Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 15 | [ 291 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 15  Nächste
 Dieter Hecking [1996-1999 (Spieler) und 2006-2009(Trainer)] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2009 20:30 
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 15:24
Beiträge: 1828
Wohnort: Wedemark


Offline
Hecking = Feuerwehrmann. Aha. Interessant. Ohne die Statistik bemühen zu wollen meine ich, daß er doch wohl eher zu den Trainern gehört, die lange bei einem Verein bleiben. Bei Hannover hat er's - für Vereinsverhältnisse - jedenfalls sehr lange ausgehalten. Bei Aachen hat er Aufbauarbeit geleistet, unter ihm sind sie in die 1. Liga aufgestiegen (und haben dort prompt gegen einen sogenannten etablierten Erstligisten aus Hannover gewonnen, wenn ich daran erinnern darf).

Naja, nachdem es aktuell kein geeignetes Feindbild bei 96 zu geben scheint, tritt man bei Hecking lieber noch ein bißchen nach...

Bemerkenswert, daß seit Heckings Rücktritt bei 96 nun wieder alles toll geworden ist. Wir gewinnen jedes Spiel, haben jede Menge Spaß und bekommen attraktiven Fußball geboten. Ach, noch zu früh ? Und wenn Enke jetzt ausfällt ist das eben der Grund dafür, daß irgendwie alles wie immer ist ? Wie auch immer, Hecking war, ist und wird bis in alle Ewigkeit an allem Schuld bleiben. :roll:

_________________
Meine Stadt - Meine Leidenschaft - Martin Kind ihm sein Verein ?
1896 Libre!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2009 21:03 
Aachen wurde von Jörg Berger und Joerch aufgebaut. Hecking hat diese Mannschaft übernommen und zum Aufstieg geführt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2009 21:41 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19650
Wohnort: Hannover


Offline
chefkoch96 hat geschrieben:
Aktuell auf spox.com

Trainer Hecking erteilt Ex-Klub Aachen Absage

http://www.spox.com/de/sport/fussball/z ... didat.html

DH will demnach weiter in der 1. Liga arbeiten, Frage mich nur wo er da eine Möglichkeit für sich sieht?

NP-Online schreibt das ebenfalls unter Berufung auf Quellen aus Aachen. Zu Deiner Frage: Wie lange halten sich Frontzeck oder Koller noch? Wann entdeckt ein neuer Sportdirektor bei den Rothosen in Hamburg, dass der schöne Bruno lediglich einen guten Schneider hat? :wink2:

Allerdings braucht sich der Bundes-Jogi keine Gedanken machen, weil DH gestern mit seiner Frau im Niedersachsenstadion war!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2009 22:00 

Registriert: 15.05.2009 17:19
Beiträge: 1959
Wohnort: Brilon


Offline
Ich hatte gerade schon im Bochum-Thread den folgenden Link gepostet:

http://www.derwesten.de/nachrichten/spo ... etail.html


Manchmal ist es doch interessant wie sich Geschichten an unterschiedlichen Orten doch so ähnlich zutragen. Und so ganz sind Vergleiche zwischen Bochum und unseren Roten nicht von der Hand zu weisen. Sei es bei der überregionalen Attraktivität und Wahrnehmung angefangen oder bei der Tatsache aufgehört, dass Altegoer ein ähnlicher Patriarch wie MK ist, der keine anderen Götter neben sich duldet..

_________________
Out of order...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2009 12:17 

Registriert: 23.01.2003 18:02
Beiträge: 5105
Wohnort: Bern (CH)


Offline
96Sachse hat geschrieben:
Ich schätze so Einige meisseln gerade an der " Bergmannschen - Darstellungsformel "..... :shock:


Immerhin gibt es in der Biologie schon die sogenannte Bergmann'sche Regel (die zum Beispiel erklärt, warum Kaiserpinguine größer sind als Galapagos-Pinguine).

_________________
Hoffentlich kann Kenan Kocak zaubern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.10.2009 20:08 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9123


Offline
Ich muss gerade erfahren, das Herr Andreas Bergmann und unser großer Manager Herr Jörg Schmadtke neue Dienstfahrzeuge bekommen haben. Der Vertrag mit VW ist gekündigt und so bekamen Beide einen nigelnagelneuen Mercedes! Hmmmm

Warum aber bekam Herr Hecking den abgelegten Q7 von Herrn Schmadtke? Hat er hoffentlich aufgekauft, oder so. Er wird doch wohl nicht mehr auf dem Lohnzettel stehen, oder? Ich dachte er hat eine Abfindung bekommen??? :shock:

_________________
Falls Anrufe für mich kommen, ich bin mal eben auf dem 3.Platz!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.10.2009 22:18 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2004 23:38
Beiträge: 6287
Wohnort: erlangen


Offline
Das steht im kicker, tatsächlich soll Dieter nun Schmadtkes alten Audi fahren, der kicker sieht das als Hinweis, daß Hecking noch immer Kohle von 96 bekommt. Pfui Teufel!! :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009 02:36 

Registriert: 04.05.2007 19:56
Beiträge: 3664
Wohnort: Hameln


Offline
Eure Probleme hätte ich gern :roll:

_________________
"Liberal sein heißt nicht nur die Freiheit für uns selber und zu unserem Vorteil verlangen, sondern auch anderen gegen uns zu unserem Nachteil einräumen."

- Franz von Holtzendorff


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009 08:33 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9123


Offline
Kev188 hat geschrieben:
Eure Probleme hätte ich gern :roll:


Ach der Koalitionär, wie die Farbe Deines Smileys zeigt!!!!!

Ich sehe es nicht als belanglos an, das Herr Hecking noch auf der Lohnliste zu stehen scheint, obwohl man eine angebliche Abfindung von 200.000,- Euronen, oder so, gezahlt haben soll?

Wenn Du unsere Probleme haben willst Pech gehabt, mach Dir selber welche :shock: ......tseeeeeee

_________________
Falls Anrufe für mich kommen, ich bin mal eben auf dem 3.Platz!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009 12:05 

Registriert: 04.05.2007 19:56
Beiträge: 3664
Wohnort: Hameln


Offline
spar dir deinen vollkommen überflüssigen und bissigen Ton und bezieh nicht alles auf meine Parteiarbeit ! Das geht nicht nur mir ziemlich auf die Nüsse !
Zum Thema: Es ist doch völlig belanglos, ob Dieter den Audi bekommen hat oder nicht. Wir können doch lediglich spekulieren, ob er ihn selbst gezahlt hat oder nicht. Jetzt aber wieder ein Drama daraus zu machen und NATÜRLICH zu behaupten, dass Martin Kind dem Ex-Dieter dieses Auto geschenkt hat, finde ich so spannend wie Gras beim Wachsen zu zuschauen.
Immer diese Presseknechte... :roll:

_________________
"Liberal sein heißt nicht nur die Freiheit für uns selber und zu unserem Vorteil verlangen, sondern auch anderen gegen uns zu unserem Nachteil einräumen."

- Franz von Holtzendorff


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009 12:12 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Ich finde es auch ziemlich unpassend hier irgendein Parteigequatsche reinzubringen. Sachse, Kev hat sich dafür entschuldigt, und da sollte es langsam mal gut sein!

Ich denke es ist arger Spekulatius, was wir hier betreiben. Die werden da schon irgendwas gekungelt haben. Das sollte aber uns nun nicht mehr interessieren.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009 12:25 
Ich möchte zur Aufklärung in Sachen Kfz beitragen:

Eine Mandantin (und Witwe) von mir hat den geleasten BMW ihres verstorbenen Ehemanns an BMW vorzeitig zurückgeben wollen, weil sie keine Verwendung für das Auto hatte. BMW forderte eine Ausgleichszahlung von € 64.000 (Listenpreis des Fahrzeugs € 240.000) bei vorzeitiger Rückgabe. Also zahlt meine Mandantin lieber noch die monatliche Leasingrate in Höhe von € 1.500 monatlich für 1 1/2 Jahre (Summe Leasingraten = € 27.000) statt die geforderte Summe bei Vertragsauflösung.

So ein Fall könnte auch hier vorliegen. Ein Kfz bei Leasingvertrag vorzeitig zurück zu geben, ist in der Regel teurer, als den Vertrag bis zum Ende laufen zu lassen. Daher kann es durchaus sinnvoll sein, die weitere Fahrzeugnutzung auch zum Gegenstand von Abfindungsverhandlungen zu machen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009 12:48 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9123


Offline
Nun, da eine Veröffentlichung dieser Angelegenheit im Fachblatt Kicker stand und es mich z.B. interessiert, ob Herr Hecking noch auf der payroll steht, habe ich mich dem Fakt gewidmet!

Ich habe nicht gewusst, das reiner Spekulatius (96%) in diesem Forum ist Spekulatius, uns nicht zu interessieren hat! Hmmmmm, na dann eben nicht! Verfolge die Sache mal weiter..... mich interessiert das...

Btw. Ich glaube kaum, das eine rein rechtswissenschaftliche Betrachtung der Wahrheitsfindung zuträglich ist, wenn dem so wäre wie Du schreibst Kuhburger hätte den Wagen auch Mile Gorgas fahren können, oder?

Im Übrigen Kev188 Sorry, OK?!

_________________
Falls Anrufe für mich kommen, ich bin mal eben auf dem 3.Platz!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009 12:57 
Nein, den hätte nicht Mile fahren können, weil ein Dienstfahrzeug zur privaten Nutzung als zusätzliches Einkommen versteuert werden muss. Bei Mile hätte das wohl erhebliche Einbussen beim Nettoeinkommen zur Folge. Ein Q7 als Dienstwagen rechnet sich nur für Bezieher sehr hoher Einkommen. Wenn der Q7 100 Tsd Listenpreis hätte, dann müßte Mile € 1.000 allein für die private Nutzung zusätzlich pro Monat versteuern + Fahrten Heim-Arbeitsplatz nochmal ein Zuschlag pro KM.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009 13:05 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9123


Offline
Ja, ja, 1% und 0,3% bekannt, Danke!!!

Bleibt die Frage ist Dieter noch angestellter des Vereins, oder nicht! Wenn ja, warum wird über die Abfindung nach Außen so getan als wäre er es nicht!
Für mich eine wichtige Frage, für Andere nicht.

_________________
Falls Anrufe für mich kommen, ich bin mal eben auf dem 3.Platz!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009 13:09 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17662
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Ich möchte zur Aufklärung in Sachen Kfz beitragen:

Eine Mandantin (und Witwe) von mir hat den geleasten BMW ihres verstorbenen Ehemanns an BMW vorzeitig zurückgeben wollen, weil sie keine Verwendung für das Auto hatte. BMW forderte eine Ausgleichszahlung von € 64.000 (Listenpreis des Fahrzeugs € 240.000) bei vorzeitiger Rückgabe. Also zahlt meine Mandantin lieber noch die monatliche Leasingrate in Höhe von € 1.500 monatlich für 1 1/2 Jahre (Summe Leasingraten = € 27.000) statt die geforderte Summe bei Vertragsauflösung.



Mein Opel (ich wollte eigentlich nicht mehr davon anfangen) kostete 296000€. Allerdings incl. Klorolle, Dackel und Fuchsschwanz.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009 13:11 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Ja Roter Klaus. Du hast den ja auch bar bezahlt. Bzw. Verrechnet mit dem Manta A mit Ralley-Alufelgen. Da haste dann ja noch 4000 Euro zurückbekommen.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009 13:16 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17662
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich weiß, dass Du jetzt den Manta hast. Da stehen die Mädels drauf, schon gemerkt? Jagut, etwas liegt es natürlich auch am Fahrer.

Ist wieder typisch für den Loser Hecking, dass er sich so eine Gurke andrehen läßt. Ich werde das nachher mal in meinem Lieblingscafe´ zum Thema machen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009 13:22 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2008 01:32
Beiträge: 5757
Wohnort: hann.münden/linden


Offline
RoterKlaus, was ich dich schon immer fragen wollte (und wohl gerade kein off topik ist) : warum ist im opel kreis kein A für adam, sondern ein Z?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2009 13:36 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9123


Offline
fachwerk hat geschrieben:
RoterKlaus, was ich dich schon immer fragen wollte (und wohl gerade kein off topik ist) : warum ist im opel kreis kein A für adam, sondern ein Z?


Ich heiße zwar nicht roter Klaus und Du wirst es mir sowoeso nicht glauben, ist ja Gefasel :D

Das Zeichen endstand 1964! Es steht als Zeppelinzeichen und soll den technischen Fortschritt symbolisieren. Vor 1964 hatte Opel verschiedene Logo, da man auch unter Anderem mal Nähmaschinen produziert hat. Soviel dazu.

Kannst das Ganze aber stammtischrechtlich von Klaus absichern, oder von Kuhburger zertifizieren lassen, wen Du willst! :shock:

_________________
Falls Anrufe für mich kommen, ich bin mal eben auf dem 3.Platz!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 15 | [ 291 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 15  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: