Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 8 von 28 | [ 557 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 28  Nächste
 Die T Frage! Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2008 16:59 
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2004 12:28
Beiträge: 8148
Wohnort: Hannover


Offline
Immerhin hat Kahn gestern auf Johannes Baptistes Statement ("großes Pech für Enke") auch gesagt, dass Robert in den Länderspielen fehlerlos gespielt hat. Was ja auch stimmt.

Der Unterschied ist, dass bei bestenfalls gleicher Leistung Adlers mit kleinen Unsicherheiten ("Tunnel" gegen Russland, gestern Nachfassen bei höchster Gefahr) gleich medienmäßig eine gefühlt sensationelle Leistung daraus gemacht wurde.

Journalisten sind nicht taub und blind. Jedenfalls nicht alle. Deshalb kann ich mir diesen Hype noch nicht so richtig erklären.

Im Zweifelsfall kann es nur noch die Frisur sein. Ausdrücklich: :wink: .

Oder?

_________________
"Da sprach der alte Häuptling der Indianer: wild ist der Westen, die Roten sind die Besten!" (frei nach Gus Backus, Ehren-Medizinmann vom Stamme der Roten Riesen).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2008 21:20 
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2007 23:38
Beiträge: 891
Wohnort: 60km südlich


Offline
Wer ganz hoch gejubelt wird, kann auch ganz tief fallen.

Ich kann mir nicht vorstellen, das das, was da derzeit mit " Adler " passiert, gut für ihn selbst ist.

Das dieser Hype nichts mehr mit objektiver Realität zu tun hat, hat so manch einer ja schon gemerkt. Und dann kann es auch mal ganz schnell gehen, das wichtige Leute um Adler herrum nicht mehr so wirklich wissen was sie da gerade tun, bzw dem " Adler " antun.

Das kann dann alles noch ein schwerer Gang für Adler werden.

_________________
Als Gott sah, dass er die Menscheit nicht mit Seuche, Pest und Sintflut bestrafen konnte, ........ schickte er mich !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2008 21:29 
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2003 20:02
Beiträge: 460
Wohnort: Hannover


Offline
Schaut euch Bodo Illgner an...

_________________
Steven Cherundolo: "Wenn man das Wetter, das Meer und den Strand weglässt, ist es dasselbe, nur ein bisschen besser, weil es nicht so groß ist wie San Diego. [...] Hannover ist wie eine Familie. Manche nennen es ein Dorf, ich nenne es Familie."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2008 23:04 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18300
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich habe Moni klar gemacht, dass sie, wenn sie nur einmal das Wort Adler am Samstag in der Sportschau in den Mund nimmt, zu El Filigrano abgeschoben wird. Damit dürfte das Thema durch sein.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2008 23:18 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
"Samstag" sagen nur Bayern oder andere Komplettvolltrottels.

Im Rest der Republik heißt das: Sonnabend.

Schönen gunAbentt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2008 01:34 

Registriert: 17.10.2008 00:00
Beiträge: 35
Wohnort: Hannover


Offline
Car Dealer 96 hat geschrieben:
Wer ganz hoch gejubelt wird, kann auch ganz tief fallen.


Gar nicht zu reden von dem jenigen der schon am Boden liegt. Oder was ist mit dem, der verzweifelt hofft, ihn würde auch nur je einer emporheben. Was unterm Strich steht, liegt ganz allein an der Voreingenommenheit des Betrachters.

Car Dealer 96 hat geschrieben:
Das kann dann alles noch ein schwerer Gang für Adler werden.


Einen Gang den er bereits seit anderthalb Jahr mit Bravour meistert. Aber da erwarte ich wohl zu viel von einem sogenannten "Fan", dass er gar die Leistung andrer zu würdigen vermag.... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2008 07:56 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13221
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
El Filigrano hat geschrieben:
"Samstag" sagen nur Bayern oder andere Komplettvolltrottels.

Im Rest der Republik heißt das: Sonnabend.

Schönen gunAbentt.


Das hättest du jetzt so nicht sagen sollen...

Oder bin ich wirklich ein..... :roll:

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2008 08:43 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Ja gut, äh nein. Ostwestfalen haben natürlich einen Freifahrtsschein.

Der Rest aber nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2008 11:11 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18300
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
El Filigrano hat geschrieben:
"Samstag" sagen nur Bayern oder andere Komplettvolltrottels.

Im Rest der Republik heißt das: Sonnabend.

Schönen gunAbentt.


Meine Beiträge werden weltweit gelesen. Da muß ich mich anpassen. Aber das kannst Du natürlich nicht wissen. Ich finde es schon toll, dass Du überhaupt unser Stadion findest. Gut, nicht immer am Spieltag, aber immerhin.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2008 16:54 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4220
Wohnort: Süddeutschland


Offline
Kein Tag ohne Zweifel mit und um Robert Enke...
"Sieger zweifeln nicht. Aber Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann, TW-Trainer beim 1. FC Kaiserslautern). Unsere heimischen Medien und ein Großteil der User im Forum sollten vielleicht mal verstärkt auf dieses Statement achten und eingehen.....es lohnt sich.

Bundestrainer Jogi Löw ruft den Wettberweb um die Nummer 1 im Tor der DFB-Mannschaft aus, die Lösung soll den Medien und den meisten Usern in diesem Forum nach aber schon vor Ablauf der Testphase verkündet werden.

Was ist eigentlich los in Fußball-Deutschland? Warum diese Ungeduld? Warum diese Lagermentalität mit teilweise noch sachfremden Argumenten? Warum diese Vielzahl an Verschwörungstherorien unter dem gnadenlos einfachen Motto wie "keiner hat mich lieb :( :( :( .......?

Die, die diese Nummer 1-Entscheidung fällen müssen und auch zu geeigneter Zeit fällen werden, geben derweil nicht den geringsten Anlass, an ihrer freien wie fairen Urteilsfähigkeit und Ernsthaftigkeit auch nur den geringsten Zweifel hegen zu müssen.

Verletzungsbedingte Einflüsse haben Robert Enke mit dem Test beginnen lassen, jetzt versucht sich René Adler und vielleicht wird danach auch noch Manuel Neuer und Tim Wiese eine Chance gegeben. Und schon ist wieder Weihnachten und Enkes Hand ohne Gips und Verband.

Nimmt man obendrein noch den Terminkalender der DFB-Mannschaft in die Hand, kann man auch nachvollziehen, wie viel Zeit der Bundestrainer und sein Torwarttrainer Andy Köpke sich bei der Entscheidung noch lassen können (vielleicht auch lassen sollen). Nachdem der Sieg gegen Wales in der WM-Qualifikation eingefahren werden konnte, fühlt sich das beschriebene Zeitfenster für die beiden Trainer sogar noch etwas "luftiger" an, als es demnach schon war.

Die Berichte und Kommentare, die hier an dieser Stelle und im Enke-Fred geschrieben werden, machen größtenteils den Eindruck, als wären die Schreiber(innen) nicht mit dem Finger an der Taste, sondern vielmehr mit dem Hammer. Hat man dann auch noch einen Autor ausgegraben, der die Gefühlmühle Schicksal Enke bedient, wird aus dem Hammer ein Vorschlaghammer.

Keiner der mehr gefühlsmäßig orientierten Enke-Befürworter hat sich bisher mit der Philosophie auseinander gesetzt, die unsere 96-Torwartschule kennzeichnet, gegenüber dem Mittelmaß abgrenzt oder sogar besonders auszeichnet.

Lässt man Revue passieren, was die Herren Enke, Adler, Neuer und Wiese an Grunsubtanz in ihrem Fünferraum aufzuweisen haben, ist jeder von ihnen fähig, die Nummer 1 im DFB-Tor zu werden. Adler hat sehr gute Reflexe und fliegt schön, Enke reagiert genaus so schnell nur weniger schön und hat überragende Konstanz in seiner Leistung, Neuer ist wie ein Krake und fängt auch die schwierigsten hohen Bälle und Wiese ist so reaktionschnell wie auffallend schnell in der Wahl seiner farblich aufreizenden Torwartkleidung.

Zurück zum Kern, zur Torwartschule. Wie sieht diese Schule in Hannover bei den "Roten" aus? Hat jemand ein Bild oder eine Vorstellungskraft aus diversen Beobachtungen? Ist sie dann auch gut genug, um Robert Enke auf dem Weg zur Nummer 1 im Tor der Nationalmannschaft wirksam unterstützen zu können? Hat der Torwarttrainer das Sagen im Trainingsbetrieb oder vielleicht eher der "Schüler" Robert Enke? Ist ein Programm im Trainingsbetrieb zu erkennen, wonach man als Beobachter auf inhaltiche Merkmale aufmerksam gemacht wird, die in diesem scharfen Wettbewerb den Unterschied sichtbar machen? Was macht den Unterschied?

Wer mich fragt, dem sage ich: Entscheidungen treffen, mitspielen, rauslaufen, Spiel per Hand und Abschlag eröffnen, Sprungkraft steigern und Herr im Strafraum sein sind die Kriterien, die bei der Wahl zur Nummer 1 den Auschlag geben. Diesen Tatbestand hatten wir vor Enkes Verletzung und werden ihn auch in der Folge noch haben.

Die genannten Kriterien haben auf der MKA im Trainingsbetrieb im Rahmen von Trainingsspielen den mehr normalen/mitgenommenen Stellenwert gehabt, nicht aber in herausragender Art und Weise - wie es angesichts der Lage hätte sein müssen.

Möglicherweise habe ich mich bei Beobachtungen mal ablenken lassen und nicht so genau hingeschaut, vielleicht auch keinen Schimmer von der Materie oder auch nur die falschen Trainingstage für meine Beobachtungen ausgesucht....... alles ist möglich.

In Leverkusen und auf Schalke war ich viel viel weniger Gast als auf der MKA in Hannover, habe aber deutlich mehr von dem gesehen und gehört, was ich bei "Roten" vergeblich aufzuspüren gesucht habe. Zufall? Keine Ahnung? .....Alles ist möglich.

Wie dem auch sei, oder letztlich die Angelegenheit dann gegen Ende ausgeht, an die eigene rote Nase sollte man sich schon fassen und weniger die Verschwörungstheorien herunter leiern. Gilt für die Verantwortlichen und den Fans der "Roten" gleichermaßen

Die Frage stellt sich, ob wir bei den "Roten" alles getan haben, was sich dieser hervorragende Torwart und diese herausragende Persönlichkeit Robert Enke auf dem Weg zur Nummer 1 verdient hat?

Ich habe diese Frage für mich beantwortet. Andere User mögen es bitte auch tun und - ich wiederhole mich - diese verdammten und kontraproduktiven Verschwörungsorgien dahin kippen wo sie hingehören - nämlich auf den Müll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2008 17:20 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8111


Offline
UPS - ich muss Eule mal zustimmen...
Hätte ich zwar kaum für möglich gehalten,aber er hat in allen Punkten recht !! :wink:
Sehr gut zusammengefasst...

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2008 17:45 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4220
Wohnort: Süddeutschland


Offline
chelsea, wann ist Verlobung? :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2008 11:49 
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2007 14:17
Beiträge: 4612
Wohnort: Hannover


Offline
Es gibt anscheinend in Deutschland doch noch Reporter, die nicht dem allgemeinen Adler-ist-der-beste-Torwart-der-Welt-Hype verfallen sind.

Zwei Szenen von Adler aus dem Spiel gegen Köln, die gestern im Aktuellen Sportstudio noch als Weltklasseparaden gefeiert wurden, bewertete der DSF-Mann gerade als, sagen wir mal, "nett anzuschauende dankbare Torwart-Aktionen". Und das meiner Meinung nach vollkommen zurecht.

Schade, daß solche Reporter derzeit in der absoluten Minderheit zu sein scheinen. Adler ist sicher ein guter Torwart, aber ein wenig mehr Sachlichkeit und Objektivität in der T-Frage kann bestimmt nicht schaden.

_________________
RE1

Not my Nordkurven-Oberrang Mitte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2008 12:04 

Registriert: 16.06.2008 14:12
Beiträge: 3150


Offline
Tja, wird wirklich immer schlimmer. Gestern die scheis.s Sportschau wieder, und da hat natrülich nur Bremen mitgespielt. Beim Tor von Schulz war es kein gut herausgespieltes Tor, sondern ein Fehler von den Bremern. :roll:

_________________
Man wehrt sich gegen die Vorstellung einer Welt, in der man nicht das Gefühl haben kann, irgendwie "gemeint" zu sein. Der Mensch, der erkennt, möchte erkannt sein, nicht nur vom anderen Menschen, sondern von einem sinngesättigten Kosmos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2008 12:15 
nein das sehe ich anders . das tor resultiert aus einer ecke und schulle hat sich super gelöst .
ich denke es war stark von uns und nicht schlecht von werder .

gruß
der rote rächer


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2008 14:52 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2004 23:38
Beiträge: 6288
Wohnort: erlangen


Offline
rote rächer hat geschrieben:
nein das sehe ich anders . das tor resultiert aus einer ecke und schulle hat sich super gelöst .
ich denke es war stark von uns und nicht schlecht von werder .

gruß
der rote rächer


Ich glaub Du hast was falsch verstanden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2008 15:05 
ja sorry . war wohl noch zu früh für mich :wink:
ich hab verplant , dass hypnos auch nur die sportschau kritisiert hatte und nicht schulz .
sorry Hypnos !!!

gruß
der rote rächer


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2008 15:12 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2004 23:38
Beiträge: 6288
Wohnort: erlangen


Offline
Schon ok!!

Aber mir geht das mit der Berichterstattung auch sehr auf den Senkel!! Ich begreife nicht warum man dem Verein so unterdurchschnittliche Beachtung schenkt, er wird behandelt wie ein Stiefkind!!

Am besten immer selbst ins Stadion gehen oder wenn das nicht geht TV schauen und Ton wegdrehen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2008 15:49 

Registriert: 13.03.2008 00:53
Beiträge: 295
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
1893 hat geschrieben:
Schon ok!!


Ich glaube, du hast da auch was falsch verstande. :laugh: ;)

_________________
Bumba


"Ich war sehr aufgeregt, musste zweimal mehr Pinkeln vorher."

Hans Meyer über seine Nervosität vor seinem ersten Spiel als neuer alter Gladbach-Trainer gegen Karlsruhe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2008 15:55 

Registriert: 11.01.2008 14:16
Beiträge: 1434


Offline
Und wie ist es wirklich? Was hat sie denn jetzt falsch verstanden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 8 von 28 | [ 557 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 28  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: