Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 3 | [ 51 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 EM der Mädels Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 18.07.2013 21:54 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
RoterKlaus, opelenterprisetechnisch ist es so:

Jean-Luc wurde mal von den Borgslomkas assimiliert.

Schade, aber isso.

Seither vermutet er überall Heckenschützen.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 21.07.2013 19:53 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Schön gekämpft die Damen! :)

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 21.07.2013 20:15 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9904


Offline
Orange hat geschrieben:
Schön gekämpft die Damen! :)
Das war aber auch fast das einzige.
Ende wohl am Mittwoch gegen die weitaus besser spielenden Schweden.
Nach dürftiger WM jetzt dürftige EM ?
Gab mal einen Engländer der durfte nach seinen Schirm aufspannen auf der Bank
nach Hause gehen. Die Neid hatte gegen Island auch diese Aktion. Na ja als Frau,wahr wohl vorher beim Frisör. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 21.07.2013 20:19 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2994
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Jup, läuferische und kämpferische Leistung kann sich absolut sehen lassen. Über den Rest decken wir das Mäntelchen des Schweigens. Durch ein Eigentor ins Halbfinale gestolpert, was soll's.
Frau Neid jedenfalls hat eine "ganz tolle Leistung" gesehen, immerhin ...

Übrigens stehen die italienischen Frauen und Fräulein's ihren männlichen Kollegen in nichts nach. Haben genau die selben schmutzigen und miesen Nummern drauf, wie die Herren der Squadra Azzurra.
Wie dem auch sei, nu heißt's leider: Arrivederci Svezia! :hallo:

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 21.07.2013 23:49 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17449
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Arminius Rex hat geschrieben:
Übrigens stehen die italienischen Frauen und Fräulein's ihren männlichen Kollegen in nichts nach. Haben genau die selben schmutzigen und miesen Nummern drauf, wie die Herren der Squadra Azzurra.


Nicht nur das! Sie sehen auch so aus!

Aber immerhin hat man gesehen, dass es möglich ist, eine italienische Mannschaft aus dem Wettbewerb zu werfen. Vielleicht sollten Jogis Leute auch gegen die Frauen spielen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 24.07.2013 22:56 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9904


Offline
Meine Hochachtung Fr. Neid,
damit habe ich wirklich nicht gerechnet,
bestes EM Spiel abgeliefert. ( erste Halbzeit )
Und der Fussballgott gehörte in der zweiten Hälfte den deutschen Mädels.
Sollte das Endspiel bei Regen stattfinden dürfen Sie auch wieder den Regenschirm auf der Bank benutzen. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 25.07.2013 08:37 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17449
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Exakt! Dem kann man nur hinzufügen, dass unser Tor aussah als hätte es Moa geschossen. Da kamen Erinnerungen hoch!

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 25.07.2013 09:06 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4640


Offline
Ja, das Tor war schon klasse - überhaupt fand ich das Spiel spannend
und phasenweise auch recht ansprechend.
Der Einsatz auf beiden Seiten war schon bemerkenswert,
die haben ja keinen Ball verloren gegeben.

Hoffentlich erholen sie sich rechtzeitig von diesem Kraftakt ...
und ob uns der Fußballgott noch einmal so kräftig beisteht,
wage ich zu bezweifeln. Am Sonntag sind wie alle schlauer.

Ein wirklicher Fan vom "Fußball auf weiblich" werde ich allerdings nicht mehr.

Trotzdem: viel Glück im Finale. :nuke:

_________________
Schlau drauf ? Find' ich prima


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 25.07.2013 10:28 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
Immerhin! Auch wenn es spielerisch dieses Turnier eher mau war, spielt man Sonntag um den Titel. Mit Schweden ein ganz dickes Brett gebohrt. Anders als unsere Herren, die es im entscheidenden Moment leider nicht packen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 25.07.2013 19:05 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2994
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
Gut gemacht, Mädels!
Erste Halbzeit sogar mit spielerischen Momenten.
Kampf und Einsatz waren 90+4 Minuten bewundernswert, richtig leidenschaftlich haben sie gefightet. Hut ab!
Glück hatte man allerdings mehr als einmal, aber es war "verdientes Glück" ...

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 25.07.2013 19:32 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Ein neidloses Anerkennen wäre fehl am Platz.
Also Anerkennung mit Neid.
(Silvia).
Super Mädels, habt ihr gut gemacht.

ansonsten bin ich eher bei Pralino, was das Ganze angeht

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 25.07.2013 20:21 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Großes Spiel! Da haben unsere Mädels endlich mal Spielwitz und Zweikampfstärke gezeigt!
Beeindruckend fand ich vor allem Simone Laudehr - Von der Statur her ein zartes Pflänzchen, aber ein Durchsetzungsvermögen wie ein SEK-Beamter.
:bow:


Was ich bemerkenswert fand:

Ein totaaaaal interessanter und gar nicht stinklangweiliger Sommerkick zwischen FCB und FCB wird bis zum Erbrechen übertragen und dann blendet man fünf Sekunden vorm Anpfiff zum HALBFINALE der Frauenfußball-WM.
Man stelle sich das mal bei den Herren vor.
Ich hätte schon gerne vorher noch die Aufstellungen gesehen.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 25.07.2013 20:43 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Das ist mir auch sehr sauer aufgestoßen.
Noch schlimmer fand ich aber, dass der Kommentator sich während der 1. HZ noch mehrmals bei den chronisch vernachlässigten Bayernfans dafür entschuldigte.
So ein Halbfinale hätte ja auch irgendwie seine Berechtigung... :mad:
Ein Wunder, dass für das 2:0 nicht nochmal exklusiv nach München geschaltet wurde.
Daran merkt man mal wieder, dass die Lobeshymnen für den Frauenfußball oft nur Lippenbekenntnisse sind. Auch in der Sportschau würde ich mir wenigstens ein wenig regelmäßige Berichterstattung wünschen. Die 3. Liga der Männer hat schließlich auch ihren festen Platz. Aber das ist ein anderes Thema.

Es war das 3. Spiel dieses Turniers, das ich sehen konnte.
Auf jeden Fall eine deutliche Steigerung zu den Partien gegen Norwegen und Italien. Die Schwedinnen hätten es nach Turnierverlauf und auch in Anbetracht der 2. HZ vielleicht etwas mehr verdient gehabt, weiterzukommen. Aber wenn der Ball nicht rein will, kann Fußball eine ungerechte, gemeine Angelegenheit sein.
Bemerkenswert fand ich Einsatz und Willen bis zur letzten Sekunde - auf beiden Seiten.
Da bleibt keine Spielerin länger als nötig liegen, wenn auch nur die geringste Chance besteht, den Ball noch zu erobern. :nuke: Das sieht man bei den Herren ja leider öfter anders.

Nun also mit viel Einsatz und einer guten Portion Dusel ins Finale eingezogen. Vielleicht bietet sich ja die Möglichkeit, den schlechten Eindruck im Duell mit Norwegen gerade zu rücken.
Ich kann's leider nicht sehen, aber die Daumen sind gedrückt!

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 26.07.2013 00:54 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7252
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Ich habe überhaupt nichts gegen den Frauenfußball und habe auch großen Respekt vor den deutschen Damen und deren Erfolgen, aber ich kann damit aber auch gar nix anfangen. Für mich ist das irgendwie wie eine andere Sportart. Bis gestern Abend hätte ich nichtmal sagen können, ob die gerade die EM oder WM ausspielen. Selbst wenn ich mich anstrenge, könnte ich außer Nadine Angerer keinen einzigen Namen einer Spielerin zuordnen. :noidea2:

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 26.07.2013 08:30 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11818
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
Ich habe überhaupt nichts gegen den Frauenfußball und habe auch großen Respekt vor den deutschen Damen und deren Erfolgen, aber ich kann damit aber auch gar nix anfangen. Für mich ist das irgendwie wie eine andere Sportart. Bis gestern Abend hätte ich nichtmal sagen können, ob die gerade die EM oder WM ausspielen. Selbst wenn ich mich anstrenge, könnte ich außer Nadine Angerer keinen einzigen Namen einer Spielerin zuordnen. :noidea2:


Kuba, du sprichst mir aus der Seele. Es ist ein anderer Sport.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 26.07.2013 10:19 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9904


Offline
Hallo Leute,
Ich bin wahrlich kein " Frauenversteher " aber ich habe eine etwas andere Sichtweise über Frauenfußball.
Natürlich kann man " Fussball spielen " durch Männlein oder Weiblein nicht vergleichen.
Ich sehe mir ab und zu ( Tochter spielt selber Fußball ) die Spiele an.
Und meine vorher gerümpfte Nase wurde doch anschließend etwas mehr geglättet.
Auffallend ist das man bei Damen seine erfolgreichen sportlichen Ziele relativ fair erreichen will.
" Blutgrätschen, Ellenbogen raus, Rumgemotze, rote Karten durch Tätigkeiten " sind fast nicht zu sehen.
Manche meinen das es halt zum Fussball dazugehört und emotioniert, aber ohne diese Negativen Fußballerscheinungen ist ein Fußballspiel auch gut anschaubar.
Ich find es auch gut das viel Fußballfrauen selber Fans von Herren Buli Mannschaften sind ( meine Tochter hat eine 96 Dauerkarte ) und zu den Spielen gehen. Meine Hochachtung gilt auch deren Fairniss gegen über Herrenfußball.
Ich zumindest habe noch nie von einer selbst Fussball spielende Frau über ein Herren Spiel Aussagen gehört wie: " Schau dir diese Machos an, Hu,Hu,Hu,Hu, die laufen wie die Gorillas übern Platz." :wink:

Äh...Ups.. Ich habe einen Sohn der auch kickt, da bin ich doch öfter mit an Bord. :oops:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 27.07.2013 00:57 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Picard96 hat geschrieben:
Kuba libre hat geschrieben:
Ich habe überhaupt nichts gegen den Frauenfußball und habe auch großen Respekt vor den deutschen Damen und deren Erfolgen, aber ich kann damit aber auch gar nix anfangen. Für mich ist das irgendwie wie eine andere Sportart. Bis gestern Abend hätte ich nichtmal sagen können, ob die gerade die EM oder WM ausspielen. Selbst wenn ich mich anstrenge, könnte ich außer Nadine Angerer keinen einzigen Namen einer Spielerin zuordnen. :noidea2:


Kuba, du sprichst mir aus der Seele. Es ist ein anderer Sport.


Man sollte vielleicht sich mit weniger Vorurteilen ein Spiel anschauen. Das war gegen die Schwedinnen ein feiner und spannender Kick und ich freue mich auf das Finale.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 27.07.2013 07:47 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7252
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Ich habe keine Vorurteile gegenüber dem Frauenfußball und habe auch schon mehrere Spiele gesehen, aber bei mir springt da einfach überhaupt kein Funke über, ähnlich wie beim Springreiten oder Golf.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 27.07.2013 11:54 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13194
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
Ich habe keine Vorurteile gegenüber dem Frauenfußball und habe auch schon mehrere Spiele gesehen, aber bei mir springt da einfach überhaupt kein Funke über, ähnlich wie beim Springreiten oder Golf.


Beim Springreiten kann ich ja noch zustimmen, muss aber auch zugeben, dass ich noch nie auf dem Rücken eines Pferdes gesessen habe.

Aber über Golf können nur diejenigen so negativ urteilen, die noch nie das Pling eines mit dem Eisen 7 satt getroffenen Balls gehört haben, eines Balls, der schnurgerade in Richtung des Greens in 150m fliegt, um dort satt herunterzufallen und kurz vor der Fahne liegenzubleiben. Solche Schläge gelingen unsereinem nur sporadisch, den Jungs im Fernsehen aber immer.
Kann man nicht beschreiben, muss man erleben.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EM der Mädels
BeitragVerfasst: 27.07.2013 12:29 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7252
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Bemeh hat geschrieben:
Beim Springreiten kann ich ja noch zustimmen, muss aber auch zugeben, dass ich noch nie auf dem Rücken eines Pferdes gesessen habe.

Aber über Golf können nur diejenigen so negativ urteilen, die noch nie das Pling eines mit dem Eisen 7 satt getroffenen Balls gehört haben, eines Balls, der schnurgerade in Richtung des Greens in 150m fliegt, um dort satt herunterzufallen und kurz vor der Fahne liegenzubleiben. Solche Schläge gelingen unsereinem nur sporadisch, den Jungs im Fernsehen aber immer.
Kann man nicht beschreiben, muss man erleben.


Ja, das ist der Punkt. Wenn man einen Sport selbst betreibt, ist man natürlich schon mal davon grundbegeistert und guckt sich das eher auch mal im TV an. Die leidenschaftliche Hingabe der Amis für Baseball erschließt sich hierzulande ja auch nur wenigen. Aber dort wird man halt damit groß. Aber wie gesagt, ich beurteile das alles gar nicht negativ. Ich bekomme nur keine Atemnot dabei, wenn ich's mir nicht angucke, wie es der Fall wäre, wenn ich ein wichtiges Entscheidungsspiel meines Vereins verpassen würde.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 3 | [ 51 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

cron