
@Skygucker - Ich denke, das solltest Du löschen.!!!

Da lässt der Trainer die Truppe Karten spielen, Poker, Skat oder 17 und 4, zur Entspannung oder Selbstfindung und dann liefern die so eine Nummer ab.

Ich konnte beim zuschauen nicht mehr ruhig sitzen, so angefressen war ich diesmal.

Das grenzt ja langsam an Kundenverar..ung.


Was du denkst interessiert mich nicht, was los hier ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 22:49 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 3523
Wohnort: Basche


Offline
Ich bin dafür dass alle DK Besitzer dem nächstem Spiel aus Protest fern bleiben.
Wenn Spieler samt Träner die Arbeit komplett verweigern, sollte man das nicht auch noch unterstützen.
Der heutige Abend war für mich so etwas wie Masochismus und ich tue es mir leider immer wieder an.
Ich bin halt selber schuld !
Ausser Esser, Korb und Henne habe ich heute nur Muschis auf dem Platz und am Rand gesehen....

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 22:53 

Registriert: 26.08.2007 01:43
Beiträge: 705
Wohnort: Hildesheim/Hemmingen


Offline
Immerhin seit 4 Spielen ungeschlagen, Top-Serie!

Was mich immer auf die Palme bringt sind die ständigen ungenauen Pässe in den Rücken der Spieler, wo dann wieder Tempo verloren wird. Ballannahmen dauern immer zu lange, Flanken kann scheinbar auch keiner vernünftig. Da könnt ich jedesmal in die Bierflasche beißen.

Das die Mannschaft nicht vor Selbstbewusstsein strotzt, okay nachvollziehbar. Was nicht nachvollziehbar ist, ist zum einen was erlaube Duuuucksch? So einen MUSS man machen, wenigstens aufs Tor bringen. Zum anderen sich von Sandhausen nach 20 Minuten zu Hause so den Schneid abkaufen zu lassen. Da müssen sich alle mal hinterfragen wie das sein kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 22:54 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4735


Offline
Es ist Kundenverarschung.
Die ersten 20 Min. machen sie ernst und spielen Fußball......

Danach sind sie vogelwild, als ob sie die asiatische Grippe hätten.

Es war ein Fehler - mein Fehler - für heute die Prioritäten geändert zu haben.
Aufräumen, Wäsche machen, selbst auf eine leere Herdplatte zu glotzen,
wäre sinnvoller, weil weitaus prickelnder.

Schön, dass ein Leben mehr anzubieten hat, als diese Zeitvergeudung ......
..... 95 Minuten versemmelt :twisted:

_________________
Die späten 90er - war das schön


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 22:58 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Ich hatte mir die letzten Spiele ja nicht live angesehen, weil wir andere Dinge gemacht haben, aber das Spiel heute habe ich mir bewusst zuhause angesehen, weil ich Zeit hatte.
So eine Grütze ist echt eine Zumutung.

Die nächsten Spiele werde ich mir wieder nicht live ansehen, denn das ist verschwendete Zeit/Lebenszeit. Hinterher ev. eine Aufzeichnung durchlaufen lassen oder eine Zusammenfassung gucken, mehr ist dieses Produkt nicht mehr wert.

Ich warte auf Entscheidungen, Herr Kind.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 22:59 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6161
Wohnort: Hannover


Offline
ch bin immer noch schockiert nach 15 guten min die Hoffnung schürten, wurden wir 75 min von Sandhausen komplett dominiert.Da kam garnichts mehr nach vorne, mit dem Punkt sind wir sehr gut bedient.

Slomka raus!

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 23:03 
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2003 12:02
Beiträge: 783
Wohnort: Bedburg/NRW


Offline
Skygucker hat geschrieben:
Hirni96 hat geschrieben:
@Skygucker - Ich denke, das solltest Du löschen.!!!
.[/]

Was du denkst interessiert mich nicht, was los hier ?

Du weißt aber schon, was pädophil ist, oder?

_________________
"But life goes on, you know it ain't easy
You've just gotta be strong
If you're one of the sixteens
And life goes on, you know, you know it ain't easy
You know you'll never go wrong
'Cause you're all part of the sixteens"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)
BeitragVerfasst: 01.11.2019 23:06 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4346
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Auch mit ein kleines bisschen Abstand. Da war tatsächlich unterirdisch. Man fasst es nicht. Selbst nach dem Führungstreffer hätte es erneut fast den Ausgleich gegeben. Ich meine, so etwas kann es doch nicht wirklich geben. Auch das Ding von Ducksch, da passt nicht, "kann doch mal passieren", der hätte alles machen können nur nicht so dämlich (?) angstvoll (?) abschließen.

Prib, Baka, Haraguchi, Albo, Stendera, in der Tat, dass scheint das schlechteste Mittelfeld der Liga zu sein. Der 2. Liga! Da kommt jeder Gegner mit für mich unbekannten schlanken Männern, die wirken alle dynamischer, technisch besser. Nur noch traurig das Ganze.

_________________
Wir machen unser Ding.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 3 | [ 50 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nordlicht96 und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: