Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 5 von 83 | [ 1648 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 83  Nächste
 VfB Stuttgart Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2008 13:04 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9074


Offline
rote rächer hat geschrieben:
Kuhburger . ich habe mir das spiel komplett angesehen , was unter uns gesagt schon eine echt qual war ! bastürk hatte in der 1.halbzeit bindung zum spiel und war defensiv wie auch offensiv stärker als simak . die freistöße von simak waren unerreichbar für die spieler des vfb . ballkontakte hatte er in der 1.halbzeit kaum . auch sonst gab es schon deutlich bessere spiele von ihm , als das gestrige .
und dein kriterium - technik : was ist denn technik für für ein kriterium , ob ein spieler ein gutes oder schlechtes spiel gemacht hat ? yankov war auch vor seiner verletzung nicht immer bei 96 gesetzt , obwohl er eine bessere technik besitzt als beispielsweise lala .
antrittsschnelligkeit : bei jan simak habe ich das vermisst ! sorry ist einfach so .

es ist ja schön , wenn du hier einige fakten aufzählst , die du als kriterien für einen guten spieler siehst , aber simak konnte diese kriterien gestern nur zu ganz kleinen teilen erfüllen .

und mit der meinung stehe ich zum glück auh nicht ganz allein .
im übrigen würde ich es mir nie anmaßen mehr fussballkompetenz zu haben , als ein meistertrainer , veh !

gruß
der rote rächer

Wie jeder andere Spieler auch steckt Simak mitten in der Vorbereitung. Und wenn ich ihn mit anderen Spielern vergleiche, war Simak sehr auffällig. Nur seine berühmten Dribblings funktionierten nicht, da hatte das russische Abwehrbollwerk etwas dagegen. Seine Antrittsschnelligkeit habe ich von daher auch vermisst, was ich aber eher an fehlender Selbstsicherheit festmache, denn in Jena wurde kein Tempofußball gespielt. :wink: In Prag hat er meistens auf der Bank gesessen - an das Tempo in der 1. Bundesliga muss er sich erstmal wieder gewöhnen. Nach dem Spiel war Simak sehr selbstkritisch. Aussage: Mal läufts, mal läufts nicht so gut. Zum Vergleich hat der Reporter das Ui-Cup Hinspiel genommen, wo Simak eindeutig der beste Mann war.

Simak wünsche ich keine glorreiche Zeit in Stuttgart, weil dieser Verein ja angeblich immer seine erste Wahl war. Allerdings befürchte ich wie schon gesagt etwas anderes.

_________________
In meinem Wohnzimmer, Balkonia und Kloatien ist es mir langweilig geworden, ich mache jetzt eine Flurida-Rundreise. Na ja...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2008 16:04 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2004 23:38
Beiträge: 6288
Wohnort: erlangen


Offline
Bin heute wieder zurück und werde später noch einen Bericht schreiben!! :arrow: :!:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2008 20:09 

Registriert: 24.12.2006 16:13
Beiträge: 88
Wohnort: zwischen stuttgart und hannover


Offline
schwer was los im VfB-thread :shock: :D freut mich.

zum spiel gestern: ist halt immer noch vorbereitung. dafür war's nicht gar zu schlecht. die mangelnde unterstützung (zuschauerzahl) wird hierzulande weitgehend den preisen (gt: 32 geld) und andererseits der laufbahn im stadion zugeschrieben.

was wirklich übel war und ist, ist die personalie ljuboja, der verbannt, verliehen und begnadigt wurde, ohne die fans "mitzunehmen": folge: üble beschimpfungen von maßgeblichen teilen der fangemeinde und abbruch der feierlichkeiten nach dem - eh schon nicht besonders gloreichen - sieg. vielleicht weiss 1893 was dazu... die lokalpresse faselt schon von bruch zwischen fans und mannschaft/verein...

zum thema "zweitverein": ich denke jeder, der fußball liebt, liebt guten fussball. wenn's der eigene verein ist, der ihn bietet freut man sich dusselig. wenn's ein anderer ist hat man respekt - oder neid. oder so'ne mischung. bei mir stellt sich das oft ein, wenn ich barca seh.

@discostu: oder wer war's: welche unlauteren mittel hat der VfB i.s. Enke und/oder Simak eingesetzt? ist mir entgangen - ernsthaft. und freut euch solange nicht bye-ern an jemand interessiert ist, denn DIE wissen wirklich, wie's geht. Gomez ist noch nicht sicher, allen trutzigen bekundungen unserer Held(t)en zum trotz...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.07.2008 21:24 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
@Discostu

Ich hab' da mal 'ne Frage: Dass Dir das Weiterkommen des VfB egal ist, hast Du bereits kund getan. Dass Dir Simak egal ist, wissen wir nun auch. Nun sage uns nur noch, was machst Du dann in diesem Thread?? :wink:


Moderative Pflichten. :mrgreen:
Konnte es nicht unkommentiert lassen, dass Ihr Euch hier wegen eines Antihelden in die Wolle kriegt. Bin aber schon ruhig. Versprochen! :wink2:

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2008 00:31 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2004 23:38
Beiträge: 6288
Wohnort: erlangen


Offline
Ich möchte Berichte und Bilder aus der Stuttgarter Zeitung von WE und von heut die ich einscanne hier reinsetzen weiß aber nicht wie, vielleicht hilft mir jemand.

Nur kurze Info: Nach dem Spiel gestern wurde die Mannschaft anfänglich besonders vom A-Block aber auch von uns auf der 15 gefeiert, Jannemann hat alle so ein wenig an die Hand genommen, er übernimmt wohl zunehmend Verantwortung, dann kam es zu unschönen Szenen. Ludovic Magnin ging zu den Fans und stellte sich über den Graben der Diskussion, worum es ging, weiß ich nicht, ich kann mir aber vorstellen, daß er den Leuten seine grottige Leistung erklärt hat, er und Bastürk waren für alle VfBler eine reine Zumutung, Magnin hat nicht einen Paß über 2 m und mehr und weniger unfallfrei gespielt und so gut wie alle Zweikämpfe verloren, mein Sitznachbar und ich haben geflucht!!

Dann gings gegen Ljuboja, der inmitten seiner Kameraden zum Zankapfel für die Fans wurde, der Boka hat dann soweit ich das mitbekommen habe die Situation beruhigt. Was das alles wieder für ein Quark ist!! Und bei Jannemann hat man im Spiel gesehen daß er wohl noch nicht so auf der Höhe ist, viele Pässe und Aktionen ins Nichts, so ganz nervenstark 8) war er auch nicht, immerhin fand sein Freistoßtor direkt vor meiner Nase statt so daß mir der Schauer über den Rücken gelaufen ist.

Lehmann, Ljuboja, Simak, womöglich noch Boateng und der ganze Verein wird zu einem hochexplosiven Pulverfaß und der ExKäptn kann sein altes Schiff von der Türkei aus auch nicht mehr retten. :noidea2:

Ein ausführlicher Bericht auch mit interessanten schwarzweißgrünen Teilaspekten folgt noch...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2008 22:38 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2004 23:38
Beiträge: 6288
Wohnort: erlangen


Offline
Habe versucht eine Bericht vom Ramenskojespiel zu verfassen, dabei ist mein Rechner abgestürzt (das erste Mal überhaupt), es ist die Seuche, ich versuche es morgen nochmal, bin jetzt erstmal genervt! :roll: :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008 01:50 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2004 23:38
Beiträge: 6288
Wohnort: erlangen


Offline
Guten Morgen, hier meldet sich das Studio Franken, wo eine schwarzweißgrüne "96" einen roten Brustbalken ziehrt.

Hier nun mein Bericht über das UI-Cup-Rückspiel VfB Stuttgart gegen Saturn Ramenskoje!

Eigentlich hatte ich vor, mir zuerst das Drittligaspiel VfB II gegen Offenbach am Sa anzusehen, aufgrund von Zeitdefiziten habe ich den Plan verworfen, statt dessen habe ich mich bei Freunden in Stuttgart angemeldet um von So bis Mo zu bleiben, ich brach am Sonntag gegen eins auf und befuhr die A3 gen Würzburg (geht meistens schneller als wenn man Nürnberg umkurvt) bis Würzburg gings zwar zäh, ich wurde jedoch gut unterhalten, da ich einen Emsländer überholte und dabei die glorreiche "96" auf seinem Auto als Aufkleber erkannte, ich wedelte mit meinem 96-Wimpel herum und mit meiner Mitgliedskarte, wir haben uns zugewunken bis sich bei Würzburg unsere Wege trennten und ich erstmal im Stau saß. Drum wurde es knapp. Viel Zeit, wenig Kilometer, erst auf der A81 gings zügig weiter, kurzer Zwischenstopp bei meinen Leuten und ab ins Stadion, seit heute ja Mercedes-Benz-Arena. Leider war ich nun etwas im Zeitverzug. Meinen Benz positionierte ich beim SSC, an der Kasse war die Dame etwas überfordert, wollte erst in den 30er, bin dann aber in den 15er, Kostenpunkt 23 Euro für Mitglieder, es waren etwa zehn Minuten gespielt und ich betrat die Arena in der echt der Bär abging. Die beiden Haupttribünen waren löchrig besetzt, die Untertürkheimer war ganz leer, der A-Block gerammelt voll, erstaunlich gut besucht war auch die Cannstatter, der 30er fast menschenleer.

Das Spiel plätscherte vor sich hin. Kaum nennenswerte Szenen, ich unterhielt mich mit meinem Sitznachbarn, wir fluchten über die Unfähigkeit der Spieler, es kamen keine Torchancen zustande, die Spilere Magnin und Bastürk zeigten eine grottige Leistung, bei Jannemann blitzte was auf, war aber schnell wieder erloschen, außer der Innenverteidigung war das nichts. ich wurde immer müder, bald fing ich an zu gähnen, gegenüber im Gästeblock feierte der Russenbus, man konnte ihn jedoch kaum hören, im Block spielten die Kinder, ich wollte unbedingt einen Kaffee und was essen weshalb ich mich auf die HZ-Pause zu freuen begann, die freude sollte mir vergehen. Denn in der Pause war an allen Fressalienständen bei den 12000 Hanseln die Hölle los, was für ein Kack, warum ist das jedesmal die gleiche Katastrophe? Statt was zu essen und zu trinken zu bekommen hahe ich mich mit Russen, die ich getroffen habe, über das Spiel unterhalten. Einer trug ein Clubtrikot hinten mit Saenko drauf. Nachdem nix ging mit essen und trinken bin ich mißgelaunt zurück auf die Tribüne zur zweiten Hälfte, die war nicht besser, bis zur 80. dachte ich, Europa, das wars wohl. Dann kam der "große lichte Moment" des Jan S., dieser erzielte den Führungstreffer und das erste Pflichtspieltor für den VfB direkt vor meiner Nase, mir ist der Schauer über den Rücken gelaufen. Nun war mir klar daß ich noch weiter hungern und dursten mußte. Trotzdem schoß ich zum Fressalienstand und ergatterte ein Bratwursctweckla, zurück zum Spiel, wieder langweilig, bis zur zweiten Hälfte der Verlängerung, erst da wurd das Spiel interessant, begünstigt durch den Doppelpack von Ciprian Marica, der immer so lässig dasteht. Die letzte Verlängerung, die ich im Daimlerstadion gesehen habe, lag Jahre zurück (UEFA-Cup-Spiel gegen Parma), und war traumatisch, da der VfB überraschend in der Verlängerung untergegangen und ausgeschieden ist. War schlecht für den VfB, denn wer eine Karte für das Parmaspiel erwerben wollte mußte auch gleich Karten für die folgenden zwei Runden kaufen. Alle haben mit dem Weiterkommen gerechnet, diese Rechnung aber ohne Parma gemacht. Schließlich mußte der VfB unter großem Aufwand die Karten für die dann ausgefallenen Spiele zurücknehmen und das Geld erstatten. Sehr ärgerlich!!

Nachdem diese Verlängerung für den VfB ein gutes Ende hatte, bin ich aus dem Stadion, gleiches hatte auch Thomas Hitzlsperger vor, wollte jedoch unerkannt bleiben, ohne jedoch mich auf der Rechnung zu haben. Ich lasse mir immer wieder mal Autogramme auf den Arm geben. Darum habe ich ihn gebeten, wir sind einige Meter nebeneiander her, er meinte, ich sollte nicht so ein Aufheben machen, schließlich malte er mir was auf meinen Unterarm mit eine zu dicken Stift und ich gab ihm auf den Weg, in der Saison doch das optimale rauszuholen. So neben einem ist der Hitz ein sehr sehr angenehmer Mensch!!

Auf dem Weg in meine Stammkneipe traf ich meine Kumpanen aus dem fränkischen, in der Stammkneipe selbst trank ich Radler aus immer kleiner werdenden Gläsern, nette Unterhaltung, aber auch immer wieder Seitenhiebe auf die "96" (kann ich vertragen).

Adieu SSC, zurück zu meinen Freunden, die mit einem Essen auf mich gewartet haben, alles nochmal gutgegangen!!

Zu den Vorkommnissen um Ljuboja, Magnin und zu jannemann habe ich weiter oben was geschrieben. Jannemann sieht echt interessant aus mit seiner Frisur, er kommt mir in seiner zweiten Zeit in Deutschland nun etwas voller vor. Seine Nerven hat er aber noch immer nicht im Griff. Deshalb war auch die GK kein Wunder.

Ich hoffe zukünftig auf deutlich bessere Spiele. 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008 13:23 
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007 01:01
Beiträge: 306
Wohnort: Achim


Offline
Gestern 3-1 gegen Arsenal London verloren. Bis die Wechselphase kam, haben sie ganz gut mitgehalten und sogar das 1-0 durch Bastürk erzielt. Danach lief nicht viel viel zusammen mehr. Fast alle außer Lehmann, der sehr gut in der 1.HZ hielt, wurden im Laufe des Spiels ausgewechselt beim VfB. Arsenal bot auch allen Spielern die Chance mal zu spielen. Beide Teams spielten in der 1.HZ mit einer Mannschaft, die auch im Ligaalltag auflaufen könnte. Bei Arsenal fehlte glaub ich nur Europameister Cesc Fabregas. Zum Schluss hin wurden die Bubis vom VfB von den Bubis von Arsenal ziemlich vorgeführt. Bei Arsenal traf u.a. auch ein 16-Jähriges nachwuchstalent. Alles in allem hat man den individuellen Unterschied beider Team doch schon gemerkt. Aber das im Teletext von Pro7 oder so dann geschrieben wird, dass sich der VfB blamiert hätte, das kann ich irgendwie nicht nachvollziehen.

War ein nett anzusehendes Testspiel ... Kommentator war Tom Bartels, der seine Sache auch gut machte.

_________________
Ob es regnet, obs hagelt, obs schneit
96 wir ham immer für dich zeit!

R o b e r t E n k e 1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008 14:55 
ja ich habe mir nur die erste hälfte angetan . war ein netter testspiel-kick gegen eine starke mannschaft aus london . man den stuttagrtern die müdigkeit mit der zeit doch stark angemerkt .
einzig nennswert war die geste zwischen luboja und vfb-fans . (versöhnung)

gruß
der rote rächer


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.07.2008 19:49 
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007 01:01
Beiträge: 306
Wohnort: Achim


Offline
Zitat:
einzig nennswert war die geste zwischen luboja und vfb-fans . (versöhnung)


Joa ... für alle, die es nicht mitbekommen haben: Daniel Luboja hat sich bei der offiziellen Mannschaftsvorstellung bei den Fans für sein verhalten bei den Vertragsverhandlungen von vor 2 Jahren entschuldigt und danach gab es in Hälfte 2 , als er eingewechselt wurde sogar Daniel Luboja Sprechchöre.

Das Stadion heißt ab der neuen Saison und seit gestern jetzt auch offieziell Mercedes-Benz-Arena.

_________________
Ob es regnet, obs hagelt, obs schneit
96 wir ham immer für dich zeit!

R o b e r t E n k e 1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.08.2008 11:28 
Bertram hat geschrieben:
Zitat:
einzig nennswert war die geste zwischen luboja und vfb-fans . (versöhnung)


.

Das Stadion heißt ab der neuen Saison und seit gestern jetzt auch offieziell Mercedes-Benz-Arena.



Das ist doch schön denke aber das er in der Saison keine große Rolle spielen wird!

und zum Stadion:

sowas ist echt traurig!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.2008 13:29 

Registriert: 24.12.2006 16:13
Beiträge: 88
Wohnort: zwischen stuttgart und hannover


Offline
discostu: überlesen, oder lassen es deine würdigen mod.-pflichten nicht zu auf jeden zu antworten:

gibt's des hat geschrieben:
@discostu: oder wer war's: welche unlauteren mittel hat der VfB i.s. Enke und/oder Simak eingesetzt? ist mir entgangen - ernsthaft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2008 12:07 

Registriert: 24.12.2006 16:13
Beiträge: 88
Wohnort: zwischen stuttgart und hannover


Offline
:cry:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2008 17:33 

Registriert: 16.06.2008 14:12
Beiträge: 3150


Offline
@1893

Stuttgart führt 2:0!

_________________
Man wehrt sich gegen die Vorstellung einer Welt, in der man nicht das Gefühl haben kann, irgendwie "gemeint" zu sein. Der Mensch, der erkennt, möchte erkannt sein, nicht nur vom anderen Menschen, sondern von einem sinngesättigten Kosmos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2008 17:56 

Registriert: 16.06.2008 14:12
Beiträge: 3150


Offline
VfB!!!! Danke 3:0! Nur noch eins dann sind wir nicht mehr letzter!

Edit: 3:1, so ein mist

_________________
Man wehrt sich gegen die Vorstellung einer Welt, in der man nicht das Gefühl haben kann, irgendwie "gemeint" zu sein. Der Mensch, der erkennt, möchte erkannt sein, nicht nur vom anderen Menschen, sondern von einem sinngesättigten Kosmos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2008 21:54 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2004 23:38
Beiträge: 6288
Wohnort: erlangen


Offline
Der VfB hat mir das Wochenende gerettet!! :nuke:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2008 22:11 

Registriert: 16.06.2008 14:12
Beiträge: 3150


Offline
Glückwunsch! Aber ein 4:0 hätte uns mehr geholfen.

_________________
Man wehrt sich gegen die Vorstellung einer Welt, in der man nicht das Gefühl haben kann, irgendwie "gemeint" zu sein. Der Mensch, der erkennt, möchte erkannt sein, nicht nur vom anderen Menschen, sondern von einem sinngesättigten Kosmos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2008 22:27 

Registriert: 26.11.2007 15:36
Beiträge: 1004
Wohnort: Niedersachsen


Offline
Stuttgart hat ein super Spiel gemacht mit einem sehr guten Jan Simak. Das Ergebniss geht vollkommen in Ordnung, aber vielleicht hätte auch ein 2:1 gereicht, denn so schlecht hat MG gar nicht gespielt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2008 07:53 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3124


Offline
1893 hat geschrieben:
Der VfB hat mir das Wochenende gerettet!! :nuke:


Hab mir das ganze Spiel gestern angeschaut (wer will schon FRA-Hertha sehen?) und mußte mehrfach an Dich denken, sinngemäß "wenigstens ein Forumsmitglied hat noch was zu feiern an diesem miesen WE" !

Glückwunsch VFB, tolles Kombinationsspiel und ein wirlklich guter Keeper!

_________________
In memoriam El Filigrano!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2008 09:47 
na gut . lehmann hat ein gutes spiel abgeliefert . nach dem spiel habe ich noch ein interview von jens gehört ...
warum macht lehmann plötzlich einen auf sympatisch und geläutert ? :roll:
ich fand es unpassed . dennoch glückwunsch zum sieg .

gruß
der rote rächer


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 5 von 83 | [ 1648 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 83  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

cron