Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 6 | [ 106 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 18:37 
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 22:04
Beiträge: 2556
Wohnort: Springe


Offline
Das war wohl nix. Hätte mir einen Punkt mindestens gewünscht!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 18:39 

Registriert: 08.02.2009 18:55
Beiträge: 2969


Offline
es ist doch jedes mal das gleiche auswärts, die mannschaft gibt sich schon vor dem spiel auf weil sie weiß, dass sie eh verlieren. vielleicht sollten wir mal die komplette U21 aufstellen, mehr als verlieren können sie auch nicht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 18:40 
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2011 13:00
Beiträge: 639


Offline
Mund abwischen nächste Woche 3 Punkte holen schon sind wir wieder oben dabei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 18:43 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3821
Wohnort: in der Leine


Offline
Tja,da hatten wohl einige nach dem Spiel gegen Hamburg die Bodenhaftung
verloren und sind heute hart auf dem Boden der Tatsachen gelandet.

Picard96 hat geschrieben:
RoterKlaus hat geschrieben:
Leichtathlet hat geschrieben:


Immer wieder erstaunlich, wie ein Sieg die Stimmung drehen kann
und Träume fliegen läßt


Du hast Dich ja schon durch Fachwissen und eine kompetente Analyse vor dem Hamburgspiel ausgezeichnet.


Ja, das stimmt.

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 18:44 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
terminator21 hat geschrieben:
es ist doch jedes mal das gleiche auswärts, die mannschaft gibt sich schon vor dem spiel auf weil sie weiß, dass sie eh verlieren. vielleicht sollten wir mal die komplette U21 aufstellen, mehr als verlieren können sie auch nicht


Was ist denn das fürn Quatsch?

Der halbe Kader steht uns nicht zur Verfügung. Und unser Gegner war der zweitsärkste Verein der Bundesliga in Bestbesetzung und mit Wut im Bauch vor der einer der schwerwiegendsten Heimkulissen der Welt.

Ich habe auf mehr als eine Niederlage gehofft und insgeheim sogar mit mindestens einem Punkt gerechnet, aber erwarten kann man das als klarer Außenseiter nicht.

Spiel abhaken und auf Frankfurz konzentrieren, das zählt jetzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 18:44 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5408


Offline
Es ist wichtig,nicht zu vergessen,das wir ohne 5-6 Spieler antreten,die sonst zu unseren Topspielern gehören.Ausserdem haben wir gegen den BvB gespielt.
Das Beste am Spiel war das Ergebnis,hätte schlimm werden können.
Ich finde ,das Mirko ruhig mal auswärts gegen starke Gegner defensiver aufstellen kann.
Nicht gut waren heute sicher Rausch,Pinto,die beiden Stürmer,Chahed ,Schmiedebach und auch Schulle,
RRZ und Djourou fand ich solide,Poco hat was versucht und war ok.DYK war unsere beste Offensivkraft und hat auch viel nach hinten gemacht.
Hoffentlich hat sich Djourou nicht schwer verletzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 18:48 

Registriert: 03.02.2003 13:14
Beiträge: 2582
Wohnort: Nordhorn


Offline
Die Niederlage stört mich nicht weiter. Ich verzichte auf Erklärungen - die Dinge kann ja jeder im Herzen bewegen.

Aber: Die wichtigen Spiele, die, in denen wir gewinnen sollten, um nach oben zu klettern, kommen erst noch. Nächste Woche geht es los. Und wenn unsere Jungs nach Europa wollen, müssen sie dann Gas geben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 18:50 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9976


Offline
Also solche Auswärts-Deppen habe ich heute nicht gesehen.
Auch wenn der BVB wohl kein Feuerwerk abgebrannt hat waren unsere Versuche für ein Torerfolg gar nicht mal so schlecht.
Wir hatten doch recht gute Spielanteile, und kamen auch mal vor den Weidenfäller Tor.
Aber leider fehlte heute Diouf , und der schwache Sobiech konnte ihn nie und nimmer ersetzen.
So blieb es halt nur bei den Moa Tor.
Die Durchschlagskraft in den zweiten 45 Min. war bei sparsamer spielenden Dortmundern nicht hoch genug.
Ich habe schon schlechtere Auswärtspleiten gesehen.
Das der Dreier in Dortmund bleibt ist neutral gesehen schon gerechtfertigt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 18:52 
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003 18:56
Beiträge: 2882
Wohnort: Hannover


Offline
Ohhhh Mann.

Wieder Verletzte, Lewandowski schießt häufiger aufs Tor als alle 96-er zusammen.
Schmiedebach für Rausch ?
Angeblich ist das Motto "Bälle gleich wieder gewinnen". Und dann trottet Sobiech laaaangsam aus dem Abseits. Ach, neee: Er steht nach der schnellen Ballerorberung im Abseits, weil er das Prinzip wohl noch nicht gehört hat.

Slomka/Schmadtke ein großes Thema bei der LIgaTotal!-Vorberichten.
Kölner Zeitungen melden Abgang von Schmadtke Richtung Köln.

Fazit: Viele (Muskel!-)Verletzungen, zuletzt auswärts 8 Niederlagen, 2 Unentschieden.
Europa dürfte eigentlich kein Thema mehr sein. Aber die Liga ist - nennen wir es ausgeglichen.
96 deshalb noch immer dabei.
Wir steuern wieder aufs Chaos zu.

:flag96:

_________________
"Warum sich schon heute aufhängen, wenn es nächstes Jahr viel bessere Gründe gibt."
Pelzig


Zuletzt geändert von Pagelsdorf am 02.03.2013 18:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 18:53 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Das 3:1 hätte man unbedingt verhindern müssen,



...... ich hatte doch 2:1 getippt :mad:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 18:54 

Registriert: 03.02.2003 13:14
Beiträge: 2582
Wohnort: Nordhorn


Offline
Hatte ich eben vergessen: So etwas wie in den ersten 10 Minuten muss / möchte / darf ich nicht noch einmal sehen. Das war schon fast peinlich, wie unterlegen unsere Jungs waren.

Und nun war's das für mich mit Doofmund.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 19:00 

Registriert: 24.09.2012 13:10
Beiträge: 493
Wohnort: Garbsen


Offline
Eine verdiente Niederlage, der spielerische Abstand für unseren 2. Anzug war einfach zu groß. Es hätte schlimmer kommen können, unser Torverhältnis ist immer noch positiv, das ist am Ende vielleicht wie ein Punkt.

Aber es bleibt:

- Sobiech unterirdisch schwach, hat die Abseitsregel noch nicht verstanden
- DYK sehr gut und mit weiter steigender Formkurve
- der Schiedsrichter extrem schwach, auch wenn uns das nicht unbedingt benachteiligt hat
- der Trainer? Was sollte der Wechsel schwacher Rausch gegen völlig indisponierten, langsamen ja pomadigen Schmiedebach? Warum nimmt er Moa raus, statt Sobiech???
- Reif - ohne Worte
- Schlaufi - nutzt seine Chance nicht mehr, trägt zum AUfbäumen nichts bei
- Hoffmann und Poco durchaus solide und als Stammkraft vorstellbar
- zuletzt Chahed, das kann wirklich nur eine Not-Notlösung sein, offensiv heute entsetzlich. Sakai dafür defensiv schlecht, was soll man da bloß machen?

Insgesamt sitzt der 2. Anzug nicht, und einige sind selbst für diesen spielerisch zu schwach.

Hat Djourou was am Schlüsselbein? Da gibt es medizinisch nicht viele Möglichkeiten, wäre bitter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 19:02 

Registriert: 22.01.2013 09:27
Beiträge: 1345


Offline
DFB OLE. Ich finde ohne Lewa wäre der BVB heute untergegangen REus götze machen aktuell 0... Der rest auch außer Form bei dennen. Lewa war der Knackpunkt wie zu erwarten...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 19:03 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13197
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Mit zuviel Respekt begonnen und BVB nur begleitet, sich per Doppelpass locker ausspielen lassen. Zudem in der Mitte unaufmerksam, sodass Lewandowski netzen konnte. Da sah es ganz schlimm aus für die Roten.

Dann ganz toller Konter über Moa und Rausch, wo dieser nur ne Fußspitze im Abseits steht. Wenn es so knapp ist, dann ist die Schiri-Entscheidung Zufall, und da kann man schon mal weiter spielen lassen, meine Herren. So durfte Schieber im aktiven Abseits Zieler irritieren und Lewa zum zweiten Tor verhelfen. Ich behaupte, dass umgekehrt anders entschieden worden wäre.

Nach dem 2:1 kam dann von uns zu wenig. Da fehlte irgendwie die Power, da kam nichts von Moa, nichts von Artur, nichts von Pinte. Schmiedebach deutlich schlechter als vorher Rausch.

Fazit: wir hatten keine Chance, hätten aber eine gehabt, wenn die Entscheidungen nicht grundsätzlich gegen uns gewesen wären. Hätten auch eine gehabt, wenn Dortmund ohne seinen besten Spieler gespielt hätte. Danke DFB.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 19:03 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Tja, schade.
Zu wenig Mut, zu wenig Kampf, zu wenig Geschwindigkeit, zu wenig Präzision.
Dadurch viel zu viel Platz für den Gegner.
Wenn man schon langsamer ist (körperlich und gedanklich) als der Gegner, sollten die eigenen Bälle wenigstens einigermaßen ankommen.
Aber mit Pressing können sie halt nicht gut umgehen - das kennen wir ja schon.

Wie schön, dass Lewandowski sich wieder prima zurückmeldet und Schieber sein 1. Tor für den BVB machen darf. Da freu ich mich mal mit. :mad:
Dafür natürlich der nächste 96er verletzt raus. Weiss man schon was von Djourou? Schlüsselbein, oder wie?
Sehr, sehr schade, dass Rausch bei dem schönen Angriff in HZ 1 knapp im Abseits steht.
Ansonsten hat unsere eigene Abseitsfalle auch schon mal besser funktioniert!
War Kocka auch angeschlagen oder warum musste er raus? Er war ja nun nicht viel schlechter als der Rest.
Nach der Pause gings dann mal kurz besser. Aber zwingend war da auch wenig. Sobiech konnte mich heute leider gar nicht begeistern.

Nun ja. Gut, dass die meisten Konkurrenten auch höchstens einfach gepunktet haben. Nur Schalke ist leider wieder vorbei. Hoffentlich gewinnen die Leverkusener heute Abend.

Klar, in Dortmund muss man nicht gewinnen. Aber nach den Leistungen der letzten Wochen habe ich 1 Punkt durchaus für möglich gehalten.

Ab nächster Woche zählt es dann um so mehr in den direkten Duellen!

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 19:21 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9976


Offline
Tja wuchtbrumme,
ist halt so das die von dir aufgezeichneten Defizite den Unterschied machen,
unser Kader kann und wird nie das Können der einzelnen BVB ler toppen.
Das ist was einen zum deutschen Meister macht.
Wir können dagegen froh sein, wenn es für Platz 6 reichen sollte . ( wird schwer genug )
Deswegen bin ich auch heute entspannt.
Es gibt halt Mannschaften die die besseren Spieler von Natur aus haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 19:28 
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003 18:56
Beiträge: 2882
Wohnort: Hannover


Offline
Rückrunde zuhause 9 Punkte. Auswärts 1 Punkt. (mal plakativ)
Das ist Slomkas Ding. Mich nervts.
Und die ganzen Muskelverletzungen nerven ebenfalls. Ich denke, da rumort es ganz gewaltrig im Hintergrund bei 96.
Und das färbt sich ab auf die Mannschaft.
Bitte zum Sommer hin klare Verhältnisse und Entscheidungen schaffen.
Und MK sollte nicht zu jedem Thema seinen Senf dazu geben. Das nervt ebenfalls.

:flag962:

_________________
"Warum sich schon heute aufhängen, wenn es nächstes Jahr viel bessere Gründe gibt."
Pelzig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 19:29 

Registriert: 21.02.2004 18:45
Beiträge: 699


Offline
Ich bin nicht wirklich enttäusch. War zu erwarten.
Aber wenn man diesen Angsthasenfussball - haben die Hosen ja schon vor dem Spiel voll gehabt - sieht, sollte man lieber zu Hause bleiben und die Reiskosten sparen.
Pinto und Rausch sollte man keinen Vertrag mehr geben.
Schönen Abend ncoh


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 19:30 

Registriert: 24.09.2012 13:10
Beiträge: 493
Wohnort: Garbsen


Offline
Wieso ein Spieler vom DFB begnadigt wird, ist rätselhaft (oder doch nicht?)
Wettbewerbsverzerrung ist wohl noch geschönt.
Warum wurde Huszti nicht nach seiner Trikot-Gelbrotn begnadigt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borussia Dortmund - Hannover96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 02.03.2013 19:38 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Unsere Jungs hatten sich gar nicht so schlecht verkauft, beim Stand von 1:2 war noch alles drin, ich dachte mir, wer das nächste Tor schiesst, ist durch bzw. ist dem Sieg näher...Dortmund kann man immer schlagen, gut, das Spiel ist aus...

Unsere Konkurrenten konnten sich auch nicht großartig absetzen, schon nicht schlecht soweit..

Weiter gehts...

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 6 | [ 106 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: