Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 44 | [ 870 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 44  Nächste
 Vereinsmitgliedschaft Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vereinsmitgliedschaft
BeitragVerfasst: 25.05.2004 21:08 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 2545
Wohnort: Klaterfeld


Offline
Hannover 96 wirbt um neue Vereinmitglieder.
Das heute hier veröffentlichte Angebot scheint mir vernünftig.
Wir sollten also unseren Verein fördern und durch einen Beitritt unsere Verbundenheit zeigen.
Andere Vereine haben in den letzten Jahren viele Mitglieder geworben und deren Fans haben sich damit klar zu ihrem Verein bekannt.
So haben z.B. die Bayern rund 95000 Mitglieder. Schalke bringt es auf über 32000 u.s.w.. Selbst die Bremer haben sich, schon bevor die Meisterschaft feststand geradezu in wenigen Monaten vervielfach und inzwischen weit über 10000 Mitglieder.
Wir dümpeln da mit so um die 2000 Mitgliedern ziemlich am Ende der Tabelle rum.
Das muss nicht sein. Diesen Tabellenplatz können wir selbst bestimmen indem wir ohne großes lamentieren und ohne wenn und aber dem Verein beitreten.
Wenn dann diese Tabelle, durch uns selbst, und zu unseren Gunsten, korrigiert worden ist, folgt auch fast automatisch ein sportlicher Sprung nach oben, denn man kann sagen, das fast alle Vereine mit den höchsten Mitgliedszahlen ziemlich weit oben in der realen Tabelle angesiedelt sind.
Rote Grüße - Kleefelder (ich bin dabei und trete noch vor Beginn der neuen Saison in den Verein ein.)

Ganz Hannover tritt ein - wer will da sein allein, so ohne Verein.... :?:

_________________
".......der 96 Experte" versprach:
36000 Fans im Schnitt - geschafft!
7-8 Heimsiege - geschafft!
Vorzeitiger Klassenerhalt - geschafft!
Bild


Zuletzt geändert von Kleefelder am 31.05.2004 19:10, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2004 21:11 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 6056


Offline
Dann schieße ich gleich mal den Text von Hannover 96 nach, wo nachzulesen ist, was jeder einzelne außer Vereinsnähe davon hat und was der Spaß kostet.

Zitat:
96 - Mein Verein. Hannover 96 startet Mitgliederoffensive mit überzeugenden Inhalten

In den letzten Monaten hat es in der Fußball-Bundesliga einen erstaunlichen Mitgliederboom gegeben. Mit einer rasanten Tendenz ist eine Bindung an die Vereine durch Mitgliederwerbeprogramme zu beobachten. Hannover 96 hat diesen Trend aufmerksam verfolgt und mit einer eigenen und umfassenden Strategie auf diesen Trend reagiert.

Zum Jahresanfang hat der Vorstandvorsitzende Martin Kind durch die Neugestaltung der Vereinsführung, ein Vorstandsressort „Vereinsentwicklung und Marketing“, mit dem Verantwortlichen Jörg Voltmer, eingerichtet. Seit Februar dieses Jahres erarbeitete daraufhin eine Arbeitsgruppe aus dem Kern des Vereins (Vorstand, Ehrenrat, Abteilungsleitungen) in Zusammenarbeit mit Ralf Schnitzmeier, Geschäftsführer von Hannover 96 Sales & Service GmbH, ein attraktives Paket aus Nutzen und Leistungen.

Eine neue Beitragsstruktur, die zukünftigen Mitgliedern attraktive Pakete aus Nutzen und Leistungen bietet, bildet den Kern einer engeren Beziehung von treuer Anhängerschaft, Förderern und dem Verein Hannover 96 e.V.

Mit dem Claim „96 – Mein Verein“ sind Leistungsinhalte und -breite anderer Bundesligisten deutlich übertroffen.

Vorteil: Neu-Mitgliedschaft bei „96 – Mein Verein“:

Alle Mitglieder von Hannover 96 erhalten mit dem Eintritt in den Verein,

- einen Mitgliedsausweis im Scheckkartenformat,
- Teilnahme bzw. Stimmrecht zur Jahreshauptversammlung von Hannover 96 e.V.,
- das „96 Magazin“ noch vor dem folgenden Heimspiel kostenlos per Post,
- pro Quartal die Vereinszeitung „96aktuell“ gratis per Postversand,
- die Teilnahme am Bonusprogramm 96plus mit fünf Bonuspunkten pro Jahr,
- 10% Rabatt auf 96-Fanartikel im 96-Fanshop, sowie bei Online-Kauf,
- attraktive und exklusive Angebote von Merchandising-Artikeln,
- 5% Rabatt beim Kauf einer Dauerkarte (Saison 2004/2005: Nur Dauerkarten-Neukunden),
- Entfall der Vorverkaufsgebühr bei 96-Heimspielkarten im 96-Fanshop,
- garantiertes Vorkaufsrecht auf zwei Tickets pro Heimspiel,
- exklusive und bevorzugte Ansprache bei Ticketing-Sonderaktionen,

Ein attraktives Begrüßungspaket mit exklusiven Fanartikeln „96 – Mein Verein“ wird jedem Mitglied kurzfristig per Post zugestellt.

Das Programm rechnet sich: Neben geldwerten Vorteilen wird das Mitglied auch in den wachsenden Kreis der „echten 96´er“ integriert und bekommt seitens des Vereins eine besondere Wertschätzung.

Günstige Beitragssätze

Der Jahresbeitrag für ein Fördermitglied beträgt 60 € (Jugendliche unter 18 Jahren: 40 €) und für ein passives Vollmitglied (mit Stimmrecht in der Jahreshauptversammlung) 96 € (Jugendliche 50 €, Familien 130 €). Die aktive Mitgliedschaft profitiert ebenfalls von den Inhalten dieses Programm und bleibt mit 130 € (Jugendliche 60 €, Familien 190 €) unverändert.

Spitzenplatz „Mitgliederwerbung“

Hannover strebt an, in den nächsten drei Jahren die Marke von 5.000 Mitgliedern zu überschreiten. Die entstehenden Mittel werden ausschließlich dem Verein „Hannover 96 e.V.“ zufließen. Die Verwendung soll in erster Linie dem weiteren Ausbau des Mitgliederleistungspakets zufließen und in die konsequente Weiterentwicklung des Gesamtvereins investiert werden.


_________________
Ohne Kind wären wir garnicht hier.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vereinsmitglied werden und Fankultur zeigen!
BeitragVerfasst: 25.05.2004 21:44 

Registriert: 16.02.2003 23:12
Beiträge: 24
Wohnort: Hannover


Offline
Ich bin total begeistert, dass Ihr das genau so seht!!!
Hier geht es auch um unser Ranking in der Liga - Schliesslich wollen wir in Hannover eine Bundesligastadt sein...
V.a.: Hier wird nicht der Friseur von Abel bezahlt, sondern der Verein baut mit diesen Mitteln das Programm stetig aus.
Hannover wird reicher - die Fans wachsen mit und wir stehen alle zusammen!
Ich freue mich für uns und Hannover 96.
Lieber Gruß
Volle


Kleefelder hat geschrieben:
Hannover 96 wirbt um neue Vereinmitglieder.
Das heute hier veröffentlichte Angebot scheint mir vernünftig.
Wir sollten also unseren Verein fördern und durch einen Beitritt unsere Verbundenheit zeigen.
Andere Vereine haben in den letzten Jahren viele Mitglieder geworben und deren Fans haben sich damit klar zu ihrem Verein bekannt.
So haben z.B. die Bayern rund 95000 Mitglieder. Schalke bringt es auf über 32000 u.s.w.. Selbst die Bremer haben sich, schon bevor die Meisterschaft feststand geradezu in wenigen Monaten vervielfach und inzwischen weit über 10000 Mitglieder.
Wir dümpeln da mit so um die 2000 Mitgliedern ziemlich am Ende der Tabelle rum.
Das muss nicht sein. Diesen Tabellenplatz können wir selbst bestimmen indem wir ohne großes lamentieren und ohne wenn und aber dem Verein beitreten.
Wenn dann diese Tabelle, durch uns selbst, und zu unseren Gunsten, korrigiert worden ist, folgt auch fast automatisch ein sportlicher Sprung nach oben, denn man kann sagen, das fast alle Vereine mit den höchsten Mitgliedszahlen ziemlich weit oben in der realen Tabelle angesiedelt sind.
Rote Grüße - Kleefelder (ich bin dabei und trete noch vor Beginn der neuen Saison in den Verein ein.)

Ganz Hannover tritt ein - wer will da sein allein, so ohne Verein.... :?:
:lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2004 22:07 

Registriert: 30.04.2003 18:04
Beiträge: 160
Wohnort: Hannover


Offline
Nach dem ersten Lesen des vorgestellten Mitgliederprogramms habe ich ziemlich gemischte Gefühle.
Generell ist so ein Programm auf jeden Fall sinnvoll, der Verein muss einfach mehr Leute durch Mitgliedschaft an sich binden. Also ein Schritt in die richtige Richtung, aber beim angucken der einzelnen Aktionen habe ich doch gewisse Zweifel, ob es in den Einzelheiten der richtige Weg ist.
Mitgliedsausweis: Naja, der ist für sich alleine jetzt kein Eintrittsgrund bzw. nur eine weitere Karte im Portmonaie.
Jahreshauptversammlung: Schon ein Anreiz, wenn der Preis der Mitgliedschaft stimmt. Wenn ich hin will, will ich aber auch abstimmen und 36 Euro extra für das Stimmrecht. Mmh, zumindest kein Schnäppchen.
96 Magazin und Vereinszeitung: guter Service, der wirklich Nutzen bringt
Bonusprogramm 96plus: das war zu erwarten, dass dieses "grandiose" und wohl perfekt laufende Bonusprogramm hier mit eingebaut wird. Sieht mir nach einem Animationsversuch für eine Totgeburt aus.
Fanartikel: netter Zusatz, der zumindest für einige ein Anreiz sein sollte
Dauerkartenrabatt: Hier fällt natürlich das "nur" für Neukunden auf, ein Schlag gegen alle Alteingessenen und vor allem will der Verein 5.000 Mitglieder bekommen, die wird er doch wahrscheinlich zum großen Teil aus (treuen) Dauerkartenbesitzern rekrutieren müssen und dann ist der Rabatt gerade nicht vorhanden.
keine Vorkaufsgebühr: guter Zusatz, aber hauptsächlich nur für Mitglieder, die keine Dauerkarte haben, denn die brauchen ja keine Tageskarten.
Vorkaufsrecht: das ist ein echter Zusatznutzen, da man so bei Spitzenspielen für Freunde, die keine Stammgäste bei den Roten sind Karten besorgen kann.
Ticketing-Sonderaktionen: Mmh, da weiß ich nicht so genau was das sein soll.
Begrüßungspaket: Wenn es wirklich attraktiv ist, ist es schön. Hauptsache es sind nicht nur Staubfänger aus dem Lager.
Insgesamt aus meiner Sicht ein durchwachsenes Angebot. Einige Punkte sind ganz nett, aber ob es für einen Verkausschlager reicht? Mmh, hängt natürlich auch von der Vermarktungsstrategie des Programms ab.
Ein deutlicherer Vorteil bei den Dauerkarten wie bei einigen Bundesligisten erscheint mir auf Anhieb attraktiver, da ich dann sofort genau sehen kann, was mir die Mitgliedschaft bringt und ich nicht überlegen muss, ob ich vielleicht einen Schal oder eine Karte gegen Bayern München kaufen will.

_________________
Es ist so einfach:
Wucherpreise = leeres Stadion
vernünftige Preise = volles Stadion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2004 22:43 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2003 10:33
Beiträge: 1006
Wohnort: Brüssel


Offline
Die nächste Attacke des wohl total abgehobenen Vostandsressort dürfen wir also jetzt begrüssen. Es fehlen hier nur noch ermässigte Preise beim Erwerb eines Gildebieres oder bei der Buchung einer TUI-Reise.

Meine Herren im Burgwedeler Turm: Habt ihr sie noch alle auf einer Reihe. Nachdem, mann es geschafft hat die allertreusten in Bochum für doof zu verkaufen, weil die interne Werbung am Flughafen - inkl. Dankeschön an Airport und angesiedelten Geschäftspartner - wohl wichtiger war, also nun die totale Veräppelung der Fans.


MK hat geschrieben:
Zum Jahresanfang hat der Vorstandvorsitzende Martin Kind durch die Neugestaltung der Vereinsführung, ein Vorstandsressort „Vereinsentwicklung und Marketing“, mit dem Verantwortlichen Jörg Voltmer, eingerichtet. Seit Februar dieses Jahres erarbeitete daraufhin eine Arbeitsgruppe aus dem Kern des Vereins (Vorstand, Ehrenrat, Abteilungsleitungen) in Zusammenarbeit mit Ralf Schnitzmeier, Geschäftsführer von Hannover 96 Sales & Service GmbH, ein attraktives Paket aus Nutzen und Leistungen.


Fehlen wirklich nur noch die Worte: "Corporate Identity" und "Unsere Strategische Ziele".


MK hat geschrieben:
Eine neue Beitragsstruktur, die zukünftigen Mitgliedern attraktive Pakete aus Nutzen und Leistungen bietet, bildet den Kern einer engeren Beziehung von treuer Anhängerschaft, Förderern und dem Verein Hannover 96 e.V.


Und demnächst heisst es wohl Hannover 96 A.G.


MK hat geschrieben:
Mit dem Claim „96 – Mein Verein“ sind Leistungsinhalte und -breite anderer Bundesligisten deutlich übertroffen.


Kommt wohl vom Schindelhauer: Marketingexperte, aber grössenwahnsinnig


MK hat geschrieben:
- Teilnahme bzw. Stimmrecht zur Jahreshauptversammlung von Hannover 96 e.V.,


Ich sage nur: Stimmt für einen vom Forum, dann haben wir Zukunft.


MK hat geschrieben:
- die Teilnahme am Bonusprogramm 96plus mit fünf Bonuspunkten pro Jahr,


Ist vergleichbar mit Miles und More, gilt aber nur für TUI und Hapag

MK hat geschrieben:
- 10% Rabatt auf 96-Fanartikel im 96-Fanshop, sowie bei Online-Kauf,
- attraktive und exklusive Angebote von Merchandising-Artikeln,
- 5% Rabatt beim Kauf einer Dauerkarte (Saison 2004/2005: Nur Dauerkarten-Neukunden),
- Entfall der Vorverkaufsgebühr bei 96-Heimspielkarten im 96-Fanshop,
- garantiertes Vorkaufsrecht auf zwei Tickets pro Heimspiel,
- exklusive und bevorzugte Ansprache bei Ticketing-Sonderaktionen,


Die absolute Veräppelung der Treusten unter den Treusten. Wenn ihr, Vorstandsherren, wirklich meint, diese Aktion wird von einen der Treusten noch verstanden, dann mischt euch bitte mal kurz unters Fussvolk.
Unglaublich, diese Arroganz.


MK hat geschrieben:
Das Programm rechnet sich: Neben geldwerten Vorteilen wird das Mitglied auch in den wachsenden Kreis der „echten 96´er“ integriert und bekommt seitens des Vereins eine besondere Wertschätzung.


D.h. Ihr Fans seid nur die Arschlöcher.

_________________
Sportliche Grüsse

Wettberger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2004 22:44 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 2545
Wohnort: Klaterfeld


Offline
@ Olaf und Wettberger
Hier geht es doch eher darum etwas für den Verein zu tun und gleichzeitig exklusive Vorteile zu haben.
Die Gewinne kommen doch dem Verein (der ist mehr als die Profiabteilung) zugute und damit z.B. auch dem Jugendfußball.
Außerdem denke ich das der Preisvorteil von 5% auf Dauerkarten nächstes Jahr auch den anderen beitrittswilligen Fans zugute kommt, da die Dauerkarteninhaber der letzten Saison ja wohl einen Preisvorteil von 10% bekommen werden. Das wären, mit zusätzlichen 5%, bei der jetzigen Preisgestaltung von z.B. 395 € für einen Sitzplatz im Unterring West ja schon fast genau 60 € und damit der Vereinsbeitritt ja, eingedenkt der weiteren Vorteile und entstehenden Kosten, ein, von einem Fan seinem Verein gegenüber, angenommenes Angebot ein beinahe unmoralisches Geschäft.
Eines echten Fans unwürdig.
Ich denke der Preis von 60 € b.z.w. 40 € für Jugendliche ist ein faires Angebot. Auf das Stimmrecht kann ich z.B. durchaus verzichten.
Wer ganz umsonst dabei sein will und auch noch was verdienen will sollte lieber weg bleiben und vielleicht Aktien kaufen sich aber nicht als wirklichen Fan bezeichnen.
Wo wir gerade bei Aktien sind.
Vielleicht haben es einige noch nicht mitbekommen.
Soweit mir bekannt sind fast alle Logen und Business Plätze verkauft.
Ich könnte mir vorstellen das viele der VIP Fans auch noch die paar Kröten übrig haben und Mitglied werden und dann nur noch Schicki Mickis das Vereinsgeschehen bestimmen und das "Volk" nur noch für die Stimmungskulisse da ist (normal). Wer als Fan nicht für seine Liebe "bezahlen" will und ewig mäkelt, der kann dann ja warten bis die High Society Leute fürs jubeln bezahlt und ausrüstet, damit denen die Atmosphäre stimmt. :shock: :wink:
Gute Nacht und
Rote Grüße - Kleefelder

_________________
".......der 96 Experte" versprach:
36000 Fans im Schnitt - geschafft!
7-8 Heimsiege - geschafft!
Vorzeitiger Klassenerhalt - geschafft!
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Mitgliederprogramm
BeitragVerfasst: 25.05.2004 23:28 

Registriert: 16.02.2003 23:12
Beiträge: 24
Wohnort: Hannover


Offline
Kleefelder, Du hast es wirklich verstanden - Dein vorheriger Schreiber gehört für mich leider zur Kataegorie: "Man kann es mir nie recht machen!" - Ich kann diese miesepeterige Art einfach nicht verstehen.
Da passiert jetzt endlich das, was schon lange gefordert wird, und es kommen schon wieder diese ewigen klassenkampfmässigen Parolen aus einer haltlos unargumentativen Position...
Schade, mich stimmt so etwas bitter.
Ich würde mich zu gerne mal mit Deinem Vorredner unterhalten.

Ja, wir haben hier alle die Chance, 96 als Verein nach vorne zu bringen.

Irren sich denn alle Mitglieder von Bayern, Dortmund, Schalke oder Bremen? Oder, warum haben selbst Vereine wie Bochum oder Köln ein Vielfaches an Mitgliedern? Werden die alle von Ihren Vorständen beschissen?

Man sollte mal auf die Seiten von den anderen Vereinen schauen. Deren Leistungspakete sind wirklich bei weitem nicht so attraktiv.

Kleefelder, gut dass es Leute mit so viel Verstand wie Dich gibt....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2004 23:32 

Registriert: 16.02.2003 23:12
Beiträge: 24
Wohnort: Hannover


Offline
Dauerkartenrabatt: Hier fällt natürlich das "nur" für Neukunden auf, ein Schlag gegen alle Alteingessenen und vor allem will der Verein 5.000 Mitglieder bekommen, die wird er doch wahrscheinlich zum großen Teil aus (treuen) Dauerkartenbesitzern rekrutieren müssen und dann ist der Rabatt gerade nicht vorhanden.
...

Du, das gilt nur für die Saison 2004/2005, danach auch für alle Weiteren.
Die Dauerkarteninhaber erhalten doch schon 10%...


Ein deutlicherer Vorteil bei den Dauerkarten wie bei einigen Bundesligisten erscheint mir auf Anhieb attraktiver, da ich dann sofort genau sehen kann, was mir die Mitgliedschaft bringt und ich nicht überlegen muss, ob ich vielleicht einen Schal oder eine Karte gegen Bayern München kaufen will.[/quote]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2004 23:34 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2003 10:33
Beiträge: 1006
Wohnort: Brüssel


Offline
Kleefelder hat geschrieben:
Hier geht es doch eher darum etwas für den Verein zu tun und gleichzeitig exklusive Vorteile zu haben.


Lieber Kleefelder, du kannst soviel exklusiv haben, wie du nun auch mal möchtest. Ich distanziere mich von dieser neuzeitigen Kult.


Kleefelder hat geschrieben:
Die Gewinne kommen doch dem Verein (der ist mehr als die Profiabteilung) zugute und damit z.B. auch dem Jugendfußball.


Und das mit dem Jugendfussball glaubst du wirklich ???


Kleefelder hat geschrieben:
Wer ganz umsonst dabei sein will und auch noch was verdienen will sollte lieber weg bleiben und vielleicht Aktien kaufen sich aber nicht als wirklichen Fan bezeichnen.


Wenn ich die Chance und die Zeit habe mit meiner Karre nach Hannover zu fahren um MEINEN VEREIN zu sehen, dann tue ich das. Dafür brauche ich wirklich nicht das Geschwafel von den oberen Herren.


Kleefelder hat geschrieben:
... und dann nur noch Schicki Mickis das Vereinsgeschehen bestimmen und das "Volk" nur noch für die Stimmungskulisse da ist (normal). Wer als Fan nicht für seine Liebe "bezahlen" will und ewig mäkelt, der kann dann ja warten bis die High Society Leute fürs jubeln bezahlt und ausrüstet, damit denen die Atmosphäre stimmt. :shock: :wink:


Aber hallo, du hast es erkannt: Schicki Mickis sollen jubeln !!! Wenn du möchtest, schicke ich dir mal die Fotomontage während des Rostockspiels rüber (von den Webcams eingefangen). Dann kannst du dir die Schickis live anschauen !!!

Ëpilog: Ich möchte nicht, dass Fussball nur noch eine Eliteangelegenheit ist, die von den echten Anhängern nur noch von ganz aussen mitbetrachtet werden kann. Es scheint sich langsam herauszustellen, dass nur noch Aktionäre (Schickis) das Leben bestimmen sollten und die Arbeiter, und ich zähle mich gerne dazu, egal welches Studium oder Klassenschicht ich absolviert bzw. erreicht habe, nur noch als Plebs bezeichnet werden sollten.

Denke daran, lieber Kleefelder, auch Rom ist an der Dekadenz und Grossprotzerei kaputt gegangen.

_________________
Sportliche Grüsse

Wettberger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitgliederprogramm
BeitragVerfasst: 25.05.2004 23:43 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2003 10:33
Beiträge: 1006
Wohnort: Brüssel


Offline
volle hat geschrieben:
Ich würde mich zu gerne mal mit Deinem Vorredner unterhalten.


Zu jeder Zeit möglich, bin sowieso demnächst wieder in Hannover (PM folgt rechtzeitig). Könnte dir dann auch gleichzeitig einige von den Schickis vorführen.

PS Ich kann mich mit denen übrigens auch ganz gepflegt unterhalten, aber innerlich kocht es, weil diese Leute wirklich nicht meine Marke sind :twisted:

_________________
Sportliche Grüsse

Wettberger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2004 00:06 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 2545
Wohnort: Klaterfeld


Offline
Wettberger hat geschrieben:
Ëpilog: Ich möchte nicht, dass Fussball nur noch eine Eliteangelegenheit ist, die von den echten Anhängern nur noch von ganz aussen mitbetrachtet werden kann. Es scheint sich langsam herauszustellen, dass nur noch Aktionäre (Schickis) das Leben bestimmen sollten und die Arbeiter, und ich zähle mich gerne dazu, egal welches Studium oder Klassenschicht ich absolviert bzw. erreicht habe, nur noch als Plebs bezeichnet werden sollten.

Denke daran, lieber Kleefelder, auch Rom ist an der Dekadenz und Grossprotzerei kaputt gegangen.


Mein lieber Wettberger
Ich will jetzt mal nicht weiter im Nichts rumrühren.
Ich denke nämlich, als alter aktiver und auf ewig unverbesserlicher altmodischer und doch zukunftsicherer 68 (manche Leute sind der Zeit und Mode immer ein Stück voraus), genau daran das wir eben nicht Brot und Spiele bekommen.
Ich werde das aber nicht verhindern können. Aber ich jubele und trauere wann es mir passt und bezahle dafür, um zu 96 zu kommen, weil es mir gefällt weil es mein Verein ist.
Um es kurz zu machen.
Wenn ich etwas liebe und mir etwas was wert ist, dann hat das halt seinen Preis. Wenn ich was umsonst will dann hole ich mir einen Teller Suppe von der Bahnhofmission. Der ist dann billig aber nicht wirklich meiner und richtig schmecken tut er eh nicht.
Mir geht dieses ständige Gemeckere auf den Senkel.
An diesen Mitgliedspreisen gibt es nun wirklich nichts nennenswertes zu mäkeln.
Etwas anders sieht es da mit der neuen Preisgestaltung im Bereich West aus, da bin ich, nach anfänglichem zögern, auch zu der Überzeugung gekommen, das man da nochmal nachhaken sollte, da das nicht mit dem gegbenen Versprechen seitens Kind, die Preise zur neuen Saison zu senken, konform geht und teilweise auch qualitativ ungerecht ist. Das geschieht ja auch zur Zeit und ich habe mich gestern beim Stammtisch in der Richtung mit eingebracht und schon da gemeint, dass in der Richtung noch Luft drin ist und das Kind sich bestimmt, in gewissem Rahmen, überzeugen lässt.
Wie die aktuelle NP Meldung andeutet scheint sich da was zu bewegen.
Aber ich ahne bereits das die Geiz ist geil Generation auch damit noch nicht zufrieden ist und sich irgendwann selber weg geizt. :shock:
Rote Grüße - Kleefelder

Ich will ein Spitzenstadion, einen Spitzentabellenplatz, Millionen schwere Nationalspieler (am besten aus der Region), denn ich bin der beste Fan der Welt - nur mit dem Bezahlen lasst mich bitte in Ruh..... :roll:

_________________
".......der 96 Experte" versprach:
36000 Fans im Schnitt - geschafft!
7-8 Heimsiege - geschafft!
Vorzeitiger Klassenerhalt - geschafft!
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2004 00:32 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2003 10:33
Beiträge: 1006
Wohnort: Brüssel


Offline
Tja Kleefelder, wir kommen uns wie immer - Leute dies sollte nicht ein Einlenken einer unseres bedeuten, weil mann das immer wieder von der älteren :D Generation erwartet, sondern sollte nur ein Fazit darstellen - näher (Mensch war dieser Satz schwer für mich).

Kleefelder hat geschrieben:
... und doch zukunftsicherer 68 (manche Leute sind der Zeit und Mode immer ein Stück voraus), genau daran das wir eben nicht Brot und Spiele bekommen.


Habe den Satz nicht ganz kappiert, aber 68 ist nach 96 schon die richtige Kombination. :wink:


Kleefelder hat geschrieben:
Ich werde das aber nicht verhindern können. Aber ich jubele und trauere wann es mir passt und bezahle dafür, um zu 96 zu kommen, weil es mir gefällt weil es mein Verein ist.
Um es kurz zu machen.
Wenn ich etwas liebe und mir etwas was wert ist, dann hat das halt seinen Preis.


Meine Worte, meine Worte !!!

Kleefelder hat geschrieben:
Mir geht dieses ständige Gemeckere auf den Senkel.
An diesen Mitgliedspreisen gibt es nun wirklich nichts nennenswertes zu mäkeln.


Stimmt, nur die Gestaltung verstehe ich nicht: Alteingesessene ??? Stelle dir vor, ich bin in der nächsten Saison wieder in Hannover und geniesse da plötzlich Vorteile, von denen anderen nur träumen können. Und das sollte gerecht sein ???


Kleefelder hat geschrieben:
Aber ich ahne bereits das die Geiz ist geil Generation auch damit noch nicht zufrieden ist und sich irgendwann selber weg geizt. :shock:


Auch diesen Satz nicht richtig verstanden, aber ich schaue auf die Uhr :(
Aber weggeizen, nie im Leben.

_________________
Sportliche Grüsse

Wettberger


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2004 00:38 

Registriert: 07.03.2004 22:36
Beiträge: 13
Wohnort: Hannover


Offline
96 und Marketing sind nach wie vor zwei verschiedene Dinge. Diese "Rote-Karten-Aktion" ist so elegant wie eine Autowerbung, in der das Wort "Kolbenfresser" vorkommt. Wer hat sich das denn ausgedacht? :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2004 02:06 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 2545
Wohnort: Klaterfeld


Offline
Wewetzer hat geschrieben:
96 und Marketing sind nach wie vor zwei verschiedene Dinge. Diese "Rote-Karten-Aktion" ist so elegant wie eine Autowerbung, in der das Wort "Kolbenfresser" vorkommt. Wer hat sich das denn ausgedacht? :shock:


Wewetzer alter Junge.
Wie habe ich dich bewundert als ich noch klein war und ihr nicht weit von uns entfernt gewohnt habt.
Nun gut, das war einmal.
Kommen wir zur Gegenwart.
Stell dir vor, du stündest auch heute noch auf dem Platz und dir haut einer im gegnerischen Strafraum die Beine weg. Was machst du jetzt?
Richtig, du ziehst die "Rote Karte" und sprichst dir auch noch einen Elfer zu.
Huch, du hast gar keine "Rote Karte"! Ach so, ja richtig, die gab es damals noch nicht.
Aber heute mein lieber Wewetzer genügt es nicht mehr ein paar Haken zu schlagen - heute braucht man schon "Die Rote Karte" (Nur echt in der Hand eines Roten) und die kann man dann zeigen und die "Rote Macht" demonstrieren.
Ich hoffe das ich dich nicht ebenso überfordert habe wie meinen Freund Brüsselberger!?
Aber sonst hast du natürlich recht. Eine Schei..-Marketingabteilung.
Aber was sollen die machen wenn alles, aber wirklich alles, was die anbieten Mist ist?

@ Wettbrüssel
Das wäre echt furchtbar wenn Jeder jeden meiner Sätze sofort begreifen würde. Noch dazu wenn seine Nationalflagge falsch gestreift ist.
Aber irgendwann hat den Inhalt mancher meiner Sätze schon Mancher zu spät erahnt....schrecklich....zu spät.... :P
Soweit das dazu.
Ansonsten belassen wir es dabei, denn ich ahne, das dieses Thema ähnlich unfruchtbar ist wie das dusselige Feindfutter bei den Preisen der letzten Saison und bei der noch dämlicheren Kampagne gegen Kind (umsonst: sie rettet den Helden nicht mehr.).
Ich habe mir damals meine Meinung zu einigen Kreisen der Fangemeinde gebildet und die haben jetzt die Chance diese meine Meinung zu bestätigen..... :wink:
Ich bin aber ziemlich sicher, das so ungefähr zum Jahresende rund doppelt soviele "Rote Karten" in der Hand der Richtigen sind. Wen juckt dann noch die Ohnmacht der Falschen?

Rote Grüße - Kleefelder

Wer die "Rote Karte" zeigt, der hat die Macht! :lol:

_________________
".......der 96 Experte" versprach:
36000 Fans im Schnitt - geschafft!
7-8 Heimsiege - geschafft!
Vorzeitiger Klassenerhalt - geschafft!
Bild


Zuletzt geändert von Kleefelder am 26.05.2004 02:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2004 02:13 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 23:02
Beiträge: 2437
Wohnort: Bei uns im Haus


Offline
Also, ich muss nicht Mitglied sein, um 96 zu unterstützen! Ich habe es zwar schon mal angedacht, aber bisher war es mir zu teuer. Und momentan bin ich sowieso erstmal verärgert über die ganze Preispolitik (nicht nur bei den Eintrittskarten, auch sonst langt man ungeniert zu), so das ich an eine Mitgliedschaft überhaupt nicht denke. Und was sind schon 1.000 neue Mitglieder? 96.000 Euro, das Gehalt für einen Spieler inkl. Prämien. Peanuts für einen Bundesligaverein!!!!

Es heisst zwar (sinngemäß) "Es geht nicht darum, was der Verein für Dich tun kann, sondern was Du für den VErein tun kannst!" Aber momentan fällt mir es sehr, sehr schwer, mich für irgendetwas zu motivieren! Die Ignoranz, die in der Führungsetage herrscht, verärgert mich masslos und mir wäre es recht, wenn einige große Herren sich den letzten Satz ebenfalls mal zu Herzen nehmen würden. Denn ich bin der selben MEinung wie Bemeh, eine moderate Preispolitik würde viele wieder in Stadion bringen und darüber hinaus auch in die Mitgliedschaft.

_________________
Dies ist kein Beitrag im herkömmlichen Sinne, sondern ein Teil eines Gesamtkunstwerkes.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2004 02:38 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 2545
Wohnort: Klaterfeld


Offline
RedWilly hat geschrieben:
Also, ich muss nicht Mitglied sein, um 96 zu unterstützen! Ich habe es zwar schon mal angedacht, aber bisher war es mir zu teuer. Und momentan bin ich sowieso erstmal verärgert über die ganze Preispolitik (nicht nur bei den Eintrittskarten, auch sonst langt man ungeniert zu), so das ich an eine Mitgliedschaft überhaupt nicht denke. Und was sind schon 1.000 neue Mitglieder? 96.000 Euro, das Gehalt für einen Spieler inkl. Prämien. Peanuts für einen Bundesligaverein!!!!

Es heisst zwar (sinngemäß) "Es geht nicht darum, was der Verein für Dich tun kann, sondern was Du für den VErein tun kannst!" Aber momentan fällt mir es sehr, sehr schwer, mich für irgendetwas zu motivieren! Die Ignoranz, die in der Führungsetage herrscht, verärgert mich masslos und mir wäre es recht, wenn einige große Herren sich den letzten Satz ebenfalls mal zu Herzen nehmen würden. Denn ich bin der selben MEinung wie Bemeh, eine moderate Preispolitik würde viele wieder in Stadion bringen und darüber hinaus auch in die Mitgliedschaft.


Nur Mut Willy
Bei den Preisen rührt sich was! Da Wette ich drauf!
Ansonsten biete ich dir mal folgende grobe Rechnung an:

29 Logen und gut 1200 Businessplätze spülen dem Verein so an die 6 Millionen Euronen in die Kasse.
Die restlichen 47500 Plätze Bringen so um die 5 Millionen.
Und jetzt rechne mal aus auf welche 1000-2000 Plätze der Verein verzichten könnte?
Gute Nacht - Kleefelder

P.S. Ich habe gerade, so wie häufig, Domian (Der Nachttalker auf WDR. Immer werktags um 1 Uhr in der Nacht) gesehen und daher weiß ich das unsere Probleme zu den Kleineren auf dieser Welt gehören. Da war z.B. so ein armes Schwein (das ist jetzt nicht hämisch gemeint), der hat totale Angst aus dem Hause zu gehen, weil er sich seine schöne Nase nicht beschädigen will. Darum tastet er sich immer in Zeitlupe durch die Welt und um Wände und Vorsprünge herum an denen er sich stoßen könnte. Denn er lebt in der Angst mit kapputer Nase von seiner Umwelt nicht mehr akzepiert zu werden. Das ist jetzt kein Witz von mir sondern der Mann hat echt ein Problem.
Dagegen hilft nicht mal die "Rote Karte" - jedenfalls jetzt nicht mehr!


Wer die "Rote Karte" besitzt ist auf der guten Seite der Macht!

_________________
".......der 96 Experte" versprach:
36000 Fans im Schnitt - geschafft!
7-8 Heimsiege - geschafft!
Vorzeitiger Klassenerhalt - geschafft!
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2004 08:27 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 2545
Wohnort: Klaterfeld


Offline
Ich habe mich gerade noch mal schlau gemacht und mir z.B. das Angebot von Werder und anderen Vereinen betreffs der Mitgliedschaft angeschaut.
Prinzipiell ist das Angebot von 96 als durchaus gut zu bewerten.
Ich persönlich hätte da aber noch ein oder zwei Wünsche.
Da wäre an erster Stelle die Möglichkeit günstiger die Spiele der Amas und Junioren besuchen zu können. Am besten wäre es da wenn man als Vereinsmitglied freien Zutritt zu den anderen Sportveranstaltungen außerhalb der Profiabteilung hätte (oder eine gewisse Anzahl Blanko-Freikarten). Das würde den Verein nicht sehr viel Kosten aber möglicherweise nicht wenige Interessierte erst mal reizen. Wahrscheinlich werden diese Möglichkeit nur wenige Fans ständig in Anspruch nehmen. Denn sonst müssten die Spiele der Amas von Bremen vor vollen Rängen stattfinden. Die haben aber bei inzwischen über 14000 Mitgliedern in Bremen nur einen Schnitt von 980 Fans bei den Amas. Das ist zwar fast dreimal so hoch wie letzte Saison. Aber im Verhältnis zur explodierten Mitgliederzahl unerheblich. Ich denke freier, oder erheblich ermäßigter, Eintritt zu den Amas und Junioren, das wäre ein sportliches Überzeugungsargument und brächte eher Geld in die Kasse. Außerdem kann auch für den Nachwuchs ein erhöhtes Publikumsaufkommen nur hilfreich und leistungsförderlich sein.
Ein zweiter Punkt betrifft die Ermäßigungen.
Die sollten den üblichen Regelungen unterliegen und auch Studenten, Behinderte und Rentner z.B. berücksichtigen. Soweit ich das mitbekommen habe gilt da bisher nur die Altergrenze von 18 Jahren.
Das sind, nach reiflicher Überlegung, so glaube ich jedenfalls, Vorschläge, die bei Kind durchaus auf offene Ohren stoßen könnten. Er scheint ja im Moment in vernünftigen Rahmen bei den neuen Saisonpreisen für gute Argumente zugänglich zu sein.
Vielleicht können die Gesprächspartner Kinds, falls sie sich noch einmal mit ihm treffen sollten, diese meine Überlegungen mit ins Gespräch bringen.
Die kosten 96 weniger als sie wahrscheinlich einbringen.
Schönen Tag noch und
Rote Grüße - Kleefelder

_________________
".......der 96 Experte" versprach:
36000 Fans im Schnitt - geschafft!
7-8 Heimsiege - geschafft!
Vorzeitiger Klassenerhalt - geschafft!
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2004 10:07 

Registriert: 30.04.2003 18:04
Beiträge: 160
Wohnort: Hannover


Offline
Ohne auf die obige Diskussion groß einzusteigen will ich noch mal kurz klarstellen, dass es mir sicherlich nicht darumgeht alles schlecht zu machen und erst recht nicht, dass ich alles umsonst haben möchte.
Ich will das es dem Verein gut geht.
Ich war nur mal die einzelnen Punkte in dem Programm durchgegangen und hatte mir überlegt, wie groß da jeweils der Anreiz ist Mitglied zu werden. Wenn mich jemand davon überzeugen kann, dass die einzelnen Punkte für große Massen der Fangemeinde sehr attraktiv sind, bitte schön, ich lasse mich gerne überzeugen.
Ein sinnvoller zusätzlicher Punkt wäre zB der von Kleefelder angesprochene freie Eintritt bei den Amas und Jugendmannschaften. Kostet den Verein nicht viel, da leider eh kaum Leute bei den Spielen zugucken, belohnt die treuen Stadiongeher und bewegt vielleicht auch den einen oder anderen mal bei den Amas vorbeizuschauen.
Die Dauerkartenrabatte würden den Verein unter dem Strich auch nichts kosten, denn wenn er z.B. 50% (ist jetzt nur in den Raum geschmissen) des Mitgliedsbeitrags als DK-Rabatt gibt. Hätte er nur die Einbuße bei den DK-Käufern, die jetzt auch schon Mitglied sind und das sind ja nun mal nicht gerade viele. Viele DK-Besitzer könnten sich dann aber entscheiden Mitglied zu werden, bekommen den Rabatt, bezahlen aber insgesamt mehr an den Verein und alle sind froh. :wink: Bei einem solchen System bräuchte ich auch nicht weitere unzählige Rabattangebote, die auch alle administriert werden müssen (Kosten für den Verein!) und bei denen der Nutzen häufig zweifelhaft ist (siehe oben).

_________________
Es ist so einfach:
Wucherpreise = leeres Stadion
vernünftige Preise = volles Stadion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2004 11:45 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2004 21:44
Beiträge: 270
Wohnort: Hannover


Offline
Olaf1896 hat geschrieben:
Nach dem ersten Lesen des vorgestellten Mitgliederprogramms habe ich ziemlich gemischte Gefühle.
Generell ist so ein Programm auf jeden Fall sinnvoll, der Verein muss einfach mehr Leute durch Mitgliedschaft an sich binden.


Sehe ich ähnlich. Ich muss jedoch sagen, daß die angebotenen "Privilegien" und Fanartikel nicht im Verhältnis zu den Jahresbeiträgen stehen. An zwei 96-Aufklebern und einem Kaffebecher kann ich mich nunmal nicht n ganzes Jahr erfreuen.. :roll:

_________________
Bild

wieder auf Hannovers Straßen unterwegs

N.S. Ruhe in Frieden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2004 12:10 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 5391
Wohnort: Buddelkiste


Offline
Da Fußball oft mit Religion verglichen wird ist die Mitgliedschaft im Verein wohl dem Kirchenbeitritt gleichzusetzen. Es erfordert beides halt eine besondere Überzeugung, insbesondere die, das mit den eingesetzten Geldern zum Wohle des Vereines umgegangen wird. Sowohl glauben als auch den Verein unterstützen kann auch jeder auf eine andere Weise, für mich war der Vereinsbeitritt seinerzeit in allererster Linie ein symbolischer Akt, weniger hatte er mit daraus resultierenden Vorteilen zu tun. Diese (Ziel-)Gruppe scheint in Hannover mit 2.000 Menschen aber leider erschöpft zu sein... :(

Nun gilt es also zu missionieren und dazu braucht man Glasperlen!

Einige der an die Mitgliedschaft gekoppelten Angebote (Vorkaufsrecht, Rabatte auf Fanartikel) hätte ich mir schon eher erhofft, da sie für beide Seiten wirkliche Vorteile bringen, andere, wie das Bonusprogramm der Werbepartner, machen nur bedingt Sinn. Beim FC gibt es Nachlass bei mehr als 150 Km Entfernung des Wohnortes zu Köln, so etwas fände ich noch ergänzenswert (sofern ich es nicht einfach überlesen habe).

Als positivste Entwicklung werte ich zur Zeit folgendes:

Kleefelder hat geschrieben:
Er (Kind) scheint ja im Moment in vernünftigen Rahmen bei den neuen Saisonpreisen für gute Argumente zugänglich zu sein.


Vielleicht ist mit meiner Signatur ja bald Sabbat...warten wir ab.

@Kleefelder

Du bist kein Mitglied?! Ich war ja ganz baff als ich das gelesen habe. :wink:

_________________
"...ein Beruf, der durch eine Vielzahl von Wichtigtuern, Halbgebildeten und Trunkenbolden gestraft ist."

Peter Scholl-Latour über Journalismus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 44 | [ 870 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 44  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: