Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 11 | [ 215 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
 Verletzungsliste Spieler (Nur Information,keine Diskussion!) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96- Lazarett
BeitragVerfasst: 05.02.2013 10:48 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9469
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Vielleicht sehe ich das falsch, aber hierzu haben wir doch bereits einen Thread?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96- Lazarett
BeitragVerfasst: 05.02.2013 10:58 

Registriert: 22.01.2013 09:27
Beiträge: 1345


Offline
Guus hat geschrieben:
Vielleicht sehe ich das falsch, aber hierzu haben wir doch bereits einen Thread?


da gehts doch nur darum ob Sloamka und die methoden schuld sind und nicht wer wie lange noch krank ist, das soll hier ja mehr als Info sein...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96- Lazarett
BeitragVerfasst: 05.02.2013 23:51 

Registriert: 24.01.2012 14:00
Beiträge: 131
Wohnort: Frankfurt


Offline
Von der 96- Facebook-Seite:

Nächster Schritt in Richtung Fußballplatz: Lars Stindl wurden heute in Basel die im vergangenen Dezember bei seiner Operation eingesetzten Schrauben entfernt. Wir wünschen unserem Mittelfeldspieler weiterhin alles Gute und schnelle Genesung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96- Lazarett
BeitragVerfasst: 07.02.2013 18:57 
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2009 18:24
Beiträge: 410
Wohnort: Rheine


Offline
Ich bin mal so frei und bringe Janriks Link auch hier unter...

Leider wird Stevie wohl länger als geplant im Lazarett bleiben müssen

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_672883.html



:mad: (Denkt euch ein paar gängige Flüche...)

Gute Besserung!

_________________
"Wer ein HSV Trikot trägt hat die Kontrolle über sein Leben verloren." - Karl Lagerfeld (Hat er wirklich gesagt!)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96- Lazarett
BeitragVerfasst: 07.02.2013 20:54 

Registriert: 24.07.2005 13:48
Beiträge: 2256
Wohnort: Wernigerode


Offline
Edelreservist hat geschrieben:
Ich bin mal so frei und bringe Janriks Link auch hier unter...

Leider wird Stevie wohl länger als geplant im Lazarett bleiben müssen



Slomka hat vorhin auf der PK noch gesagt, dass nur nachgeguckt wurde und sie hoffen, dass er innerhalb der nächsten zwei Wochen wieder zur Verfügung stehen wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 07.02.2013 23:32 

Registriert: 23.01.2003 18:02
Beiträge: 5170
Wohnort: Bern (CH)


Offline
Ja, eine Arthroskopie ist in der Tat ein ziemlich kleiner Eingriff - unter Umständen sogar wirklich nur diagnostisch. Kein Vergleich etwa zur Operation nach einem Bänderriss.

Trotzdem: Etwas Zeit wird man dem Ganzen geben müssen. Denn selbst wenn das Knie wieder in Ordnung und belastbar ist, hat Stevie ja dann noch erheblichen Trainingsrückstand. Kommen wir also mit Chahed und Sakai über die Runden, bis Cherundolo wieder voll und ganz da ist.

_________________
Denk' ich an 96 in der Nacht,
so bin ich um den Schlaf gebracht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 08.02.2013 03:52 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2013 17:22
Beiträge: 34
Wohnort: Hannover


Offline
Ist ja alles schön und gut , aber sollte Sakai nicht verstärken?
Wie soll er uns stärken wenn wir wieder auf stevie hoffen?
ja okay er ist viel besser und ich wünsch ihm auch alles gute :)
aber wenn wir warten dass stevie wieder startelf spielen kann haben wir wahrlich einen falschen einkauf gemacht :/

wie dem auch sei...
Gute Besserung Stevie :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 22.02.2013 03:33 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2013 17:22
Beiträge: 34
Wohnort: Hannover


Offline
Gibts Neuigkeiten zu Stindl?
Wann kommt er wieder?
das letzte mal anfang januar wurde gesagt, er sei wohl ende februar wieder fit fürs aufbau training..
stimmt das immer noch oder sind das nur gerüchte? hoffe nicch :/

PS: Hamburg wirrd platt gemacht ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 25.02.2013 21:53 
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2010 09:08
Beiträge: 950


Offline
Huzti ist nun auch verletzt. Kann es sein, dass wir seid einigen Saisons immer wieder Verletzungspech haben?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 25.02.2013 21:55 

Registriert: 30.05.2003 08:56
Beiträge: 2769
Wohnort: Hannover


Offline
Alexander96 hat geschrieben:
Huzti ist nun auch verletzt. Kann es sein, dass wir seid einigen Saisons immer wieder Verletzungspech haben?


Ist kein Verletzungspech, aus meiner Sicht wird zu wenig rotiert, durch die Überbelastung, Kälte/Schnee steigt das Risiko einer Verletzung.Die Natur holt sich immer ihr Recht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 25.02.2013 22:48 

Registriert: 23.01.2003 18:02
Beiträge: 5170
Wohnort: Bern (CH)


Offline
Balumba96 hat geschrieben:
Alexander96 hat geschrieben:
Huzti ist nun auch verletzt. Kann es sein, dass wir seid einigen Saisons immer wieder Verletzungspech haben?


Ist kein Verletzungspech, aus meiner Sicht wird zu wenig rotiert, durch die Überbelastung, Kälte/Schnee steigt das Risiko einer Verletzung.Die Natur holt sich immer ihr Recht.


Jedenfalls was Huszti betrifft, ist das sicher die richtige Deutung. Und auch schon bei Stindl und Andreasen hängt das wohl auch damit zusammen (Andreasen natürlich nicht Kälte und Schnee, aber doch viele Spiele in kurzer Zeit, und das bei einem intensiven Spielstil und nach langer Reha-Zeit).
Bleiben aber doch die Verletzungen von Eggimann und Radlinger, die sicherlich weniger eine Folge von fehlender Rotation waren.
Dazu kommen noch verblüffend viele Ausfälle aus ganz anderen Gründen, die einfach nur unglücklich zu nennen sind: die Erkrankungen von Nikci und França, der Blinddarm von Schulz. Oder vor einem Jahr Millers seelische Probleme.

_________________
Denk' ich an 96 in der Nacht,
so bin ich um den Schlaf gebracht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 26.02.2013 21:18 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2013 17:22
Beiträge: 34
Wohnort: Hannover


Offline
Bei der 96 App stand als letztes das hier:
sollte das etwas genauer zusammenfassen und zeigen wie lange das noch dauert...
der Post von H96 ist von 26.02.2013 also heute.

Die lange Verletztenliste (8) der „Roten“ im Überblick:
Steven Cherundolo: Der Kapitän musste sich einer Knieoperation unterziehen und macht Aufbautraining. Er soll schon bald ins Mannschaftstraining zurückkehren. Dürfte von allen Verletzten der erste sein, der wieder in den Spielbetrieb einsteigt.
Leon Andreasen: Der Däne bestreitet nach seinem Kreuzbandriss ein Aufbautraining. Psychisch dürfte ihn voranbringen, dass sein zum Saisonende auslaufender Vertrag noch in dieser Woche verlängert wird. „Vielleicht sogar schon am Dienstag“, sagte der 29-Jährige gestern. Er fehlt noch länger.
Lars Stindl: Aufgrund eines Syndesmosebandrisses außer Gefecht, macht individuelles Training. Ein Comeback dauert noch einige Wochen.
Szabolcs Huszti: Der Ungar fehlt wegen einer Muskelverletzung mindestens drei Wochen.
Mario Eggimann: Individuelles Training ist auch für den Schweizer nach seinem Knöchelbruch angesagt. Muss sich noch lange gedulden.
Felipe: Der Brasilianer (Hüftverletzung) hatte Anfang Februar bereits Balltraining bestritten, muss inzwischen aber wieder kürzertreten und macht: individuelles Training. Eine Rückkehr ist völlig offen.
França: Der an TBC (Tuberculose) erkrankte Brasilianer wird noch Monate ausfallen. Vorerst muss er noch einige Wochen im Oststadtkrankenhaus bleiben. Bei seiner Genesung wird dem 21-Jährigen sicherlich helfen, dass seine Mutter Ivone ihn besuchen kommt.
Samuel Radlinger: Der Ersatztorwart steht nach seiner Meniskusoperation wieder im Lauftraining.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 26.02.2013 21:24 
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2012 21:22
Beiträge: 386
Wohnort: Hannover


Offline
Danke Stindl_4thewin für die Zusammenfassung! :nuke:

_________________
Für ne ordentliche Signatur hats nicht gereicht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 27.02.2013 19:30 

Registriert: 09.06.2007 19:52
Beiträge: 1048


Offline
Bild

Andreasen und Felipe beim heutigen Training (Quelle: NP).

Weiß jemand, was mit Cherundolo ist? Er sollte ja eigentlich letzte Woche schon wieder in das Lauftraining eingestiegen sein...Nur habe ich nie mehr von seiner Anwesenheit gelesen geschweige denn ihn auf Fotos erblickt. :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Unfassbar: Wir haben eine BuLi-taugliche Ausfall-Elf
BeitragVerfasst: 02.03.2013 04:33 

Registriert: 01.03.2004 19:33
Beiträge: 933


Offline
Wirklich nicht zu fassen, einmalig und leider wahr: Allein mit unserem Krankenstand kann man eine komplette Mannschaft aufstellen, die für einen Mittelplatz in der Bundesliga wohl gut genug wäre (den verliehenen Avevor mal inklusive):

-------------Radlinger----------------

Cherundolo--Eggimann--Avevor--Felipe

-------Andreasen-----Franca---------

Stindl--------------------------Huszti

----------Diouf------Kadah-----------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 02.03.2013 10:49 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5700


Offline
ich hoffe,das dieses beispiellose "Verletzungspech" nicht eine Ursache im Fitness Training und in der medizinischen Betreuung hat.Auf jeden Fall gibt es zusätzlich weitere Faktoren:

1)Zu wenig Rotation (warum auch immer)
2)Aus Geldmangel verpflichten wir (weiter) auch Risiko -Spieler (wie leider Leon Andreasen)
3)Wir haben einige ältere Spieler im Kader bei denen Verletzungen evtl wg Alter häufiger vorkommen bzw Regeneration länger dauert

Wir hatten unter Hecking auch schon mal eine Zeit,wo es schlimm war,aber so krass wie jetzt war es damals glaube ich nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 03.03.2013 09:12 

Registriert: 02.05.2010 19:45
Beiträge: 258
Wohnort: Leipzig


Offline
Wir können jetzt nur die Daumen drücken, dass nicht auch Djourou noch dazu kommt. Sah nicht gut aus gestern.
Und dass Mame nicht länger ausfällt, sondern gegen BVB nur einmalig passen musste.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 07.03.2013 18:53 
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2012 21:22
Beiträge: 386
Wohnort: Hannover


Offline
Das wars dann wohl für Huszti: :(
http://www.transfermarkt.de/de/saison-fuer-huszti-wohl-beendet/news/anzeigen_116070.html

_________________
Für ne ordentliche Signatur hats nicht gereicht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 07.03.2013 21:25 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Das stand ja schon zu befürchten. Im BILD-Interview geht er von 6-8 Wochen aus. Und ob er dann auch gleich wieder fit genug zum Spielen ist? Wer weiss.

Mal was Positives:
Wusstet Ihr, dass Radlinger nach seiner Meniskusverletzung schon wieder zurück ist? Ich war ganz überrascht, ihn gestern beim Spiel der U23 spielen zu sehen. Sehr schön!

Und der Hr. Stindl hat heute getwittert, dass sein Reha-Programm gut voran geht und er bereits die ersten Laufeinheiten problemlos absolviert hat.
Ich bin gespannt, wann es auch vom Muskelaufbau und der Kraft her wieder zum Spielen reicht. Aber ein bißchen wird es sicher noch dauern.

Andreasen dreht übrigens auch weiter fleißig seine Runden um den Trainingsplatz...

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 07.03.2013 21:33 
Wenigstens mal was positives in diesen harten Zeiten. Danke Schwester Wuchtbrumme! :nuke:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 11 | [ 215 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: