Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 4 | [ 79 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Hannover 96 - VfB Stuttgart 0:0 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 20:34 

Registriert: 23.10.2005 16:04
Beiträge: 633
Wohnort: New York


Offline
Sakai hatte auch Fehlpässe, die zu Gegentoren führen können. Also gute Ansätze, aber ich kann gut verstehen, dass Slomka den nicht mehr bringt.

Auch wenn einige schwach waren, Rausch war der schlechteste. Hatte wirklich gehofft, dass die Tore ihm Auftrieb geben.

Ansonsten 3 Spiele ohne Gegentor! Die Abwehr ist signifikant besser geworden. Leider es nutzt nichts.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 20:38 

Registriert: 13.02.2009 23:30
Beiträge: 3265
Wohnort: Laatzen


Offline
Nach dem Frankfurt-Spiel wieder absolute Magerkost!
Weshalb Sakai rausgenommen wurde, ist mir auch rätselhaft. Ya Konan wäre viel mehr ein Auswechselkanditat gewesen.
Gut das Zieler kurz vor Schluß die praktisch einzige Chance des ganzen Spiel von beiden Mannschaften entschärft hat.
Keine Mannschaft hätte heute aber einen Sieg verdient gehabt.
Einzig positiv ist, dass unsere Abwehr steht, wobei bei Haggui gegenüber Djourou schon ein Qualitätsabfall zu erkennen war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 20:38 
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012 15:32
Beiträge: 1219
Wohnort: List


Offline
Puntow hat geschrieben:
Sakai hatte auch Fehlpässe, die zu Gegentoren führen können. Also gute Ansätze, aber ich kann gut verstehen, dass Slomka den nicht mehr bringt.

Aha, aber jedes Mal wieder Pinto und Schlaudraff ist in Ordnung? Sakai hat das Spiel wenigstens mal schnell gemacht anstatt am Mittelkreis Schlaftabletten zu verteilen ...

_________________
Gegenpressing - der 96 Fan-Blog


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 20:46 

Registriert: 28.03.2012 10:51
Beiträge: 18


Offline
Nach all dem Negativen, kommen jetzt die positiven Erkenntnisse:
1. Sakai ist eine Verstärkung für das Team (nur schade, dass der Trainer das 6 Monate nicht bemerkt hat).
2. Diouf als Nachfolger von Lewandowski zu handeln, ist Quatsch. Die Chancen ihn zu halten steigen.
3. Schmadtke wird uns für die neue Saison einige Zugänge präsentieren (wenn er denn durchhält).
4. Wir sind wieder "Nummer 1 des Nordens".
Dann gewinnen wir halt in Freiburg und holen 3 Punkte, mit denen niemand rechnet !!!
Gruß
Bladerunner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 20:47 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 1180
Wohnort: Hannover


Offline
Das Tollste an dem Sonntagnachmittag war die Reaktion des gesamten Stadions auf die "Kind muss weg" Rufe aus der Nord.

Da kam echt Stimmung auf.

_________________
Der Berliner Stil ist frech und mutig.
(Andreas "Zecke" Neuendorf)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 20:48 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4748
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Tja, überrascht von der Startaufstellung habe ich ein offensives Feuerwerk erwartet. Einzig Sakai hat meiner Meinung nach "Geschwindigkeit" ins Spiel gebracht. Bitte weiter spielen lassen!

Ansonsten, ist der Akku wirklich sooo leer? Haben verschiedene Spieler (Rausch, Diouff) 96 wirklich schon abgehakt?!

Keine zwingende Torchance in 90 min., schade das die "gute Stimmung und das Feuer im Training" heute nicht zu sehen war. Nee, in Gladbach, in Augsburg und heute das, nee, das ist nicht der absolute Fight "um Europa".

Ich kann auch ohne Europa leben. Spielt die Serie einigermaßen zu Ende und gut ist. Dann wird es Veränderungen geben und dann sehen wir weiter.... . :wink:

:flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 20:49 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10777


Offline
Für die wenigen Einsätze hat Sakai für mich auch recht vernünftig gespielt.
Aber wir dürfen nicht in ein "der Junge tut mir leid " Schutzmodus verfallen.
Auch Sakai hat in der zweiten Hälfte abgebaut.
Aber das diese beiden heute auf einander treffenden Truppen noch vor kurzen die deutschen Sterne in der Eurolig waren . Und so ein Gekicke. Einfach nur Unglaublich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 20:56 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Machen wir uns nichts vor - das war's mit Europa 2013/14.

Und es war ein seltsam lebloses Spiel, ganz so als ginge das Ergenbis niemanden an.


Yoo. Schade,

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 21:02 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9202


Offline
Vor dem Spiel war alles angerichtet, die Stimmung im Stadion war gut. Was ist passiert? 11 Klosterschüler, die Mönche werden wollen - was für ein emotionsloses Rumgeeiere.

Edit - Es war aber schönes Wetter.

_________________
In meinem Wohnzimmer, Balkonia und Kloatien ist es mir langweilig geworden, ich mache jetzt eine Flurida-Rundreise. Na ja...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 21:03 

Registriert: 08.02.2009 18:55
Beiträge: 2982


Offline
Puntow hat geschrieben:

Ansonsten 3 Spiele ohne Gegentor! Die Abwehr ist signifikant besser geworden. Leider es nutzt nichts.


Wusste nicht, dass wir in Gladbach gepunktet haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 21:15 
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2003 10:24
Beiträge: 9274
Wohnort: Oststadt


Offline
Zitat:
Trainer Mirko Slomka (Hannover 96): "Wir hatten viele technische Fehler und waren nicht zwingend. So ein Heimspiel vor fast ausverkauftem Haus müssen wir schon anders gestalten."


Yo. Das ist ja mal eine Erkenntnis. Schade, dass man im Fußball nicht mitten im Spiel so, sagen wir, 15 Minuten Pause machen kann, in der der Trainer die Mannschaft noch mal neu einstellt auf die taktischen Gegebenheiten.

_________________
Konjugation eines unregelmäßigen Verbs

Ich bin fest.
Du bist eigensinnig.
Er ist ein dickköpfiger, unbelehrbarer Hornochse.
(Bertrand Russell)


Zuletzt geändert von der rote am 07.04.2013 21:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 21:21 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Wobei "gestalten" sicher als Witz gemeint war. Oder als Sarkasmus.

Die zweite Halbzeit jedenfalls war ein Musterbeispiel für Hoffentlich-pfeift-er-bald-ab-wir gewinnen-sowieso-nicht-und-haben-auch-keinen-Bock.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 21:23 
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2003 10:24
Beiträge: 9274
Wohnort: Oststadt


Offline
Hauptsache, hinten mit 5 Mann die Null sichern.

_________________
Konjugation eines unregelmäßigen Verbs

Ich bin fest.
Du bist eigensinnig.
Er ist ein dickköpfiger, unbelehrbarer Hornochse.
(Bertrand Russell)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 21:25 
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2009 00:48
Beiträge: 3153
Wohnort: Valencia


Offline
der rote hat geschrieben:
Zitat:
Trainer Mirko Slomka (Hannover 96): "Wir hatten viele technische Fehler und waren nicht zwingend. So ein Heimspiel vor fast ausverkauftem Haus müssen wir schon anders gestalten."


Yo. Das ist ja mal eine Erkenntnis. Schade, dass man im Fußball nicht mitten im Spiel so, sagen wir, 15 Minuten Pause machen kann, in der der Trainer die Mannschaft noch mal neu einstellt auf die taktischen Gegenheiten.


Schade, das noch keiner gemerkt hat, das es immer wieder die gleichen Ausreden sind. Wenn er technische Fehler sieht, das ist das sein Verdienst, denn er trainiert die Mannschaft.
In der Mannschaft hat er wohl auch nicht mehr viel Zuhörer, denn sonst hätte Die das Spiel wohl anders gestaltet, so, das es unserem selbstverliebtem, dauergrinsenden Trainer recht ist.

Abgewirtschaftet nennt man so was, da kommt nix Neues mehr.

Traurig für die Region und die Fans. In der freien Wirtschaft wäre sein Job schon ausgeschrieben und er beurlaubt. Wie lange will sich MK das noch angucken ??

_________________
"Wer Trinken, Rauchen und Sex aufgibt, lebt auch nicht länger. - Es kommt ihm nur so vor"
(Sigmund Freud)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 21:30 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Das ist das, was mich so ratlos macht. Immerhin stabilisiert sich die Abwehr. Aber wieso wird die Chance nicht beim Schopf gepackt?
Die Stuttgarter waren alles aber gewiss nicht unschlagbar.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 21:32 

Registriert: 28.03.2012 10:51
Beiträge: 18


Offline
Carlos96 hat geschrieben:
der rote hat geschrieben:
Zitat:
Traurig für die Region und die Fans. In der freien Wirtschaft wäre sein Job schon ausgeschrieben und er beurlaubt. Wie lange will sich MK das noch angucken ??



3 Jahre Arbeitslosengeld zu zahlen, ist MK nicht bereit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 21:34 
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2010 17:34
Beiträge: 1656
Wohnort: Hannover


Offline
Endlich konnte ich heute wieder live bei den Roten dabei sein...und dann das. :(

Wenn das heute der Kampf um Europa gewesen sein sollte, dann stehen wir zurecht nicht auf einem internationalen Platz. Schade, aber ehrlich gesagt hatte sich das in diesem Jahr leider abgezeichnet. Seit Wochen gab es keine Leistung mehr, die solche Ansprüche rechtfertigt.

Sakai hat mir persönlich nicht so gut gefallen. Ich habe ihn zwar als sehr agil und laufstark wahrgenommen, aber in den zwingenden, entscheidenden Momenten war das mir viel zu wenig von einem rechten Flügelspieler, der sich mit in die Offensive einschalten sollte. Für einen Verteidiger absolut ok, für RM zu wenig.

_________________
"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben"
André Gide


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 21:39 
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2003 10:24
Beiträge: 9274
Wohnort: Oststadt


Offline
Discostu hat geschrieben:
Das ist das, was mich so ratlos macht. Immerhin stabilisiert sich die Abwehr. Aber wieso wird die Chance nicht beim Schopf gepackt?
Die Stuttgarter waren alles aber gewiss nicht unschlagbar.


So ist es. Aber wir haben leider das Fußballspielen fast komplett verlernt. Es ist irrsinnig einfach geworden, gegen uns zu verteidigen, was teilweise sicher daran liegt, dass unsere Kreativspieler alle ausgefallen sind oder Schlaudraff heißen, aber auch der Rest dürfte wenigstens mal so tun, als ob sie sich für Europa nochmal ein Bein ausreißen würden.

_________________
Konjugation eines unregelmäßigen Verbs

Ich bin fest.
Du bist eigensinnig.
Er ist ein dickköpfiger, unbelehrbarer Hornochse.
(Bertrand Russell)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 21:40 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010 01:14
Beiträge: 1785


Offline
Dinge, die mich heute gestört haben:

-wozu stellen wir zwei Stürmer auf, wenn gerade mal einer davon halbherzig gegen die Gegner anläuft. Die Stuttgarter haben sehr gut vorgemacht, wie dass besser geht. Dadurch zwingen wir die Gegner auch momentan nicht zu Fehlern. Folglich gibt es auch keine Möglichkeiten zu kontern.
- Gerade Diouf wirkt momentan überspielt /glücklos / nicht in Form. Was es genau ist, weiß ich nicht. Aber er ist im Moment ähnlich wie Rausch zuviel mit sich selbst beschäftigt und meckert auch eine Menge.
- Gegenüber Pintos Ecken waren die von Rausch heute ein Traum. Meine Fresse waren die schlecht. Pinto fand ich allgemein schwach. Wie auch Rausch, Schlaudraff und alle Stürmer
- Rausch hat heute seine Stärke nicht ausgespielt (die Linie marschieren), sondern versucht zuviel anderes Zeug zu machen

Positives:
- Sakais Einsatzwille und einige gute Ansätze
- Die Defensivarbeit. Gerade Hoffmann tut der Abwehr gut. Auch Haggui schien mir wieder besser in Form als früher. Aber auch nicht viel gefordert wie die ganze Abwehr
- Kein Gegentor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - VfB Stuttgart (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 07.04.2013 21:48 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10777


Offline
Pagelsdorf hat geschrieben:
Jetzt distanziert sich Slomka auch noch von der Mannschaft.

Entweder ich habe das LigaTotal!-Interview völlig falsch verstanden, oder Slomka macht der Mannschaft den Vorwurf, sein Konzept nicht umgesetzt zu haben.

Immerhin realitätsnah:"...keine Ansprüche an Europa mehr haben..."

Was mich aber richtig irritiert: Wieso spricht Pinto immer noch vom Konzept des schnellen Umschaltens bei 96 ?
Davon ist seit Monaten nichts mehr zu sehen.

Martin Kind: Bitte im Sommer richtig analysieren.



:flag962:
Umgesetzt zu haben, oder umsetzen zu können ?
ich finde das ein gewisses Können auch da zu gehört um ein vom Trainer gewünschtes erfolgreiches Spiel zu absolvieren.
Nur zu sagen es liegt daran " Mirko erreicht nicht die Mannschaft, Mirko stellt zu oft falsch auf, Mirko wechselt falsch, Mirko hat die falsche Taktik " ist nicht nur der alleinige Grund.
Es gibt wohl auch Spieler deren erfolgreicher Fußball-Level unwiderruflich nach unten geht.
Das würde auch der Jupp aus München nicht mehr hinbekommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 4 | [ 79 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Paul Bombe und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: