Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 18 | [ 356 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste
 Wirbel in 96-Führung: Fromberg, Maschmeyer und Vehling weg! Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wirbel in 96-Führung: Fromberg, Maschmeyer und Vehling weg!
BeitragVerfasst: 07.07.2006 20:29 

Registriert: 29.09.2003 17:39
Beiträge: 92


Offline
Götz von Fromberg ist als Vorstandschef des Bundesligisten Hannover 96 zurückgetreten.
Er reagierte damit auf einen Umbau in der Struktur der Kern-Firma Hannover 96 Sales & Service GmbH. Die Gesellschafter Gert Lehker sowie AWD-Chef Carsten Maschmeyer scheiden als Gesellschafter aus; ihre Anteile übernehmen Ex-96-Chef Martin Kind, Gregor Baum und Michael Schiemann.

Fromberg hatte erst im September 2005 die Nachfolge von Kind angetreten.

Quelle: NDR-Text Seite 203


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006 20:48 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 22:17
Beiträge: 219
Wohnort: Hannover List


Offline
Hammer, ich lese es auch gerade. Kann denn nie Ruhe herrschen bei uns? Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006 20:52 

Registriert: 10.04.2005 14:02
Beiträge: 688


Offline
Das kommt ja wie ein Regenguß aus wolkenlosem Himmel.

Keine Ahnung, was das heißt.

_________________
Hart sind die Zeiten und hart ist das Spiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: von Fromberg zurückgetreten!
BeitragVerfasst: 07.07.2006 21:03 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3124


Offline
de Guzman hat geschrieben:
Götz von Fromberg ist als Vorstandschef des Bundesligisten Hannover 96 zurückgetreten.
Quelle: NDR-Text Seite 203


Mit der Tatsache allein könnte ich prima leben. Mich beunruhigt eher, dass mit Maschmeyer einer der großen Geldgeber ausgeschieden ist....

Egal, es wird weitergehen!

_________________
In memoriam El Filigrano!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006 21:11 

Registriert: 22.05.2003 13:15
Beiträge: 111


Offline
Kind(er) an die Macht !

Es hat wohl richtig gerumst in der letzten Zeit dort .

Insgesamt kein postives Zeichen für uns Fans. :cry:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006 21:11 

Registriert: 11.05.2003 01:06
Beiträge: 15
Wohnort: Peine


Offline
Oha ... gerade lobe ich noch, das es im Umfeld endlich mal recht ruhig zugeht ! :roll:

_________________
Das Spiel dauerte 90 Minuten, die Verlängerung nochmal 30 Minuten und am Ende gewinnt das Elfmeterschiessen immer Deutschland !
Mr. Messi nach dem Ausscheiden gegen die Deutschen ! ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006 21:15 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3124


Offline
Sollten wir das vielleicht in "seinem" Fred diskutieren?

http://forum.hannover96.de/viewtopic.php?t=6678

_________________
In memoriam El Filigrano!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006 21:24 

Registriert: 09.03.2003 09:27
Beiträge: 223


Offline
Rotes Tuch hat geschrieben:
Sollten wir das vielleicht in "seinem" Fred diskutieren?

http://forum.hannover96.de/viewtopic.php?t=6678



Nein , extra Fred ist besser.


Maschmeyers Ausstieg macht mich neugierig , da kommt bestimmt noch so einiges zum Vorschein,in den nächsten Tagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006 21:32 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2003 22:17
Beiträge: 219
Wohnort: Hannover List


Offline
Ich bin vor allem mal auf die beiden Gesellschafter gespannt, die neben Kind Teile übernehmen. In welcher Größenordnung, etc.!

Wenn ich richtig liege, dann ist Michael Schliemann der Ex-Gilde Aufsichtsratsvorsitzende, er hat auch einige Aktien von Dortmund, zu mindestens mal gehabt, und Gregor Baum ist Inhaber der Unternehmensgruppe Baum, die viel mit Immobilien z. B. zu tun haben, unser Maschsee Hotel sei genannt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006 21:47 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8871


Offline
Maschmeyers ausscheiden ist alles andere als gut, obwohl die AWD auch nicht gerade für Seriösität steht. Das es im Umfeld heiß hergeht, konnte man schon an vielen wiedersprüchlichen Aussagen in den Zeitungen erahnen. Eine Überraschung ist es dennoch.

IK und MK als "Traumduo" kaum vorstellbar - das "innige Verhältnis" der beiden dürfte bekannt sein. :wink: Da werden noch einige Köpfe rollen.

Götz von Fromberg hat nichts erreicht, aber in die 96 Historie geht er dennoch ein.


Zuletzt geändert von AndréMeistro am 08.07.2006 00:34, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006 23:13 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 6056


Offline
Ich habe den Thread-Titel verändert, um die Personalie Maschmeyer noch mit aufzunehmen.

Hier der Link zum HAZ-Artikel:
http://forum.hannover96.de/viewtopic.php?t=8462

Presseerklärung Hannover 96:
Zitat:
Presseerklärung Hannover 96

Der strukturelle Umbau von Hannover 96 geht planmäßig in die nächste Phase. Der vor einem Jahr begonnene Umbau der Struktur der Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG wird fortgesetzt. Die Gesellschafter Gert Lehker und Carsten Maschmeyer scheiden als Gesellschafter aus,...


...ihre Anteile werden von den Gesellschaftern Martin Kind, Gregor Baum und Michael Schiemann übernommen.

Die Gesellschafterversammlung stimmte der Übernahme der Anteile der ausscheidenden Gesellschafter heute einstimmig zu.

Mit der Reduzierung der Zahl der Gesellschafter sind die Entscheidungsprozesse verschlankt, die verbleibenden Gesellschafter werden sich stärker in die Entscheidungsprozesse einbringen.

"Als 96-Fan und Hannoveraner ist mir die Entscheidung nicht leicht gefallen, aber aufgrund meiner Aufgaben als Vorstandsvorsitzender der AWD Holding AG sind die übrigen Gesellschafter meinem Wunsch nachgekommen, sich der verantwortungsvollen Aufgabe zu stellen", erklärte Carsten Maschmeyer.

Das Engagement von AWD als Namensgeber für die AWD-Arena bleibt von dieser Entscheidung unberührt. Die Verhandlungen über eine vorzeitige Verlängerung des Engagements von Europas größtem unabhängigen Finanzdienstleister bei Hannover 96 und ein damit verbundenes langfristiges Engagement stehen kurz vor dem Abschluss.

Herr Kind dankte als Sprecher der Gesellschafterversammlung den ausscheidenden Gesellschaftern ausdrücklich. "Die Gesellschafter Maschmeyer und Lehker haben Hannover 96 in einer schwierigen Phase der Neustrukturierung und der Weiterentwicklung von 96 sowie des Trainerwechsels, dem Ausbau der AWD-Arena und dem Aufbau der Verwaltung im neuen Sport - und BusinessPark sowie der Vorbereitung auf die WM unterstützt. Dafür gilt ihnen mein besonderer Dank."

Die Gesellschafter der Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG

Hannover, den 07.07.2006


Persönliche Erklärung von Götz von Fromberg:
Zitat:
Persönliche Erklärung

Meine Tätigkeit für Hannover 96 war seit September 2005 an eine Voraussetzung geknüpft: Der Erfolg als Präsident von Hannover 96 ist nur möglich, wenn er auch eine breite Unterstützung durch die Gesellschafter der Hannover 96 S&S erfährt.

Mit der heutigen Entscheidung der Gesellschaft hat sich die Situation geändert. Es liegt daher im Interesse des Vereins Hannover 96, dass auch ich meine Arbeit nicht fortsetze. Ich trete als Vorstandsvorsitzender von Hannover 96 e. V. zurück.

Der Vorstand bleibt in seiner jetzigen Zusammensetzung gleichwohl voll handlungsfähig.

Mit meiner im September 2005 getroffenen Entscheidung sollte ein Führungsvakuum bei Hannover 96 vermieden werden. Das war der Wunsch der Gesellschafter der S&S. Der angedachten Lösung „Doppelspitze“ Dr. Vehling/v. Fromberg verwehrten die Richter des OLG Celle die Zustimmung. So ließen sich in der Zukunft die gesteckten Ziele nicht in vollem Umfang erreichen, es gab im Tagesgeschäft zu viele Reibungsverluste, die letztlich die Fortentwicklung des Gesamtgebildes Hannover 96 behinderten.

Meine Visionen und Ziele kann ich nur erreichen, wenn ich zumindest mitentscheide und der Verein nicht durch gegensätzliche Auffassungen zwischen den verschiedenen Organen von Hannover 96 Schaden nimmt. Deshalb möchte ich den Weg frei machen für einen Neuanfang. Ich bin überzeugt, dass ich einen intakten Verein hinterlasse. Während meiner Amtszeit haben wir die Mitgliederzahl deutlich erhöhen können, wir haben einen sehr engagierten Vorstand, der sich für die Belange des Vereins intensiv einsetzt und auch weiter einsetzen wird. Die wirtschaftliche Unabhängigkeit wird weiter vorangetrieben.

Ich habe mir meine Entscheidung nicht leicht gemacht und sie nach langer Überlegung getroffen. Ich hänge seit meiner Kindheit an diesem Verein und es war für mich eine große Ehre, Vorstandsvorsitzender zu werden. Meine Arbeit hat mir Spaß gemacht. Jetzt geht es aber ausschließlich um die Zukunft von Hannover 96.

Ich danke allen, die mich in dieser schwierigen Zeit unterstützt und mir den Rücken gestärkt haben, insbesondere den Fans, den Mitgliedern, meinen Vorstandskollegen und dem Aufsichtsratsvorsitzenden. Ich wünsche meinen Vorstandskollegen eine glückliche Hand und ganz viel Erfolg, ich bleibe dem Verein Hannover 96 eng verbunden und wünsche ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Ich werde mich jetzt wieder voll und ganz meiner Anwalts- und Notartätigkeit widmen, meiner Kanzlei und meinen Mitarbeitern, da diese Arbeit in den vergangenen Monaten zu kurz gekommen ist. Meinen Vorstandskollegen werde ich selbstverständlich auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen und ihnen helfen, wenn das gewünscht ist.

Zukünftig werde ich wieder als – nur noch – echter Fan mit vielen Emotionen unsere Mannschaft in der wunderschönen AWD Arena begleiten und sie anfeuern, ohne den Druck der Verantwortung, die Würde und Bürde eines Amtes.

Ich werde mit der Mannschaft mitfiebern, mitleiden und mich hoffentlich oft über engagierte Leistungen freuen.

Wir werden uns mit Sicherheit zum Saisonauftakt in unserer AWD Arena wiedersehen, ich bin und bleibe ein „Roter“.


Götz-Werner v. Fromberg
Rechtsanwalt und Notar
Vorstandsvorsitzender Hannover 96 e. V.

Hannover, den 7. Juli 2006




Zum Thema:
Das ist mal wieder typisch 96 und leider auch typisch Martin Kind. Genauso schnell, wie er alles im letzten Jahr hingeschmissen hat ist er jetzt wieder da. Über die ganzen Hintergründe läßt sich im Moment nur spekulieren. Offensichtlich ist aber, daß es innerhalb der Gesellschafter mächtig Theater gab, die jetzt zu diesem Gau geführt haben. Was das konkret für die nächsten Wochen bedeutet, werden wir bald sehen. Der ganze Zirkus wäre aber garnicht passiert, wenn Martin Kind statt seines überstürzten Rücktritts erst mal seine Nachfolge in aller Ruhe geregelt hätte.

_________________
Ohne Kind wären wir garnicht hier.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2006 23:54 

Registriert: 09.05.2005 17:27
Beiträge: 49


Offline
96 und kein Ende......................

Das Chaos nimmt anscheinend kein Ende. Aber jedes Ende birgt auch die Chance auf einen Neuanfang. Dafür ist M. Kind genau der Richtige. Ein Bundesligaverein ist ein Wirtschaftsunternehmen, das entsprechend geführt werden muss. Wenn jeder Gesellschafter eine andere Meinung hat, kann das nicht gut sein. Außerdem ist M. Kind der Einzige, der in den letzten Jahren wirklich was für den Verein getan hat.

Vielleicht verschwindet ja auch bald dieser häßliche Name: AWD-Arena. AWD ist nun wirklich kein Aushängeschild für 96.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2006 00:25 

Registriert: 07.02.2005 19:32
Beiträge: 865
Wohnort: Hagen


Offline
oh man... was soll man dazu noch sagen??? ich hab eben auf jeden fall auch einen schock bekommen. da geht man zu dieser nachtzeit ohne hintergedanken noch ma beim kicker auf die hp und als erstes fällt einem der titel: "turbolenzen bei 96" ins auge. naja, immerhin ma wieder auf seite 1... :roll:

aber das das ganze so überraschend kommt, muss echt ein zeichen dafür gewesen sein, dass es in der obersten etage ein "machtproblem" gibt. da wollt bestimmt wieder einer mehr sagen und machen dürfen als es am schluss war... aber das is wieder reiner spekulatius.

trotz dem ganzen mist hier noch eine gute nacht! kann denn bei uns nich ein ma ruhe einkehren??? :?: :evil:

_________________
Wenn dir deine Träume keine Angst machen, dann sind sie nicht groß genug.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2006 00:34 

Registriert: 19.03.2003 12:02
Beiträge: 1065


Offline
Sir Damjanoff hat geschrieben:
Das kommt ja wie ein Regenguß aus wolkenlosem Himmel.

Keine Ahnung, was das heißt.


Es kommt nicht wie ein Regenguß aus heiterem Himmel.
1. Mal Kind gehörte zum hannoverschen WM Team.
2. Kind hat seit Wochen, nachdem er die Vorschläge für die Knaller unterbreitet hatte und dazu Geld angeboten hatte, wortlos den Dauerkommentaren und Erklärungen der sich nun selbst Verteidigenden zugehört.
3. Die WM ist zuende!
4. Kind hat, so wie von mir sehnlichst erhofft und erwartet endlich gehandelt.

Wie es jetzt weitergeht weiß ich nicht, da ich ja nicht Jesus bin.
Aber, da ich die Konstellationen der Seilschaft um GvF, Maschmeyer und dem Managment kenne, und eine genau Vorstellung davon habe, was ein Kind der sein Geld zum Wohle des Vereins und zur Stärkung der Truppe angeboten hatte, und dass man dann ausschlug, um sodann diese Dummheit täglich in Kommentaren zu kaschoieren suchte, mit solchen Leuten tun wird, ahnte ich was kommen wird.
Ich bete um die Erlösung vom Übel!
Kurz nachdem ich die Meldung zur lang erwarteten positiven Verschiebung der Machtverhältnisse gelesen hatte, bin ich zum Schützenfest, wo sie für Kind extra ein tolles Feuerwerk abgebrannt haben.
Nach einem Platzrundgang und auf dem Wege zurück an diese lästerliche Tastatur die nun kurz vor ihrer Heiligsprechung steht, fiel mir dann auch ein warum Peter plötzlich mit dem Kader, der ihm noch vor Kurzem so gar nicht gefiel, so zurükhaltend still ist und warum er behauptete das er verstanden worden sei und das es ihm egal sei was andere denken.
Der Mann scheint ein kindliches Vieraugengespräch gehabt zu haben (und außerdem ahnt er, das der Klinsi klug genug ist der Volksforderung zu seiner heiligsprechung und als guter Wettergott nicht nachzukommen. Diesen Posten kann kein Mensch überleben - es sei denn er ist klug und überlässt den Trainerfeuerstuhl einem neuen Volksgott auf Abruf. Kurz gesagt ihr zwingt meinen Freund Klinsi geradezu sich von diesem Erfolgszwang zu befreien und lieber die Sonne Kaliforniens zu genießen um ab und an mal seine göttliche Meinung von der Heimat abrufen zu lassen. Alle die, die Klinsi jetzt, gesteuert von den Medien hochleben lassen, sind Schuld, wenn mein Lieblingsnationaltrainer nun nicht weitermachen darf, weil niemand unter dem Erfolgsdruck bestehe könnte. Nein der Klinsi ist klug genug das zu wissen...).
Es wird jetzt ungeheuer spannend. :o
Übernimmt Kind offiziell wieder den Präidentenposten, wir er seinen einst avisierten Lieblingsschweizer (den Anderen) zum Manager machen?
Oh Gott ist das spannend - das ist ja noch spannender wie eine WM und noch Eine.... 8)


PuH - erwartet endlich die Erlösung vom Übel und danach die Kracher....
....der 07.07.06 wird in die Vereinsgeschichte eingehen.... :D

_________________
Die 96 Fans....
....Ein Kindermärchen.

Meint Heinrich nicht Alleine


Zuletzt geändert von Pumuckel am 08.07.2006 00:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2006 00:38 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8871


Offline
Pumuckel hat geschrieben:
:o Übernimmt Kind offiziell wieder den Präidentenposten, wir er seinen einst avisierten Lieblingsschweizer (der Andere) zum Manager machen?
Oh Gott ist das spannend - das ist ja noch spannender wie eine WM....

Diese Befürchtung habe ich auch, siehe Simak-Fred. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2006 09:25 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Die Chance für einen Neuanfang ist da.

Wir brauchen vor allem funktionsfähige Strukturen mit klaren Kompetenzzuordnungen. Zugleich müssen die Personalien geklärt werden. Es soll ja zunächst mit Vehling und Kaenzig weitergehen. Ob das eine Dauerlösung ist?

Ich hoffe sehr, dass der verdienstvolle Martin Kind nicht erneut der Versuchung unterliegt und sich ins operative und sportliche Geschäft ständig und direkt einmischt.

Dann wird das auch was.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2006 09:59 
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2003 10:24
Beiträge: 9274
Wohnort: Oststadt


Offline
Ich denke auch, das alles muss nicht schlecht sein. Eine klare Linie ist jedenfalls dem ständigen Rumgeschlinger vorzuziehen. Sollte der Verein nun wieder in der Lage sein, Entscheidungen zu treffen, war es eine gute Entscheidung.

In jedem Fall bin ich nicht unglücklich über den Rücktritt GvFs, die Sache war eh eine Farce.

_________________
Konjugation eines unregelmäßigen Verbs

Ich bin fest.
Du bist eigensinnig.
Er ist ein dickköpfiger, unbelehrbarer Hornochse.
(Bertrand Russell)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2006 10:04 

Registriert: 21.04.2006 16:14
Beiträge: 1284


Offline
Darf man der Presse trauen, schaut es so aus:
1. Fromberg ist weg - außerordentlich sehr gut
2. Kind wieder der starke Mann - sehr gut mit leichten Abstrichen wegen seines mentalen Autoritarismusproblems
3. Entscheidung wurde von Kind und Maschmeyer im Konsens getroffen - sehr gut
4. AWD verbessert Sponsorenvertrag - sehr gut

Fazit: Ein sehr guter Tag für H 96

PS:
Leichtes Drohungsgrollen am Schluß des NP-Interviews von Kind gegen Vehling (ist wohl über seinen Ziehsohn ein bisserl enttäuscht), Manager plus Neururer Dies unterstreicht, daß Kinds Ansprüche an die Mannschaft und deren Fortkommen offenbar höher sind als die der "Realisten-Fraktion" um Vehling und Kaenzig. Wie sich das auswirken wird, bleibt abzuwarten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2006 11:07 

Registriert: 30.01.2005 11:30
Beiträge: 589


Offline
Wenn Kind wieder das Sagen hat, kann das nur gut sein für 96. Seitdem er sich vor einem Jahr zurückgezogen hatte, kam es mir vor, als wenn der Verein führerlos durch die Bundesliga fährt, und einige Leute sich lieber um ihre eigene Macht als um den Verein kümmern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.07.2006 13:12 
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2006 13:15
Beiträge: 1001
Wohnort: Verden


Offline
rofl was geht bei euch ab in Hannover?

_________________
Ich bin Fan von Werder Bremen und damit automatisch cooler als du


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 18 | [ 356 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flying Dutchmän und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: