Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 3 | [ 55 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Viagogo Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 09.09.2012 11:57 

Registriert: 11.07.2012 11:51
Beiträge: 366


Offline
roter andy hat geschrieben:
Zahlreiche Profiklubs als Partner

Danke für die Rückmeldung. Grundsätzlich halte ich eine Zusammenarbeit mit Ticketbörsen nicht für so problematisch, wenn gewährleistet ist, dass die Preise lediglich mit einer Vorverkaufsgebühr belegt werden. Ausgeschlossen werden sollten Wucherpreise. Darauf sollten die Vereine Wert legen.

_________________
Pro Martin Kind! - Bester 96-Präsident aller Zeiten!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 09.09.2012 12:05 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5265
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Her Rossi, danke, wusste ich nicht.
Ist aber auch keine Option für mich, sollte ich mal nicht zu einem Spiel können gebe ich die Karte einfach an meine Kumpels weiter.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 17.10.2012 11:38 

Registriert: 24.07.2005 13:48
Beiträge: 2251
Wohnort: Wernigerode


Offline
Auch beim kleinen Bruder aus dem Norden gibt viadingsda Anlass zu Nachfragen:

Zitat:
Das Verhältnis der HSV-Fans zu Ex-Boss Bernd Hoffmann war jahrelang angespannt. (...) Doch nun gibt’s neuen Zündstoff: „Viagogo“.

Die Online-Plattform ist seit Kurzem neuer Ticket-Partner des HSV.


http://www.bild.de/sport/fussball/hsv/internetkarten-fan-abzocke-oder-super-service-26733258.bild.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 07.11.2012 21:01 
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2009 18:12
Beiträge: 1833
Wohnort: Hövelhof (NRW)


Offline
Habe heute mal spaßeshalber bei viagogo geguckt, für das Freiburg Spiel. Erst war ich überrascht wieviele Karten z.T. angeboten werden. Von einem verkäufer gleich ca. 20 Karten für W14 und W16.

Dann war ich überrascht, dass eine Karte nur 19 Euro kosten soll.

OK, dann schau ich mal, wieviel der an Versand haben will....

:shock: :shock: also günstig war kein Verkäufer, einer hat den Vogel abgeschossen und nimmt als Versand + "Gebühren" ( wofür auch immer ) 22,78 Euro :shock: :shock:

OK, das war jetzt wirklich das aller aller aller allerletzte mal, dass ich diese Seite besucht habe :mad:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 12.11.2012 00:10 
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2009 20:16
Beiträge: 96
Wohnort: Hamburg


Offline
In der letzten Fanrunde wurde dieser Punkt auch angesprochen (nachzulesen im RK Forum).
Es gibt wohl eine Absprache dass der Preis bei max +100% Plus Gebühren gedeckelt sein soll.
Von Fanseite wurde das Enschedespiel als Beispiel genannt, wo diese Deckelung gesprengt wird, eine Einzelfallprüfung findet durch den Verein aber nicht statt.

Desweitern hat Viagogo ein eigenes Kontinegent (600Karten).

Meine Meinung: So wie in Hamburg(HSV) sieht man in dieser Plattform einfach eine weitere Möglichkeit seine Karten zu einem ordentlichen Preis loszuwerden. Was mit den Karten dann passiert und wie viel der Endkunde dann für den Platz gezahlt hat spielt keine Rolle.

_________________
Bild


http://www.facebook.com/pages/Fraktion-rote-Schweiz/289513791071089


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 06.02.2013 10:42 

Registriert: 05.10.2012 08:23
Beiträge: 1896


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Du kannst Dir ein Papierticket für ein Spiel drucken lassen, die DK wird dann für dieses Spiel gesperrt. Problematisch ist, dass man einen höheren Preis als dem eigentlichen Ticketpreis einstellen kann (für den Käufer kommen dann noch die Gebühren der Plattform dazu).


Erst in Folge dieser Bratwurstmail und Herrn Rossi's Hinweisen hierauf habe ich mich mal "schlauer" gelesen. Ehrlich gesagt bin ich etwas entsetzt darüber, das ein derartiger "Grau-" bzw. "Schwarz"-markt vereinsseitig partnerschaftlich" umworben wird.
Genau das Problem was Herr Rossi anspricht sehe ich auch so. Abgesehen davon halte ich die "Gebühren" für unangemessen und auch nicht zulässig. Gerade in diesem Bereich hat in letzter Zeit die Rechtsprechung in verschiedenen Branchen sehr kundenfreundlich geurteilt.
Abgesehen von dieser rechtlichen Seite halte ich es auch moralisch für unangebracht, auch durch das Rangfolgenkartenverteilungsprinzip der Vereine. Konkret wird durch die Duldung und Unterstützung dem "Kunden" vermittelt, kaufe Dir eine DK oder werde Vereinsmitglied sonst musst Du 100% und mehr für eine Karte zahlen.

_________________
[color=#40FF40]ü[/color][img]http://fs1.directupload.net/images/150104/boly9sp7.gif[/img]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 06.02.2013 11:29 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Das ist im Kern ein legalisierter Schwarzmarkt. Auf einen wichtigen Aspekt dabei hat Gothia schon vor längerem hingewiesen: "Allerdings ist weniger viagogo der Halsabschneider, sondern sie ermöglichen auf ihrer Plattform anderen Halsabschneidern ihr Geschäft unter dem partnerschaftlichen Segen von Hannover 96 zu tätigen."

Es spricht ja gar nichts gegen einen zweiten Ticketmarkt. Aber der muss seriös organisiert sein. So wie das jetzt läuft, ist das gar nicht gut fürs Image unseres Lieblingsvereins.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 06.02.2013 11:44 

Registriert: 05.10.2012 08:23
Beiträge: 1896


Offline
http://www.zdfsport.de/Das-ist-legalisierter-Schwarzmarkt-25057768.html

http://www.abendblatt.de/sport/fussball/hsv/article111944709/Nach-Druck-der-Fans-HSV-kuendigt-Viagogo-Vertrag.html

:nuke: Hut ab Hamburger SV und Vorstand

Wie ernst man doch seine Fans nehmen kann!

Über den Begriff: "legalisierter Schwarzmarkt" muß ich erst mal nachdenken :wink:

PS: Unter Bezug auf Gothias Link weiter oben: Warum musste in Hamburg erst ein neuer Vorstand und Präsi her damit das funktioniert?

_________________
[color=#40FF40]ü[/color][img]http://fs1.directupload.net/images/150104/boly9sp7.gif[/img]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 08.02.2013 14:50 

Registriert: 08.02.2013 13:59
Beiträge: 6


Offline
Ich hoffe, dass viele Vereine, die sich auf viagogo eingelassen haben, dem Beispiel der Hamburger folgen und kündigen. Das daraufhin viagogo nun irgendwas von einer Klage faselt ist natürlich unschön, Hauptsache man schiebt die Schuld auf die anderen. Viel mehr schlechte Presse verträgt dieser Laden wohl auch nicht mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 08.02.2013 15:10 

Registriert: 24.07.2005 13:48
Beiträge: 2251
Wohnort: Wernigerode


Offline
burschi12 hat geschrieben:
dem Beispiel der Hamburger folgen und kündigen.


glaubt man der viagogo AG dann hat nicht der HSV gekündigt, sondern viagogo selbst:

http://www.presseportal.de/pm/64879/2408872/viagogo-verklagt-den-hsv-auf-schadensersatz-geforderte-summe-von-200-000-euro-soll-vollstaendig-an

Auf Schalke gibt es ebenfalls Widerstand gegen eine geplante Zusammenarbeit:

http://www.reviersport.de/220354---s04-fanprotest-gegen-viagogo-wird-schaerfer.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 10.02.2013 01:20 

Registriert: 23.07.2012 12:17
Beiträge: 1


Offline
http://www.merkur-online.de/sport/fc-bayern/champions-league-finale/champions-league-finale-bayern-chelsea-ticketboerse-viagogo-schwarzmarkt-2319720.html

Auch Bayern München wird die Verträge nicht verlängern.
Wenn man eine Dauerkarte hat und mal nicht hin kann weil man krank ist oder nicht frei bekommen hat wird man die karte im Freundeskreis los. Wenn man Geld machen will hat kauft man sich nur die Tickets um sie bei ebay viagogo usw zu verkaufen.
Bitte Partnerschaft beenden. Hoffe Herr Kind hat die Unmut bei den fans mitbekommen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 10.02.2013 05:39 

Registriert: 05.10.2012 08:23
Beiträge: 1896


Offline
ViaNogochef Baker in dem Artikel:

Schwarzmarkt-Gebaren? Das weist Eric Baker weit von sich: Viagogo garantiere die Echtheit von Tickets, niemand würde reingelegt, Sicherheit als Pluspunkt. „Auf dem Schwarzmarkt müssen Sie in irgendwelchen dunklen Ecken zwielichtigen Gestalten vertrauen. Sie wissen nicht, ob Sie gleich zusammengeschlagen oder ausgeraubt werden.“

Wie geil ist das denn? :mrgreen:

Ey, Du bekommen bei uns nur echt geklaute Original...und wen Du genug bezahlen, daan auch nicht auf Frese! Du nix mussen mit Onkel in dunkle keller gehen, wir klauen Dich Internet...ohne Haue, bei uns Du beschissen und Du können bleiben gesund


u understand?

_________________
[color=#40FF40]ü[/color][img]http://fs1.directupload.net/images/150104/boly9sp7.gif[/img]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 26.06.2013 19:56 
auch wenns es Off Topic ist, interessant und Hut ab.....

http://www.express.de/koeln/internetportal--viagogo--hosen-sauer--ticket-wucher-fuer-koeln-konzert,2856,22095002.html


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 26.06.2013 23:35 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Immerhin wird man nicht zusammengeschlagen, wenn man die später ungültigen Karten kauft. :mrgreen:

Aber neiiin, es ist ja alles sooo seriös. :wink2:

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 10.07.2013 17:44 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 2936


Offline
In diesem Fall kann sich 96 an Schalke 04 mal ein Beispiel nehmen :

http://www.spiegel.de/sport/fussball/schalke-kuendigt-vertrag-mit-tickethaendler-viagogo-a-910209.html

Respekt !

Nachahmung erwünscht ! :nuke:

Die folgenden BL Vereine haben noch eine Geschäftsbeziehung zu Viagogo :

FC Augsburg
Hannover 96 ! :oops:
1. FC Nürnberg
VfL Wolfsburg (ohne Ticketaustausch)
TSG 1899 Hoffenheim
VfB Stuttgart

Lobend zu erwähnen :

FC Bayern München (hat Vertrag nicht verlängert)
HSV (Vertrag gekündigt)
Schalke (Vertrag gekündigt)


Hoffe sehr, daß 96 auch bald die Liste der Schande verläßt

_________________
Neuer Job für Heldt : "Zwei Tüten eine Mark........zwei Tüten eine.... "


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 11.07.2013 20:05 
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2006 19:28
Beiträge: 347


Offline
Man braucht sich nur die Preise anzuschauen dann weiß man was das für ein Laden ist.Ich frage mich woher bekommen die Gästekarten für das Spiel gegen unsere Roten?Ein Kind wer Böses dabei denkt....

http://www.viagogo.de/Sport-Tickets/Fus ... n/E-551754


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 13.07.2013 11:37 

Registriert: 07.08.2007 12:39
Beiträge: 2018


Offline
Hab über Viagogo eine Woche vor dem letzten Spieltag noch 2 zusammenhängende Karten im Nordblock bestellt. Wie sicherlich jedem bekannt sein dürfte, war das Spiel zu diesem Zeitpunktschon längst komplett ausverkauft.
nach dem, was ich immer so gelesen hatte, ging ich davon aus, unter diesen Umständen für die Karten richtig tief in die Tasche greifen zu müssen. Schliesslich haben die Karten für die West, die mein alter Herr jährlich zum Geburtstag bekommt bereits im Winter 43€/stck gekostet. Also nahm ich an, MINDESTENS 60€ je Karte bezahlen zu müssen.

Bekommen habe ich sie - zu meiner Überraschung - für 22,25 (Vollzahler) + 2,50 Gebühr. Abzuholen am Ticketcontainer.

Vorsichtige Frage dazu: bin ich der Einzige, der positive Erfahrungen gemacht hat?

Einziger Kritikpunkt: Ich wollte eigentlich den Sohn meiner Cheffin hinschicken zum Karten abholen. Aber auf der Seite steht, man müsse sich ausweisen und die Kreditkarte vorlegen, mit der man bezahlt hat. Da es mit verständlicherweise schwer gefallen ist, dem kleinen mein Paypal - Konto mitzugeben hatte ich ein paar "Fragen" und klar detaillierte Meinung zur Organisation an das arme Containerbunny.
Fazit: wenn ihr da mal bestellen solltet: Abholung am Stadion ist der normale Ticketschalter und Ausweisen, als die Person, die Abholt reicht. AUch die Emails mit Bestellnummer sind Unnötig. Die Tickets sind nach Namen einsortiert...

_________________
Wer Großbuchstaben findet, darf sie behalten...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 14.07.2013 12:50 

Registriert: 31.08.2012 14:46
Beiträge: 1384


Offline
VIANOGO

SC Victoria Hamburg - Hannover 96 - DFB-Pokal 2013-14 Karten
Stadion Hoheluft, Hamburg, Deutschland
Sonntag, 4. August 2013 14:30
Block Reihe Anzahl Preis/Ticket
Stehplatz €18,73
Stehplatz €49,94
Gäste €56,75
Tribüne €79,46

Ich weiß ja nicht, ob das noch günstig ist für ne Regionalligamannschaft.


Zuletzt geändert von Maggi1896 am 20.08.2013 14:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 14.07.2013 20:25 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 17329
Wohnort: Hannover


Offline
Die Originalpreise laut RK-Newsletter:
Zitat:
Der freie Verkauf startet am 15. Juli.

Für das Spiel stehen Hannover 96 1100 Karten zur Verfügung.

Preise:

Sitzplatz: 34,10 Euro
Stehplatz; 16,50 Euro
Stehplatz ermäßigt; 8,80 Euro

Der Gästeblock ist bereits ausverkauft. Hier die Infos zum VVK (inkl. Preise des Gastgebers): http://scv-liga.de/

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Viagogo
BeitragVerfasst: 20.08.2013 12:04 

Registriert: 30.07.2008 10:34
Beiträge: 44
Wohnort: Hannover


Offline
Sehr geehrter Herr Kind,

„Ob viagogo der richtige Partner ist, kann man diskutieren“ waren Ihre Worte im Juli diesen Jahres. Auch wir haben uns Gedanken zu diesem Thema, welches mittlerweile viele Fans in ganz Deutschland betrifft, gemacht und schreiben Ihnen diesen öffentlichen Brief, um Ihnen unsere Meinung über die sogenannte Wiederverkaufsplattform viagogo mitzuteilen.
...

Offener Brief an Martin Kind zum Theme "viagogo" - http://briefankind.wordpress.com/2013/08/20/offener-brief-zum-thema-viagogo/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 3 | [ 55 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: